PM: Die Top-10 Games die zusammen mehr Spaß machen (Sony Playstation Blog)

Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 61068 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht

30. Juni 2020 - 14:45

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Die Games-Branche ist einem steten Wandel unterzogen, auch wenn dieser manchmal nur schleichend vonstattengeht. Zu den markantesten Meilensteinen gehörten unter anderen der Wechsel in die dritte Dimension sowie das Online-Gaming mit dem Beginn des Internetzeitalters.

Das aktuellste Beispiel für solch eine Veränderung stellt das Games-as-a-Service-Modell (GaaS) dar, dank dessen Spiele auch nach der Veröffentlichung noch teils über Jahre hinweg neue Inhalte spendiert bekommen, und das stellenweise kostenlos. Dies stellt natürlich insbesondere für Multiplayer-Games eine wichtige Rolle dar – manchmal geht dies sogar soweit, dass der Einzelspieler-Part eines Games nur noch zu einer spaßigen Randerscheinung verkümmert, was häufig auch dem GaaS-Modellen zu verdanken ist.

Wir haben für euch zehn einzigartige Multiplayer-Titel herausgesucht – manche kennt ihr, und andere sind Perlen die vielleicht erst noch von euch entdeckt werden wollen.

Video abspielen

Fans von Dark Souls sollten hier aufhorchen, denn Remnant: From the Ashes schlägt in dieselbe Kerbe wie die Hit-Serie von From Software ein. Der etwas weniger bekannte Titel verkauft sich inhaltlich bemerkenswert gut, obwohl er recht unscheinbar daherkommt. Doch im Gameplay muss sich Remnant keineswegs verstecken, ist es doch ähnlich anspruchsvoll wie die Souls-Reihe. Das Beste ist zudem, dass der Titel nicht nur im Einzelspieler gespielt werden muss. Mit einem oder mehreren Mitstreitern kann man zusammen losziehen und die Herausforderungen der Welt gemeinsam meistern. Dies ist insbesondere deshalb positiv, da auf diese Weise auch abseits des Hardcore-Gamer-Klientels Spieler angesprochen werden. Frustmomente werden so minimiert, wodurch sich das Genre einem größeren Publikum öffnet.

Holt euch Remnant: From the Ashes im PlayStation Store.

Video abspielen

Schon mit dem ersten Ableger hat Respawn Entertainment einen eindrucksvollen Parkour-Shooter präsentiert, in dem man nicht nur agil und mit spektakulären Moves über das Schlachtfeld saust, sondern auch mit massiven Mechs für absolute Zerstörung sorgen kann. Neben einer spannenden Story, die zudem mit einigen raffinierten Gameplay-Features überrascht, brilliert Titanfall 2 erst im rasanten Mehrspieler-Modus so richtig. Dabei profitiert das Game vor allem durch die nahezu konkurrenzlos perfekte Steuerung, die gepaart mit dem schnellen Gameplay absolut zu überzeugen weiß.

Holt euch Titanfall 2 im PlayStation Store.

Video abspielen

Mit Players Unknown Battleground (PUBG) fing es an: Der Siegeszug der Battle-Royal-Spiele. Seither gab es zahlreiche Varianten, die dieses Konzept übernommen haben – darunter auch der Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 sowie dessen Nachfolger Call of Duty: Warzone. Doch an den Erfolg von Fortnite konnte bisher keine Marke anknüpfen. In diesem Free-2-Play-Titel treten bis zu 100 Spieler entweder allein oder in Teams gegeneinander an, und wer zuletzt überlebt gewinnt das Spiel. Als besonderer Clou haben Spieler die Möglichkeiten durch Spitzhacke und Baumaterialien Gebäude und Verteidigungen zu errichten, was für zusätzliche Komplexität und Tiefgang sorgt.

Holt euch Fortnite im PlayStation Store.

Video abspielen

Bislang gehörte Japan zum Hauptabsatzmarkt der Marke Monster Hunter, doch mit dem neuesten Ableger Monster Hunter: World feiert Capcom auch international einen für die Marke außergewöhnlich großen Erfolg. Das Spielprinzip ist relativ simpel, denn so müssen Spieler Monster töten um an deren Trophäen zu gelangen, die wiederum genutzt werden können um besseres Ausrüstung und Waffen herzustellen, um damit noch größere und bösartigere Monster zu jagen – ein Teufelskreis bereits alleine viel Spaß macht. Doch der große Reiz, insbesondere um die gefährlichsten und anspruchsvollsten Kreaturen zu erlegen, kommt erst im Team auf. Ist eine schwierige Jagd erfolgreich und hat das Team funktioniert, so ist die Freude umso größer!

Holt euch Monster Hunter: World im PlayStation Store.

Video abspielen

MMO-Games sind auch heute noch relativ rar auf Konsolen gesät, doch wenn Square Enix etwas gelungen ist, dann Final Fantasy XIV. Dabei gestaltete sich dieser Prozess alles andere als einfach. 2010 kam die originale Version des Spiels heraus, die sich allerdings in einem desaströsen Zustand befand. Erst nach einer kompletten Überarbeitung wurde der Titel genießbar und gewann seither zahlreiche Fans. Wie bei MMOs üblich, kommt der wahre Mehrwert erst zustande, sobald man mit anderen Spielern gemeinsam durch die Welt reist. Dank einer tollen Community, sowie ein System welches auch Neueinsteiger nicht im Regen stehen lässt, eignet sich der Titel auch heute noch bestens um etwas MMO-Luft zu schnuppern.

Holt euch Final Fantasy XIV im PlayStation Store.

Video abspielen

Bungies Destiny 2 lässt sich wunderbar auch als Solist spielen, aber machen wir uns nichts vor: Es ist auf Mehrspieler-Partien ausgerichtet und sollte auch als solches genossen werden. Ob mit Freunden oder der Community – hier lassen sich tolle Gruppen finden, um die Herausforderungen in der Welt zu meistern. Dazu zählen nicht nur spannende Questreihen, sondern vor allem die Strikes und Raids, die euch auch auf anspruchsvolle Missionen mit Rätseln und Bossen schicken, die es zu erledigen gilt. Wer von PvE zudem die Nase voll hat, der kann auch im Versus gegen andere Spieler antreten und rasante Matches erleben. Die präzise Steuerung und das gut umgesetzte Gameplay setzen ein klares Ausrufezeichen hinter den Spielspaß. Mittlerweile ist Destiny 2 in PlayStation Plus zudem als Free-2-Play-Titel erhältlich, sodass sich ein Blick sicherlich lohnt.

Holt euch Destiny 2 im PlayStation Store.

Video abspielen

Mit einer actionreichen und teils sehr emotionalen Story kann das neue Call of Duty: Modern Warfare durchaus überzeugen, doch einen ebenso starken Fokus sollten Fans auf den kostenfreien Warzone-Modus setzen, der auch ohne Hauptspiel nutzbar ist. Um die Spieler auch langfristig bei Laune zu halten spendiert Entwickler Infinity Ward dem Battle Royale Game nicht nur regelmäßige Content Updates, auch gibt es zu jeder Season zahlreiche neue Individualisierungsmöglichkeiten, Skins und allerlei andere Dinge freizuschalten. Dank ständig wechselnder Modi und anderen Features, bleibt auch im Gameplay viel Abwechslung geboten und neues zu entdecken.   

Holt euch Call of Duty: Warzone im PlayStation Store.

Video abspielen

Für Racing Fans, insbesondere für jene die Simulationen etwas abgewinnen können, gibt es wohl kaum einen Weg an Gran Turismo Sport vorbei. Während die Racing-Sim auch alleine gegen computer-gestützte Gegner unterhaltsam sein kann, so kommt der wahre Spaß erst gegen menschliche Kontrahenten auf. Der Titel geht sogar so weit, dass regelmäßige FIA-Cups abgehalten werden und am Ende der Saison sogar der Weltmeister live auf einem riesigen Event gekrönt wird.

Holt euch Gran Turismo Sport im PlayStation Store.

Video abspielen

Wenn Gearbox Software etwas eindrucksvoll demonstriert hat, dann dass der abgefahrene Humor im Cell-Shading-Shooter Borderlands prächtig ankommt und funktioniert. Mit dem noch relativ neuen Borderlands 3 wird dieser Weg auch weiterhin beschritten, und wie gewohnt dürfen Spieler wieder zwischen vier neuen Vault Huntern auswählen, die mit einzigartigen Fähigkeiten daherkommen. Zwar  kann man hier auch solo viel Unterhaltung finden, doch um an das beste Loot zu kommen, unendlichen Horden an Gegnern zu trotzen und einfach nur um den Spaß zu teilen, ist gilt es mit Freunden oder zufälligen Mitspielern aus der Borderlands-Community loszuziehen. Irrsinnig, rasant und abgefahren: Das ist Borderlands 3!

Holt euch Borderlands 3 im PlayStation Store.

Video abspielen

Zu guterletzt darf natürlich die Milchkuh von Rockstar Games nicht fehlen: Grand Theft Auto V! Mit diesem Titel hat sich Rockstar selbst übertroffen und mal ganz so nebenbei eines der meistverkauften Spiele der Geschichte herausgebracht (nur Minecraft und Tetris wurden öfter an den Gamer gebracht). Als wenn der Einzelspieler-Modus nicht schon brillant genug wäre, so wird mit GTA Online auch eine tolle Multiplayer-Variante hier ergänzt, die insbesondere mit Freunden einen immensen Mehrwert liefert. Dank kontinuierlicher Updates seit dem Launch in 2013 haben sich so auch zahlreiche neue Features, zahllose Fahrzeuge und unter anderen auch einige spannend inszenierte Heists (Banküberfälle) hinzugesellt.

Holt euch GTA V Premium Online im PlayStation Store.