Wir werden sie rächen! Aber wann?

Elfenhof-Sitzung nach Auslöschung unserer Westarmee (Warhammer 2 LP)

PC Linux MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 407680 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. Juni 2020 - 16:07 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Teaser

Edle Elfenadlige (und solche, die es gerade erst werden wollen), kommt herbei und helft unserem Kriegsrat bei einer folgenschweren Entscheidung! Gilgalion ist tot, seine Armee vernichtet, was tun?
Aktion: Warhammer 2 LP
7920€
 
1500
1. Monat (1-10)
 
3000
2.Monat (11-20)
 
4500
3. Monat (21-30)
 
6000
4. Monat (31-40)
 
7500
5. Monat (41-50live)
 
9000
6. Monat (51-60)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Danke, dass du uns unterstützen möchtest! Klicke auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Jede Medaille entspricht einem Spendenrang und bestimmten Leistungen, siehe diese Übersicht. Du willst als Nicht-GamersGlobal-User mitmachen? Extra für dich haben wir eine Schnellregistrierung.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Warhammer 2 LP" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
Total War - Warhammer 2 ab 33,90 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Mit fast 50% der Stimmen und einfacher Mehrheit haben die Elfenedlen am Elfenhofe elfenentschieden: Wir rüsten erst auf und unterwerfen derweil den Stamm der Skaelinger, bevor wir unsere geballte Macht den Überraschungssiegern der Naggerothi entgegenwerfen. Eine Schlacht ist noch nicht der Krieg! Wir werden zurückkommen, viermal stärker als der unglückliche Gilgalion!

Gilgalion ist mit seiner kompletten Expeditionsarmee bereits Stunden nach Betreten des Nordwestkontinents bei Skavenkapp von zwei starken Dunkelelfen-Armeen (und fünf Hydras) vernichtet worden: Zu zahlreich und zu hochstufig war das niederträchtige Geschmeiß, das ihm  die Naggarothi entgegenwarfen.

Deshalb rufen wir alle Elfenadlinge an den Hof zur Sondersitzung, um das weitere Vorgehen zu beraten! Sollen wir sofort Rache üben, nach Sieg gegen die Skaelinger zumindest Nagarythe verteidigen, mit mehr Vorlauf (und vielleicht nicht mehr in diesem Monat) eine massive Invasion starten – oder ist es gar an der Zeit, auf absehbare Zeit in die Defensive zu gehen? Sagt es uns bis Mittwoch!

(Die Umfrage findet parallel am Elfenhof und hier statt, die Diskussion direkt hier. Ihr müsst einmalig 5 Euro in die Schatztruhe des Elfenkönigs geworfen haben, um stimmberechtigt zu sein.)
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Spender.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 407680 - 29. Juni 2020 - 16:07 #

Entscheidet weise!

Wuslon 19 Megatalent - - 13072 - 29. Juni 2020 - 17:14 #

Edler Langorion, seid ihr nun auch noch ein Kreuzritter, der über den Gral wacht?

Danywilde 24 Trolljäger - - 84337 - 29. Juni 2020 - 18:55 #

Er ist seltsam gewandet für einen Ritter...

Joregh Langorion 13 Koop-Gamer - 1428 - 29. Juni 2020 - 22:44 #

Betrüger! Wer führt hier unter falschem Namen Krieg!? Enthüllt euer Antlitz!

Olphas 24 Trolljäger - - 59516 - 29. Juni 2020 - 23:33 #

Okay, jetzt wird es langsam meta! Ich sollte wohl lieber ins Bett gehen!

Joregh Langorion 13 Koop-Gamer - 1428 - 29. Juni 2020 - 23:37 #

Je ausgeschlafener die Herrschaften sind, umso weniger vermag sie der falsche, sogenannte Joregh hinters Licht zu führen.

Wir loben dich und werden dich wohlwollend in unseren Memoiren erwähnen.

Nun gehet hinfort und träumet von uns!

Real Joregh Langorion 04 Talent - 30 - 3. Juli 2020 - 16:14 #

Unser Zugang hier wurde von feindlichen Mächten übernommen. Seid darüber informiert! Wer auch immer nun in unserem Namen zu sprechen vermag, glaubt ihm nicht ein Wort!

paschalis 27 Spiele-Experte - - 88882 - 3. Juli 2020 - 16:19 #

Twitterst du unter Make Ulthuan Great Again? #DeineMUGA

Olphas 24 Trolljäger - - 59516 - 29. Juni 2020 - 16:46 #

Hinten anstellen fürs Schaffott! Heute gibt es Höflingsgeschnetzeltes!

revo 16 Übertalent - - 4984 - 29. Juni 2020 - 17:02 #

Ich würde im inneren Ulthuans voll auf Wirtschaft setzen, um ungehörig große und auch starke Armeen stellen zu können. Durch die Kontrolle der Tore kann dort so schnell nichts einfallen (bis auf Interventionsarmeen)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 407680 - 29. Juni 2020 - 17:04 #

Der Gedanke hat etwas für sich, aber zum Einfallen: Von Norden fällt eh bald nichts mehr ein, aber just im Süden (und letztlich auch Südwesten) sind wir ungeschützt.

revo 16 Übertalent - - 4984 - 29. Juni 2020 - 17:19 #

Den Gedanken habe ich schlicht vergessen mit aufzuschreiben. Richtung Süden kann man zum Einen eine starke Armee abstellen, die dann im Falle des Bedürfnisses durch schnell hochgezogene weitere Armeen unterstützt werden kann - finanziell ist bei meinem Gedankengang der Spielraum ja gegeben.
Eine weitere kleinere Truppe sollte zum anderen sowieso zumindest in Reichweite weniger Züge zum Süden bleiben (südwestlich bis westlich?) und als erster Blocker für Feinde aus dem (Süd-)Westen dienen, falls der Elfenhof entscheidet, dass die großen übrigen Armeen aufbrechen sollen.

Myxim 17 Shapeshifter - - 6879 - 29. Juni 2020 - 17:27 #

Ich persönlich tendiere dazu den Elfen im Westen schnell mit 2 Armeen zur Hilfe zu kommen, damit man nicht von Grund auf dort erst wieder selbst Fuß fassen muss wenn wir zu lange warten.

Ich denke die Skaelinger sollten auch mit 1 Armee, die man mit guten Truppen ausstattet, niederzuwerfen sein.

GGfs könnte man ja noch eine zweite Armee gegen die Skaelinger aufbauen, die werden wir dann eh auch zur Unterstützung gegen die Dunkelelfen schicken müssen.

Im Dunkelelfengebiet sollte man auf alle Fälle immer in Hilfsreichweite weiterer Armeen bleiben, dies hat ja der Dunkelelf auch radikal ausgenutzt.

vgamer85 20 Gold-Gamer - F - 22489 - 29. Juni 2020 - 18:28 #

Ja das wäre auch ein Tipp von mir mit den zwei Armeen im fremden Gebiet. Vor allem bei den Dunkelelfen..die sind heftig stark. Und bei einer Belagerung braucht man eigtl schon zwei Armeen.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 29. Juni 2020 - 23:42 #

Da schließe ich mich auch an. Die Gebiete zurückzuholen und wieder aufzubauen wird teurer, als sie zu verteidigen.

RoT 19 Megatalent - P - 14426 - 1. Juli 2020 - 0:07 #

hab ich auch dafür abgestimmt, bekommt aber wohl keine mehrheit :(

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 174007 - 29. Juni 2020 - 17:38 #

Wie ich schon in meinem Comment unter der (Niederlagen-)Folge schrieb, so wie die Dunkelelfen gerüstet und ausgestattet sind und ihr Land für Hochelfen beinahe überall unbewohnbar und mit Verschleiss verbunden ist, braucht man schon 6 starke Armeen für eine erfolgreiche Invasion. Weniger ist Selbstmord zumal Naggaroth einem keine Zeit lassen wird in den eroberten Städten zu ruhen, heilen und nachzurüsten. Sehr oft leben auch Skaven unter den Städten, die es einem noch zusätzlich schwer machen können und an sich harmlose Ruinen auch besetzt halten. Die Wege sind im Nordwesten auch ziemlich verschlungen und sorgen für lange Märsche mit viel Verschleiss. Die feindlichen Helden sollte man auch bedenken, da diese die Armeen verlangsamen, verwunden oder gar Helden töten können aufgrund ihres hohen Levels. Auch können sie mühsam erbaute erste Mauern wieder einreissen. Also, wie gesagt, ich möchte hier keine Kassandra-Rufe von mir geben, aber ohne Eliteeinheiten durch die Bank, würde ich mich da nicht hinbegeben wollen, vor allem sollte man die Armeen immer nebeneinander zusammenhalten um immer Verstärumgsarmeen bei den Schlachten zu haben. Die Vereinigung Ulthuans war gegen Naggarond Kinderfasching.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 407680 - 29. Juni 2020 - 17:40 #

Weise Worte, so scheint es Uns, doch gerade kocht das Blut in den Adern unserer Garten-Generäle. Hoffen Wir, dass sich der eine oder andere Höfling noch umentscheiden möge in den nächsten 48 Stunden.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32032 - 29. Juni 2020 - 19:37 #

Nagarythe ist wahrscheinlich verloren; gebe denen noch 3 Runden, wenn kein Wunder geschieht und Anith Anah die der Reihe nach in Hinterhalte locken kann. Vorher evtl. schnell noch eine Koalition damit wir wenigstens den legendären Kommandanten bekommen. Daher brauchen wir keine Schnellschüsse und können uns starke Armeen zusammenbasteln mit Mond- oder Sternendrachen, Schwertmeistern von Hoeth, der Phönixgarde, Drachenprinzen und als Bogenschützen die Seegarde (Schild).

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3050 - 29. Juni 2020 - 20:10 #

Kalter Zorn heiss serviert!

paschalis 27 Spiele-Experte - - 88882 - 29. Juni 2020 - 20:15 #

Rache ist ein Gericht, welches am besten kalt serviert wird, wie ein bekanntes hochelfisches Sprichwort weiß. Daher gilt es, Nagarythe seinem Schicksal zu überlassen, schnell die Skaelinger niederzuwerfen und erst zusätzlich starke eigene Armeen aufzubauen, bevor es wieder gegen Naggarond geht.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22107 - 29. Juni 2020 - 23:14 #

WAs ist der unterschied zwischen Antwort 3 und 4 ?!. Soll es heissen wir mach ein Bündnis mit Skaelinger ?
Für mich ergibt auch Kalter Zorn im Zusammenhang mit der restlichen Beschreibung keinen Sinn ?!? Ich bin verwirrt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 407680 - 29. Juni 2020 - 23:30 #

3 ungleich 4, Defensive ungleich Offensive.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22107 - 30. Juni 2020 - 19:37 #

Das ist mir alles zu altdeutsch. Ich bleibe bei 3. Da 4 mehr als 3 ist :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11704 - 30. Juni 2020 - 5:41 #

Und ich sage noch, dass der Edle Paulusorion bereits in einem früheren Leben im Osten kein guter Feldherr war. Seufz.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24398 - 30. Juni 2020 - 6:00 #

Kalter Zorn ist meines Erachtens die beste Wahl. Nur ein gut vorbereiteter Schlag kann im Feindesland zum Erfolg führen.

Der Marian 20 Gold-Gamer - - 23802 - 30. Juni 2020 - 8:07 #

Bleibt ja weiterhin spannend. Muss erst mal die letzten Videos aufholen - Bauchgefühl sagt: Kalter Zorn.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 30. Juni 2020 - 21:18 #

Es ist vielleicht etwas spät in der Abstimmung aber ich möchte drauf hinweisen, dass es nicht einfach ist, die Skaelinger wirklich auszulöschen. Die sind zäh, leben in für Elfen ungeeignetem Klima und viele Orte sind wegen des Meeres nur unpraktisch zu erreichen. Das wird viele Runden kosten, in denen Naggarond sicher auch irgendwann Armeen in unseren Westen schicken wird.

Ich würde mich daher eher Richtung Westen orientieren, die Skaelinger sind etwas nervig, aber setzen nicht so sehr auf Expansion wie die Dunkelelfen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 407680 - 30. Juni 2020 - 22:09 #

Danke für diese Warnung. Doch schätzen wir einen Zweifrontenkrieg noch gefährlicher ein, und werden sowieso Zeit brauchen, um die sich abzeichnende Strategie der vier Armeen überhaupt umzusetzen, sprich genügend (und gute!) Truppen zu rekrutieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 407680 - 1. Juli 2020 - 16:05 #

Da sich der Elfenhof auf die "4 Armeen und dann invasieren"-Option festzulegen scheint, hier einige ergänzende Infos aus den parallel laufenden Kriegsrats-Erörterungen:

Aktuell planen wir, schnellstmöglich die Skaelinger zu unterwerfen mit Tyrion und Ingrin, während Alastar im Westen Wache hält und zu Kräften kommt. Uns ist bewusst, dass die Wege im Nordosten weit sind, und wir einige Zeit beschäftigt sein werden. Doch die Zeit benötigt Alastar sowieso und auch die 4. Armee, die wir in Lothern mustern werden. Sie werden wir mit den besten und feinsten Truppen ausstatten, die unserer Elfennation zur Verfügung stehen. Diese Einheiten werden wir sodann auf die bestehenden Armeen verteilen (vorrangig auf jene Alastars und Tyrions), sodass wir die Invasion mit zwei sehr starken und zwei eher durchschnittlichen Armeen (aber natürlich alle auf Sollstärke) beginnen werden.

Sobald die Invasion startet -- das planen wir zum Ende der zweiten Monatshälfte hin, es könnte sich jedoch auch auf den Beginn des vierten Monats verschieben --, wird eine fünfte Armee ausgehoben, die aus ca. einem Dutzend relativ günstigen, effektiven Einheiten und ein oder zwei Eliteverbänden mit langer Rekrutierungszeit besteht. Sobald ein neuer Chaos-Angriff erfolgt, wird diese Armee dann binnen weniger Runden mit weiteren sehr guten Einheiten aufgefüllt. Weiter vorausplanen lässt sich das nicht, doch ist der Kriegsrat der Meinung, dass wir das nächste Ritual eher verzögern sollten, bis zumindest der Offensiv-Ansturm der Naggarothi gebrochen ist.