Ready at Dawn: Facebook kauft Studio hinter Order 1886 und Lone Echo

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 36913 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

25. Juni 2020 - 17:53 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Wie vor kurzem bekannt gegeben wurde, hat Facebook den Entwickler Ready at Dawn gekauft. Facebook gehört der VR-Brillen-Hersteller Oculus und Ready at Dawn wird nun in die zugehörigen Oculus Game Studios eingemeindet.

Das Studio ist bekannt für den grafisch schönen, aber spielerisch mauen Steampunk-Shooter The Order 1866 (im Test, Note 6.5) und für den VR-Titel Lone Echo, der sein Weltraum-Setting clever für die Fortbewegung in VR nutzte, indem ihr euch in der Schwerelosigkeit einfach an der Umgebung heranzieht und wegstoßt. Ready at Dawn entwickelte jedoch auch die God of  War-Ableger Chains of Olympus und Ghost of Sparta.

Das Studio wird die bereits begonnene Entwicklung von Lone Echo 2 weiter fortsetzen. Das Team hat zudem Pläne für weitere Titel, die aktuell aber noch nicht verraten werden.

euph 27 Spiele-Experte - P - 88974 - 25. Juni 2020 - 18:06 #

The Order 2 also nur als VR-Spiel?

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 1874 - 26. Juni 2020 - 4:48 #

Das kann ich mir gut vorstellen, VR Grafikdemos ahoi.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29418 - 25. Juni 2020 - 18:16 #

Lone Echo werde ich definitiv noch nachholen. Klingt sehr interessant. Vielleicht entwickeln sie ja jetzt auch Spiele für die Quest.

Mein Lieblingsspiel von Ready At Dawn ist Daxter, ein fast perfektes Jump’n Run für die PSP. God of War: Chains of Olympus war aber auch sehr gut.

Pro4you 19 Megatalent - 15241 - 25. Juni 2020 - 18:40 #

Wusste gar nicht, dass Lone Echo von den kommt. Da haben die sich im Vergleich zu The Order aber massiv gesteigert.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8701 - 25. Juni 2020 - 18:46 #

The Order war gut.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56448 - 25. Juni 2020 - 19:01 #

Geschmackssache.

Pro4you 19 Megatalent - 15241 - 25. Juni 2020 - 19:09 #

Was die Grafik anging auf jeden Fall. Auch das Artdesign hatte nette Ideen. Aber als Spiel selbst hat es mich schnell geödet

euph 27 Spiele-Experte - P - 88974 - 26. Juni 2020 - 6:27 #

Dabei war das gar nicht lange :-)

sigug 13 Koop-Gamer - P - 1396 - 25. Juni 2020 - 23:38 #

Eine der schockierendsten Nachrichten vor paar Tagen.
The Order gehörte zu den besten Titeln überhaupt (und sieht selbst heute noch besser aus als 95% aller modernen Spiele) und das Studio war wohl das einzige, was es mehr oder weniger mit Naughty Dog hätte aufnehmen können.

Sequel kann zwar immer noch kommen (hope so), da der Name ja Sony gehört, aber sehr schade, dass so ein tolles Studio so verramscht wird.

Ganon 24 Trolljäger - P - 58142 - 26. Juni 2020 - 8:41 #

Woher weißt du, dass es "verramscht" wurde? Ein Preis wird doch gar nicht genannt.
Den Rest lasse ich mal unkommentiert. ;-)

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: