Rocksteady Studios arbeitet möglicherweise an Suicide-Squad-Spiel

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 152315 EXP - Redakteur,R10,S10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

24. Juni 2020 - 11:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Batman - Arkham Knight ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Batman - Arkham Knight ab 24,78 € bei Amazon.de kaufen.

Wie der ResetEra-Nutzer DriftingOrbit herausgefunden haben will, könnte Rocksteady an zwei neuen Spielen arbeiten. Diese Vermutung zieht er aus neu registrierten Domains, die von einer Tochtergesellschaft des Publishers Warner Bros. Interactive angemeldet wurden. Während die Adresse GothamKnightsGame.com auf den neuen Batman Arkham-Titel hinweist, den Warner Bros. bereits angeteasert hatte, deuten zwei weitere URLs auf ein Spiel auf Basis der Suicide Squad-Lizenz hin.

Die Domains lauten SuicideSquadKillTheJusticeLeague.com und SuicideSquadGame.com, was für sich genommen eine relativ deutliche Sprache spricht. Offiziell bestätigt von Seiten Rocksteadys oder Warner Bros. wurde bisher noch nichts, aufgrund der Vergangenheit des Studios mit der Batman-Arkham-Reihe würde ein Titel, der die Antagonisten-Truppe in den Vordergrund rückt, aber durchaus Sinn ergeben.

Lacerator 16 Übertalent - 5179 - 24. Juni 2020 - 13:25 #

Ein's steht schonmal fest: Es kann nur besser werden als dieser hundsmiserable Film.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 68796 - 24. Juni 2020 - 14:57 #

Gerüchte über Rocksteadys nächstes Spiel gab es schon viele. So langsam wäre es mal an der Zeit für handfeste Ankündigungen. Und meinetwegen muss das auch nicht unbedingt mit DC zu tun haben.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 24. Juni 2020 - 15:02 #

Jup, wir sind über den spassigen Spekulationspart längst hinaus. Inzwischen ist es nur noch nervig. Da Batman Arkham Knight nun schon satte 5 Jahre her ist, dürfte es bei der Entwicklung einige Probleme gegeben haben...

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62134 - 24. Juni 2020 - 16:04 #

Ich bin wirklich froh, wenn sie endlich mal wirklich sagen, an was sie arbeiten. Das wird langsam mühselig :)

sigug (unregistriert) 25. Juni 2020 - 13:04 #

Auf der einen Seite kann man ja froh sein, wie wenig Comicspiele es im Vergleich (zu Filmen) gibt, auf der anderen Seite, hoffentlich nimmt das jetzt nicht weiter zu. Eins ist zumindest sicher, das nächste Rocksteady Projekt wird damit nicht gekauft (ok, schwer zu erklären, aber Batman ist der einzige Comicheld, der irgendwie nicht in den ganzen Schwachsinn mitreinfällt)