Port Royale 4: Closed Beta für Vorbesteller auf Steam verfügbar

PC Switch XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 142348 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. Juni 2020 - 11:31 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Port Royale 4 ab 3,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Wie der Publisher Kalypso Media bekannt gibt, steht ab sofort eine Closed Beta für ihre Wirtschaftssimulation Port Royale 4 auf Steam bereit. Sofern ihr den Titel vorbestellt habt könnt ihr euch die Test-Fassung herunterladen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr die Standard-Edition oder die Extended-Edition geordert habt, allerdings muss euer Kauf im Kalypso Store oder auf Steam erfolgt sein, damit ihr den sofortigen Zugang erhaltet.

In der Beta enthalten sind aktuell das Tutorial, dazu die Spanien- und England-Kampagne. Außerdem könnt ihr euch im freien Spiel versuchen, hier habt ihr ebenfalls die Möglichkeit, beide Nationen zu wählen. Zudem sind alle Spielercharaktere enthalten. Wie Entwickler Gaming Minds angibt, wird die Beta stetig um neue Inhalte erweitert werden, damit ihr bis zum Release des Spiels in wenigen Monaten durchweg beschäftigt bleibt.

Erscheinen wird Port Royale 4 am 25. September 2020 für PC, PS4 und Xbox One. Auch eine Fassung für die Nintendo Switch befindet sich in der Mache, diese wird allerdings nicht vor 2021 erscheinen. Einen ersten Eindruck vom Spiel verschaffen könnt ihr euch in unserer ausführlichen Preview zu Port Royale 4 aus dem März 2020. Um euch weiter den Mund wässrig zu machen gibt es zudem ein Video-Interview mit dem Creative Director Daniel Dumont, in dem er sich "6 seetüchtigen Fragen" stellen muss. Er stellt sich selbst vor, verrät, was Port Royale 4 besonders macht und welche Herausforderungen bei der Entwicklung lauern. Das Video findet ihr unterhalb dieser News.

Sollten euch diese Informationen immer noch nicht ausreichen, dann solltet ihr den Twitch-Kanal von Kalypso Media im Auge behalten. Heute Abend um 18:00 Uhr wird dort ein Livestream abgehalten, in dem sich einmal mehr Daniel Dumont Fragen stellt. Diese könnt ihr live im Chat stellen und Dumont wird euch dann Rede und Antwort stehen.

Video:

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4508 - 18. Juni 2020 - 12:45 #

Freue mich drauf! Werde aber dieses Mal abwarten, bis zum vollen Release. Habe mittlerweile so viele Early A. Titel in der Bibliothek und muss immer wieder feststellen, dass es NICHT gut investiertes Geld war, da man einfach zu lange auf Inhalte wartet bzw. manchmal gar keine Inhalte kommen (in diesem Fall eher unwahrscheinlich).

Trotzdem werde ich mich nicht meines Spielspaßes berauben und werde auf das "fertige" Spiel warten. Dauert ja nicht mehr soooo lange.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 18. Juni 2020 - 12:59 #

Mir macht gerade bei solchen längerfristigen Spielen (mein aktuelles Beispiel ist Mount & Blade 2) Sorge, dass es entweder noch fehlende Inhalte / Balance-Probleme gibt oder aber Inkompatibilitäten in den Spielständen durch Patches, da ich oft längere Pausen habe in einer längeren Partie.

Aber ist ja nur ein "kann", kein "muss" :-)

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4508 - 18. Juni 2020 - 15:33 #

Ja, genau. Ein sehr treffendes Beispiel. Habe das auch für 39,90€ im EA gekauft und war ob der Bug-Dichte schon krass enttäuscht. Hatte bei vielen Dingen tatsächlich sogar erst gedacht, dass es "Features" wären, wie z.B. das kaputte Skill-System, dass Ihr auch in den Tests angesprochen habt. Bis ich schließlich dahintergestiegen bin, dass das Ding einfach noch (völlig) unfertig ist. Ebenso kamen, wie von Dir angesprochen, Patches, die deine Save-Games zerstört haben...und damit deine investierte Lebenszeit "wertlos" im Sinne des Spielfortschritts gemacht haben.

Man versaut sich ein Stück weit den Spaß an dem, wenn es fertiggestellt werden würde, sicherlich großartigen Spiel. Oder man hat Spiele in der Bibliothek, die schon seit gefühlten 10 Jahren im Early Access sich befinden und nie fertig werden.

Man wird ja stets älter und muss es scheinbar immer im Leben auf die harte Tour lernen. :)

Kriesing 24 Trolljäger - P - 66624 - 18. Juni 2020 - 17:38 #

Warum kommt den erst jetzt eine News dazu, ich spiele die Beta seit ca. drei Wochen? Ich hatte gedacht die Neuigkeit wäre schon durch und ich hätte sie nur übersehen. Bin nämlich auf Grund eines LPs darauf gestoßen.

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - P - 32725 - 18. Juni 2020 - 19:49 #

Gab es doch
https://www.gamersglobal.de/news/174678/port-royale-4-release-am-25-september-trailer-zur-closed-beta

Kriesing 24 Trolljäger - P - 66624 - 18. Juni 2020 - 20:16 #

Danke für den Hinweis. Also doch übersehen, ich bin beruhigt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 650554 - 21. Juni 2020 - 20:49 #

Ich warte gemütlich auf den Release und Test der fertigen Version von Port Royale 4. :)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59282 - 22. Juni 2020 - 0:45 #

So sieht das bei mir auch aus. ;)

Mitarbeit