Das Schwarze Auge - Book of Heroes: Nach Technik-Problemen heute erschienen

PC
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 31422 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

9. Juni 2020 - 20:29 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Das Schwarze Auge - Book of Heroes ab 69,90 € bei Amazon.de kaufen.

Update

Nach einer Verzögerung von rund eineinhalb Stunden ist Das Schwarze Auge - Book of Heroes nun zum Preis von 24,99 Euro auf Steam käuflich zu erwerben.

Ursprüngliche News

Rund zehn Monate nach der Ankündigung im Rahmen der Das-Schwarze-Auge-Hausmesse Ratcon ist heute der Release-Tag von Das Schwarze Auge - Book of Heroes (im Gamescom-Angespieltbericht), dem neuesten Computerspiele-Ableger des bekanntesten deutschen Pen-and-Paper-Rollenspiels. Der Titel des finnischen Entwicklers Random Potion und des deutschen Publishers Wild River Games sollte eigentlich seit 19 Uhr auf Valves Vertriebsplattform Steam zum Kauf bereitstehen. Wie die Entwickler im Forum zum Spiel mitteilen, gibt es jedoch technische Probleme, die von Steam zur Zeit überprüft werden. Zur Stunde ist sogar die komplette Store-Page von Book of Heroes verschwunden. Um den ungeduldigen Fans die Wartezeit zu verkürzen, spielt eine Programmiererin von Random Potion Book of Heroes gerade live bei Twitch.

Book of Heroes ist ein Action-Rollenspiel in Topdown-Perspektive, in dem ihr ausgehend von der Taverne Zum Schwarzen Keiler, die als zentraler Hub dient, Story-Missionen entweder alleine oder mit drei weiteren Mitspielern absolviert, in denen ihr Dungeons erkundet und euch in taktischen Echtzeitgefechten diverser Monster erwehrt. Eure Spielfigur erschafft ihr dabei aus zwölf DSA-typischen Klassen und vier Spezies. Producer des Spiels ist übrigens GamersGlobal-Kolumnist Michael Hengst (Hengst-Chroniken).

Nachfolgend findet ihr zur Einstimmung den offiziellen Launch-Trailer zu Das Schwarze Auge - Book of Heroes.

Video:

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 9. Juni 2020 - 20:36 #

Freiwillige vor! =)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 9. Juni 2020 - 20:43 #

Ein Test oder Check wäre ganz nett.

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 9. Juni 2020 - 21:30 #

Hmm, ich kann höchstens einen DU-Beitrag in Aussicht stellen.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20138 - 9. Juni 2020 - 21:34 #

Gerne, mich würd schon interessieren wie das so geworden ist.

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 9. Juni 2020 - 21:41 #

Vielleicht hab ich morgen schon eine erste Tendenz, dann poste ich die hier.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 9. Juni 2020 - 21:59 #

Ja bitte, ich hab an dem Spiel starke Zweifel, bin aber sehr interessiert.

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 10. Juni 2020 - 6:49 #

Genau so geht es mir auch.

Maestro84 19 Megatalent - - 13629 - 10. Juni 2020 - 7:27 #

Dito. Dank Phileasson hätte ich schon Lust aufs Spiel.

euph 28 Endgamer - P - 105153 - 10. Juni 2020 - 6:53 #

Tatsächlich mal eins der Spiele, wo mir Test's die Einordung des Spiels deutlich erleichtern würden.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 8:09 #

Ich wollte, aber da reagiert keiner beim Publisher...

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31422 - 10. Juni 2020 - 8:19 #

Musst Du Dir die Keys immer selbst besorgen oder hat GG einfach keinen bekommen?

euph 28 Endgamer - P - 105153 - 10. Juni 2020 - 8:24 #

Dabei hat Jörg doch beste Verbindungen :-)

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 8:31 #

Ich hatte erst selber angefragt und dann hat Dennis noch einmal offiziell nachgefragt...das ist bisher der Stand.

euph 28 Endgamer - P - 105153 - 10. Juni 2020 - 8:32 #

Dann wird das hoffentlich noch was, wenn Langorion persönlich in der Sache tätig wird.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 8:46 #

Wenn er nicht auf dem Weg einem Spiegel über den Weg läuft.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64190 - 9. Juni 2020 - 21:55 #

Klingt nach einem Test-Kandidat für Mick.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4484 - 9. Juni 2020 - 22:19 #

Ich habe da ganz schlechte Erinnerungen an eine CE von Schicksalsklinge, die hier bei mir im Schrank steht...

RoT 19 Megatalent - P - 18242 - 9. Juni 2020 - 22:54 #

schön wenig gameplay gezeigt im vergleich zu den Artworks etc...
Ich hoffe allerdings auf das Beste für das Game.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2699 - 9. Juni 2020 - 23:03 #

Orkenspalter hat schon etwa ne Stunde Gameplay gezeigt. Könnt ihr ja mal reinschauen, gibt einen ganz guten ersten Einblick.

SupArai 23 Langzeituser - P - 39983 - 10. Juni 2020 - 10:29 #

Ich habe gestern nen halbes, dreiviertelstündchen auf dem Orkenspalter-YouTube-Kanal reingeschaut und glaube nicht, dass mich Book of Heroes außer in meinen Alpträumen weiter verfolgen wird. Überzeugt waren die Spieler in dem Video auch nicht...

Q-Bert hat ja quasi schon ein Review geschrieben.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 10:32 #

Ich hab das Spiel auch prompt von meiner "darauf warte ich" Liste genommen.

SupArai 23 Langzeituser - P - 39983 - 10. Juni 2020 - 10:37 #

Oh man, hoffentlich schicken die dir jetzt nicht doch noch einen Key mit ner freundlichen Nachricht dabei, dass T-Shirt und Kaffetasse auf dem Postweg folgen und sie sich schon tierisch auf deinen Check freuen, sogar bei GamersGlobal einen Account angelegt haben... ;-)

Wobei, T-Shirt und Kaffeetasse kann man immer gebrauchen.

Edit: Ist bestimmt irgendwann in nem Humble Bundle/Monthly dabei und dann komme ich nicht drumherum. ;-)

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 11:03 #

Also Tasse und Shirt nehme ich gerne, wird aber mein Urteil nicht beeinflussen. Da bin ich unbestechlich. Ich würde denen das auch ganz freundlich mitteilen wie sehr ich mich über die Dinge freue.

Edit:
Dein Wunsch könnte, zumindest was den Key angeht, in Erfüllung gehen.

Funatic 19 Megatalent - - 13788 - 10. Juni 2020 - 6:26 #

War da nicht Michael Hengst involviert?

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 10. Juni 2020 - 6:47 #

Steht doch in der News...

Henning Lindhoff 18 Doppel-Voter - P - 10224 - 10. Juni 2020 - 6:38 #

Hier werde ich sicherlich nicht so viele Stunden wie in die Schicksalsklinge und Sternenschweif stecken. Was waren das für tolle Zeiten! :-) Ein Port für Xbox ist sicherlich nicht geplant, oder?

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 10. Juni 2020 - 9:00 #

Hmm, also nach den ersten paar Stunden des "Anspielens"...

Grafik:
Altbacken, aber da bin ich unempfindlich, stört mich nicht. Die meisten werden diese Grafik wohl als hässlich empfinden. Außerdem ist sie ruckelig und laut Optionen spiele ich auf 720x400 Pixeln... in Wahrheit sind es 3440x1440, aber hey, ich sehe keinen Unterschied. Das liegt daran, dass das Spiel 21:9 im Optionsmenü nicht kennt und immer wieder führt das auch zu verzerrter Darstellung. Grundsätzlich funzt es aber in dem Format.

Sound:
Musikgedudel geht mir nach wenigen Minuten aufn Keks, Sprache gibt es nicht (nur in Cutscenes), restliche Sounds sind bestenfalls zweckmäßig.

Charaktererstellung:
Damit habe ich tatsächlich (wie immer :)) ne Stunde zugebracht. Vier Rassen (Zwerg, Halb-Elf, Elf, Mensch) und vier Klassen (Dieb, Krieger, Magier und so ne Art Paladin (Blessed One)) mit jeweils 3 Unterklassen. Leider werden alle Charakterwerte ganz am Ende der Erstellungsprozedur, wo ich dann meinen Avatar optisch noch etwas anpassen kann, dann ZUFÄLLIG vergeben. Meine Auswahlen vorher beeinflussen nur die Range, wo diese Werte landen können, aber welche Werte der Char hat, erfährt man erst, wenn man sich durch alle Menüs und die optischen Anpassungen geklickt hat - und wenn die Werte Schrott sind, fängt man wieder von vorn an! Gott, das ist Spieldesign aus den 80ern :[ Ich hasse sowas! Per Zufall vergebene Char-Werte gehören gesetzlich verboten.

Tutorial:
Keller. Ratten. 15 Minuten.

Gameplay:
Auf einer Übersichtskarte wählt man einzelne Missionen aus, die man beliebig oft spielen kann (ggf. zum Grinden auch muss... weiß ich noch nicht). Die Einsatzgebiete werden dann aus Kartenelementen immer wieder per Zufall generiert - das könnt ihr euch wirklich wie bei einem Brettspiel vorstellen, wo ihr das Spielfeld aus verschieden großen "Räumen" immer wieder neu zusammenbaut. Jedes Gebiet hat ein vorgegebenes Ziel wie "finde XY" oder "rette YZ". In der Praxis heißt das, alles abklappern, jede Truhe, Karre, Baumstumpf anklicken und looten und wenn das Ziel gefunden/getötet/gerettet ist, zum Ausgang gehen.

Kampfsystem:
Echtzeit Kämpfe ohne viel Einfluss. Man klickt nen Gegner an und wartet, bis der tot ist (Krieger) oder bis man selbst tot ist (Magier). Zum "Glück" habe ich immer 3 computergestuerte Söldner dabei (im Online Modus sind das echte Mitspieler - habsch aber nicht ausprobiert, sondern Solo gespielt). Die Kollegen beleben mich irgendwann wieder, wenn sie alle Gegner verkloppt haben. Das Geschehen ist jederzeit pausierbar.

KI:
Schrecklich!!! Meine Compagnions laufen ständig weg, ich weiß nicht wohin und warum - offensichtlich "sehen" sie Gegner, die ich noch nicht sehen kann und stürzen sich blind ins Verderben. Ja, es sind die kostenlosesn Startbegleiter, vielleicht kann man später schlauere Söldner anheuern... aber als Ersteindruck ist das vernichtend.

Wirtschaft / Crafting:
Nach 2 Missionen hatte ich genug Silbertaler (über 1000), um die teuersten Gegenstände im Shop (450 Silber) zu kaufen. Nur leider war im Shop nüscht, was mich interessiert hätte. Magier mit Plattenpanzer und Langschwert will nicht so recht passen. Crafting besteht aus Schmiedekunst und Alchemie. Genug Materialien für ein paar handgeklöppelte Pfeile hatte ich gesammelt, aber da mein Char nur 0 Punkte bei Schmiedekunst hat, kann ich nichts craften. Das gleiche bei Alchemie. Die Gegenstände, die ich da basteln kann, kann ich aber bisher auch im Shop kaufen.

Charakterentwicklung:
Mein Char kriegt keine EXP, sondern Adventure Points (AP). Nach jeder abgeschlossenen Mission kriege ich drei Aufrüstkarten zur Auswahl (z.B. eine Karte mit +1 INT oder +2 Schwertkampf). Die Auswahl bedeutet aber lediglich, dass ich diese Karte dann für meine APs später kaufen kann. Also: Karten sammeln nach jeder Mission und dann mit den ebenfalls gesammelten APs kaufen... warum so kompliziert? Keine Ahnung. Da ich nach einer Mission, die gerne 30 Minten dauert, aber Karten kriegen kann, die grad mal einen Nebenskillwert um +1 erhöhen, fürchte ich, wird das Hochleveln eines Chars gefühlte Ewigkeiten dauern! Selbst nach mehreren Stunden hatte ich nichts erreicht, was sich irgendwie nach Levelaufstieg von L1 zu L2 anfühlt.

Sonstiges:
Grobe Bugs hatte ich bis auf die 21:9 Problemchen bislang keine, dafür einige Rechtschreibfehler (ich spiel auf englisch und "Advanture Points" steht am Ende jeder Mission, oh Mann - das soll niemandem aufgefallen sein?).

ZWISCHENFAZIT:
Das Spiel ist keine 25 Öcken wert. Ich bin ja wirklich retroaffin und genügsam, was Grafik, Sound und Kleinigkeiten angeht, aber hier reizt mich nicht mal Story oder Char-Entwicklung. Ich werde heute abend nochmal ein paar Stunden dran hängen, aber wenn der Funke dann nicht überspringt, lass ich es... bisher: 2 von 5 Punkten.

Maestro84 19 Megatalent - - 13629 - 10. Juni 2020 - 9:02 #

Hui. Klingt ja ernüchternd.

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 10. Juni 2020 - 9:10 #

Wow, ich hatte wirklich keine hohen Erwartungen aber das klingt sogar nochmal bescheidener. Danke für die ausführlichen Eindrücke!

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31422 - 10. Juni 2020 - 9:22 #

Hm, ja, das deckt sich mit meinen Eindrücken aus rund einer Stunde. Leider. Habe die erste Mission und das Tutorial gespielt. Optisch fand ich das ok, nicht schön, aber auch nicht total hässlich. Den Hub (die Taverne) fand ich noch ganz nett, aber das eigentliche Gameplay... oh Mann.
Ich habe ja wirklich kein "echtes" RPG erwartet, sondern eher so ein Hack'n'Slay für ne halbe Stunde zwischendurch. Aber selbst dafür ist es zu wenig. Die Karten sind auch viel zu leer, kaum Monster, kaum NPCs, wenig Loot. Vermutlich mal wieder ein sehr unfertiges Spiel.
Edit: Ich glaube, als Mobile Game hätte das vielleicht ne Chance, aber nicht als "richtiges" PC-Spiel.

Jahnu 16 Übertalent - - 5228 - 10. Juni 2020 - 9:23 #

Und ich hatte überlegt, mir die Collector's Edition zu kaufen XD

Die ist übrigens einfach nur unverschämt teuer angesichts des regulären Preises, der... auch unverschämt teuer zu sein scheint.

angelan 14 Komm-Experte - P - 2378 - 10. Juni 2020 - 12:36 #

vor allem mit 2 steam keys. Wer braucht denn so was?

Noodles 24 Trolljäger - P - 64592 - 10. Juni 2020 - 15:06 #

Zum Verschenken, um deine Begeisterung über das Spiel mit jemand anders zu teilen. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 11. Juni 2020 - 10:38 #

Im Koop-Modus macht es ja gleich viel mehr Spaß! ^^

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 11. Juni 2020 - 15:10 #

Ausprobiert?

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11828 - 10. Juni 2020 - 9:34 #

Hui, das klingt ganz und gar nicht gut. Schade, hatte auf ein brauchbares Spiel gehofft.

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 10. Juni 2020 - 9:41 #

Ach ja, ein Wort noch zum ...

User-Interface:
Das ist zwar größtenteils Genrestandard, aber was mich ja tierisch nervt, das ist die Übersichtskarte! Da kann ich zwar per Klick auf die Karte meine Begleiter an eine Stelle schicken, damit die dort kämpfen/suchen, aber ich kann meinem eigenen Charakter nicht sagen, dass er dorthin gehen soll. WTF?! Ich kann nicht mal per Klick auf die Karte an die entsprechende Stelle der "Echtwelt" springen.

In der Praxis heisst das, während ich meine Begleiter über die ganze Karte schicken kann, muss ich selbst in Tippelschritten Bildschirmausschnitt für Bildschirmausschnitt hinterher laufen bzw. manuell bis an die Stelle scrollen, wo ich hinwill. Wer denkt sich sowas aus?

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 9:55 #

Also ich weiß nicht ob ich das Teil noch checken möchte...

Maestro84 19 Megatalent - - 13629 - 10. Juni 2020 - 10:15 #

Los, jetzt Handschuh an und rein in den Test.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 10:26 #

Gern, aber warum sollten sie nen Key spendieren? Die sind ja sicher nicht blöd und ich habe in meiner Anfrage erwähnt das ich alter DSA Fan bin. Da können die sich eventuell ausrechnen was sie als Meinung erwarten können.

euph 28 Endgamer - P - 105153 - 10. Juni 2020 - 14:02 #

Verrisse machen doch angeblich mehr Spaß :-)

Mersar 16 Übertalent - P - 4143 - 10. Juni 2020 - 10:04 #

Das man in einem Spiel mit der Überschrift "Das Schwarze Auge" AP (Abenteuer Punkte) anstatt Erfahrungspunkte bekommt, zeigt, dass sich der Entwickler mit der Materie beschäftigt hat :).

Im Ernst: Leider wurden meine Befürchtungen wohl wahr und es ist eine Lizenzgurke geworden. Das es kein neues Drakensang wird, war klar, aber sowas...och man.

Olipool 17 Shapeshifter - - 8135 - 10. Juni 2020 - 10:44 #

Klingt nicht gut, zu zwei deiner Punkte könnte ich mir aber denken, was sie sollen:

KI: in DSA spielt man ja normalerweise nicht ne Party sondern seinen Charakter und die Kumpels und Kumpelinen spielen die anderen und da hat man auch nicht zu sagen, was die machen sollen. Aber klar, wenn sie doof handeln findet man das im richtigen Leben auch doof. Wenn das funzen würde fände ich so komplett unabhängige Begleiter eigentlich auch mal ganz nett. Im Stream gestern sprach die Programmiererin glaube ich auch davon, dass mancher Charakter eben den Nachteil "neugierig" hat und wenn er dann seinen Check darauf nicht schafft, dann rennt er eben in den spannenden, dunkeln Nebenraum und lässt sich vermöbeln.

EXP: die heißen ja in DSA nun mal AP und normalerweise bekommt man nach dem Kampf gar keine davon sondern mal auf der Hölfte eines Abenteuers oder gar erst am Ende. Davon kann man aber noch lang nicht seinen INT Wert steigern und hier im Spiel wäre das viiiiel zu mächtig nach nem Kampf +1 INT zu bekommen, schließlich geht es in den Regeln ja so, dass man einen zwanzigseitigen Würfel wirft und seine Werte unterbieten muss. Das würde also heißen, dass du mit 10 Intelligenz startest und nach 10 weiteren Kämpfen ein allwissendes Genie bist. Damit man trotzdem Belohnung nach dem Kampf hat, hat man sich wohl die Karten ausgedacht.

Das Problem ist wohl, dass DSA kein EXP und Loot Spiel ist, der meiste Inhalt/Spaß kommt eben aus dem Rollenspiel und Charaktere wachsen eben langsam über ein Spielerleben über die Monate/Jahre.
Wenn man nun ein ARPG draus macht, ist ja logisch, dass das nicht funktionieren kann, wenn da keine EXP abfallen.
Das Genre passt so gar nicht finde ich. Evtl. hätte man viel mehr in Charakterinteraktion gehen können mit zahlreichen Minievents oder so a la RimWorld/SpaceHaven wo die Beziehungen untereinander dynamisch wachsen. Aber das passt dann im Coop wieder nicht.

angelan 14 Komm-Experte - P - 2378 - 10. Juni 2020 - 12:43 #

Das ist genau das Problem: DSA ist kein Action-Rollenspiel, auch in der pen and papervariante nicht. es gibt halt kein P&P Actionspiel.

Keine Ahnung, wer auf die Idee kommt, das in die Richtung zu entwickeln.
Vielleicht haben sie ja immer noch Angst, es wie bei Drakensang zu machen und Verluste einzustreichen....

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 10. Juni 2020 - 18:12 #

Zu den EXP/AP:
Hier bei Book of Heroes startet man ja von der Taverne aus immer wieder in neue, kleine Abenteuer, die Taverne ist eine Art Hub. Schon die allerersten Abenteuer der "Schwierigkeit 1" dauern gerne 30 Minuten und länger. Ganz am Ende einer solchen Mission bekommt man dann für alles mögliche APs, für nen getöteten Wolf 2 AP, für nen getöteten Bären 5 AP und für die Erfüllung des Missionsziels 10 AP.

Dann werden dir 3 Sammelkarten angezeigt, die zufällig generiert werden. Das kann eine Sammelkarte sein, wo "+1 INT" draufsteht (INT ist hier Intuition). Oder "+1 Bow", das steigert dann den Kampfskill mit Pfeil und Bogen. Eine von den drei Sammelkarten kannst du auswählen und nur diese ausgewählten Sammelkarten kannst du anschließend in der Taverne mit den erworbenen APs kaufen. Wobei eine mächtige Karte mit +1 INT gleich mal 30 AP kostet, eine Karte mit +1 Bow aber nur 4 AP.

Das fühlt sich unendlich zäh an. Meine Zauberin ist ständig tot, wenn ein Wolf sie nur anschaut... von nem Bär will ich gar nicht erst anfangen. Das Mana ist nach 4-5 Feuerbällen verbraucht, das reicht vielleicht, um einen Wolf zu killen, aber die kommen gern im Rudel von vier. Lebenspunkte/Mana werden erst wieder aufgefüllt, wenn man rastet, dann respawnen aber evtl. auch Gegner!

Kurzum: Mein Char ist am Start total nutzlos, die ganze Arbeit machen meine angeheuerten Söldner. Ich bin soooo schwach, dass ich dringend ein paar Levelupgrades bräuchte, um nicht bei jeder Fellnase aus den Latschen zu kippen. Aber wenn ich ne Stunde brauche, um gerade mal einen (von unendlichen vielen) Charakterwerte um +1 zu steigern, muss ich ja Wochen investieren, um mal auf nen grünen Zweig zu kommen...

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 10. Juni 2020 - 19:28 #

In DSA reicht Mana nie für mehr als 2-3 Zaubersprüche. In der Welt sind Magier echt nicht die Überflieger...

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 10. Juni 2020 - 22:17 #

Astralenergie! Das heißt Astralenergie! ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 10. Juni 2020 - 23:21 #

Ich weiß ;)
Aber da Q-Bert den Begriff nicht verwendet, wollte ich ihn nicht damit verwirren. Es kann ja sein, dass der Begriff im Spiel nicht vorkommt.

angelan 14 Komm-Experte - P - 2378 - 11. Juni 2020 - 8:15 #

Das ist merkwürdig....dass Du zu schwach bist, aber deine Begleiter stark sind... das passt nicht.
In Stufe 1 ist man superschwach, das würde ja passen, aber dann müssten die Begleiter genauso schwach sein...

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 11. Juni 2020 - 13:29 #

Ich hab gestern nochmal einen neuen Charakter erstellt, diesmal keine Magierin, sondern einen Schwertkämpfer. Und hab auch wieder die selben 3 Begleiter (es gibt am Anfang nur 4 zur Auswahl) in dieselbe, allererste Mission mitgenommen...

Tja, was soll ich sagen. Mein Schwertkämpfer war natürlich nach wenigen Sekunden tot. Wurde kurz wiederbelebt, ist sofort wieder gestorben und blieb dann am Boden. Meine drei verbleibenden Söldner haben dann noch ein paar Minuten lang auf die Goblins eingedroschen, hatten aber irgendwie kein Glück mit Treffern. Da man als Spieler nix machen kann, wenn man tot ist (wie im echten Leben, hey!), bleibt nur zuschauen.

Am Ende waren alle meine vier Helden down, die Mission beendet und ich bin in der Taverne wieder aufgewacht, als wär nix passiert.

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 11. Juni 2020 - 15:13 #

Klingt auch nicht überzeugender...

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 11. Juni 2020 - 15:26 #

Doch, doch... das hat mich davon überzeugt, das Spiel NICHT weiterzuspielen ^^)

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 11. Juni 2020 - 17:36 #

Dann war es immerhin zu etwas gut...

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2699 - 11. Juni 2020 - 18:52 #

Hattest du schonmal den Nachteil "Schlafwandler"? Da kann es sein, dass man nach der Rast am anderen Ende der Karte aufwacht, in einem Raum voller Feinde. Oder ein Gruppenmitglied wacht hinter einer verschlossenen Tür auf, die man aber nur zu viert öffnen kann.
Auch gut: eine gelungene Probe wird als Patzer gewertet und die Spielfigur stirbt durch einen lächerlichen Rattenbiss.
Allein in den zwei Stunden die ich gespielt habe gab es soviele Ungereimtheiten, da will ich gar nicht wissen was Spieler erwartet, die diesen Schmarrn länger durchhalten.

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 11. Juni 2020 - 19:15 #

LOL, ausprobiert hab ich es nicht, nur im Steamforum gelesen ^^

"Schlafwandler" ist so wie ich das mitbekommen habe eine Charaktereigenschaft, die man bei der Erstellung des Chars auswählen kann (aber nicht muss). Nach dem Rasten wird deine Spielfigur dann irgendwo auf die Karte teleportiert, auch mal in einen verschlossenen Raum. Die 3 KI-begleiter sind natürlich nun zu doof, den Schlüssel zu finden und dich aus dem Raum zu befreien - das mag im Koop noch witzig sein, als Solospieler ist "Schlafwandler" ein Gamebreaker.

Aber OK, mit etwas Glück finden die KI-Begleiter wenigstens den Weg zur verschlossenen Tür, ohne Schlüssel, und sobald alle in der "Nähe" sind, kann man gleich nochmal rasten. Dann wachst du wieder irgendwo anders auf der Karte auf, dafür sitzen nun aber die 3 KI-Kollegen im verschlossenen Raum fest ^^). Oh Mann. Wenn du dann stirbst, kommt leider niemand, um dich wiederzubeleben. Gamebreaker.

Also rastest du als Schlafwandler so lange, bis du und deine KI'ler wieder zusammenfinden - leider spawnen beim Rasten auch neue Gegner. Gamebreaker, aber man stirbt zumindest frisch ausgeruht. Echt zum Ausrasten, dieses rasten... :)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2699 - 11. Juni 2020 - 20:35 #

Genau so ist es! :D

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 12. Juni 2020 - 8:29 #

Als die sich das Feature ausgedacht haben, fanden die es bestimmt total witzig...

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20138 - 10. Juni 2020 - 11:40 #

Hm, schade. Klingt sehr ernüchternd ;/

Henning Lindhoff 18 Doppel-Voter - P - 10224 - 10. Juni 2020 - 11:58 #

Danke für die ausführliche Einschätzung. Sehr ernüchternd. Werden wir denn jemals einen würdigen Nachfolger von Sternenschweif sehen?

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 11. Juni 2020 - 0:07 #

Haben wir doch, Drakensang war doch absolut würdig. :)

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10888 - 10. Juni 2020 - 12:21 #

Hmm, vielen Dank. Das hatte ich auch auf meiner "Mal einen Blick riskieren"-Liste und auch wenn die Erwartungshaltung nicht groß war, habe ich doch ein wenig auf den Hengst-Faktor gehofft.

Der scheint aber leider ausgeblieben zu sein :-/

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26391 - 10. Juni 2020 - 13:14 #

Ich hatte keinerlei Hoffnung bei dem Titel, aber holla, das liest sich desaströs :-(.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 10. Juni 2020 - 17:46 #

Danke für die Warnung. Schade, war aber irgendwie zu erwarten.

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 10. Juni 2020 - 17:52 #

Schade, entspricht aber meinen Befürchtungen. :-/

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8886 - 10. Juni 2020 - 18:56 #

Oha... Das klingt ja gar nicht gut. Aber hey... besser als die Skilltree Saga scheint es doch geworden zu sein.

"Per Zufall vergebene Char-Werte gehören gesetzlich verboten."
Das unterstütze ich vollumfänglich. Vielleicht mal eine Petition starten. Wird Zeit, dass sich der Bundestag mit den wirklich großen Vergehen unserer Zeit beschäftigt.

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 10. Juni 2020 - 19:00 #

Vielleicht in Form einer Soforthilfe:
+5 auf alle Werte bis 31.12.2020! :)

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 10. Juni 2020 - 19:33 #

Vielen Dank für das ausführliche Fazit. Leider sehr ernüchternd :(

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17101 - 11. Juni 2020 - 0:00 #

Vielen Dank den Check! Da bin ich mal gespannt, wie Du das auf 1600 Zeichen eindampfst.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 11. Juni 2020 - 10:35 #

Oh je, das klingt wirklich ziemlich bescheiden, was das Studio da abgeliefert hat. Meine Erwartungen an den neuen DSA-Midprice-Titel waren ja schon gedämpft, aber die werden wohl noch untertroffen, wenn ich mir das Zwischen-Fazit so anschaue.

RoT 19 Megatalent - P - 18242 - 11. Juni 2020 - 18:35 #

Lieber Q-Bert,

bitte deine Kommentare in einem Dokument Sammeln und ein angespielt machen!

Hilft doch mit Sicherheit auch, wenn die Kollegen noch etwas verbessern wollen. Producer ist ja quasi mit hier an board und es haben sich ja schon einige spiele durch patches gemausert... dann gibt es gleich einach noch nen update von dir..

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 11. Juni 2020 - 19:19 #

Mit "Angespielt" meinst du einen User-Artikel? Oder ist das ein eigenes Checker-Format? Hab sowas noch nie gemacht... :)

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31422 - 11. Juni 2020 - 19:51 #

Soweit ich weiß, ginge das nur als User-Artikel. Würde ich von Dir auch sehr gerne lesen...wäre bestimmt unterhaltsam...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60669 - 11. Juni 2020 - 22:08 #

Denke, für den Ruf hat sich Michael Hengst mit der Gurke keinen Gefallen getan. Er wäre ein genialer Gast für einen Momoca, Insiderinfos.

RoT 19 Megatalent - P - 18242 - 11. Juni 2020 - 22:55 #

+1

Q-Bert 21 Motivator - - 27385 - 11. Juni 2020 - 22:56 #

Das fänd ich auch spannend. Die Hengst-Chronik zum Thema Lizenzgurken im Allgemeinen und Book of Heroes im Speziellen liest sich nun, nachdem ich das Spiel kenne, fast wie eine Vorwarnung:

https://www.gamersglobal.de/meinung/lizenz-zum-gelddrucken

RoT 19 Megatalent - P - 18242 - 11. Juni 2020 - 23:21 #

da hast du ja auch einen krassen komentarstrang hingelegt... interessant :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197569 - 6. Juli 2020 - 22:35 #

Danke für die Warnung.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38699 - 10. Juni 2020 - 9:29 #

Oh, das klingt sehr ernüchternd. Hatte ja vorher nicht die riesigen Erwartungen, aber so schlimm hätte ich nicht gedacht.

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31422 - 10. Juni 2020 - 11:45 #

Ich hab refunded. Nicht, weil mir die 25 Euro wer-weiß-wie wehtun würden. Aber ich möchte einfach nicht, dass das mit den DSA-Gurken so weiter geht. Wenn Book of Heroes jetzt auch noch erfolgreich wird, lernen es die Lizenzinhaber ja nie...

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 10. Juni 2020 - 17:54 #

So sieht's aus! Die Lizenz wird für jeden Shit rausgehauen. Scheiß auf die langjährigen, treuen Fans! -.-

angelan 14 Komm-Experte - P - 2378 - 10. Juni 2020 - 12:40 #

Das wäre doch mal was für eine Doppelstunde der Kritiker, nach Maneater würde ich gerne dort mal Jörg uncut sehen! :)

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 10. Juni 2020 - 13:33 #

Ja, das hätte sicher einigen Unterhaltungswert :)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20138 - 10. Juni 2020 - 15:37 #

Eher für die Strafstunde wenn ich mir das hier so durchlese ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64190 - 10. Juni 2020 - 15:46 #

Das wäre eine Idee. Dafür müsste Jörg nur mal verlieren.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2699 - 10. Juni 2020 - 18:44 #

Blöderweise gekauft und auch schon wieder refunded. Warum in aller Welt sind alle zu blöd, mal ein geiles DSA-Spiel zu entwickeln? Warum vergibt man die Lizenz so leichtfertig an jeden Deppen? Da ist keine Vision, kein vernünftiges Gameplay, kaum DSA-Regeln, völlig unbalanced mit Technik aus Mitte der 2000er.
Braucht KEINE SAU!
(Sorry, bin recht sauer und auch etwas traurig.)

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 10. Juni 2020 - 19:18 #

Die "Deppen" sind in meinen Augen eher die Lizenzgeber. Passt für mich auch absolut ins Bild: 2010 ist das tolle Drakensang 2 erschienen, danach -also 2011- wurden die Rechte leider verkauft...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60669 - 10. Juni 2020 - 22:55 #

Puh, sogar noch schlimmer als befürchtet, und ich habe einiges befürchtet. Danke, Q-Bert. Habe auch mal kurz bei Orkenspalter reingeschaut, die sind ja sehr RPG und DSA-affin, hatten auch Gespràche mit den Entwicklern. Und wenn selbst da Worte wie "absurd" fallen, weiß man Bescheid.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17101 - 11. Juni 2020 - 0:02 #

Der „Schwarze Keiler“ weckt wohlige Erinnerungen an unser erstes gespieltes DSA-Modul. Aber um das Spiel mache ich erstmal einen großen Bogen.