Crucible: Spielmodi werden runtergedampft, Patches für Kern-Gameplay

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 63668 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

8. Juni 2020 - 13:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Am 20. Mai 2020 startete der F2P-Helden-Shooter Crucible (in der Preview)  von den Amazon Game Studios. Der Shooter vermengte eine ganze Menge Elemente der Konkurrenz: PvP mit Helden, Monster in der Umgebung und Basen brachten etwas MOBA-Flair und ein Spielmodus war eine Battle-Royale-Variante. Der Mix zeigte in manchen Bereichen Potential, doch hatte noch Schwächen wie fehlenden Voice-Chat und unbefriedigendes Treffer-Feedback.

Nach dem durchwachsenen Feedback zum Launch haben die Entwickler in einem Update die weiteren Pläne für Crucible vorgestellt. So wird der Start der ersten kompetitiven Season verschoben. Stattdessen will man Kern-Gameplay und User-Komfort verbessern. Dazu gehört auch, dass zwei der drei Modi eingestellt werden und sich der Multiplayer-Shooter nun komplett um den beliebtesten Modus Herz der Schwärme dreht. Darin spawnt in Intervallen ein Riesenmonster auf der Karte und zwei 4er-Teams kämpfen darum, als erstes drei der Herzen einzusammeln, die das Biest bei seinem Tod verliert.

In einer ersten Phase sollen regelmäßige Updates diesen Modus, das Matchmaking und mehr verfeinern und wichtige Features wie Voice-Chat und Maßnahmen gegen AFK-Spieler bringen.  In einer zweiten Phase sollen weitere Spielsysteme hinzukommen und in Crucible weiteres Feedback der Spieler umgesetzt werden.

 

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Juni 2020 - 13:43 #

Hm, offenbar sollte man noch etwas warten, bis sich herauskristallisiert hat, was das Spiel genau sein will.

falc410 15 Kenner - 3176 - 8. Juni 2020 - 13:52 #

Für mich liest sich das eher so: Wenn du zulange wartest, wird das Spiel noch weiter runtergedampft (tolles Wort übrigens) bis nichts mehr übrig ist.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Juni 2020 - 15:26 #

Na dann weiß ich zumindest nicht was ich verpasst habe und kann es nicht vermissen. Anders als Nosgoth, mein letztes länger gespieltes MP-Spiel. Das war schon in der Beta so toll, und dann wurde es einfach eingestellt. Danke Square-Enix!

Hagen Gehritz Redakteur - P - 63668 - 8. Juni 2020 - 15:32 #

Das hab ich auch mit einem Kumpel sehr ausgiebig gespielt. Schade drum.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 8. Juni 2020 - 16:09 #

War das das mit so Vampiren in einer Stadt mit Klettern?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Juni 2020 - 16:17 #

Genau das. Spielte im "Legacy of Kain"-Universum, auch wenn man das nicht unbedingt so deutlich mitbekam.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 8. Juni 2020 - 16:22 #

Ah. Hab mich vor einer Weile gefragt, was mir dem eigentlich passiert ist nach der Beta-Berichterstattung. Jetzt weiß ichs :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Juni 2020 - 17:16 #

https://www.gamersglobal.de/news/111976/nosgoth-square-enix-nimmt-das-online-actionspiel-ende-mai-offline

Schon wieder vier Jahre her...

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 8. Juni 2020 - 20:29 #

Hab ich verpasst :(

Jac 18 Doppel-Voter - P - 12865 - 8. Juni 2020 - 16:17 #

Ich finde Crucible sogar recht gut, obwohl das Trefferfeedback besser sein könnte und der Voice-Chat nicht integriert ist. Im Bereich Third Person gibt es da gar nicht so viele Alternativen, das ist schon durchaus ein schönes Merkmal. Zum Voice-Chat ist zu sagen, dass er in Zeiten von Discord sowieso nicht zwingend im Spiel integriert sein muss. Wie viele Spieler nehmen auch in anderen PVP-Spielen nicht am Voice-Chat in Zufallsgruppen teil, weil sie der Umgangston oder der Unwille brauchbares Englisch zu sprechen nervt?
Den Battle-Royale-Modus brauche ich jetzt nicht, der war tatsächlich nur bedingt spannend. Harvester-Kommando wird mir aber fehlen, weil er mit insgesamt 16 Spielern der größte Modus war und mir persönlich durchaus viel Spaß gemacht hat.
Warum übrigens Spielmodi gestrichen werden müssen, um das Trefferfeedback sowie den Voice-Chat zu verbessern und AFK-Spieler zu kicken, erschließt sich mir so direkt nicht. Selbst in Sachen Balancing spielt die Anzahl der Modi weniger eine Rolle, da müsste es eigentlich auch noch andere Schrauben geben.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5115 - 8. Juni 2020 - 17:54 #

Abdampfrückstand 495mg unbestimmte Materie.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22114 - 8. Juni 2020 - 20:40 #

Ich habe die Befürchtung Crucible ist "dead on arrival". Mal sehen, ob es sich erholt.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 8. Juni 2020 - 20:46 #

Man hätte natürlich auch das "Promotions-Rezept" von Valorant kopieren können, was ja auf der eigenen Streaming-Plattform so erfolgreich gewesen ist. Sprich bekannte Streamer für Promotion bezahlen und zusätzlich noch Beta-Zugänge als Drops an aktive Zuschauer des Streams verteilen.

Aber so wird es doch nur wieder ein weiterer der zahlreichen Multiplayer-Shooter, die zu wenig Beachtung bekommen werden. Dafür ist der Markt schon viel zu groß und viel zu gesättigt unter Overwatch, Fortnite, Hunt, EfT und leider auch Valorant.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 8. Juni 2020 - 21:05 #

Das hätte wohl nur wenig geholfen. Damit so ein Marketing funktioniert, muss das Produkt selbst so interessant sein, dass Leute es spielen wollen. Crucible löst bei den meisten aber leider nur ein Gähnen aus :/ Es haben ja durchaus einige gestreamt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Juni 2020 - 21:10 #

Ich fand Crucible im Preview-Video von Dennis eigentlich ganz interessant. Allerdings habe ich nicht mehr so die Lust, mich in so ein System mit mehreren sehr unterschiedlichen Klassen/Charakteren einzuarbeiten. Statt dutzende Stunden ein Spiel im Multiplayer zocke ich inzwischen lieber ein lineares Solo-Spiel nach dem anderen. Sonst kommt man ja nie durch den Backlog. Das letzte, was ich ausprobiert habe, war Apex Legends. Für ein paar Tage durchaus nett, aber länger konnte es mich nicht fesseln.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 9. Juni 2020 - 8:33 #

Jede Woche die Chance auf neuen Loot. Ich spreche jetzt allerdings auch nur explizit auf meine Erfahrung mit dem letzten Battlefield an. Irgendwann habe ich mich jede Woche aufs neue versuchen gesehen, alle neuen wöchentlichen Belohnungen frei zu spielen. Das war am Ende mein einziger Motivationsfaktor. Hatte ich alles beisammen, ging meine Lust, weiterzuspielen, schlagartig gegen 0. Ich wurde zwar merklich besser bei dem, was ich tat, aber ich habe mich wie so ein Suchti an meine schlimmsten MMO-Zeiten zurück erinnert gefühlt. Nur ist da sowas wie Community entstanden. Das Gefühl habe ich bei Shootern überhaupt nicht. Auch ein Grund, warum ich das ganze Multiplayer-Geballer tendenziell gerne über einen Kamm schere.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 9. Juni 2020 - 13:13 #

Ich finde Crucible irgendwie ungünstig benannt, für mich das das der PvP Bereich von Destiny 2 :)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24428 - 9. Juni 2020 - 14:37 #

Crucible ist für mich ein DLC für Grim Dawn. Also der Name ist echt viel vertreten.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8860 - 10. Juni 2020 - 9:37 #

Für mich ist das der Dreh- und Angelpunkt im Kampf gegen die Reaper.

Mitarbeit