Bundle gegen Rassismus: itch.io vergibt 740 Spiele für 5 US-Dollar [Upd.]

Bild von Kati G.
Kati G. 6167 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S5,A3,J5
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

10. Juni 2020 - 13:09
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Update vom 10.6.2020

Die Anti-Rassismus-Aktion von itch.io, bei der in einem Bundle for Racial Justice and Equality genannten Spielepaket über 740 Titel für 5 US-Dollar fast verschenkt werden, ist auf größeres Interesse gestoßen, als man scheinbar erwartet hatte. Mittlerweile ist nicht nur eine Summe von mehr als 3 Millionen US-Dollar zusammengekommen, sondern hat sich die Anzahl der enthaltenen Spiele auf über 1000 erhöht. 

Durchschnittlich wurden von weit mehr als 200.000 Menschen 11,46 US-Dollar gespendet, die höchste Summe ging im Wert von 5000 US-Dollar auf die Konten der begünstigten Organisationen NAACP Legal Defense and Educational Fund und Community Bail Fund. Via Twitter hält itch.io die Öffentlichkeit über die Entwicklungen auf dem Laufenden. Dort werden auch einige der neu hinzugefügten Titel vorgestellt. Die Aktion läuft noch sechs Tage.

Original-Meldung vom 7.6.2020

Mehr als 740 Spiele, über 560 Entwickler, Mindesteinsatz 5 US-Dollar, die Einnahmen werden komplett gespendet: Im Protest und Kampf gegen Rassismus und Gewalt gegen Schwarze will sich das Crowdfunding-Portal itch.io eindeutig positionieren. Das geht am einfachsten durch Spenden an Einrichtungen, die sich für die gute Sache einsetzen. Die Organisationen Community Bail Fund sowie NAACP Legal Defense and Educational Fund gehören dazu und dürfen sich auf die Einnahmen des vielleicht größten Spiele-Bundles bisher freuen, dem Bundle for Racial Justice and Equality.

Aus einer Liste von 742 meist unbekannten Spielen von ebenso unbekannten Entwicklern dürft ihr euch für eine PayPal- oder Kreditkartenspende von mindestens 5 US-Dollar (circa 4,50 Euro) frei bedienen und kommt dabei ohne DRM oder Drittanbieter wie Steam aus. Wer möchte, kann den Betrag schrittweise erhöhen. Der Wert des Bundles liegt bei rund 3.400 US-Dollar.

Zu den bekannteren Vertretern der leider nicht alphabetisch sortierten Liste gehören das Open-World-Adventure Oxenfree, Overland, Super Hexagon oder das Abenteuer Night in the Woods. Ursprünglich hatten die Betreiber ein Ziel von 500.000 US-Dollar angestrebt, mittlerweile ist die Summe durch mehr als 130.000 Spender auf über 1,5 Millionen gewachsen, Tendenz steigend. Die Aktion läuft noch bis zum 16. Juni 2020.

Mit dem Black Lives Matter Support Bundle hat itch.io ein weiteres Spielepaket für den guten Zweck am Laufen, in dem es für 20 US-Dollar 11 größere Spiele wie Blood Under The Bridge, The Night Fisherman oder Even in Arcadia gibt. Legt ihr noch weitere 20 Dollar drauf, gibt es zusätzliche neun Titel, darunter Starcrossed, Coffee Talk oder Shattered Planet. Diese Aktion läuft noch bis zum 20. Juni, mehr Informationen findet ihr auf der Seite zum Bundle.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10414 - 7. Juni 2020 - 12:01 #

Eine .io-Domain ist echt teuer!

v3to 17 Shapeshifter - P - 6201 - 7. Juni 2020 - 12:02 #

An sich finde ich das ja eine tolle Aktion, nur alleine aufgrund der Struktur von itch.io werde ich das Bundle auslassen. Die eigenen Spiele werden im Profil in Filmstreifen-Manier abgelegt und bei über 700 Titeln wird das mMn unbenutzbar.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 33018 - 7. Juni 2020 - 13:56 #

Habe gelesen, dass man nach Kauf des Bundles entscheiden kann, welche Spiele man in die Bibliothek übernimmt.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6201 - 7. Juni 2020 - 14:15 #

Ah :) Danke für den Hinweis.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 25028 - 7. Juni 2020 - 12:08 #

Lol, kann ich beruhigt auslassen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195199 - 7. Juni 2020 - 13:24 #

Danke für den Tipp.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 7. Juni 2020 - 13:30 #

Ich mache da mit, hört sich nach einer sinnvollen Aktion an! Rassismus ist echt das Letzte und sowas von "aus dem letzten Jahrtausend".

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24389 - 7. Juni 2020 - 19:36 #

Was soll ich mit noch mehr Spielen? Dazu gleich mehrere Hundert? So ein Quark. Die Aktion an sich ist ok, nur ist es zuviel.

TheRaffer 21 Motivator - - 28557 - 7. Juni 2020 - 21:18 #

Sehr schöne Aktion und beeindruckend welch Masse an Spielen da zusammen gekommen ist. Drücke den Organisatoren die Daumen, dass sie damit noch viel mehr einsammeln.

RoT 19 Megatalent - P - 18010 - 7. Juni 2020 - 23:28 #

So ein eindeutiges Bekenntnis ist toll.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 8. Juni 2020 - 7:24 #

Ich verstehe das Argument "zu viel!" nicht. Was verliert man mit 5$? Selbst wenn man 95% der Spiele übersieht, findet man doch genug Gutes für den Preis. Und selbst, wenn man gar keines der Spiele ausprobiert, dann ist es doch immer noch für einen guten Zweck.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 8. Juni 2020 - 8:28 #

Ich kann das Argument gut verstehen. Ein Produkt verliert an Wert für mich, wenn ich weiß, dass ich es eh nicht "vernünftig" konsumieren kann oder ich anschließend viel Zeit investieren muss, um es zu durchforsten oder zu archivieren.

Ähmmm, die Tage war ich in einer Pommesbude, da war die Portion derart groß, dass ich nen Drittel nicht gegessen habe, aber trotzdem war ich total vollgefressen und nicht glücklich mit dem Zustand. Der Laden hat mich als Kunden verloren. ;-)

Ich habe mir das Bundle aber trotzdem zugelegt und gestern durchforstet und fernab der bekannten Spiele einige Titel gefunden, die sich interessant anhören. Vielleicht poste ich die später mal.

An sich ist die Bandbreite recht groß, es sind nicht nur Computerspiele vorhanden. Sinnvoll wäre es gewesen, eine Sortierfunktion einzubinden. Oder existiert die bereits und ich habe die nicht gefunden?

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 8. Juni 2020 - 9:21 #

Dann ist das also kein rein objektiver, sondern ein psychologisch bedingter Malus. Ich bin mir aber sicher, dass Du bald anders darüber denkst, wenn Du mehr Zeit zum Stöbern gehabt hast.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 8. Juni 2020 - 9:49 #

Mmmhhh, also mit dem ersten Satz kann ich leider nichts anfangen.

Durchgeschaut habe ich die Sammlung bereits und ich bin der Meinung, es wäre sinnvoller gewesen, das Bundle in kleinere Portionen zu Stückeln und themenorientiert.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 8. Juni 2020 - 13:20 #

Och wieso, mir gehts ja auch ähnlich beim Einkaufen - was billig ist, kann nicht gut sein. So denkt man halt, auch wenns nicht zutrifft.

Sinnvoll... kommt darauf an, welcher Sinn. Es geht ja um einen guten Zweck und da glaube ich, dass die Schlagzeile "740 Spiele für 5$" weitaus mehr Leute erreicht als "74 Spiele für 5$".

EDIT:
- Night in the Woods 19,99
- Minit: 9,99

beide auf Steam. Gefunden in den ersten ca 100 Spielen. Alleine dafür lohnt es sich doch schon.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63706 - 8. Juni 2020 - 13:41 #

Einige der bekannteren Spiele wie Oxenfree oder Minit gab es allerdings auch schon gratis bei Epic.
Das soll die Aktion nicht schmälern, ist ja ein guter Zweck. Aber mich schreckt die schiere Masse an Titeln, die ich vermutlich nie spielen werde, auch eher ab als mich zum Kauf zu animieren. Wenn ich die genannten Spiele nicht schon hätte, wäre es aber vielleicht anders...

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 8. Juni 2020 - 14:44 #

Neee, auf das "Was nichts kostet, ist nix!" möchte ich nicht hinaus. Das ist in meinem Gedankengang (glaube ich) nicht vorgekommen.

Tatsächlich ist die Vielzahl an Titeln für mich die Hauptcrux. Das ist mir einfach zu viel! Aber ich.io verkaufen ja ordentlich, also scheint es zu funktionieren.

Wäre interessant, wer sich wirklich durch die Liste klickt und das Bundle nicht einfach "abhakt", für den guten Zweck (was aber natürlich auch völlig ok wäre).

Wie gesagt, ich werde heute abend mal die Spiele posten, die mein Interesse geweckt haben, wäre spannend wenn das jeder Käufer macht, wer weiß, vielleicht kommen bislang übersehene Perlen zum Vorschein.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 33018 - 8. Juni 2020 - 16:11 #

Zusätzlich zu den bereits genannten Spielen könnten folgende Spiele interessant sein:
This Call May Be Recorded
Cromwell
Pendula Swing: The Complete Journey
Desktop Goose
Death and Taxes
A Short Hike
Knights of the Card Table
Catlateral Damage

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 8. Juni 2020 - 20:54 #

Danke für die Auflistung. Es ist ja tatsächlich so, dass bei der Indie-Flut allgemein und bei dieser Aktion die Übersicht vollkommen flöten geht. Dasselbe Problem habe ich bei den Sales auf der Switch, da bin ich ziemlich hilflos ob der schieren Masse von manchmal 300 - 400 Spielen, die ich mangels eines Wertungssystems (warum klappt das nicht bei Nintendo wie bei der Wii U?) selbst mit ausreichend Zeit nicht alle googeln könnte noch wollte. Aber mit Deiner umfangreichen Ergänzung zum Artikel habe ich ja jetzt mal einen Fahrplan. Danke dafür!

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 8. Juni 2020 - 21:18 #

Ich habe mir mal folgende Titel rausgepickt, von einigen habe ich noch nie was gehört, die sahen aber interessant aus:

A Mortician's Tale
A Short Hike
Beacon
BlastRush
Deeper into Space
Headspun Dazed
Hunters Moon
Lingotopia
Luna
Midboss
Night in the Woods
Not the Robots
Overland
Oxenfree
Paranautical Activity
Quench
Starfighter
Stillness
SwitchNShoot
The Fall of Lazarus
The Kings Bird
The World Begins With You
Tonight We Riot
Welcome Aboard

So, jetzt nur mal schauen, wann ich die Titel ausprobieren soll... ;-)

@TheLastToKnow: Cool, die Spiele schaue ich mir auch mal an.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 8. Juni 2020 - 21:29 #

Heisst das, dass Du einige davon empfehlen könntest? Welche? Ich bin für Empfehlungen dankbar!

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 10. Juni 2020 - 13:32 #

Neeee, noch keins leider ! ;-)

Ich habe mir bislang nur die Titel durchgeschaut.

Edit: Habe gestern Abend noch mal in das Bundle geschaut um mir TheLastToKnow's Vorschläge anzusehen und plötzlich waren da zwanzig Seiten mehr. Ich habe mir dann eine Erklärung "zurechtgedacht"... ;-)

Die Browse-Funktion für das Bundle soll wohl noch verbessert werden, das wäre toll!

v3to 17 Shapeshifter - P - 6201 - 8. Juni 2020 - 8:18 #

Beim Durchstöbern der Spiele bin ich über ein Retrogaming-Kleinod gestolpert. Hunter's Moon Remastered erschien vor zwei Jahren eine aufgefrischte Version von Martin Walker's Klassiker mit zusätzlichen Leveln und dem mMn bestem Intro, was je für C64 umgesetzt wurde.

Lefty 14 Komm-Experte - 1853 - 8. Juni 2020 - 18:25 #

Die Idee ist ja gut, aber 700 Spiele bei denen sehr viele einfach nur Schrott sind? Es ist für nen guten Zweck, aber da hätte 15 oder 20 EUR für ein kleines Bundle ausgesuchter Spiele mich viel mehr gereizt.

Dominius 18 Doppel-Voter - P - 9222 - 9. Juni 2020 - 4:50 #

In dem Bundle sind mehr als genug gute Spiele, die auch 15-20 Euro rechtfertigen würden.

CH64 14 Komm-Experte - 1885 - 11. Juni 2020 - 9:19 #

Und wo sind die? Ich habe da jetzt kurz drüber geschaut und bin von der Masse einfach erschlagen. Da habe ich keinen Bock drauf. Nicht mal ordentlich suchen kann ich vor dem Kauf. Keine Ahnung ob es danach geht.
Über Tausend sind zu viel, wenn die nicht mal vorsortiert sind. 50 kann noch jemand durchschauen. Hier kann dir doch keiner einen ordentlichen Überblick niederschreiben.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 11. Juni 2020 - 16:35 #

Ich habe alle Seiten durch. Größtenteils sind es Tabletop und Pen and Paper Spiele. Darunter ein paar Perlen wie Celeste oder Odd Realm. Dann viele kurze bis mittellange Spiele, die entweder experimentell sind oder schon ein Spiel sind aber auch etwas anders sind im Bezug auf Grafik und Gameplay. Aber auch Spiele die man gerne stundenlang spielen möchte, weil sie Spaß machen. Es sind einige Novels dabei sowie auch Bücher. Eine Grafikengine. Dragonruby ist ein Gametoolkit für den Raspberry Pi, der aber auch auf dem PC läuft. Benutzt als Programmiersprache Ruby, aber das scheint man gelehrt zu bekommen. Es sind auch viele Assets dabei um Spiele selbst zu entwickeln. Und ein Gameboy Spiel, was nur auf dem Gameboy läuft oder mit dem Emulator.

Meine Highlights bisher ist Celeste, Dogs Throwing Swords II, Quench und Skeletris.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 25028 - 9. Juni 2020 - 12:21 #

Sehe bei meinem PoS/MoJ da 0 Anreiz sich so ein 5 US-Dollar Bundle zu holen..

okay, ich kann verstehen wenn jemand wenig Spiele hat...aber so würd ichs nie im Leben holen. Danke für das Angebot.
Zahle lieber 70 Euro für ein digitales Triple A Game im PSN Store und spiele es durch.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26356 - 10. Juni 2020 - 13:16 #

Rassismus hat noch nie irgendwo auch nur ein einziges Problem gelöst. Rassismus führt immer nur zu Leid, Schmerz, Ungleichheit und Ungerechtigkeit. Rassismus ist zum kotzen! Rassisten sind zum kotzen! Keine Toleranz für die Feinde der Toleranz.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195199 - 10. Juni 2020 - 13:19 #

Success! :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14290 - 10. Juni 2020 - 14:05 #

Ich habs mir geholt, aber 10$ in den Topf geworfen. Da ist zwar auch viel mittelmäßiges bis schlechtes dabei, aber auch vieles was noch recht aktuell ist und so zwischen 10-15€ angesiedelt ist. Auch wenn das meinen Pile nochmal deutlich wachsen lässt ;)

FastAllesZocker33 (unregistriert) 10. Juni 2020 - 20:11 #

Ach komm, in 3 Monaten zockst Du das doch locker weg!

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14989 - 10. Juni 2020 - 14:47 #

Sind, soweit ich das sehen kann, mittlerweile fast 1.500 Spiele.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 10. Juni 2020 - 16:59 #

Schön von 25 Seiten auf 45 Seiten. Dann werde ich gleich nochmal durchstöbern.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9700 - 10. Juni 2020 - 18:19 #

Ich habe im Forum einen Thread für Empfehlungen von Usern gestartet. Kein Mensch kann 1000 Spiele kennen oder ausprobieren. Ich freue mich über jeden Beitrag. :)

https://www.gamersglobal.de/forum/176976/itchio-bundle-gegen-den-rassismus-empfehlungen-von-usern

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38683 - 10. Juni 2020 - 18:37 #

Bevor ich mir eine solch groteske Masse an Spielen kaufe würde ich eher den direkten Weg der Spende nehmen. Dennoch ein tolles Statement.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 10. Juni 2020 - 19:00 #

Na ja, ich stöbere gern durch sowas. So lerne ich neue Sachen kennen. Celeste ist dabei, was ich schon lange im Auge habe.

TheRaffer 21 Motivator - - 28557 - 10. Juni 2020 - 19:15 #

Ein voller Erfolg! Glückwunsch

Sokar 19 Megatalent - P - 14290 - 12. Juni 2020 - 11:24 #

Über 1500 Spiele mittlerweile, Supergiant Games beteiligt sich und steuert ihr wahrscheinlich unbekanntestes Spiel, Pyre, bei.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 12. Juni 2020 - 12:18 #

Das ist dabei. Ich habe es schon gedownloadet.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 33018 - 15. Juni 2020 - 11:23 #

Hier gibt es eine bequeme Filterfunktion für das Bundle:
https://randombundlegame.com/browse

Mitarbeit