Elite - Dangerous: Odyssey erlaubt euch Spaziergänge auf Planeten

andere
Bild von SupArai
SupArai 40141 EXP - 23 Langzeituser,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

3. Juni 2020 - 21:56 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Odyssey, das nächste kostenpflichtige Add-on zu dem explorativen Weltraumspiel Elite - Dangerous (Wertung im Test: 7.0), erscheint zwar erst Anfang 2021, Frontier Developments hat aber kürzlich in einer offiziellen Mitteilung Details zum Inhalt bekanntgegeben.

Das herausstechende Feature der Erweiterung ist die Option, dass ihr zukünftig auf Planeten landen und diese dann zu Fuß erkunden könnt, entdecken werdet ihr dort Außenposten und Siedlungen, laut Entwickler "mit uneingeschränkter Freiheit". Zudem erwarten euch "Kämpfe aus der Ego-Perspektive", für die ihr euren Charakter mit verschiedenen Gegenständen und Waffen ausrüsten könnt, um eure Chancen in den Auseinandersetzungen zu verbessern. Außerdem wird ein Team-Feature angekündigt: In sogenannten "sozialen Zentren, die in der gesamten Galaxie verteilt sind" habt ihr die Möglichkeit, Allianzen mit anderen Fraktionen zu schmieden und Mitglieder für euer Team zu engagieren.

Die komplette Ankündigung könnt ihr in englischer Sprache auf der offiziellen Seite oder bei Steam auf Deutsch nachlesen. Diese News abschließend folgt ein kurzer Trailer, der euch zeigt, wie Odyssey aussehen könnte.

Video:

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106958 - 3. Juni 2020 - 22:08 #

Das sieht schonmal nach interessanterem Content als dem Carrier aus.

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 3. Juni 2020 - 22:36 #

Ich überlege, ob ich einfach mal No Man's Sky in den Raum werfe, also ohne jeden weiteren Zusammenhang... ;-)

Edit: Oder Mass Effect, daran dachte ich beim Schreiben dieser News auch.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8864 - 3. Juni 2020 - 22:54 #

Etwas mehr No Man's Sky könnte Elite Dangerous wirklich mal gebrauchen. Ist ja alles irgendwie tot da. Wenigstens ein paar Strukturen auf den Planeten zu haben, ist aber doch ganz nett.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10600 - 4. Juni 2020 - 7:00 #

Was auf der anderen Seite auch einen gewissen Realismus hat.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8864 - 4. Juni 2020 - 9:42 #

Stimmt. Einen mit dem Update wenigstens auf Planeten mit Atmosphären landen zu lassen, ist aber schon einmal etwas. Man könnte ja ein paar dutzend bis hundert Planeten händisch aufpolieren und die Spielerschaft auf die Suche danach begeben lassen. Eine Fauna würde ich ja gar nicht erwarten, aber auch nicht ausschließen wollen. Mit anschließendem Community-Großprojekt für den Bau von Infrastruktur... und dem ein oder anderen versteckten Mini-Projekt auf dem Planten zum Raubbau des selbigen ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26402 - 4. Juni 2020 - 12:01 #

Ich würde so ganz am Rande noch Star Citizen erwähnen...

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 7:05 #

Den Carrier werde ich mir eh nie leisten können. Ein neuer Raumanzug könnte sich aber gerade noch ausgehen ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197603 - 3. Juni 2020 - 23:16 #

Ja, das geht alles in die richtige Richtung. Vielleicht schau ich mal wieder rein in elite. Nächstes Jahr.

manacor 14 Komm-Experte - P - 2373 - 3. Juni 2020 - 23:33 #

ist das im Trailer neue ingame-Grafik mit dem update? das sieht ja super aus ...

SupArai 23 Langzeituser - P - 40141 - 3. Juni 2020 - 23:42 #

Da steht am Anfang etwas von "Pre-Alpha-In-Engine Footage". Ich habe leider keinen Plan, was das bedeuten könnte.

Vidar 19 Megatalent - 14457 - 4. Juni 2020 - 7:18 #

"In-Engine Footage" ist normalerweise ein Rendertrailer der mit der Engine des Spiels erstellt wurde.
Heißt es könnte in der Theorie so aussehen, wird es aber am Ende definitiv nicht da es eben nicht Realtime ist.

Solche In-Engine Trailer sind meist auch der Grund für die "Grafik-Downgrade" Rufe zum Release eines Spiels wenn die Spieler wieder in der Realität ankommen.

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 7:45 #

Insbesondere ist die Inszenierung geskriptet. Im Spiel hat man grundsätzlich eine andere Perspektive. Was die Grafik angeht wäre ich da nicht so skeptisch. Das sieht schon nach einem gut machbaren nächsten Schritt aus.

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 7:10 #

Da bin ich sehr gespannt. Planeten mit Atmosphäre, cool.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5160 - 4. Juni 2020 - 10:50 #

Wo genau steht da was von Planeten mit Atmosphäre? Ich kann das weder aus dem Newstext, dem Video noch der offiziellen Ankündigung entnehmen.
Aktuell haben die Planeten auf denen man landen kann doch laut Scan mehr oder weniger Atmosphäre, nur eben nicht für Menschen geeignet.
Die erdähnlichen, besiedelten Planeten kann ich hier im Trailer nicht erkennen und ich denke von diesen Planeten mit Atmosphäre ist in deinem Kommentar die Rede, oder?

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 11:00 #

Im Video sieht man doch die Atmosphäre beim Anflug und auf dem Planeten dann den dunstigen blauen Himmel?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5160 - 4. Juni 2020 - 11:15 #

Das seh ich nur als optische Aufhübschung, denn wie gesagt, Atmosphären gibt es bereits.
Wenn es dann so ist, wie offensichtlich die Meinung unter der News bestätigt, nehm ich das gern, ich bin da aber vom Material her nicht dieser Ansicht.

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 12:03 #

Klar bin da jetzt nur von dem Gesehenen ausgegangen.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5160 - 4. Juni 2020 - 12:35 #

Hab mal den Ankündigungsthread im Frontierforum durchflogen, also grundsätzlich ist wohl so, das unterschieden wird zwischen erdähnlichen Planeten Flora/Fauna und so, was wohl als eher nicht wahrscheinlich angenommen wird und halt die typischen Planeten, wo eben zusätzliche Überarbeitung der Umgebung passiert. Da wird auch fleissig diskutiert, so richtig eindeutig ist das nicht. Mal schaun, was es wird, aber wer Flora/Fauna erwartet könnte mit Odyssey enttäuscht werden.

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 12:54 #

Erdähnlich, Wasser etc. sehe ich auch noch lange nicht.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8530 - 4. Juni 2020 - 8:28 #

Sehr schön, da bin ich ja mal gespannt. Wenn man das mit neuen Missionen verknüpft, wäre das absolut fantastisch.

timeagent 19 Megatalent - - 15232 - 4. Juni 2020 - 8:50 #

Die Planeten mit Atmosphäre nehme ich mit Kusshand aber diese "Space Legs"... ich weiß nicht. Hört sich für mich irgendwie so an, dass man die Haupttätigkeiten bei Elite (Handeln, Kämpfen, Explorern) jetzt auch zu Fuß auf dem Planeten machen kann. Hoffentlich wird das kein Versuch, der Technikdemo von Chris Roberts nachzueifern und ne Eierlegende-Wollmilchsau aus dem Spiel zu machen. Die Kernkompetenz von Elite war schon immer in den Raumschiffen angesiedelt, wieso man da jetzt klassische 1st-Person-Shooter-Action reinpackt, erschließt sich mir nicht.

Naja, noch ist ne Weile hin, mal schauen wenn der erste richtige Trailer ohne "pre-alpha" kommt.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106958 - 4. Juni 2020 - 9:13 #

Piraten gibt's ja nicht nur im All. Kann sein ich kurve gerade mit meinem Gogo-Mobil auf dem Planeten beim Rohstoff-Abbauen rum und ein paar so Hansel wollen mir das an Ort und Stelle abluchsen. Es würde für etwas Abwechslung sorgen, als immer nur aus dem Hyperdrive gezogen zu werden bzw. sie versuchen es ;).

timeagent 19 Megatalent - - 15232 - 4. Juni 2020 - 10:31 #

Bitte nicht. Das letzte was ich beim Rohstoffabbau will, sind irgendwelche Piraten, egal ob NPC oder andere Spieler.

Anders sieht die Sache aus, wenn es z.B. verschiedene Buggys gäbe (z.B. einen der langsam aber gut bewaffnet ist) und man dann als Mission in einer Basis nix scannen, sondern was kaputt machen müsste. Das könnte ich mir recht amüsant vorstellen.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106958 - 4. Juni 2020 - 10:36 #

Letzteres würde ich auch bevorzugen. Was noch eine Möglichkeit wäre: Wenn du als Bounty Hunter den Ganoven in einer kleinen Basis o.ä. stellen mußt, anstatt im Kampfgefecht im All.

timeagent 19 Megatalent - - 15232 - 4. Juni 2020 - 12:39 #

Mh, stimmt. So könnte man diese "Mordmission" gehörig aufpeppen. Allerdings sollte man dann auch bei den Missionen irgendwie kennzeichnen, falls es zum Kampf auf dem Planeten kommen kann.

ThokRah 17 Shapeshifter - P - 6856 - 4. Juni 2020 - 10:19 #

Es ist eine logische Weiterentwicklung. Denn Braben hatte schon sehr früh immer davon geredet (geträumt), dass man auch auf Planeten rumlaufen können sollte. Nur gab es im Ur-Elite und auch zu Beginn von Dangerous nicht die Mittel/Möglichkeiten, das wirklich zu realisieren.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9587 - 4. Juni 2020 - 13:39 #

Ich glaube nicht, dass FPS in dem Spiel sinnvoll ist.
Die Probleme sieht man ja schon bei SC/SQ42 genug und in geringerem Umfang bei NMS.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 12027 - 4. Juni 2020 - 14:02 #

So nen Planet zu begehen ist schon schön (man kann ja auch schon seit ner ganzen Weile mit nem Space-Buggy über Monde düsen und Scannen/Sammeln/Fighten) ... aber ... ich befürchte das wird auch nicht spannender als die Buggy fahrt.

Das macht so die ersten 10-20h Spass (wenns hochkommt) und das wars.

Aaaber gut, mal schauen wie's am Ende aussieht. Würde ja gerne mal wieder den Stick entstauben und in meine Schiff klettern.

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 14:29 #

Mal sehen wie bzw. ob es entsprechende Missionen geben wird.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 12027 - 4. Juni 2020 - 17:10 #

Na ich bezweifel das da viel kommt. Wird so ähnlich sein wie mit dem Buggy.

Elite:D war bisher noch nie gross mit "Content" in Erscheinung getreten - mit Content meine ich eben jene Missionen, Story & Co. Elite ist quasi nen Flugsim im Space - und das macht es auch sehr gut, das wars aber auch.

Da auch 99,99% aller Planeten eher keine sind, die der Erde gleichen, dürfte sich auch das grafische Repertoire in 1000 verschiedenen Steinigen Braun- und Grautönen erschöpfen. Das sieht beim ersten mal echt Cool- und Funky aus, ist aber echt kein Langzeitburner.

Was se auch gut können: Sound! :)

Harry67 19 Megatalent - - 19535 - 4. Juni 2020 - 17:44 #

Nee, meinte schon Missionen in der üblichen Strickart. Schwarzes Brett und so ... ;)

Na ja, wenn dann zumindest schon mal Mars- ähnliche Planeten kommen ist es schon mal ein Schritt nach vorne. Letztlich ist ED für viele dann doch ein Langzeitburner. Und vor allem: Es ist real ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 4. Juni 2020 - 17:01 #

Die machen sozusagen nach und nach Star Citizen fertig?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8864 - 4. Juni 2020 - 22:45 #

Im Prinzip wollen Braben und Roberts doch beide etwas Ähnliches, nur sind das Budget und damit auch die Ambitionen geringfügig voneinander entfernt ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25462 - 5. Juni 2020 - 10:54 #

Vor allem aber hat Braben seit 6 Jahren ein funktionierendes, fertiges Spiel, das kontinuierlich erweitert wird. Die Ambitionen nähern sich aber so langsam aber sich an :D

TheRaffer 21 Motivator - - 29267 - 5. Juni 2020 - 14:38 #

Ich mag den Weg von Elite irgendwie lieber... ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 5. Juni 2020 - 21:47 #

Klingt echt spannend. Ich sehe schon, bis ich in Elite - Dangerous einsteige ist das ein rundes Spiel. Zumindest schaue ich schon mal wieder nach einem neuem Spiele-PC. *g*