PM: Spiele No Man’s Sky ab Juni im Xbox Game Pass für Konsole und PC (Microsoft Xbox Wire)

PC XOne PS4
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 99718 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

27. Mai 2020 - 16:00 — vor 47 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
No Man's Sky ab 54,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
No Man's Sky ab 25,99 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Erlebe ab Juni das Weltraum-Abenteuer No Man’s Sky als Teil des Xbox Game Pass für Konsole und PC! Vor fast zwei Jahren brachte ein kleines Team bei Hello Games zum ersten Mal No Man’s Sky auf Xbox One und führte die Spieler in ein nahezu unendliches, prozedual generiertes Universum. Wenn man die Liebe der Community gegenüber Mehrspieler-Modi bedenkt, war es vielleicht kein Zufall, dass die Veröffentlichung auf Xbox One mit dem großen Update zusammenfiel, das zum ersten Mal einen vollwertigen Multiplayer implementierte.

Seitdem haben sich unzählige interstellare Abenteurer zusammengetan und gemeinsam Planeten erforscht, Stützpunkte errichtet und um ihr Überleben gekämpft. Das Beyond-Update im Jahr 2019 – das bereits achte große kostenlose Update – brachte den Mehrspieler-Modus auf ein neues Level, unter anderem durch die Einführung der Anomalie. Dieser Mehrspieler-Hub kann an jedem beliebigen Punkt im Weltraum gesetzt werden und dient als Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Koop-Missionen. Seitdem wurden weiterhin regelmäßig kostenlose Updates für das Spiel bereitgestellt, darunter das Living Ship-Update im Februar sowie das Exo Mech-Update im April. Und es werden noch viele weitere folgen.

Es ist also der logische nächste Schritt, dass No Man’s Sky im Juni Teil des Xbox Game Pass wird und ein Universum an Möglichkeiten für über 10 Millionen Mitglieder öffnet, die schon bald ihre erste Reise antreten.

Darüber hinaus wird ab Juni No Man’s Sky auch für Windows 10 PC im Microsoft Store verfügbar sein. Die Community der PC-Gamer gehört seit jeher zu den aktivsten und engagiertesten, und wir sind überglücklich, schon sehr bald auch diese Spieler in den Tiefen des Weltraums willkommen zu heißen. Diese Version von No Man’s Sky wird im Xbox Game Pass für PC (Beta) erhältlich sein.

Wir danken all den fleißigen Kosmonauten, die bereits auf Xbox One die Welten von No Man’s Sky erkunden und Teil dieser zweijährigen Reise waren. Unser kleines Team hat noch viele weitere aufregende Dinge geplant, und wir können es kaum erwarten, Dir zu zeigen, woran wir zur Zeit arbeiten.

Egal, ob im Xbox Game Pass oder auf Windows 10 PC: Wir freuen uns, dass die Community von No Man’s Sky wächst und immer mehr Spieler das weite Universum bevölkern.

Unsere Reise geht weiter.

Mitarbeit
Simulation
Weltraumspiel
7
Hello Games
Hello Games
10.08.2016 (Playstation 4) • 12.08.2016 (PC) • 24.07.2018 (Xbox One) • 10.11.2020 (Xbox Series) • 12.11.2020 (Playstation 5)
Link
6.0
7.0
PCPS4PS5XOneXbox X
Amazon (€): 34,90 (PlayStation 4), 25,99 (Xbox One)
GMG (€): 54,99 (STEAM)