GTA 6: Marketing-Bericht deutet Release im Fiskaljahr 2024 an

PC Xbox X PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 110463 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

27. Mai 2020 - 19:10

Das Teaserbild stammt aus GTA 5

Der Analyst Jeff Cohen hat sich den 10-K-Bericht von Take-Two etwas genauer angesehen und dort Indizien auf einen möglichen Release-Zeitraum für GTA 6 gefunden. Auch wenn das Spiel offiziell noch nicht einmal angekündigt wurde, gab es in der Vergangenheit bereits zahlreiche Spekulationen. Laut Cohen könnte der Titel im Geschäftsjahr 2024 erscheinen, das würde bedeuten irgendwann zwischen dem 1. April 2023 und dem 31. März 2024. Fest macht er das an den eingeplanten Marketing-Kosten für diesen Zeitraum.

Dem 10-K-Bericht nach, der für Investoren sämtliche wichtigen Kennzahlen und Unternehmensstrukturen auflistet, auch solche, die in der Zukunft liegen, plant Take-Two 89,2 Millionen US-Dollar an Marketingkosten ein. Zum Vergleich, für das Fiskaljahr 2023 sind lediglich 40,9 Millionen US-Dollar angesetzt. Das deutet auf einen großen Release im Zeitraum 2024 hin.

Sollte sich diese Vermutung bewahrheiten, wären zwischen GTA 5 (im Test, Note: 10) und GTA 6 ganze zehn Jahre vergangen. Geldsorgen dürften allerdings weder Take-Two noch die Entwickler von Rockstar Games haben. GTA 5 läuft dank GTA Online immer noch gut und fährt Gewinne ein und auch Red Dead Online, der Mehrspieler-Part von Red Dead Redemption 2 (im Test, Note: 9.5) erfreut sich dank der Aufnahme in den Game Pass von Microsoft größter Beliebtheit. Interessant dürfte aber sein, wie der kreative Prozess bei der Entwicklung des möglichen GTA 6 nun aussieht. Immerhin hatte im März 2020 Dan Houser Rockstar Games verlassen. Der Bruder von Sam Houser hatte nicht nur gemeinsam mit ihm das Studio überhaupt erst gegründet, sondern zeichnete auch als Autor für die Geschichten zahlreicher Rockstar-Hits verantwortlich. Beispielsweise war er maßgeblich an GTA 5, Max Payne 3, Red Dead Redemption 2 und Bully - Die Ehrenrunde beteiligt.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7106 - 27. Mai 2020 - 14:53 #

das ist das fiskaljahr 2024 btw

euph 27 Spiele-Experte - P - 91120 - 27. Mai 2020 - 15:04 #

Was wären wir ohne solche Spekulationen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105862 - 27. Mai 2020 - 15:11 #

Ach, diese Analtypen mal wieder. Wenn's kommt, dann kommt's bzw. für mich zählt was Rockstar dann offiziell ankündigt. Alles andere ist heiße Luft.

euph 27 Spiele-Experte - P - 91120 - 27. Mai 2020 - 15:38 #

Was hat seine sexuelle Ausrichtung damit zu tun? ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105862 - 27. Mai 2020 - 15:39 #

Das soll eher dahin deuten, daß deren Analysen fürn Arsch sind ;).

euph 27 Spiele-Experte - P - 91120 - 27. Mai 2020 - 16:12 #

Na sag das doch gleich :-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105862 - 27. Mai 2020 - 16:32 #

Was kann ich für deine schmutzigen Gedanken :p.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61213 - 27. Mai 2020 - 15:28 #

Also ne ganze Weile wird es ganz sicher noch dauern, bis GTA 6 kommt. Ob wirklich solange, mal schauen. Wäre schön, wenn Rockstar bis dahin auch mal noch was anderes veröffentlicht, müssen ja nicht immer nur so riesige Spiele von ihnen kommen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544396 - 27. Mai 2020 - 15:31 #

Abwarten und Tee trinken. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22796 - 27. Mai 2020 - 15:59 #

GTA 6, Elder Scrolls 6, Final Fantasy 7 Remake Epidsode 2, Fallout 5... dauert alles so lange :-(

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 142532 - 27. Mai 2020 - 17:38 #

Mein PoS/MoJ/SoO gibt genug her um die Zeit locker zur überbrücken. :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22796 - 27. Mai 2020 - 18:02 #

So ist das halt. Und irgendwie ist bei mir noch ein Verlangen nach mehr...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 142532 - 27. Mai 2020 - 18:44 #

Wem sagst Du das... *seufz*

Jürgen 24 Trolljäger - F - 54885 - 27. Mai 2020 - 16:07 #

Irgendwo anders gab es einen ellenlangen Artikel darüber, dass GTA6 garantiert nicht so heißen werde. Begründung: andere Reihen machen das ja auch so. Oh Mann.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23207 - 27. Mai 2020 - 16:09 #

Nach dem Flop GTA V werden sie sicher davon absehen ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 59846 - 27. Mai 2020 - 16:28 #

GTA Online 2 :D

Alain 19 Megatalent - P - 13211 - 27. Mai 2020 - 18:50 #

GTA One ?

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35261 - 28. Mai 2020 - 14:33 #

Es heißt ja dann auch GTAVI.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23207 - 27. Mai 2020 - 16:08 #

Wenn das stimmt, ist der Abstand zwischen GTA V und GTA VI so groß wie die gesamte Entwicklungszeit von GTA1, GTA2, GTA3, Vice City, San Andreas und GTA4 zusammen :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544396 - 27. Mai 2020 - 16:13 #

Wo bleibt eigentlich GTA Vice City 2? ;-)

Shawn 13 Koop-Gamer - 1374 - 31. Mai 2020 - 19:57 #

Au ja, da sagst Du was, Mav. - Wäre auch ein Träumchen von mir. :-)

Shawn

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7874 - 1. Juni 2020 - 8:57 #

Angeblich soll der Titel ja wieder in Vicy City (plus Umgebung) spielen. Aber mit 1 oder 2 Haken.

Die Gerüchteküche hatte mal sowas wie Neunziger gesagt und dann einen Zeitsprung in die Moderne. Oder waren es Achtziger mit einem Sprung in die Neunziger? Irgendwie sowas. Ich gebe auf Gerüchte eh nicht sonderlich viel, auch wenn manche dennoch hängen bleiben ;)

Inso 17 Shapeshifter - P - 7669 - 27. Mai 2020 - 17:05 #

Die PC-Version dann mit nochmaliger Verschiebung 2027 oder wie?

Naja, GTA V war eh nicht so mein Spiel, sollte es jetzt nicht ein neues Vice City werden, kann ich damit leben..

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 70467 - 27. Mai 2020 - 17:37 #

Für mich hat die Reihe nach San Andreas ihren Reiz verloren, danach wurde mir das alles zu groß. Ich bin satt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61213 - 27. Mai 2020 - 18:09 #

Ich saß an GTA 4 und 5 nicht so lange wie an San Andreas. Da hätte dir eigentlich das auch schon zu groß sein müssen, denn das hat ja im Vergleich zu Vice City ganz schon an Umfang zugelegt.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 70467 - 27. Mai 2020 - 18:36 #

San Andreas hab ich damals zum Release vor 15 Jahren(!) rauf und runter gespielt, damals hatte ich die Zeit aber auch noch. Sowohl Teil 4 als auch Teil 5 konnten mich beim Nachholen allerdings irgendwie nicht lange fesseln, trotz der größeren Open World. Ich brauche daher keinen sechsten Teil, ich hätte ja im schlimmsten Fall noch die anderen beiden rumliegen. ;)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21877 - 27. Mai 2020 - 18:11 #

2024 ist nach der 3. Corona-Welle. Da findet dann GTA6 im Reallife auf den Straßen statt.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 70467 - 27. Mai 2020 - 18:38 #

Hey Q-sin, it's me. Let's go bowling!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9336 - 27. Mai 2020 - 18:45 #

Chinese Democracy.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61213 - 27. Mai 2020 - 18:56 #

Der Vergleich passt nicht, denn GTA 6 ist noch gar nicht angekündigt. ;)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9336 - 28. Mai 2020 - 10:17 #

Das muss Rockstar Games doch gar nicht mehr machen. Es ist doch eh klar, dass GTA 6 kommt. Aber okay, dann wäre es so, als wäre Use your Illusion I draußen und würde sich so gut verkaufen, dass UyI II seit Jahren unveröffentlicht in der Dchreibtischschublade läge. ;)

Alain 19 Megatalent - P - 13211 - 27. Mai 2020 - 18:51 #

Ob GTA VI überhaupt noch einen Single Player Modus bekommen wird? Oder eher volles Service Game für die nächsten 10 Jahre?

Pro4you 19 Megatalent - 15407 - 27. Mai 2020 - 20:33 #

Natürlich gibt es Single Player. Das meist gehypte Spiel ist aktuell Cyberpunk 2077. Man sollte Multiplayer nicht dermaßen Überschätzen. Aber klar gibts auch wieder ein GTA Online darin.

Ganon 24 Trolljäger - P - 59846 - 27. Mai 2020 - 22:35 #

Und doch werden mehr Umsätze mit Mikrotransaktionen in MMOs und MP-Shootern gemacht als mit Singleplayer-AAA-Spielen.

Aber ja, ich glaube auch daran, dass ein GTA VI einen Solomodus haben wird. Haben ja auch die meisten CoD's noch. ;-)

revo 16 Übertalent - - 5035 - 27. Mai 2020 - 23:57 #

Das eine schließt das andere ja nicht aus.
Kann sich sogar sehr gut ergänzen, wie man ja mit gta 5 und RDR 2 gut sehen kann.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13833 - 27. Mai 2020 - 23:25 #

Gabs da nicht ma ldiese tolle Zeitübersicht, wo man irgendwie den Spiel-Release-Rhythmus von Take2 sieht, alles recht regelmäßig und dann sind plötzlich riesen Löcher drin, wo dann in dem Bild stand "und hier hat Take2 Online-Kram mit DLCs etc. entdeckt"

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105862 - 28. Mai 2020 - 8:20 #

Selbstverständlich. Das macht die GTA-Reihe doch erst aus. GTA Online ist doch völlig autark vom Story-Modus und quasi ein separates Spiel mit deinem eigenen Charakter in GTA 5.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25687 - 27. Mai 2020 - 22:16 #

Vielleicht spiele ich bis dahin mal GTA5? *grübel*

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7874 - 27. Mai 2020 - 23:04 #

Gestern habe ich noch irgendwo gelesen, GTA6 sei angeblich schon irgendwie 60-80% fertig gestellt. Die genaue Zahl habe ich schon wieder verdrängt. Ist ja wie mit den neuen Konsolen-Preisen, da darf jeder mal seinen Unfug beisteuern ;)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50715 - 28. Mai 2020 - 0:42 #

Das ergibt keinen Sinn. Denn dann wären im Fiskaljahr 2023 foch auch sprunghaft gestiegene Einnahmen prognodtiziert. Spricht imho eher für eine Ankündigung, Trailer, Messeauftritte.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6136 - 28. Mai 2020 - 4:52 #

Ignorieren wir diesen guten Einwand mal:
Warum sinken die Marketing-Kosten so stark, bei GTA V es waren noch 128 Mio.? Berücksichtigt man die Inflation (2013-2023) und geht von der gleichen Relation zwischen Entwicklungskosten und Marketingkosten wie bei GTA V aus, dann hat das Spiel 60% der Entwicklungskosten eines GTA V. Das wäre immer noch ein sehr großes Spiel, aber kein GTA ...

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_most_expensive_video_games_to_develop

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50715 - 28. Mai 2020 - 7:14 #

Habe mal in die Quelle geguckt, es ist eh alles angeblich falsch. Die Marketimgzahlen sind angeblich nicht die für interne Studios.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23207 - 28. Mai 2020 - 8:13 #

"Hab mal in die Quelle geschaut" wäre eigentlich Aufgabe der Journalisten aber dann dürfte man so eine Klickbait News nicht bringen und die taucht ja fast überall auf.

Selo 10 Kommunikator - 354 - 28. Mai 2020 - 10:06 #

Journalisten berichten aber nicht über GTA 6. Zurecht. Das ist doch nur noch lächerlich:
https://medienbiene.com/2020/04/18/die-shitshow-namens-gta-6/

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105862 - 28. Mai 2020 - 11:28 #

Bwahahaha, geil :). Schön zusammengefaßt (und vorgeführt) was da eigentlich von null Info so abgeht.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50715 - 28. Mai 2020 - 14:52 #

Die wurde allerdings auch aktualisiert.