Frühsommer in Viruszeiten

Darauf freut sich die Redaktion im... Juni 2020

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 128437 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

2. Juni 2020 - 11:04 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Auch im Juni gibt es neues Futter, spieletechnisch und anderweitig. Wie zu jedem Monatsanfang verraten euch GamersGlobal-Akteure, auf was sie sich persönlich freuen, und was sonst so ansteht.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Jörg Langer
[FILME/SERIEN] Ich werde mir Space Force geben, allein schon wegen Steve Carell (The Office) und natürlich John Malkovich. Allerdings frage ich mich jetzt schon, ob eine Satire-Serie die traurige Realsatire des amtierenden US-Präsidenten übertreffen kann. Wobei sich die Satire gerade zur Tragödie zu wandeln droht. Außerdem hat mir Heinrich befohlen, für die kommende Offtopic-Spieleveteranen-Folge Upload anzusehen.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Es ist ein wenig blöd zu schreiben, ich wartete auf The Last of Us - Part 2, da ich es bereits seit einigen Tagen spiele, aber Stand heute bin ich noch nicht durch. Deshalb ist das mein Juni-Spiel. Außerdem habe ich fürs Retro Gamer-Sonderheft Die 100 besten Retrospiele etliche Klassiker neu angedaddelt und habe riesige Lust, erneut Star Control 2 durchzuspielen. Und, mal sehen, vielleicht kann mich ja am Freitag Command & Conquer Remastered begeistern!

[SONSTIGES] Der Juni wird im Zeichen unseres Umzugs stehen, über dessen Details ich einige von euch (im Diamant-Call letzte Woche sowie im Platin-Update) bereits näher informiert habe. Natürlich werden wir das im kommenden WoSchCa ebenfalls thematisieren.

 
Dennis Hilla
[FILME/SERIEN] Auch wenn die Serie bei weitem nicht so witzig ist, wie ich sie mir vorgestellt habe, so konnte mich F is for Family doch gut fesseln. Kein Wunder also, dass Staffel 4 auf meinem Schau-Programm stehen wird, die im Juni an den Start geht. Sonst werde ich die Zeit wohl mal nutzen, um das von vielen Freunden hoch gelobte Avatar – Herr der Elemente anzusehen, das ja praktischerweise jetzt auf Netflix zur Verfügung steht.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Ich spare mir hier jegliches Rumge-eiere und falle gleich mit der pilzbefallenen Tür ins Haus. Natürlich steht im Juni außer The Last of Us – Part 2 nichts auf dem Plan. Okay, eventuell werde ich mir die Zeit bis dahin ein wenig mit Valorant vertreiben, das Anfang des Monats kommt. Ich mochte Counter-Strike, ich mochte Overwatch, ein Lovechild aus den beiden kann eigentlich nur gut sein. Aber wie gesagt, danach geht es den Infizierten an den Kragen.

[SONSTIGES] Ende des Monats steht tatsächlich ein großes privates Event an. Ohne groß rumzureden, nach genau 8 Jahren des unverheirateten Lotterlebens werden die Herzensdame und ich uns das Ja-Wort geben. Keine große Feier, dafür hoffentlich eine Woche Urlaub. Die ist vom Timing her zwar dank Büro-Sperenzien etwas schwierig angesiedelt, sollte aber machbar sein. Und ist auch einfach mal nötig.

 
Thomas Schmitz

[FILME/SERIEN] Manchmal passieren innerhalb eines Monats interessante Sachen. Ich gucke momentan fast gar keine Serien. Dafür laufen hier abends gerne mal wieder Filme. Warum? Nun ja, es gibt da eine Person, mit der ich derzeit Social-Distancing-Watching betreibe. Der Clou: Zu kompliziert sollte der Film nicht sein, damit man auch noch per WhatsApp kommentieren kann. Bei The Big Lebowski hat das wunderbar geklappt. Ansonsten freue ich mich über die Doku Schweinsteiger: Memories, die ab 5. Juni bei Amazon Prime läuft (habe nur Angst, denn Regisseur war Til Schweiger). Und dann läuft ab 17. Juni ebenfalls bei Amazon Prime tatsächlich der Oscar-Gewinner Parasite.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Machen wir uns nichts vor: Natürlich habe ich mir den 19. Juni auch im Kalender markiert, denn auch ich freue ich mich auf The Last of Us - Part 2. Naughty-Dog-Spiele sind eben eine Wucht und ich bin gespannt, wie die Story weitergeht. Interessant sieht außerdem Liberated aus, ein Story-Adventure im Graphic-Novel-Look, das am 2. Juni erscheint. Ach ja - auf meinem neuen Monitor spiele ich derzeit Star Wars Jedi - Fallen Order und bin momentan noch schwer begeistert.

[SONSTIGES] Ich gebe zu: Ich hoffe auf die Grenzöffnungen am 15. Juni und habe einfach auf gut Glück schon mal für ein paar Tage später einen Flug nach Wien gebucht, damit aus dem eben geschilderten Social-Distancing-Watching eben ein echtes gemeinsames Filmegucken wird. Alles andere wird sich zeigen. Und weil ja auch meine Musiktipps gerne genommen werden: Im Juni kommen neue Alben von Phoebe Bridgers (Punisher, 19. Juni) und Rolling Blackouts Coastal Fever (Sideways to New Italy, 5. Juni).

  Benjamin Braun
[FILME/SERIEN] Rein theoretisch gäbe wohl so einige Neustarts im Juni, die mich reizen würden. Ich hinke da aber wie gehabt hinterher und fange keine neue Serie an, bis ich bei den begonnenen nicht auf dem aktuellen Stand bin. Was ich mir aber definitiv geben werde, ist die dritte Staffel von Dark. Ich meine, da gab es schon ein paar unsinnige Ereignisse und Wendungen in Staffel 2, aber spannend bleibt es. Und es ist einfach auch weiterhin eine der aus meiner Sicht wenigen Serien aus deutscher Produktionen, die mit (weitgehend) guten Darstellern und guter Ausstattung aufwartet. Ich bin jedenfalls mal sehr gespannt, was sich die Macher nach dem Ende der zweiten Staffel haben einfallen lassen. Wenn ich ehrlich bin, rechne ich allerdings mit einer Enttäuschung, weil am Ende wirklich auch eingedenk von Zeitreise und Co. nichts mehr wirklich Sinn ergibt.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Also im Juni kann ich tatsächlich nicht ein einziges Spiel nennen, auf das ich mich persönlich besonders freue. Nein, nein, keine Sorge, natürlich bin ich scharf auf The Last of Us - Part 2, allerdings spiele ich das Ding eben auch bereits und werde es trotz aktueller Zeitknappheit womöglich noch im Mai zum ersten Mal beendet haben. Gut, okay, ein Spiel gibt es darüber hinaus doch noch, das mich besonders reizt. Denn obwohl ich mich in den letzten zehn Jahren mehr oder weniger komplett aus dem Strategie-Genre zurückgezogen habe, bin ich extrem auf Desperados 3 gespannt. Die ersten beiden Teile waren mit Abstand das Beste, was Spellbound je zustande bekommen hat – ich darf gar nicht an deren absoluten Fail namens Arcania denken. Aber hier geht es eben nicht mehr um Spellbound, sondern um Mimimi Productions, die mich trotz flächendeckender Genre-Abkehr spätestens mit Shadow Tactics überzeugt hatten. Die bereits verfügbare Demo werde ich auslassen. Ich will Mitte Juni gleich ins finale Spiel einsteigen – und ja, auf Konsole, nicht auf PC. Nach allem, was ich bislang gesehen habe, könnte das Spiel ein ziemlicher Knaller werden.

[SONSTIGES] Ich freue mich nicht so sehr darauf, was im Juni in puncto Corona-Entspannungen eintreten wird, denn es wird trotz aller Lockerungen aus gutem Grund noch längere Zeit dauern, bis ich anderen wieder ohne Bedenken die Hand reichen kann oder ohne Maske im Supermarkt einkaufen gehen können werde. Aber, und das werde ich an dieser Stelle in ähnlicher Form wiederholen, bis es endlich wieder dazu kommt. Ich warte brav, bis es wieder vertretbar ist, mehr oder weniger alles wieder auf "normal" zu schalten. Erwarten kann ich diesen Punkt jedoch kaum noch. Immerhin war schon vor Wochen ein Stammtisch mit den Kollegen geplant, der hoffentlich bald endlich auch mal umgesetzt werden kann.

 
Hagen Gehritz
[FILME/SERIEN] Wenn die Kinos wieder öffnen möchte ich als Fan von Daniel Radcliffe gerne Guns Akimbo auf der Leinwand sehen. Im Film ist stumpf Trumpf: Protagonist Miles trollt eine Online-Sendung, in der Menschen in realen Deathmatches kämpfen. Dafür nieten ihm die Betreiber Knarren an die Hände und zwingen ihn zur Teilnahme am Todesspiel. Miles muss also a) überleben und b) lernen, sich mit Pistolenhänden anzuziehen, ohne sich aus Versehen anzuschießen. Daneben arbeite ich mich weiter durch die Staffeln von Brooklyn Nine-Nine und lache über die Horde kindsköpfiger Polizisten. Ein bisschen traurig bin ich aber momentan dabei, weil ich neulich von einem Freund hörte, dass die deutsche Stimme einer meiner Lieblingsfiguren aus der Serie gestorben ist: Leon Boden lieh nicht nur Captain Ray Holt seine Stimme, sondern dürfte vielen als Stimme von Denzel Washington bekannt gewesen sein.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Nachdem Mimimi Productions schon mit Shadow Tactics sehr gut Commandos modernisiert und in ein cooles japanisches Setting versetzt hat, bin ich gespannt, wie sie mit Desperados 3 noch einen draufsetzen wollen. Der Feature-Trailer mit seinen choreographierten Team-Aktionen machte mir auf jedem Fall Lust auf mehr. Da tut es mir fast Leid um einen kleinen, ambitionierten Titel, den ich noch so halb auf dem Schirm habe. So eine amerikanische Klitsche arbeitet an einem Action-Adventure namens The Last of Us - Part 2. Die Story wirkt interessant und die Grafik ist auch mehr als okay, doch die Releases der beiden Titel liegen so nah beieinander, dass trotz ganz unterschiedlicher Genres der altehrwürdige Behemoth Desperados womöglich die ganze Aufmerksamkeit für sich beanspruchen könnte!

[SONSTIGES] Im März diesen Jahres war eigentlich Besuch von Verwandten bei uns angesagt, doch da machte uns die Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Wenn beim aktuellen Maßnahmenlockerungskurs alles gut geht, wird das aber im Juni nachgeholt. Für die Gelegenheit heben wir es uns auf, endlich mal wieder im Restaurant Essen zu gehen.

 
Karsten Scholz
[FILME/SERIEN] Netflix pausiert, weil wir uns gerade durch das Programm von Disney+ wühlen. Zuletzt hatten wir das gesamte Marvel Cinematic Universe chronologisch abgehakt, bei Fluch der Karibik sind wir bei Teil 5 angekommen und im Star-Wars-Universum haben wir das Schlimmste bereits hinter uns (die Episoden 1 bis 3). Immer wieder finde ich aber auch Zeit für ein oder zwei Folgen Bosch (vielen Dank für die Empfehlung, Jörg!), und was die Neuerscheinungen im Juni angeht, bin ich vor allem auf den viermal mit dem Oscar ausgezeichneten Parasite aus dem letzten Jahr gespannt, der bei Amazon Prime sein Debüt feiern wird.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Die ersten Tage im Juni stehen bei mir ganz im Zeichen von Greymoor, dem neuen Kapitel für The Elder Scrolls Online. Das erste Mal seit Skyrim geht's zurück in den westlichen Teil von Himmelsrand und ikonische Orte wie die Stadt Einsamkeit. Parallel bereite ich mich in World of Warcraft: Classic gerade auf die fünfte Content-Phase vor, die unter anderem die beiden Raid-Herausforderungen in Ahn'Qiraj im Gepäck haben wird. Und irgendwie muss ich mir noch Zeit freischaufeln. Zum einen für die Remastered-Fassung von Command & Conquer (Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot waren die beiden besten Teile der Reihe neben Generals), zum anderen natürlich auch für The Last of Us - Part 2 (der Vorgänger gehört zu meinen Top 10 der besten Spiele aller Zeiten).  

[Sonstiges] Es gibt dieses Jahr zwar keine E3, doch erwarten uns im Juni dennoch eine ganze Reihe spannende Gaming-Events. Sei es das Summer of Gaming von IGN, Guerilla Collective, die PC Gaming Show, EA Play oder die Night City Wire für Cyberpunk 2077. Ich bin vor allem auf den Auftritt von Blizzard beim Summer of Gaming gespannt, schließlich fällt die BlizzCon dieses Jahr aus. Wird es neue Infos zu Diablo 4 oder die offizielle Ankündigung für klassische The-Burning-Crusade-Server für WoW geben?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 421786 - 2. Juni 2020 - 11:06 #

Na, auf was freut ihr euch?

Danywilde 24 Trolljäger - - 110447 - 2. Juni 2020 - 11:29 #

Auf Last of uns 2 und hoffentlich ein weiteres Stückchen Normalität.

Und dann steht als Buch noch Blackout von Marc Elsberg auf dem Programm.

Player One 15 Kenner - P - 3417 - 2. Juni 2020 - 16:17 #

Blackout habe ich unter größten Qualen bis zur Hälfte gelesen, dann war endgültig die Luft raus. Ich fand es einfach nur langweilig.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12062 - 2. Juni 2020 - 18:53 #

Ich hab mich durchgemüht. Wurde aber nicht besser.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110447 - 2. Juni 2020 - 21:10 #

Dann bin ich umso mehr gespannt, wie es mir gefällt. Ich werde davon in einem Monat berichten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63550 - 2. Juni 2020 - 22:27 #

Ah, dann bin ich doch nicht allein. Ich habe ein Drittel geschafft und überlege andauernd, ob ich ihm noch ein Kapitel geben soll. Aber besonders motiviert bin ich nicht.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 2. Juni 2020 - 23:05 #

Darauf das dass Thema TLoU2 in der Versenkung verschwindet. Gibt kein Entwickler der mehr überhyped ist als ND.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. Juni 2020 - 11:11 #

Orr Dennis! Wie schön!

Dennis Hilla Redakteur - 128437 - 2. Juni 2020 - 12:02 #

Danke! :)

Danywilde 24 Trolljäger - - 110447 - 2. Juni 2020 - 12:22 #

Ja, auch von mir Alles Gute!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9684 - 2. Juni 2020 - 14:35 #

Von mir ebenfalls!

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 2. Juni 2020 - 14:38 #

Dem kann ich mich nur anschließen!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58422 - 2. Juni 2020 - 14:41 #

Von mir auch alles Gute.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36087 - 2. Juni 2020 - 15:14 #

Auch von mir herzliche Glückwünsche!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602353 - 2. Juni 2020 - 15:53 #

Dem schließe ich mich an. :)

paschalis 28 Endgamer - - 141730 - 2. Juni 2020 - 17:03 #

Ich auch :-)

Blacksun84 19 Megatalent - - 13328 - 2. Juni 2020 - 11:16 #

2020 ist ein gutes Jahr, um nach acht Jahren Beziehung zu heiraten, lieber Dennis. Zum Glück haben meine Frau und ich dies im Januar getan. Jetzt haben wir seit acht Wochen das Lachen.

Ansonsten freue ich mich aufs Kino, egal, was da dann läuft. Bei Büchern gefällt mir aktuell der erste Band von Sandersons Sturmlicht, bei Serien pausiere ich nach drei Staffeln Clone Wars und schaue weiter mal Anime und ansonsten geht es mal bei BOTW weiter und Teddoland in Animal Crossing wartet mit neuem Sammelkram auf.

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 2. Juni 2020 - 21:32 #

In der Serienlandschaft werde ich im Juni noch mit Anne with an E und The Last Dance beschäftigt sein. Was im Anschluss laufen wird, da bin ich mir noch nicht sicher.

Spieletechnisch warte ich auch auf zwei Titel: Desperados 3 und The last of Us 2, wobei ich wahrscheinlich Desperados den Vorzug geben werde, einfach weil Mimimi einen ordentlichen Release verdient haben. Bis dahin habe ich jetzt noch mal spielerische leichte Kost in Form vonMan of Medan angefangen.

Und ansonsten steht erstmal nicht viel auf dem Programm, außer sich langsam ein bisschen Leben zurückzuerobern und mal so Dinge wie Autokino zu testen.-

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146017 - 2. Juni 2020 - 11:35 #

Glückwunsch Dennis! :)
Ich habe spontan entschlossen diesen Monat mal wieder in Skyrim zu verbringen (Greymoor). Hab mir sogar ein Abo gegönnt. Mal sehen, wie es mir gefällt. Hab auch noch fünf Folgen Picard vor mir.

Sokar 19 Megatalent - P - 14265 - 2. Juni 2020 - 11:38 #

An dieser Stelle erstmal Glückwünsche an Dennis für die bevorstehende Hochzeit.
Avatar als Serie ist eine gute Wahl, man muss nur bedenken, dass die eigentlich für 8-10 Jährige konzipiert ist. Aber im Vergleich zu vielen anderen Serien dieser Kategorie wurde sie nicht nur heruntergedummt damit sie Kinder verstehen, da steckt durchaus noch einiges an Tiefgang drin - nur eben nicht so viel wie bei einer Serie, die für Erwachsene konzipiert ist. Der Nachfolger Die Legende von Korra ist auch alles sehr gut, leidet aber mittelschwer unter den Produktionsbedingungen, weshalb sie nie ihr volles Potential nutzen konnte.

Bei mir steht wenig an, wahrscheinlich einiges an Arbeit. Ich bin noch gut mit Fire Emblem Three Houses beschäftigt und werden natürlich einige der Spiele-Shows verfolgen, sofern sie denn stattfinden.

Crizzo 19 Megatalent - 13977 - 2. Juni 2020 - 11:40 #

Desperados 3...als Teaser hab ich für heute erstmal die Demo installiert und werde das mal anspielen. :)

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20351 - 2. Juni 2020 - 11:47 #

Glückwunsch an Dennis!

Bei mir steht im Juni nichts an, ich muss den MoJ etwas abtragen.

Graubirne76 16 Übertalent - - 4839 - 2. Juni 2020 - 12:07 #

Von mir auch ganz herzliche Glückwünsche!

Ansonsten freue ich mich tierisch auf The Last of Us 2.

vanni727 16 Übertalent - - 4475 - 2. Juni 2020 - 12:39 #

Herzlichen Glückwunsch Dennis :).

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77936 - 2. Juni 2020 - 12:58 #

Bei den Spielen eindeutig und als einziges Desperados 3. Hab schon was selbst spielen können davon und das hat mir echt Freude gemacht.

Bei Filmen und Serien weiß ich es noch nicht. Vielleicht fange ich mal mit Vikings an, das mir sehr ans Herz gelegt wurde. In jedem Fall werde ich meinen Star Wars Rewatch beenden, aber da fehlen auch nur noch zwei.

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 2. Juni 2020 - 13:38 #

Gerade die ersten Staffeln von Vikings fand ich sehr gut. Hab die damals auch eher mit kleinen Erwartungen gestartet und war sofort drin.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 2. Juni 2020 - 16:34 #

Als Alternative zu Vikings würde ich das thematisch sehr ähnliche The Last Kingdom empfehlen.

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 2. Juni 2020 - 21:30 #

Das wiederum hat mich gar nicht abgeholt.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 2. Juni 2020 - 22:49 #

Hmmm, kann schon an kleinen Details liegen ;). Bin generell nun nicht der größte Fan des Wikinger-Themas und Staffel 1 von TLK wirkt teils auch noch arg "billig" von der Ausstattung her, was sich dann ab Season 2 deutlich steigert. Hat mich aber trotzdem so gepackt, dass ich alle bisherigen 4 Staffeln in wenigen Tagen durchgelutscht habe. An das Anfangs rasend schnelle Pacing muss man sich auch gewöhnen. Ich glaube alleine in Staffel 1 wurden schon die ersten beiden Bücher gepackt.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13328 - 3. Juni 2020 - 5:25 #

Mich stören an Vikings doch arg die Zeitsprünge. Kinder werden älter, Erwachsene nicht. Dies wurde in der Serie nicht gut gelöst. Aus diesem und einem anderen Grund gab ich in Staffel 5 abgebrochen. Floki und Ivar waren dennoch gut. Bei TLK hat die Serie den Vorteil der Bücher, die ich alle kenne.

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 3. Juni 2020 - 6:35 #

Mit der Ausstattung sprichst du einen guten Punkt an, in der Tat wirkten die ersten beiden Folgen "billig", die Schauspieler/Synchro etwas steif und die Kulisse irgendwie nicht stimmig. Wahrscheinlich war ich auch "versaut" durch Vikings, das in diesem Punkt für mich stimmiger wirkte.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77936 - 2. Juni 2020 - 22:30 #

Das steht für irgendwann auch mal noch auf der Watchlist. Hat meinem Vater ziemlich gut gefallen, der auch die ganzen Bücher dazu gelesen hat.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 2. Juni 2020 - 22:40 #

Ah, nett. Das 13. und letzte Buch der "Uhtred-Saga" kommt dieses Jahr im Oktober noch raus (zumindest die englische Version). Hab die allerdings nicht gelesen, sondern bin erst über die Serie auf die Thematik gekommen. Hoffentlich erscheint, trotz Corona, bald Staffel 5. Rechne ich aber leider nicht vor 2022 mit.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13328 - 3. Juni 2020 - 5:28 #

Wirklich das letzte? Nach Band 10 oder wars 11 wäre das Ende ja auch gut gewesen

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 3. Juni 2020 - 16:42 #

Also so wie Bernard Cornwell verlautet hat, schon. Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein. Dann sind die historischen Ereignisse, auf denen die Reihe basiert, einfach am Ende angelangt.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37241 - 5. Juni 2020 - 9:43 #

Vikings hat mir sehr gut gefallen, so drei Staffeln lang. Seitdem schaue ich die Serie mitleidig fasziniert weiter. Die Serie kann ich aber guten Gewissens empfehlen, wenn es einem irgendwann zu blöd wird, kann man ja aussteigen. Die Serie krankt meiner Meinung nur an einer Sache, wenn ich die nun aber schreibe, ist das der Megaspoiler, glaube ich.

Das Thema mit der Alterung hat mich bei Vikings auch sehr beschäftigt, weil es einfach auffällt. Ich sehe das aber eher als Gütesiegel, denn die Serie versucht historische Begebenheiten einzuordnen, sie ist nicht rein fiktiv, und da gehört das Altern für mich auch dazu.

Bei Game Of Thrones ist mir das Thema mit dem Altern nie so wichtig gewesen - die lösen das auch vielfach durch den gewaltsamen Tod der Person -, aber auch hier sind die Alterungsprozesse marginal und stehen meines Erachtens nicht in Relation zur abgebildeten Zeitspanne.

Im Endeffekt gehen wenige Serien "seriös" an das Thema ran - mir fällt spontan keine ein, vielleicht Die Lindenstraße?

Und Serien sollen unterhalten, müssen somit vereinfachen, und Bindung erfolgt meines Erachtens vornehmlich über interessante Hauptdarsteller und Geschichten, nicht über die möglichst realistische Abbildung des "wahren" Lebens.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63262 - 2. Juni 2020 - 12:59 #

Bei den Spielen freu ich mich am meisten auf Desperados 3. Und bei den Serien auf die dritte Staffel Dark. Außerdem hoffe ich, dass Sky diesen Monat die deutsche Synchro von Westworld fertigstellt. Hab die ersten beiden Staffeln auf Deutsch geschaut, da hab ich keine Lust, die dritte auf Englisch zu gucken.

Dennis Hilla Redakteur - 128437 - 2. Juni 2020 - 18:27 #

DARK! Wie konnte ich Hirsch das übersehen?

funrox 15 Kenner - P - 2800 - 3. Juni 2020 - 6:08 #

Beide Serien habe ich abgebrochen.
Dark schaue ich vielleicht irgendwann mal ohne meine Frau weiter.

Bei Westworld habe ich mich nach der tollen ersten Staffel schon durch die zweite gequält. Die erste Folge der dritten Staffel habe ich dann nach 30 Minuten abgebrochen. Das ist einfach nicht mehr meins...

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 3. Juni 2020 - 8:48 #

Dabei fand ich die dritte Staffel wieder sehr gut. Mir fehlen aber noch zwei Folgen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63262 - 3. Juni 2020 - 22:24 #

Die zweite Staffel von Westworld fand ich auch nicht so gut wie die erste. Irgendwie wollten sie da noch cleverer sein als in der ersten, es wirkte aber sehr bemüht. Und gab halt auch so Totalausfall-Folgen wie die in der japanischen Welt. Naja, trotzdem möchte ich Staffel 3 gern sehen und mein eigenes Urteil bilden. Denn so eine Katastrophe, dass ich nicht mehr weiterschauen will, war Staffel 2 dann halt nicht. ;)

Und Dark find ich super, auch wenn es recht anstrengend sein kann, all dem zu folgen, was da passiert. :D

Olphas 24 Trolljäger - - 60981 - 2. Juni 2020 - 13:12 #

Last of Us Part 2 und Desperados sind sicher die Spiele der Wahl für den Juni. Mal schauen, ob ich beide unterbekomme. Bis dahin wird mich sicher noch No Man's Sky in Beschlag nehmen, dass mich wider Erwarten ganz schön in seinen Bann gezogen hat. Hab vor ein paar Tagen damit angefangen.

Serientechnisch bin ich momentan noch mit meinem spontan begonnenen Deep Space 9 Rewatch beschäftigt. Da bin ich seit gestern in der dritten Staffel und das Dominion hat sich vorgestellt. Jetzt geht es also so richtig los. Auch nach all den Jahren noch super. Ich hatte etwas Sorge, dass die Nostalgie in meiner Erinnerung alles etwas zu schön angemalt hat, aber ich hätte wohl kaum mittlerweile schon 48 Folgen in knapp 2 Wochen (Urlaub ...) weggeschaut, wenn es mir nicht auch heute noch super gefallen würde.

Ansonsten natürlich noch Glückwünsche an Dennis! Und den künftigen Parasite-Schauern viel Vergnügen. Ich hab den letzten Herbst im Kino gesehen und war da schon absolut begeistert. Meiner Meinung nach hat der Film verdient so viel abgeräumt. Ich halte ihn für ein absolutes Meisterwerk.

Borin 16 Übertalent - P - 4249 - 2. Juni 2020 - 13:30 #

Herzlichen Glückwunsch, Dennis! Wir haben das nach zehn Jahren gemacht und dann einfach noch ein Jahr dran gehängt bis es dann auch eine große Feier gab.

@Jörg: wird das Retro-Heft größere Überschneidungen mit dem Sonderheft "Die besten Retro-Spiele" haben? Da waren es 70. Ist das jetzt sowas wie eine aktualisierte Version?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602353 - 2. Juni 2020 - 15:57 #

Serientechnisch steht immer noch die 4. Staffel von The Expanse auf dem Plan, im Mai doch nicht damit gestartet. Parasite werde ich mir auch mal anschauen. ;)

Bei den Games-Neuveröffentlichungen im Juni interessiert mich DSA - Book of Heroes, aber da warte ich lieber mal Reviews ab. Beyond Blue sieht auch noch interessant aus. Liberated sieht auch interessant aus, mangels Switch warte ich da auf die PC/Konsolen-Version. In No Man's Sky werde ich mit dem Game Pass reinschauen. Und Grinden bei Monster Train. :)

Chorazeck 24 Trolljäger - - 64884 - 2. Juni 2020 - 16:22 #

Glückwunsch Dennis! Hoffe es wird ein schöner Urlaub, verdient hast du ihn dir.

Bei mir steht erstmal das Ende von DQ11S an. Auf der Switch macht das echt Spaß und ist super am Ende eines langen Tages. Metallschleim farmen ist einfach relaxend.

Danach hoffe ich auf ein gutes C&C Remake, als auch auf ein paar weitere gute Stunden TWWH:2. From muss einfach sein! Vielleicht wird 3 ja endlich angekündigt. Und dann halt der Rest des MOJ

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 2. Juni 2020 - 18:02 #

Serientechnisch werde ich mir im Juni mal The Last Dance und die neue Dark-Staffel ansehen. Ansonsten hab ich nicht viel auf dem Plan.

Da ich mal wieder mehr lesen wollte (ausser Visual Novels) werd ich mir im Juni noch Pushing Ice von Alastair Reynolds reinballern.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24813 - 2. Juni 2020 - 16:45 #

Wenn man überlegt, dass das die erste Jahreshälfte war, war das erschreckend dünn dieses Jahr.

thatgui 16 Übertalent - P - 4068 - 3. Juni 2020 - 7:42 #

Das kommt drauf an, wenn man Spiele zu 98% nur über gog.com kauft, war/ist es bis jetzt ein extrem vollen Jahr: grade 5 Stunden drin in Prey, Metro Exodus als nächstes und dann stehen auch noch Space Heaven, Dishonored 1-3 an, nur "gut" das ich mit Deus Ex HR/MD nix anfangen kann, sonst würde ich wohl nie bis zum Erscheinen von Cyperpunk 2077/ Iron harvest fertig werden.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24813 - 3. Juni 2020 - 8:25 #

Äh nein, es sind nicht mehr gute Spiele 2020 erschienen, nur weil du irgendwelche Sachen von annodazumal nachholst ;)

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4567 - 2. Juni 2020 - 17:34 #

Mein Spiele-Monat schaut wie der von Thomas Schmitz aus. Fallen Order die Tage für 25€ mitgenommen. TLOU 2 ist nach dem sehr guten ersten Teil Pflicht für mich. Ansonsten ein paar ältere Titel aus dem XBox Gamepass.

Alain 19 Megatalent - P - 14529 - 2. Juni 2020 - 18:37 #

Gleich mal Space Force, Dark S3 und Avatar vorgemerkt. :-=

Player One 15 Kenner - P - 3417 - 2. Juni 2020 - 18:58 #

TLoU2 ist natürlich das Highlight im Juni aber vielleicht hebe ich es auch für später auf, ich würde es gern in einer Urlaubsphase spielen, am liebsten in der dunklen Jahreszeit. Das passt für mich irgendwie zum Szenario und würde es mir ermöglichen, das Spiel intensiver zu erleben, als wenn ich im Alltag immer mal ein halbes Stündchen zum Spielen komme.
Serienmäßig habe ich Bosch nach 2 Staffeln aufgegeben, der Hauptdarsteller passt für meinen Geschmack überhaupt nicht zur Figur des harten Bullen und sein einziger Gesichtsausdruck macht es nicht besser. Von der Spannung her hat es mich auch nicht umgehauen, da haben the Wire oder Breaking Bad die Latte schon sehr hoch gelegt, was aber natürlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks ist. Z.Z. schaue ich Sons of Anarchy, frage mich aber des Öfteren, ob das jetzt ernst gemeint ist oder Satire sein soll. Ich will jetzt nicht spoilern aber was einige der Bro‘s unter dem Dogma des „Clubs“ so über sich ergehen lassen, da packt man sich nur noch an den Kopf. Letztendlich aber ganz unterhaltsam, wenn man es eher als Satire versteht.
Buchmässig habe ich die unglaublichen Abenteuer von Kavalier und Clay beendet und werde mich jetzt mal einem deutschen Literaturklassiker widmen, die Buddenbrooks, das kann ja was werden, ich bin gespannt.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8581 - 2. Juni 2020 - 21:13 #

Ich freue mich im Juni vor allem auf Kiwami 2. Da werde ich mich aber leider wieder mehr der Hauptstory widmen, kleiner Speedrun, bis ich auch die Remaster an der PS4 durch habe. Judgment und Fist Of The North Star liegen hier ja auch noch und Yakuza 7 lässt grüßen. Staubt ja sonst auch alles ein, wenn ich da, wie an der PS3, alles versuche. Habe ich bis Yakuza 7 noch Zeit über, kann ich mit den restlichen Quests ab Zero anfangen. Sind ja auch mit das Beste an der Reihe ;)

Da ich durch AC Unity nun ebenfalls durch bin, und damit mit allen Hauptspielen bis Origins, werde ich eben jenes auch noch anfangen. Mal reinschnuppern, wie viele Symbole da aufploppen.

Konkrete Pläne für Filme oder Serien habe ich keine. Archer Staffel 4 und 5 gibt es gerade endlich mal auf amazon, die vielleicht.

revo 16 Übertalent - P - 5326 - 2. Juni 2020 - 21:40 #

Im Juni gibt es auch die neue Staffel von Modern Family auf Netflix!

Ganon 24 Trolljäger - P - 63550 - 2. Juni 2020 - 22:35 #

Love is in the air! Bei Dennis, aber evtl. auch bei Thomas? ;-)
Auf jeden Fall wünsche ich euch eine schöne Zeit.

Guns Akimbo hatte ich auch ins Auge gefasst, bis ich gelesen habe, dass das in deutschen Kinos geschnitten laufen soll. :/
Aber eh erst mal abwarten, ob und wann die Kinos wieder öffnen. Ich hoffe zumindest, dass Tenet und Wonder Woman 1984 wie geplant starten können. Ist aber beides noch ein wenig hin.
In den letzten Wochen habe ich auch viele Filme geguckt, über Netflix, Prime oder meine BluRay-Sammlung. Derzeit läuft auch bei mir ein MCU-Rewatch, aber nicht komplett. Habe mir 10 Teile rausgesucht, hauptsächlich solche, die ich schon eine Weile auf BluRay besitze, aber noch nicht geguckt habe. Serientechnisch geht daher gerade nichts, aber eigentlich müsste ich mal meinen Babylon-5-Rewatch mit Staffel 4 weitermachen. Du auch bei Gotham steht die 4. Staffel noch an, und jetzt ist schon die 5. (und letzte) auf Netflix erschienen!
Gespielt wird wohl aus dem Backlog, es sei denn ich gebe mir doch noch den Ruck und kaufe Maneater. ;-)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 3. Juni 2020 - 0:37 #

Ja, könnte durchaus sein. Frag mich heute in drei Wochen noch mal.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60146 - 3. Juni 2020 - 16:10 #

Das könnte man in den Redaktions-Kalender eintragen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63550 - 3. Juni 2020 - 16:45 #

Viel Glück! :-)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 3. Juni 2020 - 16:59 #

Schritt 1 ist geschafft: Heiko Maas hat die Grenzöffnung ab dem 15. Juni verkündet. Jetzt muss nur der Flug noch gehen...

funrox 15 Kenner - P - 2800 - 2. Juni 2020 - 23:23 #

Glückwunsch Dennis! Das sind schöne Nachrichten in diesen Zeiten.

Mir persönlich fällt für Juni gar nicht so viel ein. Nur, dass meine Tochter nach über 3 Monaten endlich auch noch 2 Wochen die Schule besuchen kann. Darauf freut sie sich genauso wie meine Frau und ich.

Q-Bert 21 Motivator - - 27010 - 2. Juni 2020 - 23:32 #

"Upload" ist herrlich unverblümter Quatsch und eine gar nicht mal so unrealistische Zukunftsvision, mir hat die Serie sehr gut gefallen.

Mit "Star Crawlers" werde ich noch ein paar Raumschiff-Dungeons ercrawlen. Das Spiel macht Spaß, aber ich weiß noch nicht, warum. Vielleicht kriege ich es irgendwann noch raus...

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 3. Juni 2020 - 6:37 #

Upload will ich mir auch mal ansehen, hab viel gutes davon gehört.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60146 - 3. Juni 2020 - 16:11 #

Future Man Staffel 3 schon geschaut? Fand ich super.

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 4. Juni 2020 - 6:47 #

Future Man kenne ich noch gar nicht ;-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60146 - 8. Juni 2020 - 14:05 #

Dann aber ran. Sehr obskur - aber trotzdem faszinierend :)

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 8. Juni 2020 - 15:21 #

Ich setze es mal auf die Liste.

Olphas 24 Trolljäger - - 60981 - 8. Juni 2020 - 18:33 #

Wirklich? Ich fand schon immer die Trailer die mir Amazon in der PS4 App unabbrechbar aufdrängt ziemlich furchtbar. Daher hab ich da nie reingeschaut. Aber ich glaub ich lasse es auch weiterhin :)

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 9. Juni 2020 - 6:31 #

So abschreckend fand ich die Trailer nicht, aber auch nicht so ansprechend, dass ich mir sie bisher ansehen wollte :-)

Bastro 17 Shapeshifter - 6248 - 3. Juni 2020 - 11:45 #

Ja, das neue Phoebe Bridgers-Album ist auch schon bestellt.

@Thomas Schmitz: Ist die erste Amazon-Kritik zu "Better Oblivion Community Center" von dir? Das Projekt von Oberst/Bridgers habe ich völlig verschlafen, jetzt erst entdeckt und heute bestellt. Allerdings nicht bei Amazon, sondern bei Glitterhouse. Support your local record label/festival/mailorder-service. Besonders in diesen Zeiten.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 3. Juni 2020 - 13:47 #

Huch, ja - ich hatte im vergangenen Jahr noch mal privat ein paar Platten rezensiert.

Necromanus 19 Megatalent - - 14044 - 3. Juni 2020 - 12:52 #

Herzlichen Glückwunsch Dennis!

Ansonsten freue ich mich auch nur auf Last of Us 2 diesen Monat

TheRaffer 21 Motivator - - 28383 - 4. Juni 2020 - 15:24 #

Ich freue mich diesen Monat ausnahmsweise mal mehr darüber wieder in gewissen Grenzen vor die Tür zu dürfen, als Zuhause vorm Rechner zu sitzen. Corona macht’s möglich...

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 4. Juni 2020 - 15:37 #

Man kann beides doch gut verbinden :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63550 - 4. Juni 2020 - 16:59 #

Rechner mit nach draußen nehmen?

TheRaffer 21 Motivator - - 28383 - 4. Juni 2020 - 17:51 #

Gute Frage. Das wird nur was schwer zu schleppen und leicht unhandlich...

euph 28 Endgamer - P - 104286 - 5. Juni 2020 - 7:02 #

Ne, nacheinander. Erst schon draußen ein paar Stunden an der frischen Luft und danach zuhause an den Rechner. Frag mal Jörg, der erklärt, wie man das macht.