BlizzCon 2020 abgesagt // Online-Event erst Anfang 2021 möglich

PC MacOS
Bild von AlexCartman
AlexCartman 15189 EXP - 19 Megatalent,R7,S6,A4,J7
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Gold-Abonnement.

27. Mai 2020 - 11:01 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert

Die BlizzCon 2020 findet nicht statt. Das hat Saralyn Smith, die bei der kalifornischen Spieleschmiede Blizzard als Executive Producer der jährlichen Hausmesse fungiert, gestern auf der offiziellen BlizzCon-Webseite bekannt gegeben. Begründet wird die Absage wie schon bei einer Vielzahl anderer Großveranstaltungen mit der Corona-Pandemie.

Wir haben viel darüber diskutiert, wie die Durchführung einer Zusammenkunft im Lichte all der Gesundheits- und Sicherheitsüberlegungen aussehen könnte, die wir anstellen würden. Wir haben auch über verschiedene Wege geredet, die wir nehmen könnten, und wie jeder davon durch Änderungen der örtlichen und nationalen Gesundheitsrichtlinien verkompliziert werden könnte. Schlussendlich sind wir nach der Abwägung unserer Möglichkeiten zu der sehr schweren Entscheidung gekommen, die BlizzCon in diesem Jahr nicht abzuhalten.

In ihrem Blogpost geht Smith außerdem darauf ein, warum Blizzard sich offenbar nicht in der Lage sieht, zumindest eine abgespeckte Version seiner Hausmesse noch im Jahr 2020 virtuell abzuhalten:

Wir überlegen, wie wir den BlizzCon-Geist kanalisieren und uns mit euch in irgendeiner Form online verbinden könnten, so dass wir von den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen für Großveranstaltungen deutlich weniger eingeschränkt wären. Wir würden das gern so schnell wie möglich tun; unter Berücksichtung der Tatsache jedoch, dass dies recht neues Territorium darstellt, sowie weiterer Faktoren wird es wahrscheinlich erst Anfang des kommenden Jahres soweit sein.

Die üblicherweise im Rahmen der BlizzCon abgehaltenen eSports-Wettwerbe möchte Blizzard in anderer Form unterstützen. Dazu und über weitere Entwicklungen zur BlizzCon wird es jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen geben.

Mr. Tchijf 15 Kenner - P - 3831 - 27. Mai 2020 - 10:49 #

Eine große Frau, die Saralyn Smith. 1,86m.

Zur News: Schade!

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4413 - 27. Mai 2020 - 17:52 #

Ist sie nicht Volley-Ball-Spielerin?
Also professionell? Wie passt das zu Blizzard?

Mr. Tchijf 15 Kenner - P - 3831 - 28. Mai 2020 - 19:56 #

Ich merke, bei dir sitzt ein Blizzard-Schwert äh Stachel tief. :-)

Beziehst du dich auf die Warcraft 3 Reforged Geschichte?

Selo 09 Triple-Talent - 310 - 27. Mai 2020 - 14:40 #

Kein Verlust. Blizzard hat nur noch den Namen mit dem Unternehmen gemeinsam, das es mal war. Traurige Entwicklung. Ein WarCraft IV mit dem gleichen Impact und der gleichen Qualität wie damals der dritte Teil könnte dem Genre der Echtzeit-Strategie wieder neues Leben einhauchen.

BoNd0o7 15 Kenner - P - 3456 - 27. Mai 2020 - 17:57 #

Und was soll das mit der Blizzcon zu tun haben?

Woldeus 15 Kenner - P - 3039 - 28. Mai 2020 - 9:22 #

do you guys don't have internet? ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141206 - 27. Mai 2020 - 17:40 #

Ist halt die Frage, ob sie dann einfach so Neuigkeiten veröffentlichen werden. Genug in der Pipeline haben sie ja.

rico66 10 Kommunikator - P - 369 - 27. Mai 2020 - 18:11 #

Strange, wurde doch eh schon immer alles gestreamt...

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24398 - 27. Mai 2020 - 19:57 #

Willkommene Ausrede, um noch keine Ankündigungen machen zu müssen?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11705 - 27. Mai 2020 - 20:58 #

Wenigstens werden so die Fans mal nicht enttäuscht. :D

AlexCartman 19 Megatalent - - 15189 - 27. Mai 2020 - 22:11 #

Naja, Diablo Immortal 2 kann man auch ohne BlizzCon ankündigen.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1364 - 27. Mai 2020 - 22:35 #

Stimmt, man könnte Teil 2 ankündigen bevor Teil 1 herausgekommen ist, das wäre wirklich blizzard der letzten Jahre.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49545 - 27. Mai 2020 - 23:50 #

Sind dann ja eh dieselben Assets ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7658 - 27. Mai 2020 - 22:47 #

Früher hat man afaik auch mal ne Blizzcon ausgelassen, wenn man nichts zu zeigen hatte. 2018 hat aber auch keiner dran gedacht :p

Jeremeier 10 Kommunikator - 360 - 28. Mai 2020 - 16:48 #

Lieber keiner Veranstaltung als wieder eine Mobile-Ankündigung