Ubisoft kündigt Anno History Collection an // Release bereits Ende Juni

PC
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 31556 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

26. Mai 2020 - 20:14 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das Teaserbild zeigt die Anno 1701 History Edition.

Der französische Publisher Ubisoft kündigte heute die Veröffentlichung einer Sammlung von klassischen Anno-Spielen unter dem Titel Anno History Collection an. In der von Ubisoft Blue Byte Mainz verantworteten Compilation werden die an moderne Systeme angepassten Aufbauspiele Anno 1602, Anno 1503, Anno 1701 sowie Anno 1404 enthalten sein. Auch die jeweiligen Erweiterungen der Titel werden im Rahmen der Sammlung mitgeliefert. Als Verbesserungen im Vergleich zu den Originalspielen nennt Ubisoft:

  • Portierung auf 64-bit
  • Unterstützung für Auflösungen bis zu 4K
  • Rahmenloser Fenstermodus
  • Unterstützung für mehrere Bildschirme
  • Verbesserte Multiplayer-Features wie Quickmatch und Desync-Recovery
  • Volle Kompatibilität mit alten Savegames

Die Anno History Collection erscheint am 25. Juni 2020 exklusiv auf Ubisofts Store-Plattform Uplay zum Preis von 39,99 Euro. Parallel wird es auch eine Retail-Version im Handel geben, die zusätzlich noch zwei exklusive doppelseitige Produktionsketten-Poster und eine exklusive Lithographie mit Goldprägung enthalten wird. Serienfans erhalten - unabhängig vom Digital- oder Retail-Kauf - auch noch einige digitale Boni für Anno 1800, nämlich ein Ornament und fünf Logos. Nicht ganz eindeutig geklärt ist, ob die Spiele auch einzeln zu kaufen sein werden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser News ist lediglich die gesamte Kollektion im Ubisoft Store zu finden. Auch auf anderen Plattformen sind die Einzelspiele (noch) nicht gelistet. In der News auf Anno-Union werden jedoch auch Einzelpreise (zwischen 9,99 Euro und 14,99 Euro) genannt, wobei laut dieser Quelle Anno 1602 und 1503 nur auf Uplay, Anno 1701 auf Uplay und im Epic Store und Anno 1404 auf Uplay, Steam und im Epic Store erhältlich sein sollen.

Nachfolgend könnt ihr euch den Ankündigungstrailer für die Anno History Collection zu Gemüte führen. Weitere Screenshots zu allen enthaltenen Spielen findet ihr in der verlinkten Pressemitteilung.

Video:

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 26. Mai 2020 - 21:24 #

Alter Käse ganz nach den Siedlern. Ich bin mit 1800 ganz zufrieden.

Sokar 19 Megatalent - P - 14457 - 26. Mai 2020 - 21:31 #

Bei den Siedlern hatte es die älteren Teilt schon nötig und da fand ich auch den Preis gut für sieben Spiele plus alle Addons. Aber hier sehe ich die Notwendigkeit nur bei 1602 und 1503, 1701 und 1404 laufen bei mir Problemlos auch ihn hoher Auflösung. Und dann finde ich den Preis von 40€ bissl happig. Andererseits: die Siedler History Collection war nach dem Release im November (?) bereits sechs Wochen später für die hälfte zu haben. Ubisoft ist bei Sales bis 50 Reduktion schnell dabei.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 27. Mai 2020 - 2:03 #

Du kannst dir ja auch die beiden alten einzeln kaufen, dann sind's nur 20€. Und 10€ für eins der alten Spiele finde ich schon fair. Nicht super billig, aber zusammen mit der Überarbeitung kann man das gut machen. Und mit den 50% hast du sicherlich auch recht.

Sokar 19 Megatalent - P - 14457 - 27. Mai 2020 - 9:02 #

Ich warte mal ab. Aktuell ist im Store nur die Collection, bei den einzelnen Spielen sind noch die alten Versionen drin. Und hast kostet 1602 10€ und 1503 5€...

René Avisé 17 Shapeshifter - P - 8259 - 26. Mai 2020 - 21:34 #

Oho, Anno 1404 mit mehreren Monitoren, das könnte wirklich interessant sein...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147240 - 26. Mai 2020 - 21:43 #

"Unterstützung für mehrere Bildschirme". Das würde ich mir auch noch für andere Spiele wünschen. Auf dem zweiten Monitor z.B. die Karte permanent im Blick zu haben, wäre schon ganz praktisch.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26411 - 26. Mai 2020 - 21:49 #

Ich haben nach ca. 300h Anno 1800 nochmal ein Endlosspiel 1701 gespielt. Dazwischen liegen derartige Welten, es ist unglaublich was sich da getan. Spielerisch ist Anno 1800 eigentlich fast dasselbe, aber doch so viel mehr.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197622 - 26. Mai 2020 - 23:49 #

Das ist gar nicht übel. Vielleicht nehm ich mir 1404 nochmal vor. :)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33503 - 27. Mai 2020 - 1:57 #

Ich hab mich lange nicht mehr so über eine Spiele-Ankündigung gefreut :D Klar, bei 1701 und 1404 ist der Bedarf jetzt noch nicht so groß, aber egal! Party! :D

sigug (unregistriert) 27. Mai 2020 - 6:45 #

Wann wird Siedler released?! :/

Ganon 24 Trolljäger - P - 64245 - 27. Mai 2020 - 7:55 #

Wenn's fertig ist, hoffe ich.

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 27. Mai 2020 - 22:24 #

Der Deal könnte schlimmer sein :)

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6777 - 28. Mai 2020 - 16:26 #

Eigentlich könnten sie die Versionsnummer dann endlich mal hochzählen.
Anno 1603, Anno 1504, Anno 1702, Anno 1405
Von Peugeot lernen heißt siegen lernen ;-)