noclip: Doku zur Geschichte der Arkane Studios

PC XOne PS4
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 196098 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit neun Jahren mit einem Platin-Abonnement.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltDieser User ist ein aktiver Kämpfer der Kompanie Global Brothers.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User war Teil des Elfen-Kriegsrats im Warhammer-2-Letsplay.

26. Mai 2020 - 17:12 — vor 49 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Prey ab 10,55 € bei Green Man Gaming kaufen.
Prey ab 4,98 € bei Amazon.de kaufen.

Das noclip-Team hinter Spielejournalist und Dokufilmer Danny O'Dwyer hat trotz der Widrigkeiten während der Corona-Pandemie mit "The Untold History of Arkane" ihr bisher größtes und umfangreichstes Dokumentationsprojekt veröffentlicht. Vor dem weltweiten Lockdown konnten sie gerade noch die Dreharbeiten in Lyon (Frankreich) und Austin (Texas/USA) abschließen, zusätzliche Interviews, wie beispielsweise mit Arkane-Gründer Raphael Colantonio, der das Studio 2017 verließ, mussten per Videoschalte realisiert werden. Auch Deus Ex-Lead-Designer Harvey Smith, aktuell Co-Creative Director bei Arkane, kommt auf diese Weise zu Wort.

In dem mit rund 80 Minuten für noclip-Verhältnisse überaus langen Video kommen nicht nur die Entwickler zu Wort, auch werden einige Einspieler, Gameplay-Szenen und Anekdoten sowie Trivia aus der 20-jährigen Studiogeschichte von Arkane gezeigt. Schwerpunkt der Doku ist der Blick auf die außergewöhnliche Arbeitsweise des mittlerweile zu Zenimax Media gehörenden Entwicklerstudios, das mit Titeln wie Arx Fatalis, Dark Messiah of Might and Magic, Dishonored (Im Test mit Wertung 8.5) oder Prey (Im Test mit Wertung 7.5) bei vielen Spielern besonders in Erinnerung geblieben ist.

Mit bisher ungezeigtem Gameplaymaterial zu drei unterschiedlichen, bedauerlicherweise eingestellten Spieleprojekten, wie Crossing, LMNO oder einer Half-Life-Episode namens "Ravenholm" bietet die Doku den Zuschauern durchaus die eine oder andere Überraschung.

Das Arkane-Projekt von noclip ist als Doku-Trilogie konzipiert. Zwei weitere Videos, eines zur Dishonored-Reihe (zum Test von Dishonored 2 mit Wertung 9.0) und eines speziell zu Prey sollen im Sommer folgen. Genaue Veröffentlichungstermine stehen noch nicht fest, außer der Hinweis, dass auch diese Folgen etwas länger werden als gewohnt. Einen kleinen Einblick in die aktuelle Dokureihe gewährt euch dieser Trailer. Wenn euch die Arbeit von noclip zusagt und euch ihre Dokus, Interviews, Features und Podcasts gefallen, könnt ihr sie auf Patreon weiterhin unterstützen.

Video:

Brion Zane 20 Gold-Gamer - - 22472 - 26. Mai 2020 - 18:07 #

Ah, die Doku ist fertig. Wie schön. Danke für die News!
Bin immer noch etwas betrübt, dass Colantonio (seine) Arkane Studios verlassen hat.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 25114 - 26. Mai 2020 - 18:11 #

Wow cool. Muss ich mir mal anschauen.

Pro4you 19 Megatalent - 15853 - 26. Mai 2020 - 19:22 #

Ich bleib bei den Spielen, ich schau mir auch keine Biografie zu Regisseuren an.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25092 - 26. Mai 2020 - 19:50 #

Prey war ein tolles Spiel, mit ihren anderen Titeln bin ich nicht so recht warm geworden.

euph 28 Endgamer - P - 104742 - 27. Mai 2020 - 6:25 #

Bei mir anderes herum. Dishonored 1&2 fand ich sehr gut, in Prey bin ich nicht richtig reingekommen. Aber es steht noch im Regal und ich will im bei Gelegenheit noch eine Chance geben.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 26. Mai 2020 - 20:21 #

Für mich einer der besten Entwickler. Dishonored 1&2 sind meine Lieblingsspiele. :)

Amonamarth 15 Kenner - P - 3693 - 28. Mai 2020 - 15:55 #

So ist es,ich darf für mich noch Prey dazunehmen.
Allerdings ist es echt bitter,das die Herrschaften jetzt bei den diversen
Projekten für Bethesda(Doom Eternal,..)aushelfen müßen,anstatt an
Dishonored 3 oder Prey 2 zu arbeiten.
Als würde man Mozart zum komponieren für Werbejingles nötigen ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63790 - 28. Mai 2020 - 16:10 #

Sie arbeiten doch mit Deathloop an einem neuen eigenen Titel, sind also nicht nur am aushelfen.

Amonamarth 15 Kenner - P - 3693 - 28. Mai 2020 - 21:34 #

Da kann ich mich noch dunkel an den Trailer erinnern und das ich nicht sonderlich begeistert war.
Es bleibt nur mehr ein kleine Hoffnung über.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63790 - 28. Mai 2020 - 22:29 #

Der Trailer hat ja noch nicht so viel über das Spiel ausgesagt. Ich warte erstmal ab, bis es richtig was davon zu sehen gibt, bevor ich mein Urteil fälle.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26362 - 28. Mai 2020 - 22:28 #

Wohl wahr, Arkanes Spiele haben alle was Besonderes und diese unverkennbare Arkane-Note. Wenigen Studios gelingt das.

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58421 - 26. Mai 2020 - 20:39 #

Wieder schöne Doku, leider etwas schlechter Ton bei dem Video-Interview. Aber gleich mal wieder Lust bekommen Dishonored-Nonlethal zu spielen :-).

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17018 - 26. Mai 2020 - 20:47 #

Super Entwickler. Werde ich auf jeden Fall schauen.

sneaker23 16 Übertalent - - 4773 - 26. Mai 2020 - 23:07 #

Toll! Werde ich mich auf jeden Fall angucken. Habe mir erst kürlich andere Dokus von noclip angesehen, immer sehr professionell gemacht mit teils (von mir) nie gesehenen Aufnahmen aus Betas, Editoren oder unveröffentlichen Spielen.
Arkane stehen wegen Dishonored und Prey bei mir ganz oben auf der Liste der liebsten Studios. Da freue ich mich extra hart, daß noch Dokus mit Schwerpunkt auf diese beiden Spiele erscheinen sollen.

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58421 - 26. Mai 2020 - 23:11 #

Dann wirst du mir der Vorstellung der drei eingestellten Projekte voll auf deine Kosten kommen :-).

sneaker23 16 Übertalent - - 4773 - 26. Mai 2020 - 23:20 #

Fein, fein!

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22232 - 27. Mai 2020 - 2:13 #

Das Spielsystem von The Crossing war eigentlich seiner Zeit voraus. Heutzutage sind solche Art Spiele Gang und Gäbe.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196098 - 27. Mai 2020 - 15:20 #

Ja, sie waren einfach zu früh dran.

TheRaffer 21 Motivator - - 28830 - 28. Mai 2020 - 11:22 #

Ein Studio bei dem sich das Reinschauen doch durchaus lohnt, glaube ich. :)

Mitarbeit