Blightbound: Dungeon-Crawler mit Online- und lokalem Koop-Modus

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

16. Mai 2020 - 13:12 — vor 47 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der Publisher Devolver Digital (Ape Out, Enter the Gungeon) und das Studio Ronimo Games (Awesomenauts) kündigten vor Kurzem Blightbound an. Hierbei handelt es sich um einen Dungeon-Crawler, den ihr in einer Gruppe von drei Spielern online oder lokal im Multiplayer-Modus erleben könnt. Vor der Veröffentlichung wird es eine Early-Access-Phase geben, die im Verlauf dieses Jahres startet.

Für eure Heldentruppe könnt ihr euch zwischen Magier, Assassine und Krieger entscheiden – jeder Spieler soll hierbei eine bestimmte Rolle übernehmen. Beworben wird Blightbound unter anderem mit von Hand gestalteten Verliesen, in denen „mystische und monströse“ Gegner sowie „kolossale Bosse und clevere Rätsel“ auf eure Mitspieler und euch warten. Geht ihr aus den Kämpfen siegreich hervor, erhaltet ihr wie üblich wertvolle Beute, hinzu kommen gefallene Helden, die ihr aufspüren und in euer Aufgebot aufnehmen könnt. Die Merkmale des Mehrspieler-Dungeon-Crawlers mit den Worten des Entwicklerstudios:

  • Mischung handgemalter Charaktere mit Echtzeit-3D-Modellen und Lichteffekten.
  • Verschiedene Klassen belohnen das Spielen als Team. Blockt als Krieger Schaden, unterbrecht gegnerische Spielzüge als Assassine und heilt eure Verbündeten als Magier.
  • Kämpft euch durch drei verschiedene Länder, von denen jedes mehrere Verliese bietet, einschließlich des unheimlichen Gravemark, des beklemmenden Underhold und der gefährlichen Blood Ridge.
  • Fortwährend wachsendes Spiel, mit neuen Verliesen und neuen Helden zum Finden und Erforschen, neuer Beute und geplanten kostenfreien Updates.
  • Sammelt über 20 einzigartige Helden mit besonderen Fertigkeiten, passiven Fähigkeiten und einer vollständig erzählten Geschichte, die ihr zu ihrem Abschluss bringen müsst.
  • Hunderte einzigartiger Gegenstände als Beute und zum Herstellen helfen dabei, die Helden zu verbessern und ihr Repertoire an Angriffen und Fähigkeiten zu erweitern.
  • Baut eure Zuflucht aus, indem ihr neue Handwerker verpflichtet, die mehr Gegenstände herstellen, Gelder einbringen und eure Helden trainieren.

Der kurze Ankündigungstrailer besteht vorwiegend aus Impressionen zur Hintergrundgeschichte, ermöglicht ab 0:55 Sekunden jedoch auch Eindrücke vom Gameplay und dem Grafikstil. Zu Letztgenanntem empfehlen wir auch unsere Galerie zum Spiel.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146037 - 16. Mai 2020 - 17:54 #

Kann man das auch alleine spielen? Interessiert bin ich schon.

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 16. Mai 2020 - 19:20 #

Wenn ich es richtig verstehe, dann nicht. Ist wohl tatsächlich "nur" für Koop-Spieler gedacht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146037 - 16. Mai 2020 - 19:27 #

Schade. Danke für die Info! Warte ich halt auf Diablo 4. ;)

Simonsen 16 Übertalent - 5387 - 17. Mai 2020 - 16:36 #

Warum macht man sowas?
Selbst mit zugkräftiger Marke schon ein Risiko...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603079 - 19. Mai 2020 - 16:22 #

Schade, das es keinen optionalen Singleplayer-Modus hat. Dann hätte ich durchaus Interesse bekundet. ;)