Prison Architect: Kostenloser DLC verfügbar // Island Bound angekündigt

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von SupArai
SupArai 39993 EXP - 23 Langzeituser,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

16. Mai 2020 - 0:02 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Freunde des Aufbaustrategiespiels Prison Architect (im Spiele-Check) können sich über neuen Nachschub für den Titel freuen: Zum einen wurde kürzlich der kostenlose DLC Cleared for Transfer für Windows, MacOS und Linux veröffentlicht. Außerdem wurden die Inhalte für den nächsten kostenpflichtigen DLC Island Bound bekannt gegeben, welcher am 11. Juni für alle verfügbaren Plattformen erscheinen soll.

Wie aus der Produktseite bei Gog.com hervorgeht, erlaubt euch Cleared for Transfer zukünftig unter anderem, Gefangene zwischen Sektoren eures Gefängnisses zu verlegen. In dem Sinne wird es auch möglich sein, Privilegien für Sektoren zu erlassen um Gefangene zu motivieren, dass sie aus einem Hochsicherheitsbereich in einen "freieren" Bereich verlegt werden wollen. Hinzu kommen die neuen Maßnahmen "Razzien, Tunnelsuchen und Einschließungen in den Sicherheitssektoren".

Island Bound fügt das Gefängnis "Alcatraz" mit den fertigen Karten "Alcatraz-Gefängnis" und "Alcatraz-Insel" in das Spiel ein. Spielerisch erweitert der DLC Prison Architect um See- und Luftwege. Somit ist es euch möglich, Vorräte mit Fähren und Helikoptern in das Gefängnis liefern zu lassen und Gefangene zu Anlegern in Gefängnisnähe zu transportieren. Docks, Landeplätze und Straßen können zukünftig zu Lieferketten verbunden werden, was die Leistung eures Gefängnisses steigert. Dank neuer Sicherheitsobjekte wird es leichter sein, Lieferungen oder Gefangene zu durchsuchen und auf Gefahrensituationen könnt ihr dank "Luft-Feuerwehr, Elite-Operationen und Flugretter" zielgerichtet reagieren. Fünfzehn neue Felder und Objekte dienen der Verschönerung des Geländes rund um euer Gefängnis - und machen es zudem sicherer.

Island Bound kann derzeit bei Steam mit einem 30%-Rabatt für 4,19 Euro vorbestellt werden, eine Produktseite bei Gog.com ist noch nicht vorhanden. Diese News abschließend folgt der kurze Trailer zu dem DLC.

Video:

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 16. Mai 2020 - 10:29 #

Den kostenlosen DLC habe ich dem Spiel gleich mal hinzugefügt.

sigug (unregistriert) 16. Mai 2020 - 10:58 #

Kann solche hässlichen Spiele leider nicht spielen. Also nicht technisch schlecht, sondern stilistisch und so.

SupArai 23 Langzeituser - P - 39993 - 16. Mai 2020 - 11:22 #

Das kann ich nachvollziehen.

Ich hätte Prison Architect gerne länger gespielt, aber die Optik stört mich total. Ähnlich ist es RimWorld ergangen. Auch wenn das sicher ein gutes Spiel ist, da liegen echte Brocken auf dem Weg zwischen Präsentation und Optik und Spielspaß.

Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
16
Double Eleven
11.06.2020 (Playstation 4) • 23.06.2020 (PC, MacOS, Linux, Switch, Xbox One)
Link
0.0
LinuxMacOSPCPS4SwitchXOne