VirtuaVerse: Cyberpunk-Adventure auf Steam erschienen

PC Linux MacOS
Bild von Maverick
Maverick 611758 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S7,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Gold-Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstellt

12. Mai 2020 - 20:36 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der finnische Entwickler Theta Division Games und das Publisher-Label Blood Music haben heute ihr Cyberpunk-Point-and-Click-Adventure namens VirtuaVerse auf Valves Vertriebsplattform Steam für PC, MacOS und Linux veröffentlicht.

Das im Pixel-Look gehaltene Abenteuer soll euch laut Hersteller "Geschichten von Technomancern, AR-Graffiti-Künstlern, Hacker-Gangs, Stämmen von Crypto-Schamanen, Digital-Archäologen, epischen Cyberwars und Virtual-Reality-Verführungen" bieten. Ihr schlüpft in die Rolle des Außenseiters und Schmugglers Daniel. Dieser macht sich in einer Augmented-Reality dominierten und von einer KI regierten Zukunfts-Welt auf die Suche nach seiner quasi über Nacht verschwundenen Gefährtin Jay. Während eures dystopischen Abenteuers werdet ihr unter anderem Bekanntschaft mit einer Gilde von AR-Technomancern sowie Jays Hackergruppe schließen, die eine bedeutsame Rolle an den weiteren Ereignissen eurer verzweifelten Suchaktion einnehmen werden.

Kurze Impressionen vom retroesken Grafik-Stil des Adventures vermittelt euch der parallel zum Release veröffentlichte Launch-Trailer, den ihr direkt nach diesen Newszeilen zum Anschauen bereitgestellt vorfindet. Weitere optische Eindrücke erhaltet ihr in unserer aktuellen Screenshot-Galerie. VirtuaVerse ist ab sofort auf Steam und bei GOG zum Preis von 14,99 Euro erwerbbar. 

Video:

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 12. Mai 2020 - 20:40 #

Und mal wieder wird gog verschweigen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64608 - 12. Mai 2020 - 20:46 #

Stimmt doch gar nicht. :P

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11903 - 13. Mai 2020 - 9:29 #

Oha, nice, mal hinein schauen wie das so ist. Danke für den Hinweis.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 13. Mai 2020 - 14:32 #

Gerne. :) VirtuaVerse finde ich vom Szenario und Style auch interessant.

TheRaffer 21 Motivator - - 29234 - 13. Mai 2020 - 16:16 #

Hat mich Steam freundlicherweise auch darüber informiert. Sehr schön :)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8524 - 14. Mai 2020 - 9:03 #

Sehr interessant. Ist ein guter GOG-Kandidat, wie ich finde, passt da bestens rein oder auf die NVidia-Shield, falls es einen Android-Port geben sollte oder auch auf die Nintendo Switch.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64608 - 14. Mai 2020 - 14:13 #

Bei Steam sind grad 93 % der Reviews positiv und 4Players vergibt eine 76. Scheint also kein schlechtes Spiel geworden zu sein. :)

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 18. Mai 2020 - 10:37 #

Nächste Woche kommt ein Check dazu!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 18. Mai 2020 - 17:08 #

Super, da bin ich gespannt. :-)

Mitarbeit