Assassin's Creed Valhalla: Komponisten bekannt

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Jürgen
Jürgen 54467 EXP - 24 Trolljäger,R9,S5,A3,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

12. Mai 2020 - 10:42 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Valhalla ab 58,48 € bei Amazon.de kaufen.

Assassin's Creed Valhalla wirft weiterhin seine axtförmigen Schatten voraus. Nach der langwierigen Enthüllung durch den Künstler Bosslogic und der leicht missglückten Vorstellung von Gameplay-Szenen auf der Xbox Series X, wurden mittlerweile auch die Komponisten des Soundtracks genannt.

Auf der Vorbestellerseite der Collector's Edition sind die mitgelieferten physischen Inhalte aufgeführt. Neben einem Echtheitszertifikat, einer Statuette von Hauptfigur Eivor, einer Ubicollectibles von Eivor samt Drakkar und einem Litografie-Set ist auch ein Soundtrack enthalten. Die Anzahl der enthaltenen Stücke sowie die Laufzeit der CD sind noch nicht bekannt, aber dass drei Komponisten Musik beisteuern, ist bereits ablesbar.

Mit Jesper Kyd hat Ubisoft den Klangkünstler der ersten vier Spiele wieder an Bord des Drachenboots geholt. Jesper hat neben diesen Titeln auch die Musik zu vier Hitman-Spielen beigesteuert oder auch die weiten Ebenen der Borderlands vertont.

Sarah Schachner war an drei Soundtracks der Meuchelmörder-Reihe beteiligt: Assassin's Creed 4 - Black Flag, Assassin's Creed Unity und Assassin's Creed Origins. Weitere Kerben in ihren Komponisten-Bettpfosten schnitzte sie zum Beispiel mit den Filmen The Expendables 2 und Iron Man 3.

Mit Einar Selvik ist ein Neueinsteiger in die Assassinen-Welt zu verzeichnen. Bekannt ist er für die Musik seiner Band Wardruna, die auch in der Serie Vikings zu hören ist. Die Verknüpfung mit einem Wikinger-Spiel war also recht einfach herzustellen.

Video:

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3053 - 12. Mai 2020 - 11:36 #

Eure Wahl war Weise.

sigug 13 Koop-Gamer - P - 1407 - 12. Mai 2020 - 12:15 #

Naja, so nen Open World "Sandkasten", ähnlich einem Just Cause, wo man eh nur aus Spaß durchläuft, bräuchte eigentlich auch gar keine Musik. Oder spielt das jemand, um ne "audiovisuelle Erfahrung" zu haben?

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54467 - 12. Mai 2020 - 12:37 #

Also: mein Echtwelt-Open-World-Sandkasten ist voll mit Musik. Warum sollte ich auf eine musikalische Erfahrung verzichten, wenn ich virtuell unterwegs bin?

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. Mai 2020 - 7:01 #

Klar. Schöne Landschaften, auf dem Weg zur nächsten Quest in unbekanntem Terrain ...

Open World ist halt eher was für selbständige Spieler, die nicht alles vorinszeniert bekommen müssen, aber wieso sollte da auf Musik verzichtet werden? Ist jedes OW ähnlich wie Just Cause?

Noodles 24 Trolljäger - P - 59937 - 13. Mai 2020 - 13:53 #

Selbst in einem Just Cause kann Musik doch nicht schaden, während man seinen Zerstörungsorgien nachgeht. :D

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. Mai 2020 - 14:53 #

Ich hab noch keins gespielt, deswegen war ich etwas verunsichert. Aber klar: Eine gute Zerstörungsorgie braucht gute Musik ;)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24398 - 12. Mai 2020 - 12:58 #

„Axtförmige Schatten“? Schön gesagt :)
Ich höre bei Musik meist nicht den Unterschied. Interessant, dass man sich da so einen Kopf drum machen kann...

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54467 - 12. Mai 2020 - 13:28 #

Mein liebster AC-Komponist ist leider nicht dabei. Passt aber auch nicht mit seiner Musik. Such mal nach dem Syndicate-Soundtrack.

Janosch 24 Trolljäger - - 73946 - 12. Mai 2020 - 20:23 #

Du meinst dieses schrille Violinen- Intermezzo?

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54467 - 12. Mai 2020 - 20:32 #

Kann ja nicht alles in Wohlklang gebettet klingen. Das wäre langweilig. Außerdem war es weder schrill noch nur Violinen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 59937 - 12. Mai 2020 - 20:39 #

Zumindest in den Kämpfen fand ich die Musik aber auch etwas nervig in Syndicate. Ansonsten ist sie mir nicht besonders positiv oder negativ in Erinnerung geblieben.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54467 - 13. Mai 2020 - 14:16 #

Dir gefällt ja auch die Musik von „Once upon a time in America“ besser als „Mein Name ist Nobody“ ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 59937 - 13. Mai 2020 - 14:23 #

Und? Klingt ja so, als hätte ich deswegen keine Ahnung. :P Immerhin haben beide Soundtracks nicht so nerviges Gefiedel wie Syndicate. ;)

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54467 - 13. Mai 2020 - 14:33 #

So war es nicht gemeint. America schwelgt mehr in klassischer Instrumentierung, Nobody nutzt sie auch mal für obskure Klänge. Zweiteres gefällt mir besser, weshalb ich auch den Syndicate-Soundtrack mag. Entschuldige, dass es anders rüberkam.

Noodles 24 Trolljäger - P - 59937 - 13. Mai 2020 - 14:48 #

Gegen obskure Klänge hab ich nix. Aber die Musik in den Kämpfen von Syndicate ist ja nicht obskur. Sie passt natürlich super ins Setting, aber hat mich halt leider auch etwas genervt (aber auch wirklich nur die Kampf-Musik). Aber das empfindet eben jeder anders. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141206 - 12. Mai 2020 - 12:58 #

Toller Newstext! Sowohl informativ als auch unterhaltsam. :)

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. Mai 2020 - 14:55 #

Ich stimme da mal gerne zu - bevor mich noch ne Axt trifft ;)

Jürgen 24 Trolljäger - P - 54467 - 13. Mai 2020 - 15:15 #

Haarscharf vorbei ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35022 - 12. Mai 2020 - 13:41 #

Das könnte ein guter und vor allem stimmiger Soundtrack werden, vor allem dank Einar Selvik.

T_Prime 14 Komm-Experte - 2061 - 13. Mai 2020 - 1:05 #

Find ich gut, dass Jesper Kyd offenbar wieder dabei ist. Mal schauen wie das wird. Mich hatte vor allem der Soundtrack zu AC2 damals fasziniert. War finde ich sehr stimmungsvoll und hat ideal zum Ambiente der italienischen Schauplätze gepasst.