Die Kunst des Mordens 3: Demo verfügbar

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 153002 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

1. Februar 2010 - 11:51 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Detektivspiel Die Kunst des Mordens - Karten des Schicksals ist seit vergangenen Donnerstag für 29,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Eine spielbare Demo-Version wurde von Entwickler City Interactive einen Tag vor dem Release, am 27. Januar, freigegeben und soll dem Spieler einen Eindruck von der Jagd der FBI-Agentin Nicole Bonnet auf einen Serienkiller vermitteln. In der Demo erhält diese ein geheimnisvolles Päckchen, das einen verschlüsselten Hinweis enthält. In einem verlassenen Kino, zu dem sie der Hinweis führt, findet sie weitere Spuren des Psychopathen.

Die Anspielversion ist ca. einen Gigabyte groß und kann direkt beim Entwickler heruntergeladen werden (siehe Verlinkung in der Quellenangabe).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)