Nascar Heat 5: Der Kreisverkehr öffnet im Juli // eSport-Ambitionen

PC XOne PS4
Bild von Kati G.
Kati G. 6167 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S5,A3,J5
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Mai 2020 - 10:33 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Seit nunmehr 26 Jahren kleben Liebhaber monotoner Rundkursrennen bis zu 500 Runden lang am Heck des Vordermanns und damit vor dem Bildschirm. Was damals mit Nascar Racing von Papyrus und Sierra On-Line mit pixeliger 3D-Grafik begann, findet ab 10. Juli 2020 mit Nascar Heat 5 von 704Games und Motorsport Games seine erneute Fortführung auf PC, PS4 und Xbox One. Auf 34 Originalstrecken Nordamerikas bahnt ihr euch euren Weg gegen die offiziellen Teams, Autos und Fahrer der aktuellen Nascar Cup Series. Für den neuesten Teil wurde unter anderem am Karrieremodus gebastelt, der nun noch mehr Statistiken bietet. Ein ausgebauter Testmodus soll den Fokus auf eine waschechte Rennsimulation verstärken. PC-Spieler müssen für den Titel einen Controller bereithalten, Tastatur und Maus werden ausdrücklich nicht unterstützt.
 
Neben dem Solo-Part dürfen erneut zwei Spieler im Splitscreen-Modus gegeneinander antreten oder ihr versucht euer Glück online gegen bis zu 40 andere Spieler. Das dient vor allem zu Übungsfahrten für die noch in diesem Jahr stattfindende eNASCAR Heat Pro League, mit der man vor allem im Nascar-Land USA im eSport-Bereich ganz oben mitmischen will. Außerdem wird Nascar Heat 5 einen Seasonpass bieten, der zunächst vier DLCs beinhaltet. Weitere Inhaltsverbesserungen gibt es gegen "Ingame-Cash". Vorbesteller der rund 42 Euro teuren Simulation (59 Euro für die Gold Edition) dürfen sich über Extras wie einen Karriere-Boost und spezielle Chassis freuen.

Video:

Henmann 17 Shapeshifter - P - 6264 - 7. Mai 2020 - 12:20 #

NASCAR racing fande ich damals irgewie geil. Wusste gar nicht das es die Serie immernoch gibt!?!

De Vloek 15 Kenner - 3300 - 7. Mai 2020 - 12:54 #

200 Runden im Kreis fahren, ohne die Gegner in die Betonmauern schubsen zu dürfen? Da ich grade mit Begeisterung Wreckfest zocke, kommt mir Nascar extrem langweilig vor ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 7. Mai 2020 - 12:55 #

Als Spiel super, in echt bescheuert. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 7. Mai 2020 - 14:27 #

Find Nascar total langweilig. :P Wodurch unterscheiden sich eigentlich die 34 Strecken, sind doch alles Ovale, oder nicht? :D

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 7. Mai 2020 - 15:11 #

Topspeed, Länge, Banking, Tri-Ovale und ein paar Strassenkurse, wie z.B. Sonoma.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 7. Mai 2020 - 15:13 #

Machts auch nicht viel spannender. :P

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 7. Mai 2020 - 15:13 #

Ja, lach du nur!!!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8862 - 7. Mai 2020 - 15:00 #

So lange Windschatten ausnutzen halte ich nicht aus, fange dann an andere für Crashes durch die Gegend schubsen zu wollen und fliege dann selbst ab.

De Vloek 15 Kenner - 3300 - 7. Mai 2020 - 17:11 #

Dann kann ich dir Wreckfest empfehlen. Da wird zwar kein Windschatten simuliert, aber es gehört quasi zum Spielprinzip die anderen wegzuschubsen. Das macht riesigen Spass, sogar wenn man's vermasselt und selbst von der Strecke segelt. Man muss nur anfangs etwas frustresistent sein, wenn man die Strecken noch nicht gut kennt wird man leicht weggebombt. Die AI ist nicht grade zimperlich, die Online-Spieler sowieso nicht. Für Angsthasen gibt es aber auch "Clean-Racing" Server, da kann man sich voll und ganz aufs Rennen konzentrieren.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8862 - 7. Mai 2020 - 18:47 #

Sowas habe ich mal gehört, früher habe ich auch gerne Destruction Derby 2 und Toca am PC gespielt. Was dem Beschriebenen wohl schon sehr nahe kommt?

Wreckfest habe ich unterdessen meinem Neffen zu Weihnachten auf der PS4 geschenkt. Habe ihn bis heute nur GTA5, Fortnite, Minecraft und so ein Driftspiel spielen sehen. CarXDrift oder sowas. Er war schon immer Auto-vernarrt und so ein Spiel mit Crashes und richtigem Schadensmodell wäre für mich damals ja das geilste Überhaupt gewesen. Zum Geburtstag hat er daher nur per Whats App nen 20€ Gutschein extra für die Switch bekommen. Da kann er es wenigstens nicht in Ingame-Mist für GTA5 verbraten. Bekommt auch nichts anderes mehr... Das Spiel hätte ich aber lieber selbst behalten ;)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24430 - 7. Mai 2020 - 17:12 #

Da finde ich eine Runde Nordschleife viel interessanter.

thoohl 17 Shapeshifter - - 7142 - 7. Mai 2020 - 21:07 #

Könnte was sein. War länger auf der Suche nach einem Rennspiel mit klassischem Meisterschaftsmodus, außer F1.

Aixtreme2K 14 Komm-Experte - 1959 - 10. Mai 2020 - 22:26 #

Ach ja, Nascar Racing. Das war für mich die Offenbarung für Online Racing Gaming. Offline konnte man den Schwierigkeitsgrad, oder treffender gesagt die Stärke der NPC Fahrer sehr genau einstellen, um das Ganze den eigenen Fahrkünsten anzupassen. Online eine Wucht, fuhr man bei Nascar Racing 2003 gegen 42 echte Gegner. Chaos auf der Strecke vorprogrammiert.
Virtual Racing war damals die beste Community mit eigenen Ligen. Kennt das noch jemand? Ich fuhr die Nr107! Aber dies nur am Rande.

Nascar Heat habe ich mir schon des öfteren angesehen, leider kam es bisher nie an Nascar Racing von Papyrus ran. Weder vom Umfang noch vom Realitätsgrad konnte Nascar Heat punkten. Bei Heat 5 versprechen die Macher einen deutlichen Schritt in Richtung Sim. Ich möchte Boxenstops ohne Übernahme der Ein und Ausfahrt durch die KI, Einführungsrunden und spürbare Änderungen am Setup.
Ich halte da mal ein Auge drauf. Vielleicht steige ich doch nochmal in den Cage.

Mitarbeit