Dirt: Codemasters arbeitet an zwei neuen Titeln

PC XOne PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 48141 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. Mai 2020 - 11:38
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dirt Rally 2.0 ab 54,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dirt Rally 2.0 ab 44,99 € bei Amazon.de kaufen.
Das obige Bild zeigt Dirt Rally 2.0

Wie Codemasters im offiziellen Forum ankündigte, hat das Team von Dirt Rally 2.0  große Pläne für einen neuen Titel der Rally-Ableger. Doch bis dazu mehr vom Entwickler und Publisher Codemasters verraten wird, soll noch einige Zeit vergehen.

Dagegen steht sehr bald eine Ankündigung für etwas ganz Neues in der Dirt-Reihe an. Der unbekannte neue Titel wird dabei nicht von der Rally-Crew, sondern einem anderen Codemasters-Team entwickelt.

Mit den Plänen für die Zukunft der Dirt-Rennspiele endet die Entwicklung neuer Inhalte für Dirt Rally 2.0. Weitere kleine Updates und Überraschungen sind aber noch in der Pipeline und die täglichen bis monatlichen Herausforderungen laufen weiter.

direx 20 Gold-Gamer - - 24767 - 6. Mai 2020 - 13:03 #

Codemasters sieht von mir keinen Cent mehr. Deren DLC Politik und der unverschämte Zwang alle (!!!) DLC installieren zu müssen (Dirt 2) gehört boykottiert ...

Hagen Gehritz Redakteur - P - 48141 - 6. Mai 2020 - 14:13 #

Ist das nicht bei vielen Spielen (sogar bei reinem Singleplayer) üblich, dass DLC-Content mit Patches ausgeliefert wird und dann nur noch aktiviert werden muss? Was macht Codemasters da so schlimm?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8127 - 7. Mai 2020 - 9:12 #

Ist tatsächlich ziemlich gängig. War das damals Ace Combat oder Forza auf der 360, wo ich noch für die Bezahl-DLC Flugzeuge/Autos gratis DLC getrennt herunter laden musste, damit man im Multiplayer gegeneinander spielen durfte? Fand das furchtbar. So hat jeder die gleiche Version und der Entwickler hat es mit Sicherheit auch einfacher, Patches nachliefern zu können.

revo 16 Übertalent - P - 5228 - 6. Mai 2020 - 14:17 #

Ich verstehe das Problem auch nicht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61964 - 6. Mai 2020 - 13:20 #

Bin mal gespannt. Ein neues Dirt würde ich auch spielen. Da ich eher Arcade-Racer bin, haben mich die Dirt-Spiele immer mehr interessiert als Dirt Rally.

Otto 13 Koop-Gamer - 1737 - 6. Mai 2020 - 13:46 #

Wobei ich die letzten zwei dirts nicht unbedingt arcade nennen würde.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61964 - 6. Mai 2020 - 14:26 #

Doch, ich schon. In Dirt 4 (weiß nicht mehr, ob es in 3 auch so war) konnte man ja sogar zwischen Simulations- und Arcade-Fahrmodell wählen. Und Dirt ist auf jeden Fall ein ganzes Stück mehr in Richtung Arcade als Dirt Rally.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 6. Mai 2020 - 15:39 #

Ich mochte Dirt 2 am liebsten. Hätte gern ein Remaster.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565010 - 6. Mai 2020 - 18:58 #

Mein Lieblings-Teil der Dirt-Reihe ist der erste Teil, der hat bei immer noch die größte Begeisterung beim Spielen hervorgebracht. ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 6. Mai 2020 - 19:06 #

Nee, da fand ich Dirt 2 in allen Belangen besser. Allein schon die Präsentation fand ich klasse, kein Vergleich zu den in der Beziehung total drögen anderen drei Teilen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565010 - 6. Mai 2020 - 20:55 #

Mir hat halt im ersten Dirt die Fokussierung auf die "klassische" Rallye-Erfahrung sehr gefallen, waren imho auch geniale Strecken mit dabei. Klar, Teil 2 war mit der Präsentation der Dirt-Tour schon stimmiger gemacht, aber da setzte schon etwas die "Verwässerung" z.B. mit den Events der X-Games ein. Und den klasse Hill-Climb-Modus haben sie doch im 2. Teil auch rausgestrichen, wenn ich mich richtig erinnere. ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 7. Mai 2020 - 6:16 #

Den gibt's ja wieder in Dirt Rally. Allerdings nur in knüppelhart. :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565010 - 7. Mai 2020 - 14:05 #

An das habe ich mich noch nicht herangewagt. *g*

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 7. Mai 2020 - 15:25 #

Mit einem Wort: Knüppelhart. Das Dark Souls der Rallyspiele. Üben bis der Arzt kommt, um überhaupt mal ansatzweise in Schlagdistanz zu Platz 1 zu kommen. Und die Autos verzeihen dir nix, rein gar nix.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 6. Mai 2020 - 15:38 #

Mehr Arcade wäre nur Sega Rally.

Otto 13 Koop-Gamer - 1737 - 8. Mai 2020 - 13:21 #

Weil es sonst im Prinzip keine ernstzunehmenden Rallyspiele gibt....

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 8. Mai 2020 - 13:27 #

Meinst du das ernst? Ich kenn genug.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20643 - 6. Mai 2020 - 13:24 #

Da bin ich raus. Bei Dirt 2.0 haben mich die Nacht Strecken einfach nur frustriert. Auch enge Wald Kurse waren (mit dem Pad) kaum spielbar.
Da bleibe ich lieber bei Horizon 4.

revo 16 Übertalent - P - 5228 - 6. Mai 2020 - 14:20 #

Dirt (1.0) Habe ich sehr viel und gerne gespielt.
Dirt Rally war mir zu Arcadig im Vergleich - auch wenn ich wahrlich kein Rennsimulationsfahrer bin.
An Dirt 2.0 hat mich gestört, dass es effektiv so wenige Strecken gab. Waren ja pro Land im Prinzip nur 2 bis 3 lange Strecken, die man dann mal ganz und mal in Stücke unterteilt gefahren ist.
Dennoch greife ich hin und wieder ans Pad-Lenkrad und reiße ein, zwei Etappen runter, wenn ich mal Abwechslung brauche.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 6. Mai 2020 - 16:10 #

Dirt 4 war für mich der Tiefpunkt der Reihe, sowohl was das Handling als auch was die Strecken aus der Retorte anging. Entsprechend: in ´ne Demo schau ich durchaus mal rein, für nen Fünfer schlag ich zu, aber die Zeiten in denen ich CM-Spielen entgegengefiebert hab sind leider seit GRID 1 und Dirt 1 & 2 klar vorbei..
Auf der anderen Seite hatte ich mit WRC 7 aus dem Humble Bundle überraschend viel Spaß mit Gamepad auf der Couch :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565010 - 6. Mai 2020 - 18:55 #

Da lass ich mich mal überraschen, was Codemasters an Neuem für Dirt ankündigen. Habe Dirt 1-4 alle gespielt, wobei ich die beiden ersten Teile dem 3. und 4. Teil vorziehe. ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 6. Mai 2020 - 19:08 #

Beim dritten nervte mich vor allem dieses ständige: "Du bist so toll, lad es auf You Tube hoch" Gelaber. Grausam!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565010 - 6. Mai 2020 - 20:58 #

Ich sage nur: Gymkhana Donuts...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82848 - 7. Mai 2020 - 6:15 #

Das hat mich nicht gestört, ich mochte Gymkhana.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61964 - 7. Mai 2020 - 13:01 #

Ich fands auch ganz spaßig als kleine Auflockerung zwischen den Rally-Etappen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 565010 - 7. Mai 2020 - 14:05 #

Mich hat es halt eher gelangweilt. ;)

Mitarbeit
News-Vorschlag: