PM: Wie Spieletests Moving Out, das morgen auf PS4 erscheint, verbessert haben

PC Switch XOne PS4 MacOS
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 98818 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

27. April 2020 - 16:15 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Ashley Ringrose, CEO, SMG Studio:

Mit der morgigen Veröffentlichung von Moving Out (Ihr könnt die Demo hier spielen, wenn ihr es nicht abwarten könnt!) dachte ich, wir sprechen einfach mal über unseren Ansatz zum Testen von Spielen. Es mag im ersten Moment wie ein einfacher Teil des Entwicklungsprozesses erscheinen, aber wir haben damit angefangen und es zu einem Schwerpunkt macht. Das hat dazu beigetragen, dass Moving Out in vielerlei Hinsicht besser wurde.

Während des gesamten letzten Jahres haben wir über 150 verschiedene Spieletests von Moving Out mit Freunden, Nachbarn und euch Fans durchgeführt. Das sind über 120 Stunden aufgezeichneter Spieletests. Dazu kommen die mehr als 1.000 Hands-On Möglichkeiten bei verschiedenen Gaming-Events wie PAX.

Was als eine einfache Methode begann, um die Tests zwischen den verschiedenen Studios in Melbourne, Sydney, DevM in Schweden und Team17 in Großbritannien zu teilen, wurde zu einem wichtigen Bestandteil der QA- und Level-Design-Feedback-Schleife des Spiels. Dabei haben wir auch die Entscheidung getroffen, einen “Assist-Modus” in das Spiel aufzunehmen. Er ist ein wesentliches Element für die Zugänglichkeit des Spiels.

Wie haben wir genügend Spieletester gefunden?

Dies war vermutlich die größte Herausforderung. Zunächst die Suche nach “frischen” Spielern, aber später auch nach Spielern, die zu wiederholten Spieltests erscheinen, um die anspruchsvolleren Level auszuprobieren. Wir haben mit Calendly regelmäßige Spieltestsitzungen eingerichtet und versucht, 2-4 Sitzungen pro Woche zu füllen. Das haben wir an den Tagen Dienstag und Donnerstag beibehalten, um genügend Zeit zu haben, das Spiel mit eurem Feedback zu verbessern.

Wir haben die örtlichen Spiele-Schulen und dann Facebook-Gruppen für die verschiedenen Plattformen verfolgt. Mit dem Angebot, ein unveröffentlichtes Spiel zu zocken und Süßigkeiten er bekommen, konnten wir genügend willige Teilnehmer finden. Ich glaube, wir hatten gut 200 Tüten voller Süßigkeiten..! Wenn ihr das auch mal machen wollt, stellt also sicher, dass ihr genug Budget für Süßigkeiten einplant

Mitarbeit
Geschicklichkeit
3
SMG Studio
Team17
28.04.2020 (Switch, Xbox One, PC) • 12.05.2020 (Playstation 4)
Link
6.3
MacOSPCPS4SwitchXOne