Deutscher Computerspielpreis 2020: Anno 1800 räumt doppelt ab

PC
Bild von Kati G.
Kati G. 6167 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S5,A3,J5
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

28. April 2020 - 10:09 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Anno 1800 ab 29,19 € bei Amazon.de kaufen.

Anstelle der ursprünglich geplanten Live-Veranstaltung im Löwenbräukeller in München wurde für den Deutschen Computerspielpreis 2020 kurzfristig ein Digital-Gala-Konzept entwickelt. In dem schalteten Moderatorin Barbara Schöneberger und ihr Co-Moderator/Experten-Sidekick Nino Kerl (Gamestar/Gamepro, YouTube-Kanal Ninotaku) aus einer Art Lounge-Ecke zu den Laudatoren und Nominierten der insgesamt 15 Kategorien. In diesem Jahr trug allerdings die blonde Moderatorin das schreiend bunte Mangakleid und nicht wie im letzten Jahr die Ministerin für Digitales Dorothee Bär, die sich für ihren Bluescreen-Auftritt ein Glitzerkleid mit Schlitz ausgesucht hat. Trotz ein paar technischer Schwierigkeiten bei den Live-Zuschaltungen verlief die digitale Preisverleihung weitestgehend problemlos. Einen Mitschnitt könnt ihr euch im unter dieser News eingebetteten Video anschauen.

590.000 Euro an Preisgeld gab es insgesamt an die Gewinner zu vergeben, die in einem zweistufigen Juryverfahren ermittelt und unter anderem von den Laudatoren Smudo, Uke Bosse, Fabian Siegismund, Fahri Yardim, Maxi Gräff, zwei Mitgliedern des YouTube-Kanals Senioren Zocken sowie Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer verkündet wurden.

Die Königsdisziplin "Bestes deutsches Spiel" mit einem Preisgeld von 100.000 Euro entschied Ubisofts Anno 1800 (im Test mit Note 9.5) für sich und setzte sich damit gegen Sea of Solitude (im Test mit Note 6.0) und Through the Darkest of Times (im Test mit Note 7.0) durch, die dafür in den Kategorien "Beste Spielwelt und Ästhetik" beziehungsweise "Bestes Serious Game" gewannen. Die zweite Trophäe heimste Anno 1800 für das "Beste Gamedesign" ein. Den Publikumspreis, für den bis zum 23. April online abgestimmt werden konnte, gewann die Switch-Version von The Witcher 3 - Wild Hunt. Außerdem gab es einen Jury-Sonderpreis für das "Scientific Discovery Game" Fold it. Hierbei würdigte die Jury das besondere Engagement der Macher von der University of Washington im Kampf gegen Covid-19 und andere Krankheiten.

Alle Gewinner (fett gedruckt) auf einen Blick:

Bestes deutsches Spiel

  • Anno 1800 (Ubisoft Mainz / Ubisoft)
  • Sea of Solitude (Jo-Mei / Electronic Arts)
  • Through the Darkest of Times (Paintbucket Games / HandyGames)
Bestes internationales Spiel
  • Apex Legends (Respawn Entertainment / Electronic Arts)
  • Star Wars Jedi - Fallen Order (Respawn Entertainment / Electronic Arts)
  • The Outer Worlds (Obsidian Entertainment / Private Division)
Bestes Studio
  • Deck 13 Interactive (Frankfurt am Main)
  • Mooneye Studios (Hamburg)
  • Yager Development (Berlin)
Bestes Gamedesign
  • Anno 1800 (Ubisoft Mainz / Ubisoft)
  • Spellforce 3: Soul Harvest (Grimlore Games / THQ Nordic)
  • The Surge 2 (Deck13 / Focus Home Interactive)
Beste Innovation und Technologie
  • Blautopf VR (Pixelcloud, TELLUX Next / Südwestrundfunk SWR, TELLUX Next)
  • Lonely Mountains - Downhill (Megagon Industries / Thunderful Publishing)
  • Pingunauten Trainer (Lehrstuhl für Medieninformatik, Universität Duisburg-Essen)
Beste Spielewelt und Ästhetik
  • Lost Ember (Mooneye Studios)
  • Sea of Solitude (Jo-Mei / Electronic Arts)
  • The Longing (Studio Seufz / Application Systems Heidelberg)
Bestes Mobiles Spiel
  • Arbo (It Matters Games)
  • Song of Bloom (Kamibox)
  • Stranded Sails (Lemonbomb Entertainment / Rokaplay)
Bestes Expertenspiel
  • Anno 1800 (Ubisoft Mainz / Ubisoft)
  • Avorion (Boxelware)
  • The Longing (Studio Seufz / Application Systems Heidelberg)
Bestes Internationales Multiplayer-Spiel
  • Apex Legends (Respawn Entertainment / Electronic Arts)
  • Dreams (Media Molecule / Sony Interactive Entertainment)
  • Unrailed! (Indoor Astronaut / Daedalic Entertainment)
Bestes Familienspiel
  • Lost Ember (Mooneye Studios)
  • Through the Darkest of Times (Paintbucket Games / HandyGames)
  • Tilt Pack (Navel / Super.com)
Bestes Serious Game
  • Kleine Löschmeister (Daedalic Entertainment Bavaria / Versicherungskammer Bayern)
  • Tapestories (Pop Rocket Labs / PETA Deutschland e.V.)
  • Through the Darkest of Times (Paintbucket Games / HandyGames)
Nachwuchspreis: Bestes Debüt
  • Avorion (Boxelware)
  • Lonely Mountains - Downhill (Megagon Industries / Thunderful Publishing)
  • The Longing (Studio Seufz / Application Systems Heidelberg)
Nachwuchspreis: Bester Prototyp
  • Couch Monsters (HTW Berlin)
  • Echoes of Etrya (S4G School for Games)
  • Prim (CMMN CLRS)
  • Sonority (Eigenproduktion)
  • Wild Woods (HAW Hamburg)
Spielerin/Spieler des Jahres
  • Gob b (Fatih Dayik)
  • GameTube (Daniel Feith, Martin Le, Michael Obermeier und Christian Schneider)
  • MoAuba (Mohammed Harkous)
Sonderpreis der Jury
  • Fold it (University of Washington)
Publikumspreis
  • The Witcher 3 - Wild Hunt [Nintendo Switch] (CD Project RED / Bandai Namco)

Video:

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58093 - 27. April 2020 - 23:36 #

Info: Das Video ist aktuell noch nicht komplett auf Youtube hochgeladen, weshalb der Anfang noch fehlt.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 28. April 2020 - 8:04 #

Ich hab es wieder rausgenommen, da gesperrt.

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58093 - 28. April 2020 - 9:10 #

Ja - uch schätze, da hat der Youtube-Sperralgorithmus wegen wahrscheinlicher Musikrechte-Verletzung (WMG?) mal wieder zugeschlagen. Das "gesperrte" Video ist ja auch auf der DCP-Seite verlinkt (https://deutscher-computerspielpreis.de/live), vielleicht kommt's nochmal.

Sathorien 19 Megatalent - - 13810 - 28. April 2020 - 10:58 #

funktioniert jetzt auch wieder

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 28. April 2020 - 11:04 #

Ich hoffe doch :O

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58093 - 28. April 2020 - 11:05 #

Wieder ist in voller Länge jetzt verfügbar und wieder eingebaut.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24849 - 27. April 2020 - 23:42 #

Schön, 100.000€ an Steuergeldern an Ubisoft zu geben. Hätte man unmöglich besser anlegen können.

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58093 - 27. April 2020 - 23:44 #

130.000€! Wer den "Cent" nicht ehrt, ... :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24849 - 28. April 2020 - 0:17 #

Noch besser. Finde ich gut, wie kreative Indieteams und Kunstschaffende auch finanziell gefördert werden. Damit ist auch sichergestellt, dass es noch ein Spiel von Ubisoft geben wird. Chapeau.
(Zynismus beiseite, warum werden für dotierte Preise nicht nur unabhängige Entwickler nominiert, für die so ein
Preis echt Wertschätzung und neue Kapazitäten schafft, welchen Sinn hat denn die Förderung eines Großunternehmens? Das muss man doch als Verantwortlicher bedenken bei sowas. Das ist ja wie Metallica und 3 Schülerbands zu nominieren und dann die 500€ an erstere zu geben, weil die sind halt schon besser.)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 28. April 2020 - 2:15 #

Der Preis soll gute Produkte auszeichnen, keine gerade-so-gut-genug-um-nicht-zu-erfolgreich-zu-sein Produkte. Und auch die Entwickler bei Ubisoft Mainz haben Herzblut in das Projekt gesteckt und freuen sich über Anerkennung. Lange Jahre hat man sich, zurecht, aufgeregt, dass immer alles pädagogisch wertvoll sein musste. Wir sollten froh sein, dass das mittlerweile nicht mehr so ist, und man auf die Qualität schaut. Wenn man hier wieder irgendwelche Sonderregeln anlegt und die Juroren wieder anfangen darüber nachzudenken, welches Spiel ihnen besser in den Kram passt, kann das nur ein Rückschritt sein.

Und es ist jetzt auch nicht so, als würde es keine Kategorien geben, die das machen, was du dir wünscht – Und eine Games-Förderung, von der kleine Studios sehr stark profitieren können.

Harry67 19 Megatalent - - 18337 - 28. April 2020 - 7:54 #

Bin ja schon wieder völlig deiner Meinung. Das muss eindeutig am milden Frühlingswetter liegen ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24849 - 28. April 2020 - 8:18 #

Ich bin absolut dafür, dass auch Ubisoft Anerkennung verdient, nur die Steuergelder als Belohnung stoßen mir da sauer auf. Das ist nicht vermittelbar für mich.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 28. April 2020 - 11:08 #

Dann wäre Deine Lösung soetwas: Wenn der Gewinner des Preisgeldes ein multinationaler Konzern ist, geht das Preisgeld zweckgebunden an das Bundesverkehrsministerium für den Breitbandausbau.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6833 - 28. April 2020 - 13:44 #

Ich freu mich immer für die Konzerne mit :D
Hast Du etwas anderes erwartet !?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4718 - 28. April 2020 - 0:24 #

Na dann, alles wie immer, Babsi auch dabei, Bärchen macht sich nen Schlitz ins Kleid und findet es wunderbar.

thatgui 16 Übertalent - P - 4074 - 28. April 2020 - 7:37 #

Wohl auch schon nah dran am "Senioren Zocken" ?

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30818 - 28. April 2020 - 7:09 #

Hat sich jemand den Livestream angesehen?

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 28. April 2020 - 7:29 #

Ich hab es versucht und bin irgendwann eingeschlafe. Dafür war ich aber auch schon um 4 hell wach.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 28. April 2020 - 8:08 #

Ich sah rund die Hälfte und habe mich dann mit Twitter und spannenderen Dingen begnügt.

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 28. April 2020 - 10:43 #

Ich hatte es an, konnte deswegen hoch konzentriert andere Dinge erledigen, die ich lange aufgeschoben habe. :)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 28. April 2020 - 11:07 #

Hab zu spät dran gedacht und ein bisschen in der Rückspulfunktion rumgeklickt, da hatte ich schon ein paar sehr lustige Momente dank Moderation und Technikproblemchen. Fand es insgesamt gut gemacht, werd es mir wohl nachher nochmal anschauen. Kann aber gut sein, dass ich die eine oder andere Laudatoren- oder Dankesrede überspringe, da sind viele halt doch eher nicht so spannend. Das ist ja selbst bei den Oscars so ...

TheRaffer 21 Motivator - - 28463 - 28. April 2020 - 11:41 #

Ich hab nicht mitbekommen, dass es lief...

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24969 - 28. April 2020 - 12:19 #

Jup, Barbara Schönberger war irgendwie grimmig drauf.
Aber gut zu wissen dass Webedia das ganze mitfinanziert und die Ann Kathrin Kuhls als Community Bar dabei ist. Rae sogar in der Jury sitzt..kein Wunder das GameTube nominiert ist ;-)
Zum Glück haben die nicht gewonnen..wäre mMn nicht verdient.
Eine schöne kleine Familie beim DCP.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 28. April 2020 - 13:24 #

Seit wann entwickelt Gametube spiele? :O

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58093 - 28. April 2020 - 13:27 #

Waren nominiert in der Kategorie: "Spielerin/Spieler des Jahres"

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 28. April 2020 - 13:28 #

Hab gerade erst gemerkt, dass es eine Kategorie für Nicht-Spiele gibt. Komisches Konzept :o

Ich mag GameTube, aber irgendeinen deutschlandweiten Preis hätte ich den Jungs jetzt auch nicht ausstellen wollen. Wobei ich den Gewinner gar nicht kenne.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 16:07 #

Scheint ein CS-Pro zu sein, der nach seiner aktiven Phase nun wohl andere coacht. Irgendwie sowas.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 29. April 2020 - 16:13 #

Also selbst ohne CS zu spielen, sollte man gob b schonmal gehört haben. Der war seit Mitte/Ende 2000er aktiv. War der erste deutsche Spieler der einen Vollzeitvertrag unterschrieben hatte.
Spielte Ende 2000er für Mousesports und das wardamals eines der besten Teams in CS 1.6. Er war bis letztes Jahr aktiv.

https://www.youtube.com/watch?v=KcDA30uueMQ

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4718 - 29. April 2020 - 16:14 #

Nie gehört.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24969 - 29. April 2020 - 17:58 #

Leider nie gehört. Selbst CS 1.6 ab und zu gespielt aber das war nach 2004.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 29. April 2020 - 18:41 #

Warum "sollte" man das? Alles was du schreibst ist doch nur für CS oder E-Sport relevant. Mousesports hab ich immerhin schon mal gehört.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 29. April 2020 - 21:44 #

Warum sollte man nicht? ;)
Immerhin hast du schonmal was von Mousesports gehört. :)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 29. April 2020 - 22:08 #

Mit dem Ansatz kommt man nicht weit, wenn diejenigen, die sagen, dass man irgendwas sollte, nicht einmal mehr rechtfertigen müssen, wie sie zu dieser Aussage kommen. Sowas sollte man nicht tun :P

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 29. April 2020 - 22:47 #

Für mich hat das eher was mit dem berühmten Tellerrand zu tun. Mousesports ist von einem CS-Team gegründet worden und du kennst sie. Mittlerweile haben sie natürlich mehr Teams in unterschiedlichen Spielen als nur CS.

Witzigerweise geht es mir da so mit GameTube die mir nichts sagen.^^ Ist auch egal, gob b hat es verdient und auf Wiki gibt es auch Infos zu ihm. :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Fatih_Dayik

Noodles 24 Trolljäger - P - 63388 - 29. April 2020 - 22:49 #

Also von Gametube sollte man schonmal gehört haben. :P

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 29. April 2020 - 22:56 #

Nein, wieso?

Noodles 24 Trolljäger - P - 63388 - 29. April 2020 - 23:37 #

Wieso sollte man nicht?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 29. April 2020 - 23:45 #

Vermutlich weil der Youtube-, Podcast-, Twitchmarkt von ehemaligen Redakteuren übersättigt ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63388 - 29. April 2020 - 23:54 #

Hab dich nur verarscht. :P Man muss Gametube genauso wenig kennen wie den CS-Typen. ;)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 0:07 #

Chleudert den Purschen zu Poden!
Kennen ist auch zuviel gesagt, zumindest sollte man den Namen mal gehört haben.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63652 - 30. April 2020 - 0:08 #

Und was ist wenn nicht?

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 0:10 #

Das gilt für Gametube ja auch! Dein Tellerrand ist eindeutig nicht stark genug ausgeprägt. Das verdient einen hochoffiziellen Internettadel.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 0:12 #

Für Gametube gilt das nicht. Haben nicht mal eine Wikiseite. Die Purschen müssen sich mal noch ranhalten. :D

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 0:14 #

Natürlich gilt das für Gametube! Du kannst doch hier nicht plötzlich mit Argumenten ankommen, nachdem du vorhin extra etabliert hast, dass es die für solche Aussagen nicht braucht :o

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 0:24 #

Ich glaube das "Social Distancing" schlägt so manchen aufs Gemüt. Seit Tagen herrscht hier auf GG schon eine passiv-aggressive Grundstimmung. :D

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24849 - 30. April 2020 - 0:35 #

So ein Blödsinn, was du da schreibst!!!111 ;)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 1:35 #

Fiese Unterstellung! Ich war schon vorher so.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6833 - 30. April 2020 - 11:25 #

Warum?

euph 28 Endgamer - P - 104337 - 30. April 2020 - 7:18 #

Mit den eigenen Waffen schlagen :-)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 10:25 #

Nee, nee. Das eine ist die zehntausendte Youtube-Netzwerk-Gruppe. Das andere ist der erste deutsche E-Sportler der einen Vollzeitvertrag unterschrieben hatte. :-P

Noodles 24 Trolljäger - P - 63388 - 30. April 2020 - 13:33 #

Naja, mit die zehntausendste Youtube-Netzwerkgruppe wirst du Gametube aber auch nicht gerecht. Aber musst sie ja klein reden, um deine Argumentation unterstützen zu können. :P

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 13:47 #

Was machen die anders, als die anderen? Haben sie ein Alleinstellungsmerkmal?

Noodles 24 Trolljäger - P - 63388 - 30. April 2020 - 13:48 #

Ehrlich gesagt hab ich keine Lust mehr auf diese dämliche Diskussion. :P

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 13:53 #

Unverständlich. :D

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77936 - 30. April 2020 - 14:02 #

"Haben sie ein Alleinstellungsmerkmal?"

Das gleiche Alleinstellungsmerkmal wie die meisten Youtuber und Streamer: Man kann sie nur dort privat spielen sehen.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 15:27 #

Sie waren nominiert :P

euph 28 Endgamer - P - 104337 - 30. April 2020 - 20:01 #

Der im Zweifel ebenso unbekannt ist.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 29. April 2020 - 23:32 #

Also der erste deutsche E - Sport Profivertrag ging damals schon ziemlich durch die Spiele - Presse.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63652 - 30. April 2020 - 0:03 #

Ich kenne nur Fatal1ty von damals. :-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 0:14 #

Noch nicht einmal Dennis „Thresh“ Fong? Dem haben wir ja die WASD - Steuerung mit zu verdanken.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 0:13 #

Kann ja sein, dass ich damals darüber gelesen habe, aber ich merk mir doch so eine Nischenmeldung zu einem Thema, zu dem ich keine Verbindung habe, nicht über 15 Jahre, oder wann immer das gewesen sein mag :P

Ich würde Angela Merkel heeute auch nicht kennen, wenn ich von ihr einmal vor 15 Jahren gelesen hätte, dass sie jetzt Kanzlerin wäre, und seitdem und vorher nichts.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 0:20 #

Bundesfamilienministerin (1990 bis 1994) und Bundesumweltministerin (1994 - 1998) würde ich jetzt nicht als "nichts" bezeichnen. Da sie vorher in der DDR war geht es mit den Daten auch noch schnell von der Hand.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 0:24 #

Du hast vergessen das sie ab 1998 Bundesvorsitzende der CDU war.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 1:01 #

Weil es nicht stimmt und man sich streiten kann, ob dies ein wichtiger Posten ist. Sie war ab 1998 erst Generalsekretärin und dann später Bundesvorsitzende. Ich bin mir nur nicht sicher, wann das wechselte. Ich meine irgendwo, um die frühen 2000 - er.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 1:09 #

Hast Recht, war ab 2000 als sie Bundesvorsitzende geworden ist. Es ist ja schon immer so das der Bundesvorsitzende auch als Kanzer/in kandidiert. Mit dem Hinblick das die CDU eine Volkspartei ist, ist es auch ein wichtiger Posten.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4718 - 30. April 2020 - 1:24 #

Von E-Sport zu Merkel, spannende Entwicklung :)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 1:26 #

Sehe das Problem nicht. :D

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4718 - 30. April 2020 - 1:28 #

Gibt keins, alles jut.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 30. April 2020 - 1:31 #

Ich gehe jetzt aber ins Bett.
Übrigens schön das du wieder da bist. :)

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4718 - 30. April 2020 - 1:32 #

Nacht und Danke ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 12:36 #

Nur schickte die CDU 2002 Edmund Stoiber in den Ring und Merkel entledigte sich / ersetzte den internen Konkurrenten Merz anschließend als Fraktionschef im Bundestag.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 1:18 #

Ich habe auch nichts dergleichen behauptet :o
Es ging darum, dass ich sie nicht kennen würde, wenn ich nur einmal vor 15 Jahren etwas von ihr gehört hätte, und vorher und nachher nichts. Also, nichts gehört. Nicht, dass sie nichts ist / kann / hat / darf / tut.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 12:40 #

Ok da lag mein Fehler. Ich muss Dich also in bummelig 10 Jahren nach Dobrindt fragen oder jetzt nach Tiefensee.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 15:29 #

Allein dadurch, dass du sie jetzt in Erinnerung gerufen hast, funktioniert es schon nicht mehr :P Aber Dobrindt ist schon zu groß, von dem sieht und liest man ja dauerend was. Tiefensee könnte funktionieren.

euph 28 Endgamer - P - 104337 - 30. April 2020 - 7:15 #

Nein.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 28. April 2020 - 7:31 #

Schwach, dass Surge 2 als bester deutsche Titel (neben Anno) nichts gewonnen hat. Und mir darf auch jkemand erklären, wieso Anno ein Expertenspiel ist und Surge nicht.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 28. April 2020 - 11:09 #

Finde die "Expertenspiel"-Kategorie eh sehr merkwürdig oO

Aber ja, das ist wirklich sehr schade!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 11:14 #

Bei dem Preis allerdings kann wohl jeder Entwickler sein Spiel einreichen, der sich in der Kategorie beheimatet fühlt. Ich hätte ja X4: Foundations nominiert.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 28. April 2020 - 11:42 #

Ich dachte dies wäre die Kategorie, in welcher die nur die Spieleexperten, sprich ohne Politiker, Beamte und Kulturheinzel, eine Sieger küren.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 7991 - 28. April 2020 - 12:05 #

Tatsächlich sitzen in der Jury erstaunlich wenige Politiker und Beamte, die meisten haben einen starken Bezug zur Gamesbranche.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 28. April 2020 - 12:27 #

Ein kurzer Blick in die Liste sah mir noch der üblichen 50/50 Zusammensetzung aus, aber aus dem Kulturbereich sind sicherlich manche gamesaffiner.

thatgui 16 Übertalent - P - 4074 - 28. April 2020 - 7:40 #

Das verlinkte GS-Video ist gesperrt

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 28. April 2020 - 8:05 #

Siehe 1.Kommentar.

Harry67 19 Megatalent - - 18337 - 28. April 2020 - 8:01 #

Danke für die News.

Unabhängig von dem gesperrten Video: Hatte die Gamestar eigentlich Exklusivrechte an der Übertragung?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 10:23 #

Also zumindest die PietSmiets haben ihren eigenen Live-Kommentar auf Twitch darüber gepackt, von denen selbst auf Twitch war aber nichts zu sehen. Oder ich habe es übersehen. Denke also nicht.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9031 - 28. April 2020 - 8:56 #

Kennt ihr diese Redewendung mit dem umfallenden Sack Reis in China? Das könnte man auch eindeutschen mit "Und in Deutschland wird ein Preis für Computerspiele vergeben."

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419596 - 28. April 2020 - 9:25 #

Oh Gott, Andreas Scheuer. ;) Die Liste erinnert mich indes daran, dass ich Through the Darkest Times endlich mal anschauen wollte.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63652 - 28. April 2020 - 10:03 #

Warum genau ist Yager bestes Studio, wenn kein Spiel von ihnen auch nur irgendwo nominiert ist?

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24849 - 28. April 2020 - 10:25 #

Sie hatten vor 10 Jahren oder so mal ein tolles Spiel mit Spec Ops The Line und haben sich nun erfolgreich komplett auf F2P Grütze umgestellt. Irgendwann dazwischen hatten sie mal Dead Island 2 aber das wurde ihnen aus Qualitätsgründen wieder weggenommen. Ganz klar, bestes Studio. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 10:27 #

Vermutlich, weil sie inzwischen eines der langlebigsten deutschen Studios sind. In der Kategorie ging es um keine Spiele direkt, sondern eher um das Gesamtwerk, ihren Einfluss in der Branche, solche Dinge halt. Bald ihr zwanzigstes Jubiläum zu feiern, können auch nicht viele Studios international von sich behaupten.

euph 28 Endgamer - P - 104337 - 28. April 2020 - 11:23 #

Deck13 gibt es auch bald 20 Jahre und die haben in den lezten Jahren da wohl etwas mehr "geleistet".

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 16:13 #

Bin ja kein Jury-Mitglied, ich muss das auch nicht nachvollziehen. Ist aber schon ne Leistung, so lange nichts gescheites raus zu bringen und noch immer auf den Beinen zu stehen. Aber vielleicht unterschätze ich ja auch Ring Of Elysium und den internationalen Ruf, den sich Yager damals auf der Xbox und mit Spec-Ops erarbeitet haben, um den Preis zu rechtfertigen. Daher die These des "Dienstältesten."

Ganon 24 Trolljäger - P - 63652 - 28. April 2020 - 18:53 #

Dass sie sich so lange halten, ist schon bewundernswert, das stimmt. Ich dachte halt, der Preis wäre so etwas wie "Studio des Jahres", und da war ich etwas verwundert, weil ich von denen im letzten Jahr nicht viel gehört habe.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77936 - 28. April 2020 - 10:13 #

Wenig überraschend, dass Anno gewinnt in einem Jahr wo Anno erscheint ^^

Smutje 18 Doppel-Voter - P - 9017 - 28. April 2020 - 10:31 #

"In diesem Jahr trug allerdings die blonde Moderatorin das schreiend bunte Mangakleid..." und "die sich für ihren Bluescreen-Auftritt ein Glitzerkleid mit Schlitz ausgesucht hat." ... ernsthaft?

Immerhin enthält die News-Meldung ja auch eine ganze Menge videospielrelevanter Informationen (danke dafür) aber die beiden Abschnitte empfinde ich als ziemlich "old-fashioned".

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 28. April 2020 - 10:35 #

Reminiszenz ans Top-Thema des vergangenen DCPs und kleiner Wink mit dem o.g. Sack Reis. Musst du nicht verstehen/mögen.

Smutje 18 Doppel-Voter - P - 9017 - 28. April 2020 - 10:42 #

Wie gesagt: Danke für die Newsmeldung und den den Rückgriff aufs letzte Event habe ich durchaus erkannt ... nun ja, ich will nicht länger rumstänkern als unbedingt nötig und freu mich einfach auf weitere News von dir.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 28. April 2020 - 11:13 #

Dann entschuldige meine Zickigkeit, die dünnhäutigen Finger sind manchmal flinker als der Verstand.

Smutje 18 Doppel-Voter - P - 9017 - 28. April 2020 - 19:57 #

Ach, das kenne ich: Hätte mir meinen Kommentar wahrscheinlich auch lieber sonstwo hingestecken sollen ... aber mit drei Minuten Abstand ist man immer schlauer.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 10:38 #

Der Bezug auf Manga-Kleid will sich bei mir eh nicht erschließen - Manga sind in der Regel schwarz-weiß :p

P.S.: Hatte eher was von Müllsack

Cyd 19 Megatalent - - 17384 - 28. April 2020 - 15:51 #

so in etwa hatte Frau Schöneberger ihr Kleid ja auch beschrieben. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 28. April 2020 - 10:37 #

Vielleicht sieht EA den Erfolg bei Fallen Order und Apex und die halbwegs gelockerten Regeln bei den Förderungsmaßnahmen ja mal als Zeichen, auch mal in ein deutsches Studio zu investieren. Da gibt es durchaus ein paar Franchises, die man damit gut wiedererwecken könnte.

Ansonsten alles okay. Es werden halt auch nur Titel nominiert, die auch eingereicht werden. Ubisoft war da schon immer weit vorne dabei. Anno nebst deutschem Entwicklungsstandort zählt da eben auch hinzu und nicht nur unabhängige Indie-Entwickler.

Witcher 3 finde ich trotz Switch-Release ein wenig absurd, aber dank seiner Social Media-Macht kaum verwunderlich. Und schöner schwarzer Dildo zwischen deiner Turnschuh-Sammlung, Döhli ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63388 - 28. April 2020 - 13:47 #

Schade, dass die Jungs von Gametube nicht gewonnen haben.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195131 - 28. April 2020 - 15:27 #

Danke für die Zusammenstellung. Ich hab das Event dann doch verpasst. Schau mir die Aufzeichnung dann bei Gelegenheit an.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57309 - 28. April 2020 - 15:53 #

Dass The Surge 2 nicht in den Top 3 ist, dafür aber zwei eher so lala Spiele, unerklärlich.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 28. April 2020 - 19:22 #

Auch wenn mir bewusst ist, dass Kleidung subjektiv und Geschmackssache ist, aber das Outfit von Barbara Schöneberger, ehrlich ? Meine Güte...

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 1:19 #

Das ist bei ihr immer selbstironisch gemeint. Sie über ihr Kleid in der Sendung: "Es ist ein Stückweit auch eine Mülltüte"

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9587 - 29. April 2020 - 10:51 #

Spricht das jetzt für oder gegen die Spiele?
Ich mein Doom:Eternal wurde auch von "Experten" viel gelobt und ist für mich die größte Enttäuschung der letzten 10 und der vermutlich auch der nächsten 10 Jahre.

TheRaffer 21 Motivator - - 28463 - 29. April 2020 - 10:59 #

Ich glaube die Antwort muss sich jeder selber geben. ;)
Im Endeffekt entscheidet immer noch der eigene Geschmack. Man kann Filme auch mit Oscars zuschütten und dennoch werden sie nicht „gut“ für mich. Bei Spielen ist das genauso.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 29. April 2020 - 13:53 #

Persönlichen Geschmack werden Preisverleihunngen nie abbilden :D

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 3:21 #

Hab mir jetzt die Zeit genommen, es nochmal in Ruhe ganz anzuschauen:

Überraschend unterhaltsam. Nino und Barbara harmonieren ziemlich gut und konnten die technischen Probleme sehr schön abfangen. Und einige der Preisträger- und Laudator:innen waren auch einfach nur wahnsinnig lustig. Darauf kann man für die nächsten Jahre gern aufbauen. Mir hat es ohne Publikum sogar besser gefallen – Für den Zuschauer zuhause bringt es nur Unruhe rein und kostet Zeit. Auch die Spieleauswahl war deutlich besser als in vielen anderen Jahren in der Vergangenheit: Die mir unbekannten Titel konnte ich diesmal mit einer Hand abzählen, das war oft anders. Hoffen wir, dass sich das mit der neuen Gamesförderung noch weiter verbessert (für die sich Andreas Scheuer doch etwas zu Unrecht auf die Schulter klopft, was das Hickhack innerhalb der letzten Haushaltsdiskussion schön gezeigt hat; Aber was soll man auch erwarten bei einem Ministerium, in dem wichtige Chatprotokolle gelöscht werden .. ich schweife ab).

Kritisieren würde ich, dass die Webedia-Präsenz doch etwas zu hoch war.
"AK" wird vorgestellt als würde sie jeder kennen, dabei dürfte das nur für einen relativ kleinen Teil der Gamestar- und Gamepro-Leser gelten, und auch Nino dürfte trotz 400k Abonnenten bei weitem nicht jedem Spieler in Deutschland ein Begriff sein; Auch in der restlichen Sendung gibt es überraschend viele interne Bezüge: Maxi, Fabian, Gametube, der Gamestar lieblings CD-Projekt-Mitarbeiter, bei der Publikumsabstimmung der selbstverständliche Verweis auf die Abstimmungsplattformen: Gamestar, Gamepro, MyMMO. Wo sind da 4Players, PCgames, Gronkh, Rocketbeans, die auch alle einen wichtigen Teil der deutschen Spielecommunity repräsentieren?

Nicht falsch verstehen, die oben genannten Leute sind alle super. Für eine Veranstaltung wie den DCP finde ich den Webedia-Bezug aber zu groß, und die Gefahr, dass Zuschauer sich ausgeschlossen fühlen, weil sie bei dieser recht deutlichen Ansammlung aus Insidern nicht mitkommen, ist nicht zu verachten. So ist es dann auch kein Wunder, dass Barbara als Außenstehende stärker hervorsticht, als das eigentlich nötig wäre – Dass die wichtigen Ansagen scheinbar immer nur bei Nino ankommen, verstärkt tut hier dann sein übriges und macht es leicht, sich so zu äußern, wie das die meisten Kritiker hier in den Kommentaren tun. Das ist ärgerlich, weil das meiner Meinung nach nicht einseitig an Barbara liegt.

Ach, und schade natürlich, dass so überraschend viele Games-Persönlichkeiten eine so miserable Videotechnik in ihrem Home-Office haben.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24969 - 30. April 2020 - 11:24 #

"Kritisieren würde ich, dass die Webedia-Präsenz doch etwas zu hoch war."

"Nicht falsch verstehen, die oben genannten Leute sind alle super. Für eine Veranstaltung wie den DCP finde ich den Webedia-Bezug aber zu groß,.."

Genau deswegen ist mMn die Nominierung von GameTube(GameStar-Angestellte/ Haben anscheinend dank der großen Spendenaktion diesen Jahres den Zutritt verdient) nicht gerechtfertigt...deswegen hab ich auch geschrieben weiter oben dass die zum Glück nicht gewonnen haben.

Wird auch von Webedia finanziert der DCP bzw unterstützt als Sponsor oder so.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 12:45 #

Ich weiß jetzt in der Tat nicht, wie umfangreich und gut GameTube seine Arbeit macht, aber schon die Nominierung als Bestechlichkeit der Jury zu deutet, ist schon hart.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 15:39 #

Ob sie gerechtfertigt ist oder nicht, hat doch nichts damit zu tun, ob es nun viel Webedia-Präsenz gibt oder nicht. Sie kann sowohl mit als auch ohne Webedia-Präsenz gerechtfertigt oder ungerechtfertigt sein. Da gibt es keinen kausalen Zusammenhang.

Ich möchte in diesem Thema überhaupt nichts unterstellen und nehme allen Beteiligten ab, dass alles korrekt abgelaufen ist. Aber irgendwo ungeschickt ist das in Kombination dennoch.

Selo 11 Forenversteher - 589 - 30. April 2020 - 13:50 #

Darüber hinaus wurde ausschließlich Werbung für eine private Hochschule gemacht. Dass es auch staatliche Hochschulen gibt, wurde mit keinem Wort erwähnt.

Ich finde es grundsätzlich ok, dass man auch die privaten Hochschulen benennt, wenn man über Studienmöglichkeiten spricht. Aber ausschließlich? Schließlich kostest so ein Studium eine Menge Geld und Studierende gehen zumeist mit Schulden aus dem Studium. Es gibt eine große Anzahl staatlicher Angebote ohne teure Studiengebühren.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55077 - 30. April 2020 - 14:46 #

Auch hier verstehe ich das Problem nicht: Wenn es Werbung war, muss und sollte keine Konkurrenz genannt werden.
Ich sehe da schon eine Problematik, aber eher weil die staatlichen Angebote eben nicht so üppig sind.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33483 - 30. April 2020 - 15:40 #

Das klang so als wäre das gerade eine Neuigkeit gewesen, daher sehe ich da jetzt kein Problem drin. Kann man doch sagen, wie man möchte. Das ist ja nun keine Studiengangsberatung. Wenn es tatsächlich Werbung war, hätte man es deutlicher kennzeichnen sollen, das wäre mir nämlich dann nicht aufgefallen.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10533 - 30. April 2020 - 20:27 #

Immerhin war die. Moderation dieses Jahr gar nicht so schlecht.