Alien Day bei Steam: Alien - Isolation um 95 Prozent reduziert

PC Linux MacOS
Bild von Ganon
Ganon 63558 EXP - 24 Trolljäger,R7,A5
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

27. April 2020 - 14:39 — vor 49 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alien - Isolation ab 12,49 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen eines 48-stündigen "Alien Day" sind bei Steam bis Dienstag Abend Spiele mit der bekannten, von H.R. Giger entworfenen außerirdischen Kreatur im Angebot. Highlight der Aktion ist das erstmals 2014 erschienene und nun um 95 Prozent reduzierte Alien - Isolation (im GG-Test mit Wertung 6.5, Userwertung 8.0). Möchte man auch die DLCs dazu kaufen, spart man immerhin noch 75 Prozent. Dagegen ist Aliens - Colonial Marines aus dem Jahr 2013 (im GG-Test mit Wertung 5.0, Userwertung 5.8) für 80 Prozent weniger zu haben. Zu guter Letzt können auch beide Spiele mitsamt Erweiterungen in einem Bundle erworben werden. 

Es folgt die Übersicht der reduzierten Titel:

  • Alien - Isolation: 1,85 Euro (-95 %)
  • Alien - Isolation Collection: 11,49 Euro (-75 %)
  • Alien - Isolation DLCs: jeweils 0,99 bis 1,99 Euro (-75 %)
  • Aliens - Colonial Marines Collection: 5,99 Euro (-80 %)
  • Alien Bundle (Isolation Collection + Colonial Marines Collection): 15,73 Euro (-79 %)

GG-Premium-User können sich zur Einstimmung noch die legendäre Stunde der Kritiker zu Alien - Isolation ansehen. Wer danach Jörg Langer noch weiter leiden sehen möchte, kann auch zusehen, wie er den Titel 10 Stunden lang spielen "durfte".

euph 28 Endgamer - P - 104291 - 27. April 2020 - 14:42 #

Hier sollte wohl jeder zu Isolation und nicht zu Colonial Marines greifen - nicht nur wegen des Preises :-)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7768 - 27. April 2020 - 15:26 #

Ach, Marines war auch nicht so übel.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602441 - 27. April 2020 - 17:15 #

Ich hatte mit Colonial Marines und dem Stasis-DLC auch meinen Spaß, habe den Kauf damals nicht bereut. ;)

euph 28 Endgamer - P - 104291 - 27. April 2020 - 17:58 #

Ich hab es gleich stehen lassen, bin nur einmal kurz schwach geworden, als es die Collectors Edtion für einen 10er gab - war aber nicht schnell genug damals.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63558 - 27. April 2020 - 16:51 #

Habe ich gemacht. :-)
Habe zwar bei CM auch überlegt, aber 5,99 liegt über meiner Schmerzgrenze für "einfach mal mitnehmen".

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 11212 - 28. April 2020 - 7:07 #

Also mir hat Colonial Marines tatsächlich Spass gemacht. Das Moto keine Erwartungen, keine Enttäuschung. ;-) Und ja, Isolation ist das bessere Spiel. Ist aber auch etwas ganz anderes.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 14:43 #

Saugutes Angebot! :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63270 - 27. April 2020 - 14:55 #

Im Humble Store gibts die Angebote auch. Wenn man Choice-Abonnent ist, kann man also noch ein paar Cent mehr sparen. :D

Inso 17 Shapeshifter - P - 8269 - 27. April 2020 - 15:17 #

Ich bekomme da "nur" die Isolation-Angebote angezeigt, Colonial Marines liegt bei 29,95€.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63270 - 27. April 2020 - 15:23 #

Stimmt, hab ich nicht drauf geachtet.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8269 - 27. April 2020 - 15:19 #

Colonial Marines ohne das Complete Pack hätte ich vllt für den schmalen Euro mal mitgenommen, aber das gibt es wohl nur im Paket - schade. Wollte immer schon mal kurz reinschauen, nachdem das seinerzeit so verrissen wurde :D

Deepstar 15 Kenner - 3759 - 27. April 2020 - 15:59 #

Ich würde sogar sagen, dass man den "Stasis Interrupted" DLC tatsächlich vor dem eigentlichen Hauptspiel spielen sollte.

Die Hauptgeschichte ist aus meiner Sicht eher auf DLC Level... Lohnt sich erst, wenn man nach Stasis noch nicht genug hat.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14404 - 27. April 2020 - 17:21 #

Wer den Film "Aliens" mag, sollte sich Colonial Marines mal ansehen. Das Spiel verwendet viel Originalmaterial, was sehr atmosphärisch rüberkommt.

Neutral bewertet ist es ein relativ mittelmäßiger Shooter. Wenn man den Film mochte, wird man aber Spaß daran haben. Es ist ein ganzes Stück besser als sein Ruf und wurde vom Hersteller im Nachhinein auch in einen guten Zustand gepatched. Die Grafik ist mittlerweile auch relativ nah am damaligen Trailer, das war bei Release ja nicht so.

Ein viel kritisierter Punkt mit einer Sorte Aliens, die sich extrem blöd verhalten, hat sich im Nachhinein als Tippfehler in einer Config-Datei herausgestellt. Wurde meines Wissens nie offiziell gepatcht, aber kann man schnell selbst erledigen. Hier Infos dazu:
https://www.pcgamer.com/all-this-time-aliens-colonial-marines-stupid-ai-may-have-been-caused-by-a-single-typo/

Wenn man den Film mag, kann man für die paar Euro echt nichts falsch machen. Außer man stört sich an Konsistenzfehlern gegenüber dem Film. Für mich ist "Aliens" in meiner persönlichen Film-Top-10 und ich hatte Spaß mit dem Spiel. Finde es auch weit besser als sein Ruf vermuten lässt.

An das grandiose Alien: Isolation kommt es aber natürlich nicht mal ansatzweise heran. Wer ein VR-Headset hat, sollte Alien: Isolation unbedingt mit der MotherVR-Mod spielen, das ist eines der besten und intensivsten VR-Erlebnisse.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8269 - 27. April 2020 - 19:10 #

Vielen Dank für den Einblick!

Die Alienfilme haben bei mir nie einen großen Stellenwert gehabt (ist wohl 20 Jahre her das ich mir da was angeschaut habe^^), entsprechend wäre es für mich wohl nur ein mittelmässiger Shooter, den ich mir dann sparen werde.

Andererseits hatte ich Isolation schon unter uninteressant einsortiert gehabt. Da werde ich jetzt definitiv beim Hauptspiel mal zuschlagen, und mir das dann beizeiten in VR zu Gemüte führen. Hab da gerade mal kurz in ein Video gezappt, mit dem Mod schaut das ja mal richtig interessant aus :D

Lasstmichdurch 12 Trollwächter - 879 - 27. April 2020 - 16:05 #

Finde der Alien Isolation Test war bis heute der größte Fauxpas von Herrn Langer...

paschiang 28 Endgamer - - 141733 - 27. April 2020 - 16:12 #

Getestet hat es (fehderführend) Benjamin Braun, Jörgs großer Auftritt war in der SdK ;-)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5750 - 27. April 2020 - 16:48 #

Nein, das ist zweifelsohne seine Rezension von Ultima VIII :-D

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7197 - 27. April 2020 - 17:58 #

Oder der damalige Test von Ultima IX, den viele als zu euphorisch empfanden. Ich fand das Spiel aber trotzdem toll, auch dank damaliger Voodoo 2 SLI.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 17:13 #

Mit welcher Begründung denn? Weil es nicht die Wertung bekommten hatte, die du gerne gehabt hättest? :D

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14404 - 27. April 2020 - 17:35 #

Ich denke, das Spiel wurde einfach zu schnell gespielt. Zeitdruck für Test und so. Die GameStar/GamePro hatte das damals auch gemacht, das erkannt und danach die Wertung wieder erhöht. Die angegebene Spielzeit bei GG erscheint mir auch enorm kurz, ich hab etwa doppelt so lange gebraucht.

A:I wird enorm gut, wenn man es seeeeeehr langsam spielt, am besten mit einem Xbox-One-Controller, wo man mit den präzisen Sticks sehr vorsichtig und langsam laufen kann. Digitale Tastatursteuerung kann ich mir wirklich schwer vorstellen.

Ich hab es auch so gespielt, als wäre ich selbst auf dieser Station und will einfach nur überleben. Also überall ultravorsichtig vorgehen, nie Risiken eingehen, genau auf den Sound achten (am besten mit guten Kopfhörern). Dann wird das Spiel zu einem irrsinnig intensiven Erlebnis, wie ich es so noch nie in einem Spiel hatte. V.a. weil der Horror kontrollierbar ist, es hat kaum Jumpscares oder geskriptete Sequenzen, die einem gezielt Probleme machen. Das sich das Alien durch die Station beamt, ist mir bei der Vorgehensweise auch nur an einer Stelle mal aufgefallen. Bin auch sehr selten gestorben, vielleicht fünf mal, und da bin ich einfach zu große Risiken eingegangen.

Jetzt kann man dem Spiel natürlich vorwerfen, dass es die Vorgehensweise nicht gut kommuniziert, sicher. Aber wenn man keinen Zeitdruck hat, merkt man eigentlich schon schnell, was belohnt und was bestraft wird.

Meine Tipps für das Spiel:

- laaaaaangsam spielen, seeeeehr laaaangsam
- Controller mit präzisen Sticks nehmen
- gute Kopfhörer
- bei VR-Headset: MotherVR-Mod installieren
- bei 3D-Monitor/-Fernseher: 3D Vision aktivieren
- PC nehmen, der mindesten 60 fps schafft, bei 30 fps wirkt es nicht real genug

Für mich ist Alien: Isolation das beste Spiel, was ich je gespielt habe. Und ich spiele seit über 35 Jahren und hab locker 2000 Spiele auf über 20 Systemen gespielt.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 19:57 #

Wie kann man ein Spiel zu schnell spielen?
Dein Problem ist das du quasi verlangst ein Tester möge das Spiel doch "langsamer" spielen. Jeder! wirklich jeder spielt ein Spiel anders und braucht dementsprechend mal mehr oder weniger Zeit.
Warum akzeptiert man nicht die Bewertung von GamersGlobal und fängt bei jedem A:I Sale eine neue Diskussion an wie falsch sie doch gewesen ist. Die Bewertung dient als Information, sie hindert keinen daran ein Spiel nicht zu kaufen.
Ich habe auch schon Spiele gekauft, die von GG eine niedrigere Wertung erhalten haben und meinen Spaß damit gehabt. Deswegen erzähle ich auch nicht jedem wie "falsch" die Wertung doch war.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 20:28 #

Solange der Test (+ SDK) im Netz steht, in jeder zugehörigen News verlinkt wird und man hier kommentieren kann (darf und soll^^) braucht wohl keiner mit seiner Meinung zum Thema hinterm Berg halten. Das darfst du jetzt mal akzeptieren. ;)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 20:39 #

Er kann doch seine Meinung äußern, diese habe ich nicht in Frage gestellt. ;)

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 21:13 #

Ja? Liest sich nicht so.

Dann ist dein vorangegangener Kommentar - insbesondere der zweite Absatz - also obsolet? Sehr gut.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 21:15 #

Nein, ist er nicht. Du musst ihn nicht richtig lesen und natürlich auch verstehen.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 21:17 #

Ich habe verstanden, dass Diskussionen auf Meinungen fußen. Du auch?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 21:25 #

An deiner Antwort, merke ich aber das du meinen zweiten Absatz nicht verstanden hast.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 21:46 #

Klär mich auf. Bin gespannt, was du dir jetzt zurechtlegst.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 21:50 #

Was soll ich mir da zurechtlegen? Steht doch alles geschrieben. Man muss nicht mit jeder Wertung einer Meinung sein und kann sie trotzdem akzeptieren. Das eine schließt das andere nicht aus. Es ist sogar ziemlich simpel.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 22:14 #

"Er kann doch seine Meinung äußern, diese habe ich nicht in Frage gestellt. ;)"

beißt sich mit

"Warum akzeptiert man nicht die Bewertung von GamersGlobal und fängt bei jedem A:I Sale eine neue Diskussion an wie falsch sie doch gewesen ist."

So "simpel" ist das.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22202 - 27. April 2020 - 22:21 #

Tut es nicht.
Wir drehen uns hier im Kreis, deswegen sollten wir diesen Kommentarstrang beenden.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 27. April 2020 - 23:01 #

Ich sehe nicht, dass wir uns im Kreis drehen. ;)

Aber gut, folgen wir deinem Wunsch und belassen es dabei.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8269 - 27. April 2020 - 20:47 #

Ich würde jetzt nicht davon ausgehen, das jeder die Diskussion damals und die weiteren unter den News dazu mitverfolgt hat. Wenn du es das x-te mal liest mag es dir langsam zum Hals raushängen und das ist ja auch okay, ich würde es jedoch nicht als allgemein gültig ansehen.

Der erste Kommentar hier im Strang ist jetzt nicht sehr differenziert, in meinen Augen aber auch nicht zu "drüber". Er stellt klar das es seine eigene Einschätzung ist, und erwähnt das es recht umstritten ist. Muss man nicht mögen, aber ist doch okay.

Der Kommentar auf den du jetzt antwortest ist dann nochmal deutlich differenzierter, und gibt einem halt auch direkt einen Einblick in die Herangehensweise damals und die Herangehensweise, wie es halt als sehr positive Erfahrung aufgenommen wurde.
Es gibt halt Spiele, auf die muss man sich auf eine Art einlassen, die nicht jedem liegt. Sagst du ja auch selbst.
Da empfinde ich jetzt den Kommentar als Hinweis für diejenigen, die am Spiel ggf Interesse haben, schon recht hilfreich bei der Einordnung. Und darum geht es ja auch ab dem zweiten Absatz.
Sicherlich steckt da auch Kritik am Test drin, aber halt als Überleitung. Als jemand der hier ohne Vorschädigung beim Thema nur dazugestolpert ist, find ich das echt nicht wild.

euph 28 Endgamer - P - 104291 - 28. April 2020 - 6:33 #

Wenn du durch ein Schleichspiel durchrennst, hast du es im Zweifel zu schnell gespielt ;-)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8269 - 28. April 2020 - 7:49 #

Splinter Cell ist gar kein Serious-Sam-Klon auf Dark Souls Niveau? :D

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14404 - 28. April 2020 - 8:51 #

Die Wertung ist mir relativ egal, ich halte Wertungen generell nur für einen groben Orientierungsrahmen und nicht mehr so richtig zeitgemäß. Wenn du meinen Text mal genau ansiehst, kritisiere ich die Wertung an sich gar nicht. Und ich schreibe das auch definitiv nicht bei jeder News dazu. Die meisten kommentiere ich, aber ich schreibe eher, wie gut ich das Spiel finde, weise auf die MotherVR-Mod hin und solche Dinge. Kann es sein, dass du mich verwechselst? Ich bin nicht der User, auf dessen Kommentar du geantwortet hast.

Und natürlich kann man ein Spiel zu schnell spielen! Spiel mal einen Deckungsshooter indem du die Deckungen ignorierst und durchrennst. Oder spiel ein realistisches Rennspiel, wo du das Gaspedal durchdrückst. Oder leg den Fokus bei Splinter Cell auf Durchballern. Das wird auch alles keinen Spaß machen. Genauso ist es in A:I, wenn man es in der im Test angegebenen Zeit durchspielt. Dass das kein tolles Spielerlebnis war, kann ich absolut nachvollziehen.

Ob man A:I gut findet, ist wieder ein ganz anderes Thema. Bei subjektiven Wertungen akzeptiere ich auch eine 1.0. Bei einer pseudoobjektiven würde ich aber schon erwarten, dass man sich an das Spiel anpasst.

euph 28 Endgamer - P - 104291 - 28. April 2020 - 9:03 #

Ich hab in Fifa immer nur die Tackeltaste benutzt und ständig gab es Freistoß für den Gegner, gelbe und rote Karten für mich und ich habe nie ein Tor geschossen - echtes Kackspiel :-)

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7197 - 27. April 2020 - 17:56 #

Was hat dir an der unterhaltsamen " Teewagen-Simulator - The Game " SDK nicht gefallen? Also mir hats Spaß gemacht zuzusehen :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24952 - 27. April 2020 - 17:59 #

Ja, es macht Spaß den Teewaagen zu schieben...und sich vor dem Monster zu verstecken..

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24822 - 27. April 2020 - 18:12 #

Er hat es ja gar nicht getestet! Hat es dann aber glaube noch 10 Stunden zur Strafe spielen müssen und dann natürlich demütig eingesehen, dass es eines der besten Spiele aller Zeiten ist und sich bei jeder Gelegenheit für die groteske Fehlwertung (die nicht mal seine war) entschuldigt. Da kann man nun wirklich nichts mehr vorwerfen. Verrückt wäre ja, wenn er bis heute noch seine Meinung von damals verteidigen würde, obwohl es doch nun schon Dutzende Fan(boy)s fundiert erklärt haben. ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63558 - 27. April 2020 - 16:53 #

Übrigens scheint theoretisch auch Aliens vs Predator im Angebot zu sein, ist aber im deutschen Store nicht verfügbar, da indiziert. Vielleicht kann ein User aus einem Nachbarland in Erfahrung bringen, was dafür aufgerufen wird. ;-)

Mike H. 15 Kenner - P - 2958 - 27. April 2020 - 19:49 #

2,99 US Dollar bzw. 1,99 Britische Pfund bzw. 2,99 Euro in Österreich! :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63558 - 27. April 2020 - 21:00 #

Dafür lohnt es sich auf jeden Fall.
Falls man das sagen darf. ;-)

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111406 - 27. April 2020 - 18:23 #

Derzeit bekommt man auch dieses Handyspiel Alien Blackout umsonst.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24822 - 27. April 2020 - 18:25 #

Das ist nicht schlecht, so eine Art Five Nights ant Freddy's Klon. Hatte es mal für 99 cent oder so gekauft.

FreundHein 15 Kenner - P - 3725 - 28. April 2020 - 17:20 #

Für den Preis hab ich Isolation gekauft. Die Meinungsäußerungen bislang hatten mich nicht so überzeugt, aber Horror mag ich. Bin gespannt drauf.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 28. April 2020 - 17:45 #

Viel Spaß damit. Lass dich nicht vom Teewagen überrollen. :)

Mitarbeit