Humble Bundle: Square Enix Collective Bundle bietet Genremix

PC Switch XOne PS4
Bild von SupArai
SupArai 37241 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S8,C7,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Platin-Abonnement.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

25. April 2020 - 0:18 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Turing Test ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Der April neigt sich dem Ende zu und Humble schnürt ein drittes Bundle für diesen Monat: Das Humble Square Enix Collective Bundle 2020 enthält ausschließlich Titel des japanischen Publishers aus verschiedenen Genres - mit dem ein oder anderen durchaus interessanten Spiel.

Bereits für einen Euro erhaltet ihr unter anderem das Actionspiel Deadbeat Heroes (im Spiele-Check), dessen Comboattackensystem und Highscorejagd im Spiele-Check durchaus zu gefallen wussten, sowie das 2D-Adventure Goetia, welches derzeit bei Steam größtenteils positiv bewertet wird. In der mittleren Preisstufe wartet mit The Turing Test (Wertung im Test: 8.0) ein First-Person-Rätselspiel im Weltraum auf, dessen intelligente und logische Rätsel Benjamin Braun im Test überzeugt haben und das "einfach ein guter First-Person-Puzzler mit tollen Rätseln, ernstzunehmender Story und guter Technik" ist. Aber auch Black The Fall (Wertung im Test: 7.5) und Forgotton Anne (Wertung im Kurztest: 8.0) erhielten in den jeweiligen Tests gute Wertungen bei GamersGlobal. In der teuersten Kategorie erwartet euch unter anderem Tokyo Dark (Wertung im Test: 5.5), eine "Mischung aus Visual Novel und klassischem Point-and-Click-Adventure."

Nachfolgend seht ihr alle im Bundle enthaltenen Spiele, in ihren jeweiligen Preisstufen, in der Übersicht:

Zahlt ihr einen Euro (oder mehr) schaltet ihr vier Spiele frei:

Für 6,72 Euro (oder mehr) erhaltet ihr vier weitere Spiele:

Ab einem Betrag von 9 Euro wandern alle Spiele in eure Spielebibliothek:

Noodles 24 Trolljäger - P - 63262 - 25. April 2020 - 1:17 #

Gab es das nicht letztes Jahr schon in sehr ähnlicher Form? Ich weiß nämlich noch, dass ich letzes Jahr auch ein Square-Enix-Humble-Bundle gekauft hab, in dem unter anderem Forgotton Anne und Tokyo Dark enthalten waren (das waren die beiden Kaufgrund-Titel für mich).

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2128 - 25. April 2020 - 7:25 #

Wtf? Wusste nichtmal das die Spiele von Square Enix sind. Da hätte man ja wenigstens ein Tomb Raider, Deus Ex oder Final Fantasy mit reinpacken können. Oder endlich mal Life is Strange, würde das gerne mal spielen, aber hätte eh keine Zeit für, deswegen nie gekauft bisher.
Ich hätte ja zumindest das miese Secret of Mana Remake erwartet, so als Crossmarketing für das neue Trials of Mana Remake.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8581 - 25. April 2020 - 10:16 #

Das Square Enix Collective hilft Indie-Entwicklern, ihr Spiel zu veröffentlichen, ohne dabei die kreative Kontrolle zu verlieren. Dontnod zählt da meines Wissens nicht zu diesem Programm, von Square selbst entwickelte Spiele sowieso nicht.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37241 - 25. April 2020 - 10:31 #

Ich finde, es ist trotz des Fehlens vermeintlicher Knaller ein interessantes Spielebundle mit guten Titeln. Vor allem wenn man sich den Preis anschaut.

Diese Collective Bundles gibt es scheinbar auch genau so bei Steam zu kaufen - nur wesentlich teurer.

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10815 - 27. April 2020 - 11:31 #

Drei Spiele aus dem Bundle wollte ich eh haben, einem vierten war ich nicht abgeneigt, Zeit um sie auch zu spielen habe ich nicht. Was macht man da? Rauf damit auf den Stapel natürlich!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8581 - 28. April 2020 - 8:55 #

Ich weiß noch nicht. Forgotton Anne, Tokyo Dark und The Turing Test hätte ich ja schon ganz gerne...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602353 - 28. April 2020 - 9:13 #

Erinnert mich daran, mal The Turing Test zuende zu spielen. ;)

Mitarbeit
Sisko
Action
Puzzle-Action
16
Square Enix
30.08.2016 (PC, Xbox One) • 23.01.2017 (Playstation 4) • 07.02.2020 (Switch)
Link
8.0
7.6
PCPS4SwitchXOne
GMG (€): 19,99 (STEAM), 23,98 (STEAM), 9,99 (STEAM)