Epic Store: For the King kostenlos // Nächste Titel bekannt

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von SupArai
SupArai 37468 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S8,C8,A10,J10
Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

23. April 2020 - 23:02 — vor 51 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
For the King ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Ab sofort und bis zum 30. April steht mit dem Taktik-RPG For the King ein weiteres kostenloses Spiel im Epic Games Store zum Download zur Verfügung. For the King versetzt euch in das Königreich Fahrul, das nach dem Mord am König im Chaos versinkt, von Monstern und Banditen terrorisiert wird. Auf Ersuchen der Königin macht ihr euch mit einer Gruppe auf die Suche nach dem Mörder und dem Ursprung des Chaos.

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, eure Charaktere haben spezielle Angriffe und besondere Fähigkeiten, die es strategisch einzusetzen gilt. Der Titel setzt zudem auf Roguelike-Elemente und in jedem Durchgang erwarten euch neu generierte Gebiete - dies erhöht den Wiederspielwert, birgt aber natürlich auch Frustpotential. For the King bietet euch einen reinen Singleplayer-Modus, allerdings könnt ihr den Titel auch online oder offline im kooperativen Modus angehen.

Die beiden nächsten kostenlosen Titel, die ab dem 30. April erhältlich sind, stehen bereits fest: Freunde des Survival-Horrors freuen sich auf den Klassiker Amnesia - The Dark Descent (im User-Test), außerdem erwartet euch mit Crashlands ein Action-RPG.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195757 - 23. April 2020 - 23:08 #

Danke. Hätt ich fast vergessen.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 24. April 2020 - 8:40 #

Ich habe mir gerade den Test bei PCGamer durchgelesen. For the King scheint ja ein ziemlich harter, unbarmherziger Titel zu sein, der viel Einarbeitung verlangt und vor allem gute Nerven.

Ich werde versuchen, Menschen für den Coop-Modus zu gewinnen, weil interessant klingt das Spiel schon, und wahrscheinlich "quält" es sich zu zweit leichter... ;-)

yankman 17 Shapeshifter - P - 6029 - 25. April 2020 - 17:08 #

Ich spiele For the King mit meinen 2 Ki... äh Schergen zusammen, es macht echt Spaß. Nur das Matchmaking dauert manchmal etwas, da die Liste der Spiele sehr lang ist.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 27. April 2020 - 9:40 #

Joa, habe gestern fast zwei Stunden im Koop gespielt und die Zeit verging wie im Fluge. Wir haben erstmal auf Lehrling begonnen und schlagen uns nun im zweiten Anlauf ganz gut - wobei der Anfang milde zu sein scheint, eventuell ist Lehrling auch zu einfach?

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7802 - 24. April 2020 - 11:05 #

Habe bei Epic das tolle Rebel Galaxy geholt, quasi eine modernes Remake von Privateer und das begeistert mich seitdem total und ich staune, wie die jede Woche 1 bis 2 kostenlose Spiele verschenken können, auch Sachen dabei wie Just Cause 4 oder Ubisoft-Titel der Assassins-Creed Serie oder dieses Hacker-Open-World-Spiel.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 24. April 2020 - 11:43 #

Bei Rebel Galaxy spekuliere ich immer noch auf einen Port für die Playstation 4. Weil interessant sieht das Spiel wirklich aus.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603921 - 24. April 2020 - 12:06 #

Ich hatte Rebel Galaxy auch eine Zeitlang auf der Xbox One gespielt (nicht durch) und dabei meinen Spaß gehabt. Mehr Spielstunden habe ich dann allerdings in Everspace und DLC versenkt. ;)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8295 - 24. April 2020 - 12:18 #

Wenn Everspace nicht Rougelike wäre..

RG hat mich auch sehr positiv überrascht. Vor allem der Wegfall der dritten Ebene bei der Bewegung hat dem Spiel sehr gut getan.
Schade das der Nachfolger hier wieder klassisch unterwegs ist, und dann auch noch die kleinen Cockpits hat.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 24. April 2020 - 14:15 #

Das Roguelite-Konzept ist in Everspace aber wirklich verdammt gut umgesetzt und in die Story eingebunden. Ja, die ersten Anläufe sind kurz und wenig erfolgreich - aber du kannst quasi nach jedem Run (außer natürlich richtig kurzen) das Schiff aufrüsten, so dass man sich wirklich kontinuierlich weiterentwickelt und immer weiter kommt, immer mehr entdeckt.

Da kenne ich Roguelike/ -lites, die sich wesentlich ungezügelter und undurchspielbarer geben und die ich deshalb nicht nur verflucht, sondern auch drangegeben habe. Wenn man natürlich zu 110% Roguelike-Verachter ist, kann man den Titel links liegen lassen - wenn man ein bisschen Differenzierungspotential sieht, würde ich das bei dem Spiel nutzen... ;-)

Everspace ist nämlich ein wirklich tolles Weltraum-Spiel - wobei der DLC wohl direkt dazugekauft werden sollte, wenn man denn interessiert ist, da er das Spiel sinnvoll erweitert.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603921 - 24. April 2020 - 17:14 #

Da stimme ich dir zu, das Roguelike/lite-Prinzip ist bei Everspace (auch dank des einstellbaren Schwierigkeitsgrades, der wiederum motivierende Auswirkung auf Credits/Loot hat) empfand ich nicht wirklich hinderlich für den Spielspaß bei Everspace und mit der Klon-Story auch passend eingebunden. :)

Der Encounters-DLC wertet das Spielerlebnis von Everspace für mich dazu nochmal deutlich auf (u.a. mit den Nebenaufträgen) und ist absolut zu empfehlen. ;)

Zufällig habe ich dazu auch einen User-Artikel verfasst zum Release in 2018, vielleicht magst du ja mal reinschauen: https://www.gamersglobal.de/user-artikel/everspace-encounters

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 25. April 2020 - 0:47 #

Ja, dein Artikel bringt es inhaltlich auf den Punkt - wobei ich den Prä-Encounter-Zustand von Everspace nicht beurteilen kann, da ich sofort mit der Stellar-Edition begonnen habe und da auch froh drüber bin.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603921 - 25. April 2020 - 10:58 #

Danke fürs Vorbeischauen im Artikel und Bekudossen, Raimund. :) Ja, als Complete-Edition ist es "Out of the Box" natürlich die beste Option für den Spielstart, wobei ich auch bereits mit der "Vanilla"-Version von Everspace viel Spaß hatte. Encounters war dann das gefühlte I-Tüpfelchen. ;-)

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 25. April 2020 - 12:50 #

Ich bin eher "zufällig" beim Durchschauen irgendeines Sales im Playstation-Store auf Everspace gestoßen und habe es mir nach Ansehen des Trailer einfach gekauft. Dann habe ich es echt lange gespielt, das Erkunden der einzelnen Abschnitte hat mir richtig Spaß gemacht, die Kämpfe finde ich toll gemacht und dank des Rogue-Ansatzes ist die Risikoabwägung unerlässlich - Fehlspekulationen inklusive… ;-)

Wobei ich das richtige Ende bislang noch nicht gesehen habe. Möchte jetzt hier nicht spoilern, deshalb schreibe ich nicht weiter... ;-)

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 24. April 2020 - 17:29 #

Everspace muss ich jetzt auch mal endlich spielen. Schon lange in meiner Bibliothek, noch nie gespielt. :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603921 - 25. April 2020 - 10:58 #

Grins, wie ich sehe, hast du das gleich noch in die Tat umgesetzt und bist bis in Sektor 6 vorgedrungen. :) Wie war denn deine erste Spiel-Session mit Everspace?

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 25. April 2020 - 16:58 #

Am Anfang gruselig schwer. Mit Gamepad war es unspielbar, mit Maus ging es dann. Hab’s dann auf leicht gestellt. Ist mir aber in den Kämpfen zu hektisch. Und läuft am Ende auf repetitives Grinding hinaus. Hab mir jetzt noch den schweren Jäger gekauft und cruise damit noch etwas umher, aber ich glaube das war es dann.

FTL, oder spielerisch vielleicht noch etwas mehr vergleichbar: Rogue Legacy hat da einen anderen Flow, der mich längerfristig beschäftigen kann. Aber so für 10-15h taugt Everspace schon gut.

Taktik-RPG
12
IronOak Games
Curve Digital
28.02.2017 (Steam Early Access) • 19.04.2018 (PC, MacOS, Linux) • 07.05.2019 (Playstation 4) • 09.05.2019 (Switch) • 10.05.2019 (Xbox One)
Link
6.1
LinuxMacOSPCPS4SwitchXOne
GMG (€): 39,98 (STEAM), 19,99 (STEAM), 59,97 (STEAM)