Hohe Nachfrage: Nintendo will Switch-Produktion um 10 Prozent steigern

Switch
Bild von Kati G.
Kati G. 5421 EXP - 16 Übertalent,R8,S5,A1,J5
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

21. April 2020 - 12:52 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 399,00 € bei Amazon.de kaufen.
Milliarden Menschen auf der ganzen Welt sind gezwungen, mehr Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Damit stieg auch die Spielzeit auf der Hybridkonsole um bis zu 45% in den USA. Die Veränderung im Spielverhalten führte in den vergangenen Wochen dazu, dass Nintendo mit der Produktion der Switch nicht mehr hinterherkam. Mit Ausnahme der Lite-Version war die Standard-Switch weltweit ausverkauft und wurde auf Online-Marktplätzen zeitweise zu Preisen von mehr als 500 Euro angeboten.

Nun berichten Zulieferer laut Nikkei Asian Review, dass die Aufträge für Switch-Teile um 50 Prozent gestiegen seien. Nintendo plane demnach, die Produktion im Jahr 2020 um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr zu steigern. 2019 wurden weltweit etwa 20 Millionen Einheiten der Konsole verkauft. Garantien, dass alle Bauteile rechtzeitig geliefert werden können, gibt es jedoch nicht, da einige Unternehmen wegen des in Japan ausgerufenen Notstands ihre Werke vorübergehend schließen mussten.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7444 - 21. April 2020 - 13:02 #

Mein erster Gedanke: Klar, wenn die Leute mehr daheim sitzen, kaufen sie sich natürlich eine Konsole für unterwegs - macht ja völlig Sinn :D

Aber klar, eigenes Display so das nicht der Wohnzimmer-TV herhalten muss und so, liegt ja zumindest bei denen die sich mit dem Gerät auch mal zurück ziehen oder es parallel nutzen wollen schon nahe..

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9797 - 21. April 2020 - 13:22 #

Da die Lite noch zu haben wurde keine Konsole für unterwegs gekauft.

T_Prime 14 Komm-Experte - 2061 - 21. April 2020 - 15:01 #

Die "normale" Switch ist ja nicht unbedingt bzw. ausschließlich eine Konsole für unterwegs. Wenn man dann noch, in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen, nicht mehr so häufig rausgehen kann bzw. sich nicht so beschäftigen kann, wie man es gewohnt ist, kann ich die höhere Nachfrage an einer Konsole durchaus verstehen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9797 - 21. April 2020 - 13:23 #

Ist im Tauschbörsen sowas wie eBay, Craiglist gemeint? Dafür hab ich diesen Begriff noch nie gehört.

euph 27 Spiele-Experte - P - 89293 - 21. April 2020 - 13:27 #

Tauschbörse scheint mit hier auch irgendwie nicht der richtige Begriff zu sein.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 13832 - 21. April 2020 - 13:53 #

Onile-Marktplätze sollte besser passen, hab es mal umformuliert.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 174015 - 21. April 2020 - 14:23 #

Ja, nun, blöd. Will auch eine! Pfff... ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 89293 - 21. April 2020 - 14:41 #

Ich habe eine - ist nur ständig von der Tochter und dem neuen Animal Crossing besetzt :-)

maddccat 19 Megatalent - F - 13313 - 21. April 2020 - 15:20 #

Meine setzt Staub an.^^

AlexCartman 19 Megatalent - - 15198 - 21. April 2020 - 15:36 #

Kannste für 500 Euro auf Ebay verkaufen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 89293 - 21. April 2020 - 15:41 #

Ich hab die eigentlich auch oft in Betrieb (gehabt), mal eine Runde Tirals nebenbei oder ein Picross-Rätsel, ein kleineres Indie-Spiel. Ist bei weitem nicht meine Hauptkonsole, aber eine sehr gut Ergänzung und hat sich definitiv gelohnt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 174015 - 3. Mai 2020 - 17:31 #

Schick Sie mir zu! Adresse per PN. ;)

T_Prime 14 Komm-Experte - 2061 - 21. April 2020 - 14:55 #

Freut mich für Nintendo. Die Wirtschaft steht ja weltweit unter einem großen Druck, da sehe ich es positiv auch mal so eine News zu lesen.

sigug 13 Koop-Gamer - P - 1409 - 21. April 2020 - 15:58 #

Fuck, warum seh ich solche Gelegenheiten (fast) nie kommen, hätte man viel Geld mit der Dummheit und/oder Reichheit machen können (Wer ist so dumm und zahlt 500 oder mehr für eine Switch).

Aber ja, die... wie gesagt Dummheit ist eh unbegreiflich. Gerade hab ich auf Ebay geschaut wegen PSN Mitgliedschaftsverlängerung, und da hat ein Händler 900 verkaufte Abos für 3 Monate für 40 Euro, während es offiziell direkt bei Sony 25 kostet. Schon einige solche Beispiele gesehen (ab und zu natürlich auch schon selbst ausgenutzt, aber viel zu selten)

Wunderheiler 21 Motivator - 28396 - 21. April 2020 - 16:09 #

Ich glaube nicht das der Händler die 900 wirklich für den Preis verkauft hat. Wahrscheinlich hat er nur aktuell keine mehr und hat deswegen den Preis so hoch gesetzt, bis er wieder welche hat (und falls doch einer kauft, kauft er halt regulär und leitet das quasi nur weiter).

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 21. April 2020 - 18:19 #

Boah, bin ich froh, dass ich meine am Release-Tag gekauft habe.

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 21. April 2020 - 19:00 #

Naja, es müssten ja noch genügend DS 2DS und 3DS in Millionen deutscher Haushalte herumliegen, dann kann man sich auch mal mit dem beschäftigen, gibts ja auch alles was es für die Switch gibt und meistens dazu noch im die Hälfte. :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 22. April 2020 - 10:57 #

Breath of the Wild 3DS für schlappe 29,99 € z.B.

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 22. April 2020 - 11:37 #

Stimmt! Ich nehm gleich 2 davon. :P

maddccat 19 Megatalent - F - 13313 - 22. April 2020 - 11:45 #

Kann im Regal bleiben, es gibt bessere Zeldas für den 3DS.^^

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 22. April 2020 - 11:55 #

Jep ich finde Link between Worlds auch besser als BOTW. :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 23. April 2020 - 10:32 #

Ihr seid so ewig gestrig. Und miserabel informiert noch dazu. Zuletzt gebe ich Euch zu verstehen, dass Äpfel und Birnen zweierlei Obst sind. Aber auch die kann man vergleichen, genauso wie A Link beween Worlds und Breath of the Wild.

maddccat 19 Megatalent - F - 13313 - 23. April 2020 - 12:43 #

Ewig gestrig? Miserabel informiert? Obsthändler?

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 23. April 2020 - 14:26 #

Jep. Und je früher Ihr es einseht, desto besser.

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 23. April 2020 - 15:01 #

Sagt ausgerechnet derjenige was immer noch auf Wolfenstein II wartet! xD Tschaubabaundfollned!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 23. April 2020 - 19:23 #

Tu ich doch gar nicht. Tut mein seit glaub 2 Jahren nicht aktualisiertes Profil.

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 23. April 2020 - 20:34 #

Dann wirds aber dringend Zeit, hoppauf, jetzt ist der richtige Zeitpunkt mal auszumisten. :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 25. April 2020 - 15:43 #

Nee. Eher erweitere ich meine Warteliste um BotW2, auf dem SNES.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32033 - 21. April 2020 - 19:35 #

Meine wird regelmäßig für Ringfit Adventure benutzt, auch schon vor Corona. Bin jetzt in Atlantis im letzten DLC für AC:Odyssey und wenn ich den fertig habe suche ich mir das nächste Projekt. Fire Emblem liegt hier schon bereit oder Zelda Breath of the Wild.

maddccat 19 Megatalent - F - 13313 - 22. April 2020 - 4:48 #

Aber nicht zu enttäuscht sein, falls sich herausstellt, dass BotW doch nicht der erhoffte Knaller und einfach nur überbewertet ist. ;)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11710 - 22. April 2020 - 5:15 #

Zumindest ist es leider arg weit entfernt vom klassischen Franchise. Ich versuch mich aktuell nach der Enttäuschung in 2017 nochmal auf der Switch dran. Kochen und Waffen, die kaputt gehen, nerven m!

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32033 - 22. April 2020 - 9:34 #

Man Leute ich hatte das schon erfolgreich verdrängt... Eigentlich bin ich da auch kein Freund davon, wollte mir aber selbst ein Bild machen. Dann versenke ich wohl erst mal die Stunden in Fire Emblem oder hebe mir das für den Sommer auf; die Switch kann man ja in kühlere Räume (steht alles im Dachgeschoss) mitnehmen.

Bastro 17 Shapeshifter - 6106 - 22. April 2020 - 11:04 #

Ich habe vor ca. 5 Wochen noch eine Switch für 300€ gekriegt. Eigentlich in erster Linie für Ring Fit gedacht. Nur das gab es dann natürlich nicht mehr...
Okay, dann als Rollenspiel-Fan Breath of the Wild gekauft und ziemlich enttäuscht worden für den Bohey, den es darum gab. Fire Emblem ist gut. Die Switch-version von Dragon Quest XI ist gut. Was es für andere Konsolen gibt, spiele ich lieber auf anderen Konsolen.

thatgui 15 Kenner - P - 2871 - 23. April 2020 - 7:30 #

Ich bilde mal den Gegenpol: Breath of the Wild ist richtig gut. Bin mit den klassischen Zeldas aufgewachsen, und kann die auch heute noch mit großem Genuss spielen. Die 3D Varianten von Ocarina of Time bis Skyward Sword fand ich ausnehmend hässlich und langweilig - besonders Wind Waker, was ein scheusliches Spieldesign (und ich habe nur die verbesserte Variante mit Irgendwas-Segel auf der WiiU gespielt).

BotW hingegen ist komplett anders. Man hat am Ende gar nicht versucht das alte 2D-Spieldesign einfach in ein 3D Korsett zu quetschen wie vorher, und auch nicht irgendwelche, mal mehr mal weniger sinnvollen Gimmicks (A Link between Worlds: hui, Spriti Tracks: pfui) einzubauen.
Man ist fast komplett vom Dungeon-Konzept weg. Dafür gibts eine offene Welt die auch wirklich interessant ist und lebendig wirkt, zum erforschen einlädt und dies auch tatsächlich belohnt.
Klar ist nicht alles Gold was glänzt - das Kochen ist ein Zeitstrecker, den man aber auch umgehen kann, in dem man die Sachen einfach kauft. Die Waffenabnutzung ist wirklich übertrieben aber noch ertragbar (und spätestens mit dem Master-Schwert hat man dann auch einen verlässlichen Begleiter). Es macht für mich auch keinen Sinn, dass ich später im Spiel einen ganzen Waffenladen und einen vollen Kleiderschrank mit mir rumtragen kann, aber bei zubereiteter/n Nahrung/Tränken limitiert bin, es stört aber auch nicht wirklich.
Das Einzige, wo ich jedes mal wenn ich damit zu kämpfen habe, am liebsten nach Tokio fliegen würde um dem, der sich das ausgedacht hat, ordentlich in den Hintern zu treten, ist die beknackte Idee das Klettern bei Regen einzuschränken - das führt nur regelmäßig dazu, dass man in einem Gebiet sinnlos umherirrt bis der Regen aufgehört hat, damit man seinen Plan wieder verfolgen kann.

Wunderheiler 21 Motivator - 28396 - 23. April 2020 - 8:19 #

Ich stimm dir fast komplett zu (einzig wegen dem Regen müsstest du nach Kyoto nicht nach Tokyo ;) ) Ich fand das mit den Waffen sogar positiv, ich hab noch nie soviel Variation gehabt. Normalerweise leg ich mich auf eine Gattung fest und versuche dir zu meistern, da war der dezente Zwang alle Varianten zu nutzen sehr erfrischend. Zumal man zu keiner Zeit einen Mangel an Waffen hat.

Für mich ist Breath of the Wild tatsächlich das beste Spiel was ich je gespielt habe (auch wenn es natürlich nicht perfekt ist) :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 89293 - 23. April 2020 - 9:07 #

Mir gefällt es auch immer noch sehr gut. Das mit den Waffen war nervig, aber nicht so schlimm, wie ich zunächst befürchtet hatte. Das mit dem Klettern hat mich da auch deutlich mehr genervt, weil es mir öfter so wie dir ging. Wenn dann noch ein Gewitter dazu kam und einen der Blitz getroffen hat, das fand ich unnötig.

Specter 18 Doppel-Voter - - 9547 - 23. April 2020 - 10:08 #

Ich mag an BotW die vielen Details. Z.B. dass man nur vom Blitz getroffen wird, wenn man eine metallische Waffe ausgerüstet hat ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 89293 - 23. April 2020 - 10:24 #

Ein nettes Detail ist das, aber manchmal ein nerviges :-)

maddccat 19 Megatalent - F - 13313 - 23. April 2020 - 12:53 #

Witzig, die Pro-Fraktion: "Ich mag das Spiel aber dieses und jenes ist nervig."

Ich mag das Spiel nicht sonderlich, denn so vieles ist nicht nur nervig, sondern auch schrecklich repetitiv. Vielleicht ein solider 70er Kandidat mit viel Luft nach oben für einen richtig guten Nachfolger oder eben ne brauchbare Tech-Demo. ;)

Die ersten paar Stunden sind zugegebenermaßen noch ganz gut - bis man halt hinter die teils mäßigen Mechaniken gestiegen ist und das Hamsterrad greift.

Wunderheiler 21 Motivator - 28396 - 23. April 2020 - 13:18 #

Als wenn es ein Spiel geben würde, dass rundum perfekt ist... Ich hab das Spiel in keiner meiner über 255 Stunden als repetetiv empfunden, selsbt nach etlichen Stunden gab es tolle kleine Details und das Spiel selber war einfach toll und hat mich halt genau das machen lassen, was ich wollte (außer an die Hand genommen werden, vielleicht ;).)

euph 27 Spiele-Experte - P - 89293 - 23. April 2020 - 15:05 #

Ich habe da eigentlich nichts als besonders repetitiv in Erinnerung, sonst hätte ich wohl kaum mehr als 50 Stunden mit Zelda verbracht. Auch ein Hamsterrad konnte ich nicht erkennen. Aber so ist das mit den Geschmäckern, sie sind (zum Glück) sehr verschieden. Es gibt genug Spielmechaniken, die andere abfeiern, die für mich ein absolutes No-Go sind.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9235 - 23. April 2020 - 20:06 #

Das halte ich für einen Beweis dafür, dass das Spiel im Kern ein Meisterwerk ist. Bei Skyrim z.B. hat mich das Repetitive Skillen und auch Anwenden der Skills (z.B. Schmieden) so sehr genervt, dass ich es nach ca 160 h unvollendet liegen gelassen habe. Bei BotW hätte ich gerne die Möglichkeit gehabt, das Kochen abzukürzen, aber das habe ich halt in Kauf genommen. Zu spaßig war der Rest vom Spiel. Und man muss ja auch dazusagen, dass diese Wiederholungen in einem stringent gespielten Hauptspiel (so 40 - 60 h) auch nicht so ins Gewicht fallen wie bei mir, der ich schon nach dem ersten Durchspielen ca 400 h damit verbracht habe.

thatgui 15 Kenner - P - 2871 - 24. April 2020 - 7:26 #

Man könnte das auch dahingehend intepretieren, das Leute ihre Meinung nicht einseitig präsentieren wollen > in dem man sowohl gute als auch schlechte Seiten eines Spiels aufführt suggeriert man, das man in der Lage ist das Spiel über die eigenen Präferenzen hinaus zu bewerten.
Wenn du lieber Kommentare von Leuten ließt die nicht über ihren eigenen Tellerand hinausblicken, scheint das eher ein Problem von dir zu sein.

Und ja, das Spiel wird ab einem gewissen Zeitpunkt repetetiv, allerdings kann man den Zeitpunkt in gewissem Rahmen selbst bestimmen > du kannst ein Minimum an Aufgaben erledigen, und wenn du gut genug bist, dann gleich zu Ganon rennen und ihn Platt machen > Ende. Du kannst aber auch die Welt ausgiebig erkunden, und die vielen kleinen Details in der verdammt lebendig wirkenden Welt entdecken.
Bei vielen anderen Spielen ist das nicht der Fall, auch nicht bei den meißten anderen Zelda-Spielen, die halt auch nur auf ihr Dungeon->Rätsel>Miniboss/Große Kiste>Rätsel>Endboss Hamsterrad immer nur anders aussehenden Speichen aufziehen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24412 - 21. April 2020 - 19:46 #

Zu diesem erfolgreichen Produkt kann man Nintendo nur gratulieren :)

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 22. April 2020 - 11:38 #

Aktuell gibt's wieder am großen Fluss die Switch Lite in Gelb und Schwarz für 209,-. Falls noch jemand gschwind eine braucht. :))

AlexCartman 19 Megatalent - - 15198 - 22. April 2020 - 21:05 #

Eine schwarze gab es noch nie, und die graue kostet 219.

advfreak 17 Shapeshifter - - 7751 - 22. April 2020 - 22:26 #

Ja Frau Lehrerin :(