Total War - Warhammer 2 ist aktuell kostenlos spielbar

PC Linux MacOS
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 29761 EXP - 21 Motivator,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

17. April 2020 - 8:07 — vor 51 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Total War - Warhammer 2 ab 44,90 € bei Amazon.de kaufen.

Falls ihr dem großen Hochelfenkönig Joregh Langorion (zum interaktiven Let's Play) nacheifern oder einfach nur seine genialen strategischen Schachzüge selbst nachvollziehen möchtet, habt ihr auf Steam aktuell die Möglichkeit, dies kostenlos zu tun. Denn Total War - Warhammer 2 (im Test mit Note 8.5) steht im Rahmen eines Free Weekends bis Sonntag gratis zum Download zur Verfügung. Solltet ihr euch im Anschluss ans Probespielen zum Kauf durchringen können, dürft ihr euch über einen Rabatt von 66 Prozent freuen, und müsst somit nur 20,39 Euro statt regulär 59,99 Euro zahlen. Auch die zahlreichen DLCs sind zwischen 10 und 50 Prozent rabattiert.

Noch mehr könnt ihr beim ersten Teil (im Test mit Note 9.0) des Total War - Warhammer-Franchises sparen. Auch dieser ist zur Zeit im Sale und schlägt daher nur mit 14,99 Euro zu Buche. Sämtliche DLCs kosten nur die Hälfte. Ein Free Weekend gibt es jedoch nur zum zweiten Teil der Serie. Alle genannten Rabatte gelten bis zum 23. April. 

Red Dox 16 Übertalent - 4906 - 17. April 2020 - 8:36 #

Wer game#1 besitzt, sollte in der Lage sein beim Testwochenende dann in game#2 "Mortal Empires" als Spielmodus freizuschalten wo er auch z.b. die überarbeiteten Völker Vampire, Zwerge & Imperium (bisher größtes rework) mal neu erleben kann. Fans der Günhäute haben leider Pech, deren rework kommt wahrscheinlich erst nächsten Monat mit dem neuen DLC. Was heißt diese befinden sich derzeit in einem desolaten Zustand gemessen am Powerlevel der game#2 oder überarbeiteten game#1 Völker.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 421786 - 17. April 2020 - 8:41 #

Das neue Imperium (Kurfürsten inkl. „Elfenhof“) habe ich mal ausprobiert, aber was hat sich bei den Zwergen geändert?

Red Dox 16 Übertalent - 4906 - 17. April 2020 - 9:09 #

Ungrims Startposition wurde (ENDLICH) passend nach Karak Kadrin verlagert, Giantslayers wurden gratis als neue Einheit eingebaut und es wurde ein Schmiede-System addiert ähnlich dem der Tomb Kings .
https://www.youtube.com/watch?v=9i5eZLYppPI

Zwerge waren die ersten mit einem rework, also war CA da noch etwas zaghaft. Vampire als nächste waren mit den neuen Blutlinien schon etwas innovativer und Imperium war halt bisher die größte und beste Überarbeitung. Ich denke mal falls die Zwerge noch einen DLC bekommen sollten [und diese Woche hat CA zumindest bestätigt das nach dem DLC nächsten Monat wohl mindestens ein weiterer rival DLC folgen wird], könnte sich ggf. halt auch noch etwas mehr bei den Stumpenz tun.
Ob wir das noch während der kurzen game#2 Lebensdauer erleben oder ob wir auf die game#3 reworks warten müssen steht auf einem anderen Blatt.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37241 - 17. April 2020 - 10:05 #

Wie ist das mit der #-Nummerierung zu verstehen?

Red Dox 16 Übertalent - 4906 - 17. April 2020 - 11:34 #

Total War Warhammer = game#1
Total War Warhammer II = game#2
Total War Warhammer III (noch nicht angekündigt) = game#3 und das Ende der Triologie.

Mortal Empires
https://us.v-cdn.net/5022456/uploads/editor/s4/jsjk6vc9mosg.png
ist ein extra "sandbox" Spielmodus, der nur in game#2 enthalten ist und dort auch nur freigeschaltet wird wenn man game#1 ebenfalls besitzt. Dann werden praktishc die beiden Kampagnenkraten von game1+2 kombiniert um eine Bühne für alle Rassen zu bieten. Und jede Rasse die man besitzt (durch die Grundspiele oder die jeweiligen DLCs) kann man dort spielen.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37241 - 17. April 2020 - 11:40 #

Vielen Dank! :-)

Also macht der Einstieg mit dem ersten Teil im Sinne der "Komplettierung" durchaus Sinn - wobei ein Sandbox-Modus wohl auch eher etwas für die kampfgestählten Warhammer-Veteranen ist.

Red Dox 16 Übertalent - 4906 - 17. April 2020 - 11:59 #

Jein.
Game#1 ist mehr oder weniger praktisch schon sandbox für die jeweiligen Kernrassen des Spiels. Also gibst in der Hinsicht wenig Unterschied zu Mortal Empires selbst.

Game#2 hat hingegen die Vortex Kampagne, welche diesmal tatsächlich mit cutscenes eine Story für die entsprechenden Völker voran treibt. Prinzipiell hat man da immer noch großflächig das sandbox Prinzip aber man hat dismal diverse Ziele die nicht nur aus "kill xy" bestehen.

Mortal Empires ist halt wie erwähnt dann wieder einfach nur Sandbox mit groben Zielen, aber im Endeffekt soll man einfahc nur die Karte umfärben und Spaß mit seinem gewählten Volk haben wo die "komplette Welt" als Gegner ansteht [Hinweis: Wenn game#3 mit seiner eigenen Kampagne aufploppt, wird diese ebenfalls wieder in (Im)Mortal Empires integriert und die sandbox entsprechend erweitern. Wozu man mutmaßlich halt die Vorgängerspiele wieder braucht].
Aber da game#2 Spielmechaniken geändert hat, neue dazu brachte und CA im laufe der Zeit halt balance technisch viel getan hat inklusive der erwähnten Überarbeitungen alter game#1 Völker, ist es für die betreffenden game#1 Völker teils einfahc besser Mortal Empires zu spielen. Vor allem nachdem sie die turntimes reduziert haben und es deutlich schneller voran geht ^^

Also wenn man z.b. hauptsächlich Imperium spielen will, kann man natürlich im "fertigen" game#1 spielen. Oder man kann stattdessen direkt in den größeren Sandkasten von Mortal Empires umziehen und das general überholte Imperium
https://www.youtube.com/watch?v=yordr_jtuLU
inklusive neuer Truppen [gratis Amethyst Magier; Hunter & Beast DLC] dort ins Gefecht führen. Spieltechnisch ist beides praktisch gleich, nur das Mortal Empires halt durch die Neuerungen (und ggf. den gekauften Empire DLC) mehr bietet.

Es ist prinzipiell nichts falsch daran mit game#1 einsteigen zu wollen. Das Ding ist fertig und funktioniert gut genug. Aber game#2 ist technisch einen Schritt weiter mit gameplay mechnaiken und die Story basierten Vortexkampagnen sind imo auch interessanter. Also rate ich Neulingen lieber immer mit einem game#2 Einstieg, und wenn sie umbeding eine "Old World" Rasse spielen wollen, können sie game#1 in einem sale halt günstig später aufgreifen um Mortal Empires freizuschalten ;)

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37241 - 17. April 2020 - 13:40 #

Wow, nochmal Danke für die ausführliche Erklärung! :-)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21142 - 18. April 2020 - 20:00 #

Also ich hab Teil 1 aber Moratl Empire konnte ich nicht starten/Installieren.

Na ja schade aber nicht shclimm :-D.

Red Dox 16 Übertalent - 4906 - 19. April 2020 - 19:07 #

Nicht? Schade. Dann wird ein freies Wochenende" wohl nicht als "Spiel in Besitz" gewertet. Eigentlich dumm von CA das man den Leuten so nicht Mortal Empires als Test ebenfalls schmackhaft macht.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21142 - 20. April 2020 - 6:26 #

Vielleicht hab ich auch was falsch gemacht. Im Menü war Mortal Empires mit der "roten Flagge" angezeigt das ich das beziehen könnte.

Is ja auch egal ^^.

TheRaffer 21 Motivator - - 28383 - 17. April 2020 - 8:41 #

Hmm...reicht ein WE, um das Spiel wirklich zu begreifen oder wird man nur verwirrt? Selbst unser erfahrener König findet manchmal die Knöpfe nicht. *grübel*

paschalis 28 Endgamer - - 141730 - 17. April 2020 - 8:47 #

Dank der Lehrbilddepeschen unseres weisen Großkönigs gelingt bestimmt selbst uns minderen Adeligen die Einarbeitung, nur dessen strategisches und taktisches Genie werden wir nie erreichen.

TheRaffer 21 Motivator - - 28383 - 17. April 2020 - 8:50 #

Ich wollte es mir nicht anmaßen zu behaupten, dass ich von dem Genie unseres Königs lernen kann.

paschalis 28 Endgamer - - 141730 - 17. April 2020 - 8:51 #

Lernen können wir von ihm immer, selbst wenn es nur die Erkenntnis unserer eigenen Wurmhaftigkeit ist.

CaptainKidd 21 Motivator - P - 29761 - 17. April 2020 - 8:53 #

Mal ganz im Ernst: Jörg spielt das schon echt gut, das muss ich sagen. Versuche gerade wirklich, ihm (auf leicht/leicht) nachzueifern. Ich lebe zwar noch, aber im Prinzip renne ich nur hinterher, um meine Städte immer wieder zurück zu erobern. Letztendlich komme ich nicht wirklich voran. Es ist aber echt ein tolles Spiel, bis zum LP wäre ich nie auf die Idee gekommen, mir das zu kaufen. Habe es nicht bereut.

paschalis 28 Endgamer - - 141730 - 17. April 2020 - 9:01 #

Ich habe es zwar noch nicht selber ausprobiert, neige dir aber zu. Selbst beim zusehen wird schon deutlich, wie viele Möglichkeiten und Stellschrauben in verschiedenen Bereichen das Spiel bietet. Ich bin sehr fasziniert und auch interessiert, befürchte aber auch, daß ich nicht mehr den Willen habe, mich in so komplexe Dinge noch einzuarbeiten. Ich denke, besonders als absoluter Neuling der Total War Reihe muß man zunächst einige fehlgeschlagene Anläufe in Kauf nehmen.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10682 - 17. April 2020 - 9:12 #

Jein, es gibt durchaus eine Reihe Kniffe zu beachten, aber wenn man auf leicht beginnt, sind auch Mechaniken wie die öffentliche Ordnung deutlich entschärft (also nicht nur Gegner die weniger Boni bekommen).

Essentielle Dinge vergessen kann man auch nicht, wenn man die Ereignisliste jede Runde überfliegt und weil man die Runde erst beenden kann, wenn man Dinge wie Erlasse bestimmen erledigt hat.

Insofern ist es für mich schon relativ einsteigerfreundlich designt.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10682 - 17. April 2020 - 9:03 #

Da hätte ich nur den ergänzenden Tipp, dass bei der Fraktionswahl bei jedem Anführer auch die Schwierigkeit der Startposition steht. Je leichter, desto mehr (potentiell) befreundete Fraktionen umgeben einen, was gerade als Anfänger den Einstieg deutlich erleichtert.

Red Dox 16 Übertalent - 4906 - 17. April 2020 - 9:16 #

Hängt vielleicht davon ab wie erfahren man mit A)Warhammer Fantasy oder B)Total War Spielen im allgemeinen ist. Wer die WHFB Völker & Einheiten gut kennt, kann sich viele der Schere, Stein, Papier Kombinationen ja schon geistig ausmalen wenn die Schlacht beginnt. Wer ein langjähriger Total War Veteran ist, kennt wahrscheinlich alle Grundprinzipien gut genug um sich einen Weg zu bahnen.

Wer halt in beiden Bereichen ein totaler Newbie ist, der wird ggf. etwas überfordert und muß erst seinen Weg finden. Da könnte ein Wochenende etwas wenig für sein, aber immerhin ist es ja mehr ein gratis Test um zu sehen wie es einem gefällt. Ob man es mag oder nicht, sollte man ja durchaus in 2 Stunden bewerkstelligen können wenn man einfach nur die 4 Kernvölker in der Vortex Kampagne mal für grob 20 Runden durchtestet.

paschalis 28 Endgamer - - 141730 - 17. April 2020 - 8:53 #

Für Spender über 30 Euro des Warhammer 2 Let's Plays stehen auch Spielstände zur Verfügung:

https://www.gamersglobal.de/video/warhammer-2-spielstaende

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24951 - 17. April 2020 - 10:02 #

Habs vor zwei Wochen gekauft :D Jörgs LP hat mich wieder zur Total War Sucht gebracht... Aber schöne "Profispielanleitung" dabei...immerhin einer meiner wenigen Verpackungen. Kaufe eigtl nur noch digital. Tolles Spiel!Spiele derzeit drei Total War Spiele parallel. Und das letzte Total War kommt heute vlt per Post.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10516 - 17. April 2020 - 10:18 #

Allen viel Spaß damit.

Olphas 24 Trolljäger - - 60982 - 17. April 2020 - 10:40 #

Hmm. Ich glaube nicht, dass ich am Wochenende genug Zeit habe. Aber Warhammer 1 ist auch für 15€ zu haben. Ist der Sprung zwischen den beiden groß? Sprich - kann ich auch einfach damit reinschauen oder lohnt es sich eher, gleich Teil 2 zu nehmen?

Hab früher viel Total War gespielt, aber seit Shogun 2 (das ich auch nicht sehr viel gespielt habe) bin ich irgendwie raus aus der Serie.

maddccat 19 Megatalent - F - 13419 - 17. April 2020 - 11:09 #

Ich habe in Erinnerung, dass Teil 2 aufgrund irgendeiner Mechanik schlechter als der Vorgänger sein soll. Wäre die Frage, ob da was dran ist.^^

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20010 - 17. April 2020 - 11:59 #

Ich spiele Teil 1 und kenne Teil 2 momentan nur aus dem LP. Mein Eindruck ist dass beide Teile recht ähnlich sind. Um ehrlich zu sein ist mir bis auf die unterschiedlichen Rassen nichts aufgefallen was groß anders wäre.

Aber wie gesagt, ich kenne Teil 2 nur von Jörgs LP.

Olphas 24 Trolljäger - - 60982 - 17. April 2020 - 15:36 #

Ich überleg mir das mal. Danke für die Antworten :)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20010 - 17. April 2020 - 19:41 #

Nix zu danken :) Was mirmgrad noch eingefallen ist, bei Teil 1 gibts natürlich diese Kampagne mit den Ritualen nicht. Dafür kommen ab einem bestimmten Zeitpunkt die Tiermenschen und später die Chaoshorden als Events dazu. Ich lade grad Teil 2 runter, eventuell schaffe ich es mal reinzuschauen.

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 5219 - 18. April 2020 - 8:42 #

Spiele gerade als Khemri (Gruftkönige-DLC) den 2. Teil und Tiermenschen, die periodisch in der Nähe spawnen, gibts auch da. Ist schon ne Weile her, dass ich den 1. Teil gespielt hab, aber ich glaube, diese Events sind kein großer Unterschied zu dem, was einen auch in Teil 2 erwarten kann, wenn man sein Reich unbewacht lässt. Off-Topic: Die Gruftkönige sind sehr interessant zu spielen, denn ihre Armeerekrutierung läuft völlig anders ab als sonst, die Finanzen spielen hierfür keine Rolle. Kann ich jedem empfehlen, sich das mal anzuschauen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24951 - 18. April 2020 - 9:54 #

Deswegen sind die so pleite..bzw geben mir kein Geld als Verbündeter :/ :D Ich glaub ich sollte mal da eine Armee vorbeischicken...aber aber..hab andere Probleme mit anderen Fraktionen.

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 5219 - 19. April 2020 - 9:03 #

Ganz im Gegenteil, ich hatte noch nie so wenig Geldsorgen wie bei den Gruftkönigen. Es gibt hier praktisch keine Möglichkeit, ins Minus zu rutschen. Eine Baustelle weniger bei der Verwaltung des Reiches.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10682 - 18. April 2020 - 10:51 #

Die haben mir auch gut gefallen. Außerdem war der Wüstensand eine nette optische Abwechslung.

Viel Spaß hatte ich da auch mit dem einsammeln der späteren Relikte, die einen quer über die Karte zu Expeditionen ins (spätestens dann) Feindesland führen.

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 5219 - 19. April 2020 - 9:05 #

Stimmt, bin zwar noch nicht so weit, aber überlege mir gerade schon, wo ich später das verflixte fünfte Buch herbekommen soll.

Olphas 24 Trolljäger - - 60982 - 18. April 2020 - 10:09 #

Ich hab es mir jetzt einfach mal gekauft. :)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58422 - 18. April 2020 - 14:51 #

Dann mal viel Spass damit. ;)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20010 - 19. April 2020 - 15:59 #

Viel Spaß damit ;) Ich schaue mir grade die Echsenmenschen bei Teil2 an, ich denke ich werde mir den auch mal zulegen.

Soielt sich aber wirklich sehr identisch zu Teil 2. Die Grundmechaniken sind mehr oder weniger die gleichen.

RoT 19 Megatalent - P - 17860 - 17. April 2020 - 10:44 #

Wäre ne schöne Sache, mal die Situationen nachzuspielen :)

Aber dazu hab ich auf der Datsche nicht das ausreichende Equipment :)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11993 - 17. April 2020 - 11:41 #

Hatte Teil 1 zu Release gekauft und dann nur kurz angespielt. Eigentlich müsste ich das mal nachholen, hab aber gerade festgestellt, dass man 40k über den Tabletop Simulator spielen kann, das hat mich gerade noch viel mehr angefixt. :D

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 194975 - 17. April 2020 - 15:36 #

Oh cool, danke.

Mitarbeit