Epic Games Store: Just Cause 4 und Wheels of Aurelia gratis

PC XOne PS4
Bild von paschalis
paschalis 290613 EXP - 31 Gamer-Veteran,R7,A12,J10
Veteran I: Hat den GamersGlobal-Rang 31 erreichtPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPurpur-Archivar: Hat Stufe 12 der Archivar-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

16. April 2020 - 22:33 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Just Cause 4 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Just Cause 4 ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

Erneut werden auch in dieser Woche im Epic Games Store PC-Spiele für einen begrenzten Zeitraum gratis abgegeben. Bis nächsten Donnerstag um 17 Uhr könnt ihr euch bei Interesse Just Cause 4 und Wheels of Aurelia sichern.

Just Cause 4 ist der jüngste Ableger der gleichnamigen Open-World-Action-Reihe und bietet, wie gewohnt, eine nicht ganz ernst zu nehmende Verwüstungsorgie. Mit Waffen, Wingsuit, Enterhaken und Fallschirm ausgerüstet, sät ihr Chaos in einem fiktiven südamerikanischen Staat. Dennis Hilla lobte in seinem Test die Möglichkeiten, seinen Zerstörungstrieb auch kreativ ausleben zu können, bemängelte hingegen bei zunehmender Spieldauer eine gewisse Monotonie. Ähnlich ist auch der Eindruck von Jörg Langer und Heinrich Lenhardt in der frei verfügbaren Stunde der Kritiker zu Just Cause 4 gewesen.

Deutlich ruhiger geht es bei Wheels of Aurelia zu, welches sich einer einfachen Zuordnung zu einem Genre entzieht und in unserem Check als narrative Autofahrt beschrieben wird. Dem sowohl konservativen als auch revolutionär erschütterten Italien der späten 70er Jahre versuchen zwei Frauen, die sich zufällig begegnet sind, nach Frankreich zu entkommen. Auf ihrem Weg zur Grenze führen sie dabei zahlreiche Dialoge mit unterschiedlichen Antwortmöglichkeiten miteinander oder mit zufällig mitgenommenen Anhaltern. Eine kurze Durchspielzeit, variable Gesprächsverläufe und zahlreiche verschiedene Enden sollen zu mehreren Durchläufen animieren. Durchaus erfolgreich, wie unser Checker Old Lion anmerkt.

Für die nächste Woche ist mit For the King ein Mix aus Roguelike und Taktik-RPG als Gratisspiel angekündigt.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 70956 - 17. April 2020 - 7:56 #

Wheels of Aurelia hab ich auf der PS4 gerne gespielt. Alle Enden hab ich nicht durch, weil es nach einer Weile doch recht repetitiv wird. Aber die Musik und die Idee sowie das Setting sind mehr als einen Blick wert.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 29332 - 17. April 2020 - 11:41 #

Sehr schön!Just Cause 4 hab ich zwar im Gamepass..aber nun for free im Epic Launcher :-) Der Reserve Launcher für den Reserve PoS/MoJ - R-PoS / R-MoJ

Maverick 33 AAA-Veteran - - 964752 - 17. April 2020 - 15:08 #

Okaaaaaay. ;-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22559 - 21. April 2020 - 8:28 #

Ganz mein Gedanke ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 155437 - 17. April 2020 - 16:31 #

Wheels of Aurelia klingt interessant, das schaue ich mir bei Gelegenheit mal an. Just Cause 4 wohl eher nicht, trotzdem eingesackt. :)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74065 - 18. April 2020 - 13:16 #

Super! Just Cause hat mich schon immer interessiert, aber irgendwie auch nicht so sehr, dass ich mal eins gekauft hätte. Jetzt habe ich Teil 4 eingesackt. :-)

Den Check zu Wheels of Aurelia habe ich jetzt mal gelesen, scheint damals an mir vorbei gegangen zu sein. Spricht mich allerdings auch eher nicht an.

Mitarbeit