Technologiedemos und weitere Details zur Xbox Series X

andere
Bild von JensJuchzer
JensJuchzer 23708 EXP - 20 Gold-Gamer,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefülltVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

9. April 2020 - 10:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Xbox Series X ab 499,90 € bei Amazon.de kaufen.

In der am vergangenen Dienstag ausgestrahlten Folge von Inside Xbox wurde zusammen mit dem Programm Manager Jason Ronald eine kurze Zusammenfassung zur bereits bekannten Technik der Xbox Series X geliefert sowie weitere Details und Technologiedemos gezeigt.

Wie bekannt, arbeitet ein SOC von AMD auf Basis von ZEN 2 und RDNA2-Architektur sowie Spezialchips für Audioprocessing und Hardware-decompression in der neuen Konsole. Im Rahmen von Inside Xbox wurden nun weitere Details und Technologievideos zu Raytracing, Variable Rate Shading (VRS), den spezifischen SSD-Features (Quick Resume, Direct Storage) vorgestellt.

Im Detail ging Ronald auf die neuen Möglichkeiten der schnellen SSD ein und im speziellen auf das "Quick Resume"-Feature. Dieses erlaubt dem Spieler innerhalb von wenigen Sekunden von einem Spiel auf das andere zu wechseln, um direkt dort weiterzumachen wo er es vorher verlassen hat. Im Video wird dies anhand von mehreren Spielen gezeigt und im Endeffekt ist es wie die Resume-Funktion, die wir aus diversen Streamingdiensten oder auch vom guten alten DVD-Player kennen.

Für PC Spieler wird es interessant sein, wie vor allem die neuen Features der SSD-Nutzung auf dem heimischen PC um- und eingesetzt und wie gut die neue AMD-RDNA2-Architektur samt Raytracing im Vergleich zu NVIDIAs Ampere-Generation abschneiden wird. Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft und ist in der Regel auch für den Endkunden gut.  Dies alles und noch viele weitere Erklärungen zur Technologie könnt ihr im verlinkten Video ab Minute 12:43 sehen.

Video:

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 10:29 #

Bin mittlerweile fest davon überzeugt das Sony auch in der neuen Generation Microsoft begraben wird. Die Xbox Series X ist einfach nur vollgepumpt mit starker Hardware aber es ist kein richtiges Konzept erkennbar, einfach nur mehr PS aber sie vergessen das Auto richtig für die Strecke einzustellen. Die PS5 wirkt im ersten Moment (Teraflopps, Kevin!) schwächer, aber umso mehr man sich mit dem Gesamtkonzept beschäftigt desto besser versteht man das dies am Ende völlig irrelevant ist.

Sony verfolgt einen genauen Plan mit ihrer Hardware, Microsoft hingegen will ja in den ersten 2-3 Jahren auch noch fleissig die Xbox One (Release 2013!) mitziehen! Allein das ist schon fatal und bedeutet im Endeffekt das wir z.B. ein Halo Infinite nur mit mehr FPS und höherer Auflösung auf der Series X bekommen. Richtige Innovation ist nicht möglich weil das Spiel zwingend noch auf der Asbach-Uralten Xbox One laufen muss! Die Entwickler können also nicht so frei sein und flüssigere Animationen, verbesserte KI, immense Gegner Horden usw. einbauen weil die Xbox One das einfach nicht mitmachen würde. Sowas kann man ja im Gegensatz zu Auflösung und Texturen auch nicht einfach runterskalieren. Wie sehen ja jetzt schon wie Spiele auf der One heftige FPS Probleme haben trotz 720p Auflösung.

Auch was den Rest angeht bin ich bei Sony weit optimistischer. Der Controller geht neue Wege und wirkt im Gegensatz zu Microsofts "neuen" Controller auch viel durchdachter. Ebenso wird Sony auch bei der PS5 wieder auf VR setzen, bei Microsoft gibt es da nur schweigen im Walde.

Nichtsdestotrotz: Ich hole mir beide Konsolen zum Start. PS5 wird aber genau wie jetzt die PS4 die Hauptkonsole im Haus werden. Xbox SeX dann hauptsächlich wegen Halo und hoffentlich endlich einem Fable 4!

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 9. April 2020 - 10:36 #

Nein! Das aus deinem Mund zu hören ist ja WIRKLICH überraschend.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 10:42 #

Der Controller wirkt durchdachter? Könnte daran liegen dass sie den Xbox Controller an allen Ecken kopieren. Und Sony hat MS mitnichten in dieser Generation begraben. Genauso wenig wie sie es jetzt tun werden. Beide Konsolen haben ihre Zielgruppe, und diese wird wieder hochzufrieden sein, wie auch in dieser Gen. Ich wäre wirklich froh, wenn diese albernen Konsolen Schwanzvergleiche einiger User, die ja angeblich erwachsen sind aufhören würden.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 10:45 #

Ich wäre froh wenn solche billigen Kommentare ohne eigene Meinung endlich aufhören würden. Nichts davon ist ein "Schwanzvergleich" es ist einfach eine Analyse der beiden Konsolen und meine Gedanken dazu. Poste doch gerne auch deine Meinung aber unterlass es bitte meinen Kommentar etwas anzudichten was er nicht ist. Im Sport gibt es doch auch fachliche Diskussionen die zwei Teams / zwei Spieler etc. vergleichen. Nichts anderes ist das hier.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 11:00 #

Ist es so wichtig welcher Konzern hier "gewinnt"? Warum erkennst du das Konzept der Xbox nicht?

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 11:07 #

Nein, es ist nicht wichtig. Es ist ziemlich unwichtig. Aber seid wann beschäftigt sich der Mensch nur mit wichtigen Dingen?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 11:12 #

Danke für die Antwort

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:12 #

Wenn du nicht mehr ständig Sony als die super duper Firma hinstellt, und MS als die typischen Looser, die nix gebacken kriegen, mach ich das bestimmt mal. Kriegst du wahrscheinlich schon gar nicht mehr mit. Was dichte ich denn? Du schreibst was von begraben und bla. Das ist genau das was du sinngemäß seit dem Start der Xone und Ps4 machst. Also erzähl mal, woher man wissen soll, dass du dir gerade angeblich ernsthaft Gedanken machst? Und das mit dem Controller ist durchaus ernst gemeint. Sony kopiert hier in vielen Teilen den Xone Controller. Angefangen bei der Ergonomie der Hörnchen bis zu für Xone User altbekannten haptischen Triggern. Die sind toll, keine Frage, aber nicht innovativ, wie es gerne hingestellt wird.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39207 - 9. April 2020 - 23:48 #

Dennoch ist die Behauptung, Sony würde den Xbox-Controller kopieren, schon ziemlich weit hergeholt. Die Hörnchen hatte Sony schon, da gab es nicht mal die erste Xbox, da hat ganz offensichtlich Microsoft sich was abgeguckt. Wenn die Ergonomie nun dezent angepasst wird (so viel anders als vorher ist sie nun auch nicht), finde ich die Feststellung des Abkupferns schon recht sportlich von Dir.
Wo Du im Prinzip recht hast ist die Rumble-Funktion. Nur, hier ist Microsoft schneller modern geworden und hat die Funktion sinnvoll weiterentwickelt. Das wäre über kurz oder lang auch bei Sony passiert.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 10. April 2020 - 9:23 #

Klar ist die sportlich. Ich schreibe hier schließlich mit Mr. sportlich persönlich. :D

xan 18 Doppel-Voter - P - 10426 - 9. April 2020 - 10:55 #

Könntest du bitte erläutern, wo genau der PS-Controller neue Wege geht? Mich stört immer noch, und das seit jeher, die beiden parallel aufgesetzten Analogsticks. Ich finde es furchtbar unergonomisch und kann damit nicht lange spielen. Ich hoffe nur für die PS-Leute, dass der kommende Controllerakku länger durchhält.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 11:11 #

Haptisches Feedback & Adaptive Trigger, warte ab bis du deinen ersten Pfeil in einem Spiel mit diesem Controller verschiesst.

Ausserdem ein fest eingebautes Mikrofon! Ein Segen für viele Online Spiele. (Hunt Showdown!)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:15 #

Wow. Weil das Mic ja bestimmt keine Leistung verbraucht. Und es wird natürlich glasklare Top Sprachquali liefern, welche nicht mal ein Top Headset hinbekommt. :D
Und wie ich weiter oben schrieb, Adaptive Trigger sind toll, freut mich, dass Ps5 User das nach 7 Jahren auch bekommen.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 11:22 #

Die Xbox hat keine Adaptive Trigger, hatte sie nie und wird auch das neue Xbox Pad nicht haben. Bei der Xbox vibrieren die Trigger nur.

Ich behaupte auch nicht das dieses Mic eine umwerfende Qualität haben wird, aber es ist ein fest verbautes Mic das JEDER Spieler dann hat. Und das reicht um z.B. bei Multiplayer Spielen wie Hunt Showdown mal eben schnell ein "Da kommt einer von rechts, bei der Scheune." reinzurufen. Es sollen keine 3 stündigen Debatten darüber geführt werden....

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:29 #

Spiel mal Dirt Rally mit dem Xone Pad, und dann behaupte das noch mal. Das vibriert nicht nur, sondern hat merklichen Widerstand. Kann man übrigens im Menü auch einstellen. Wobei, ich hab den Elite Controller. Kann sein dass es beim einfachen anders ist.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 9. April 2020 - 13:28 #

Auch auf dem normalen XOne Controller fühlt sich das "richtig" und krass viel besser an, als bei anderen Rennspielen!

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20141 - 9. April 2020 - 11:21 #

Ich sehe bei der PS5 nicht dass sie durchdachter ist und erkenne da bisher auch kein besonderes Konzept. Für mich wirken beide Konsolen nur wie ein HW Upgrade. Zusätzlich gibts noch unnütze Features mit viel Marketing Blabla. Mich haut das wirklich nicht vom Hocker.

Bei Sony sehe ich noch den Vorteil von PSVR, vielleicht wird die nächste Generation da interessanter. Aber meine Begeisterung für VR ist doch deutlich zurückgegangen nachdem der erste Aha Effekt vorbei war.

Ich werd mir sicher auch beide Konsolen kaufen, aber vermutlich erst weit nach Release wenn es sie günstiger gibt. Ganz im Gegensatz zu bisher, wo ich meistens von Tag 1 an dabei war.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 9. April 2020 - 12:16 #

Hört sich an wie HeroQuest im 3Dcenter Forum... Ihr passt gut zusammen. Kopfschüttel.

Wenn man will kann man zwischen den ganzen subjektiven Sichtweisen auch objektive Fakten finden. Wirklich vergleichen und festlegen, wer ein "besseres" Konzept hat und wie sich bestimmte "Desginentschiedungen" auswirken kann aktuell niemand.

Von dem mal abgesehen ist 90% des Konzeptes bei beiden gleich. Schauen wir mal ob die 10% kriegsentscheidend sind.

Am Ende muss auch klar sein dass kein Multiplattformtitel die eine oder andere Konsole bevorzugen wird. Und das sind halt nunmal weit über 90% der Spiele.

Du hast aber Recht dass die PS5 das Absatzduell wieder gewinnen wird. Denn sie haben die grössere Fanbase und weil Sony auf mehr Exklusivität setzt. Microsoft macht das, Gott sei Dank, nicht mehr.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 13:29 #

"Bin mittlerweile fest überzeugt..." Ach komm, du warst fest davon überzeugt, bevor irgendwer seine neue Konsole vorgestellt hat. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25496 - 9. April 2020 - 11:02 #

Mit 12 Tflops die technisch beste Konsole :-)
Sony kann da nur mit Exklusivgames beeindrucken. Und wird das auch.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:16 #

Wie immer.
Nur denke ich, dass MS diesmal gut dagegenhalten wird. Es bleibt spannend.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 11:25 #

Womit halten sie dagegen?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 11:26 #

Mit Spielen natürlich und Konzept, muss man aber auch erkennen wollen.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 11:27 #

Die Spiele die auch auf der 7 Jahre alten Xbox One laufen müssen? Wie soll das funktionieren?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 11:31 #

Bestens

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:36 #

Ich hab dich bei Golmo Diskussionen vermisst, Maulwurfn. :)

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 11:40 #

;) hat lange gedauert aus dem Loch zu kommen, aber... Tada!

Ist Golmo-Diskussion geschützt? Es gibt klare Anzeichen für eine Marke.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:44 #

Golmo Diskussion TM. Registriert auf dich.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 9. April 2020 - 11:56 #

Ihr wisst, wie der Hase läuft. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 11:35 #

Schaff dir n PC an, dann quatscht du keine Blasen mehr. Auf der One wird einfach runterskaliert, und es wird oft ruckeln etc. Wie bei Mindestanforderungen vs Max Power am PC. Und ich glaube kaum dass du jetzt behaupten willst, dass deswegen Spiele am PC mies sind.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 11:56 #

Exakt, es wird runterskaliert und neue Features werden gar nicht erst möglich!

Ein Halo Infinite mit 400 Marines VS 400 Allianz ? Wäre in einem exklusiven Xbox Series X Spiel wohl probemlos möglich. Wenn das Ding aber noch auf der Ur-One laufen muss, wird das nichts! Und sowas kannst du nicht skalieren wie eine Auflösung oder eine Textur. Wenn du auf der One dann lediglich 10 vs 10 auf dem Schlachtfeld hast, ist das ein komplett anderes Gameplay / Spiel.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 12:02 #

Genau sowas skaliere ich gerade bei Mount & Blade Bannerlord, weil es etwas Hardware frisst im Early Access. Sollte kein Problem sein für Halo Infinite zu erkennen auf welcher Hardware es läuft und entsprechend zu skalieren. Du tust gerade so, als ob das alles Voodoo sei. Das ist Alltag.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 12:07 #

Komm doch Golmo nicht mit Fakten.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 12:38 #

Ja, aber dann hast du halt ein anderes Spiel. Schrieb ich doch oben. Und das werden Entwickler nicht machen wenn es sich so radikal unterscheidet.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 15:09 #

Entwickler machen es doch heute schon so.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 15:18 #

Du bist lustig, natürlich wird das gemacht ggf. Battlefield 4 hatte auf PS3 max. 24 Spieler, auf PS4 64 Spieler. Das ist überhaupt nichts Neues. Wie dir hier alle schon geschrieben haben, man kann jedes Spiel skalieren und die Entwickler machen das auch.

Myxim 17 Shapeshifter - P - 6898 - 10. April 2020 - 21:38 #

Wo kommt denn die Falschaussage her? Zum einen müssen die Spiele - sofern sie für die Series X entwickelt wurden - nicht auf der One laufen, sondern die One Spiele sollen auch auf der Series X laufen.

Zum anderen ist Microsoft gerade bei der Abwärtskompatiblität wesentlich weiter als Sony und nicht zuletzt bekommt man bei Microsoft Titeln und auch Cyperpunk dann als Series X Version, wenn man eine One Version kauft.

Sicherlich wird Sony viele Exclusivtitel haben, meiner Meinung nach ist Sony hier im Vorteil aber ansonsten sehe ich Microsoft eher beim Gesamtpaket vorne. Mehr Power (auf dem Papier, ob das vorne auch raus komtm wird sich zeigen), das Game-Abo Modell scheint gut zu laufen und wirkt durchdacht.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25496 - 9. April 2020 - 12:04 #

Jap. Auch wenn Sony mit vlt schnelleren Ladezeiten punkten könnte..wird wohl keinen interessieren. Bin gespannt was MS bieten wird. Freue mich auf beide Konsolen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 9. April 2020 - 12:14 #

Die Frage ist wie sich das Auswirken wird. Ich bin mir da auch noch nciht sicher, aber in dem Video sieht man ja dass es nur einige Sekunden dauert um von einem Spiel in das anders zu springen. Da sag ich jetzt mal, dass da 1 sekunde oder 5 Sekunden den Bock nicht fett macht, denn der Sprung von 30 oder mehr auf 5 Sekunden sind schon 90% des Sprints. Der Rest ist ne Zugabe die am Ende bei einer eventuellen Kaufentscheidung für viele irrelevant wird.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 12:10 #

0,5 Sekunden gegen 1,0 Sekunden, das wird so keine Rolle spielen

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 12:39 #

Geht nicht nur um die reine Ladezeit. Spiele werden ganz anders entwickelt mit dieser schnellen SSD.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 12:41 #

Bestimmt. Und im Himmel ist Jahrmarkt.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 12:43 #

Die Spider Man PS5 Demo hast du gesehen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 12:47 #

Jup. Und hab nichts gesehen dass bei entsprechendem Feinschliff der PC nicht auch hinkriegt.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 12:54 #

Natürlich könnte ein PC mit SSD das auch. Das stellt niemand in Frage.
Aber es ist halt NUR mit SSD möglich. Verstehst du den Knackpunkt? Es sind halt nicht nur geringere Ladezeiten. Wenn du eine SSD hast, kannst du das Spiel ganz anders entwickeln. Das ist und war schon immer der Vorteil an Konsolen und Exklusiv Spielen. Die Entwickler wissen GENAU mit was sie arbeiten und können das Spiel rund um die Hardware designen. Auf dem PC gibt es keine SSD Pflicht und Microsoft möchte 2-3 Jahre auch noch alte Xbox One Konsolen mit HDD bedienen - das bremst Exklusive MS und PC Games aus wohingegen PS5 Entwickler IMMER eine rasend schnelle SSD zur Verfügung haben und das Spiel darauf komplett zuschneiden können.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 13:36 #

Aha. Also werden Spiele am PC anders entwickelt, weil, es haben dort alle SSD, nicht wahr? Komisch, ich dachte immer, dass Spiele durch CPU und GPU berechnet werden. Dummerchen ich. Eine SSD verändert nichts, aber auch rein gar nichts am Programmiervorgang. Sie beschleunigt nur die Abfrage. Was bedeutet, dass bei der next Gen, Schnellreise in 1 sek bzw nahtlose Spielewelten möglich sind, und auf der Last Gen es dann halt Ladezeiten geben wird. Das ist kein Hexenwerk.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 15:28 #

Du hast das Spider Man Video wohl doch nicht ganz gesehen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 15:35 #

Doch, habe ich. Und? Ich sah schnellere Ladezeiten. Mehr nicht.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 16:11 #

Dann hast du es nicht zuende geguckt. Die Ladezeiten sieht man am Anfang. Etwas später zeigen sie auch wie eine SSD das Streaming der Welt verbessert und Spiderman theoretisch mit min. doppelter Geschwindigkeit durch New York schwingen könnte. Das wäre mit einer HDD nicht möglich und es betrifft das Gameplay, nicht nur die Ladezeiten bis man spielen kann!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 16:27 #

Lol golmo, sag mal, siehst du das erste mal eine SSD in Action? Wenn ja, willkommen in der vor etlichen PC Jahren gestarteteten Zukunft. :D
Eine SSD verbesserte schon das streaming der Welt im guten alten GTA 4 auf gigantische Weise. Das was du als Mega Revolution feierst, welche übrigens auch MS bekommt, ist für PC User ein ganz alter Hut. Übrigens haben doppelte FPS nix mit SSD zu zun, nur mal nebenbei.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 16:31 #

Das sagt auch keiner. Warum dichtest du ständig was dazu? Das versteh ich nicht. Ich habe nirgends FPS erwähnt.

Nenn mir 1 PC Spiel das NUR mit SSD läuft und sich mit einer herkömmlichen HDD nicht starten lässt.

(Spoiler: Das kannst du nicht, weil es sowas nicht gibt.)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 19:24 #

Doppelte Spielgeschwindigkeit, you remember? Damit hat die SSD nichts zu tun, die Geschwindigkeit regelt die Graka. Grafik Einmaleins. Kein Gedicht. Wenn die Grafikeinheit keine Power hat nützt dir die geilste SSD nichts. Und natürlich gibt es das nicht. Also warum sollte es hier anders sein? Warum sollten Spiele für die Next Gen auf der Last Gen dafür sorgen, dass MS wie du so schön schriebst begraben wird? Du wirst Ladebildschirme haben, that's it. Warum begreift du nicht, dass du in deinem Hypegetue mal wieder Unsinn geschrieben hast? Ist ja nicht so, dass nur ich allein versuche dir zu zeigen, dass du wahllos Quark postest.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 20:00 #

Sorry aber das ist enormer Unsinn. Eine höhere Spielgeschwindigkeit hat nichts mit FPS zu tun. Höhere Framerate sorgt für ein flüssigeres Bild, nicht für ein schnelleres. Du kannst auch in RDR2 mit 60 FPS durch die Stadt laufen und bist trotzdem nicht schneller am Ziel als jemand der mit 30 FPS durch die Stadt läuft.
Oder läuft bei dir Forza im Opel Corsa mit 30 FPS und die Framerate geht auf 200 FPS wenn du einen Ferrari fährst? Dann mach mal No Mans Sky an und flieg Lichtgeschwindigkeit... laut deiner Erklärung müsste die GPU dann explodieren :D

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 20:09 #

Ich empfehle dir mal ein Rennspiel erst mit 30 Fps und danach mit 60 zu spielen. Und dann reden wir weiter. Gibt sogar einen schönen Test dazu bei GG.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 20:12 #

Ja, mach ich. Ich spiele sogar online mit Leuten die 60 FPS haben.
Die sind aber nicht schneller deswegen als ich mit 30 FPS. Die haben ein flüssigeres Bild, mehr nicht. Dadurch erreichen sie aber das Ziel nicht schneller.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 20:23 #

Du kapierst es nicht. Und deshalb ist hier für mich Ende. Eigentlich beneide ich dich sogar ein wenig um deine naive Hypebrille. Bis zum nächsten sinnlosen Kommentarstrang. Bye.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 20:37 #

Ich nehme den Sieg an. Danke. War auch mit letzter Kraft noch dabei. Puh.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 23:13 #

Nur eine 13 köpfige Jury unabhängiger Gutachter kann dich zum Sieger erklären und Keanu Reeves muss zwingend dabei sein.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8862 - 10. April 2020 - 10:06 #

Ohne Nicholas Cage und Tom Cruise wäre die aber nicht komplett. Wie schmal kann eine Kommentarspalte eigentlich werden?

Cyd 19 Megatalent - - 17480 - 10. April 2020 - 10:09 #

s
e
h
r

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 10. April 2020 - 11:24 #

Ich glaub das geht noch tighter ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 13:42 #

Es wird in den ersten 1-2 Jahren ohnehin hauptsächlich Cross-Gen-Spiele geben. Du scheinst dir vorzustellen, dass Sony gleich zum Release Uncharted 5 oder sowas raushaut, perfekt optimiert auf PS5, während MS noch die alte Xbox bedienen muss. Das halte ich für unwahrscheinlich, auch Sony wird am Anfang die PS4 weiter bedienen, im Prinzip sind doch wahrscheinlich schon Last of Us 2 und Ghost of Tsushima die ersten Cross-Gen-Exclusives, da werden sich beide nichts nehmen. Und nach den ersten Jahren werden beide die alten Konsolen fallen lassen. Ich weiß nicht, wo du da einen Unterschied siehst.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 9. April 2020 - 13:53 #

So ist es. ES ist seit jahren so gelaufen. Wie soll es auch anders sein bei Entwicklungszeiten von 3+ Jahren. Es wird mal ein paar Titel am anfang geben die die neuen Möglichkeiten ausnutzen und ggf. auch noch auf den alten Konsolen kommen, aber das wirds auch gewesen sein.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 15:29 #

Nein, wird Sony nicht. Es wird kein neues PS4 Spiel mehr angekündigt. Diverse Studios arbeiten jetzt an PS5 Games die auch NUR auf der PS5 laufen. Last of Us 2 und Ghost of Sushi sind die letzten First Party PS4 Games.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 15:33 #

Ich nehme jede Wette an, dass Dreams, Last of Us 2 und Ghost auf PS5 kommen, exakt genauso wie bei MS ein paar Spiele auf One und Series X laufen werden. Wirst du schon sehen. ;)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 16:15 #

Ja, das bezweifelt auch keiner. Aber zum Launch wird es auch erste PS5 Titel geben die du auf einer PS4 nicht abspielen kann. Das ist der grosse Unterschied. Es wird zum Launch Spiele geben die so nur auf einer PS5 möglich sind. Das wird es bei der Series X erst frühstens in 2-3 Jahren geben, wenn Microsoft an ihrer Strategie festhält.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 16:26 #

Ok, das ist aber reine Mutmaßung deinerseits ohne jede Basis (Es gibt nicht einen einzigen angekündigten PS5-Exklusivtitel, geschweige denn gezeigte Grafik). Wir werden sehen, ob Sony zum Launch wirklich Spiele hat, die technisch/grafisch den MS Launchtiteln wie vmtl. Halo oder Hellblade 2 merklich überlegen sind, das würde mich auf jeden Fall sehr überraschen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 16:28 #

Mich auch.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 16:29 #

Nicht nur meinerseits....
https://www.games.ch/playstation-5/news/ps5-exklusive-spiele-launch-ighhc/

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 16:41 #

Da steht nirgendwo, dass die PS5 Launchtitel besser aussehen könnten oder werden und anhand der Hardware kann man das auch nicht festmachen.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 16:56 #

Es ist aber wohl durchaus logisch das ein Titel der von vornerein für eine starke Hardware entwickelt wird, besser aussieht, als ein Titel der auf 3 Konsolen + dutzenden PCs laufen soll.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 9. April 2020 - 17:07 #

Durchaus logisch, wird am Anfang aber nicht passieren... Da die Entwickler, wie uns die Geschichte jetzt schon mindestens 4x gezeigt hat, gar nicht in der Lage sind alles von Anfang an direkt auszunutzen... Daher wird das auch nicht direkt passieren. Vor allem da die grafischen REvolutionen seit 10 Jahren ausgeblieben sind. Das ist wie mit der SSD irgendwann ist schnell halt schnell genug und wir haben jetzt schon einen Realitätsgrad den man zwar toppen kann nur gibt es da keinen "WOW" Effekt mehr....

Man sollte seinen eigenen Hypetrain einfach mal zurückfahren. Hier wird eine neue Konsole mit der von vor 6 Jahren verglichen, das mag ein MEGA Sprung sein, aber vom aktuellen Stand des machbaren auf PCs zur neuen Konsole ist es halt nur ein Hüpfer...

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 17:38 #

Natürlich wäre in der Theorie mehr auf dem PC möglich - aber es macht halt einfach kein Entwickler weil es Wahnsinn wäre und sich nicht verkaufen würde. Deswegen bringt dir die stärkste Hardware rein gar nichts. Du bist weiterhin von den Entwicklern abhängig. Und genau da hat Sony einen massiven Vorteil und einen viel besseren Plan für die Next-Gen.

Einen "Wow!" Effekt gibt es auch sehr wohl noch. Bei Uncharted 4, God of War, Horizon und zuletzte Red Dead 2 ist mir relativ oft die Kinnlade auf den Marmor Boden geschlagen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 9. April 2020 - 19:25 #

Das stimmt schlichtweg nicht, weil kein Spiel der letzten 4 Jahre auf der Konsole besser aussah oder sonst irgendwas war...

mein letzter WOW Effekt war Witcher 3... RDR2 hat erst mit der PC Version sein ganzes können gezeigt...

ES ist der übliche Lauf, wie schon geschrieben, dass ggf. am Anfang es besser wie auf dem PC aussieht. Bei dieser Generation sogar noch länger, weil beide HErsteller endlich mal in die vollen gegangen sind.

DAs führt aber auch dazu dass die Konsolen dieses mal weider deutlich teurer in der Produktion sind und entweder die HErsteller wieder massiv draufzahlen oder den Preis erhöhen werden. Ich tippe auf letzteres. Die PS5 wird nicht unter 500 Euro weggehen.

Sag mir wo der Plan, bis auf exklsuive Titel, besser sein soll ? Beide HErsteller haben zu 90% denselben Plan. DAs hatte ich schonmal geschreiben, das hast du aber gewissentlich ignoriert, da es nicht ins Konzept passt.

Und bei der PS4 heisst es immer Ach graka undsoweiter ist ned so wichtig, das Spiel muss spass machen. Und das ist auch so. Da muss man aber wohl tatsächlcih sagen, dass PS5 entwickler besser im STorytelling usw. sind und damit eine bessere Immersion bringen. Wobei einem die Genres natürlich auch gefallen muessen. Sosnt haste davon auch herzlich wenig.
Dein Problem mit dem WOW Effekt ist du weisst gar nicht wie es besser aussehen könnte ;) Ich hab Days Gone bei meinem Kumpel auf nem 4K fernseher angesehen, Sorry (ist jetzt natprlich auch übertrieben) aber die MAtsche und miese Auflösung auf so einem Fernseher muss man erstmal verdauen. Aber am Ende zählt, wie oben gesagt dass es inhaltlich spass macht und das tut es offensichtlich...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 9. April 2020 - 19:36 #

Das mit dem Spiele Geschmack stimmt tatsächlich. Das einzige Game auf der Ps4 welches mein Interesse weckte war Horizon ZD. Ansonsten gab es nichts was für mich persönlich den Kauf der Konsole gerechtfertigt hätte.
Und so geil war die Grafik der Last Gen tatsächlich nicht, um einem "die Kinnlade runterfallen" zu lassen. Du hast recht, um so moderner und größer der Fernseher, um so mehr fallen Sachen wie fehlendes AA, Masche etc, auf. Ich hoffe mal, dass gerade Aliasing auf der Next Gen endlich nennenswert verschwindet.
Zudem spielen mittlerweile für viele gerade jüngere Gamer, auch andere Sachen wie das entsprechende Ökosystem eine grosse Rolle. Das sollte man nicht unterschätzen.
Ebenso das Herkunftsland der Konsole, hier ist zb MS in den USA am stärksten, die PS hingegen in Japan.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39207 - 10. April 2020 - 0:00 #

Also ich war auch in der aktuellen Generation immer wieder von den technischen Möglichkeiten heutzutage beeindruckt :)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 18:00 #

Könnte man denken, ist aber nicht so, wie man in den letzten 10 Jahren ja wohl zu genüge gesehen hat.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 9. April 2020 - 16:31 #

Würde mich auch überraschen, aber selbst wenn, deswegen werden Hellblade 2 und Halo Infinite ja nicht für Augenschäden sorgen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 10. April 2020 - 8:19 #

Das bestreitet auch niemand, aber das geht dann auf PC, PS5 und XBOX Series X, weil dort bereits als Basis die SSD verfügbar ist. Allerdings ist Sie beim PC aktuell noch am langsamsten, aber schon die langsamste SSD ist ein Performancewunder gegenüber einer HDD.

Zum Rest ist anderweitig schon genug gesagt worden. Da wird man sehen wie es läuft. Ich sehe da am Anfang einen allgemeinen Vorteil für die neuen Konsolen gegenüber dem PC nicht mehr und nicht weniger.

Was viel schlimmer ist, dass der PC nicht mehr die Innovationsplattform wie früher ist. Ausnahme ist z.b. Raytracing und dort wird es ggf. schneller als bisher weiter massive Fortschritte auf dem PC gegenüber den Konsolen geben. Da wir dort erst am Anfang sind.
Auf dem PC gibt es praktisch schon alles was die Konsolen jetzt bieten. Nur wird es nicht ausgenutzt, da die Basis einer Spieleentwicklung aktuell noch die alten Konsolen sind.
Daher werden die technologischen Möglichkeiten nicht ausgenutzt und sogar von den Konsolen ausgebremst!!!! Erst jetzt, nachdem Sie nachziehen und noch etwas oben drauf setzen, wird es genutzt, da eben die Basis grösser ist. Wobei die auch über die Jahre erst wachsen muss.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 10. April 2020 - 9:04 #

Das mit dem Ausbremsen gilt imho bei so Dingen wie Raytracing nicht wirklich. Auf dem PC gabs das zwar früher, aber mit welcher Verbreitung? 0,5 - 2% der Gaming-PCs vielleicht die das leisten können? Da wird doch höchstens mal experimentell oder vom GraKa-Hersteller subventioniert Aufwand reingepumpt. Wenn du auf einmal ein paar Mio Konsolen hast dann werden diese Möglichkeiten auch am PC endlich flächendeckend produktiv genutzt.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 10. April 2020 - 11:27 #

Ja vollkommen korrekt. Das Ausbremsen war natürlich nicht für Raytracing gemeint, hatte ich im ersten Absatz aber auch schon geschrieben. Ansonsten hast du recht. Wobei man PC Spiele jetzt schon auf SSD optimieren kann und mein Verständnis ist dass das die Entwickler auch ausgenutzt haben. Für Crossplattformtitel war und ist das natürlich schwieriger.

Elton1977 19 Megatalent - - 19621 - 9. April 2020 - 16:12 #

Glaubst du denn, dass 95% der erscheinenden Multiplattform -Titel sich auf beiden Konsolen gravierend unterscheiden werden? Wenn, dann kann das höchstens auf die Exklusiv-Titel zutreffen, und das werden bestimmt nicht Dutzende in der Anzahl sein. Eher eine Handvoll. Wäre also nur ein Argument für Leute, die ausschließlich Exklusiv-Titel spielen.
Ausserdem kann man solche Argumente eh erst prüfen, wenn entsprechende Titel auf dem Markt sind. Hast du schon welche testen können?

Sermon 16 Übertalent - - 5627 - 9. April 2020 - 12:21 #

Eine Sache, die man bestimmt nicht vernachlässigen darf, ist die Entwicklerfreundlichkeit und da soll Sony definitiv die Nase vorne haben. Die beste Hardware hat einen Nachteil, wenn die Konsole umständlich zu programmieren ist - das schreckt Entwickler ab (siehe Sega Saturn)...

Ein interessanter Artikel über die Entwicklerfreundlichkeit der PS5:

https://www.darkhorizons.com/developer-on-how-ps5-beats-xbox-sx/

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 9. April 2020 - 13:26 #

Da liest man auch beide Seiten - diese Statement, auf das du dich grad beziehst, kommt vom Entwickler einer Sony-Exklusiv-Firma, kann sich jetzt jeder überlegen, wie er das gewichtet.

Sollte mich ansonsten überraschen, wenn Sony da auf einmal so nen Sprung nach vorne gemacht hat. Klassische Software (ich rede nicht von Spielen) ist traditionell ein Bereich, in dem Sony wenig Punkten kann. Was die SDKs angeht war in der Vergangenheit - von den Sony-Exklusiven Studios abgesehen) das Microsoft-DirectX-Paket eigentlich immer überlegen - die Microsoft-Tools, APIs und SDKs für Softwareentwicklung sind EIGENTLICH ziemlich Top. Für den Spieler an sich macht das am Ende eh wenig Unterschied.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 9. April 2020 - 12:25 #

"Best of Both Worlds" ist auch meine Devise, wenn auch nicht gleich vom Start weg. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 9. April 2020 - 11:23 #

Die Xbox Series X wird gleich zum Start gekauft, die PS5 wird vermutlich einige Zeit später ebenfalls Einzug bei mir halten. ;)

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 9. April 2020 - 13:27 #

Die PS5 gibts wahlweise zu Spider Man 2 oder HZD2. Vorher hat das für mich keinen Mehrwert.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 13:32 #

Ist auch aktuell mein Plan, die PS5 sobald ein paar "Must-Have"-Exclusives da sind.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 9. April 2020 - 15:30 #

Was glaubt ihr mit was die PS5 startet?

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 9. April 2020 - 20:58 #

Zur PS3 und PS4 gab es keine nennenswerten exklusiven Launchtitel, aber ich lasse mich gern überraschen.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 9. April 2020 - 22:38 #

Aber Knack... und dieses Superkräfte-Spiel, bei dem ich schon den Namen vergessen habe... und... gabs noch eines? Die Launchtitel waren doch nie was besonders geiles. Weder bei Sony noch bei MS. Bestenfalls Grafikdemos.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 9. April 2020 - 12:18 #

Mir kaufet nix! :)

FastAllesZocker33 (unregistriert) 9. April 2020 - 13:29 #

Ich bleibe beim DS.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9938 - 9. April 2020 - 12:53 #

Die neue Xbox wird natürlich sofort gekauft werden, die PS5 (zum ersten Mal bei einer PS) eventuell später wenn sicher ist, dass sich nicht wieder so ein Lautstärke Fiasko anbahnt.
Die PS4 und auch später die Pro kann ich nicht mehr aufdrehen, weil die Lautstärke jeden Spaß killt. Wie ein Staubsauger auf voller Leistung. Niemals wieder werd ich mir sowas antun.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 9. April 2020 - 13:34 #

Ich habe eine Pro (Staubsauger Edition) und spiele trotzdem mit 0 Sone: sie steht im angrenzenden Raum mit geschlossener Tür.
Ein langes HDMI Kabel und der Bluetooth Controller machen es möglich.

Ich werde bei beiden Konsolen warten, es sei denn Microsoft haut dermaßen geile und viele Games im Game Pass raus, die die neue XBox Leistung nutzen, dann werde ich schwach werden.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25496 - 9. April 2020 - 13:41 #

Hahahaha geile Lösung!Muss ich auch mal umsetzen..die PS4 Pro mit dem Hubschrauber/Jet Geräusch nervt mich..am besten aufn Balkon damit...da ist die Xbox One als auch One X viel angenehmer..nämlich flüsterleise.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10426 - 9. April 2020 - 16:09 #

Eigentlich traurig, dass das überhaupt nötig ist.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 9. April 2020 - 22:40 #

Geile Maßnahme. Aber sowas von berechtigt. Leider bietet sich das bei mir aus räumlichen Gründen nicht an.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8530 - 9. April 2020 - 13:35 #

Die Kritik an MS im Vergleich zu Sony sehe ich nicht so dramatisch. MS kann parallel die Software auf XBOX und PC unterstützen und wenn sie das konsequent machen, könnte die Konsole von den PC-Entwicklungen profitieren und damit weit mehr Anwendungen bekommen und wenn die Abwärtskompatibilität funktioniert, wird es noch besser.

Alain 19 Megatalent - P - 15464 - 10. April 2020 - 0:00 #

Wann kommt der Systemseller GTA IV? Und für welche Systeme?

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 10. April 2020 - 1:17 #

Kam vor 12 Jahren für PS3, Xbox 360 und PC. :P

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 10. April 2020 - 2:56 #

Für PC glaube erst 1 oder 2 Jahre später. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 10. April 2020 - 2:59 #

Ne, kam noch im selben Jahr wie die Konsolenversionen. :P

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 10. April 2020 - 8:13 #

Vielleicht hat es sich die PS5 ja exklusiv gesichert, aber daran glaub ich nicht wirklich :) Wobei nichts ist unmöglich.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 10. April 2020 - 14:07 #

Aber gerade so ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 10. April 2020 - 17:53 #

Ging erst mit GTA 5 los, dass Rockstar ein Jahr oder länger für die PC-Versionen ihrer Spiele braucht.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25496 - 10. April 2020 - 8:17 #

Bist du aus der Vergangenheit in die Zukunft gereist?Hi!2008 wars...PS3/Xbox360

Alain 19 Megatalent - P - 15464 - 10. April 2020 - 19:43 #

Tja...

Freuds her Versprecher... Mit Realitätsbezug.

Meine PS3 habe ich damals mit GTA IV gekauft (damals hatte ich nur einen dünnen Laptop mit wenig Grafikfähigkeiten). Für mich war das tatsächlich ein Systemseller.

Für die jetzige Nextgen habe ich noch keinen Systemseller gesehen - GTA VI könnte mich vielleicht überzeugen wieder in Hardware zu investieren. (sei es xbsx, PS5 oder eine neue GPU für den PC)

Bis dahin könnte ich aber erstmal GTA V durchspielen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 10. April 2020 - 20:05 #

Wenn du nach 7 Jahren noch nicht mit GTA V durch bist, hat das wohl keine Eile. ;) und dass du noch keinen Systemseller gesehen hast, könnte auch daran liegen, dass noch so gut wie kein Next Gen Spiel angekündigt ist.

Alain 19 Megatalent - P - 15464 - 11. April 2020 - 17:10 #

Stimmt.

Pro4you 19 Megatalent - 15973 - 11. April 2020 - 4:53 #

Immer diese Fanboy Gespräche..#PCMasterrace

Aber mal im ernst, von guter Grafik profitieren wir alle. Das bisschen mehr das dann die eine Konsole mehr als die andere kann ist doch zu vernachlässigen, am Ende entscheiden es die Titel, der Preis der Konsole und die Freunde die sich einem Lager angeschlossen haben.

Wir zocken doch alle, wozu diese Kriege.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 11. April 2020 - 8:37 #

Kommentarkudos! :)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 11. April 2020 - 11:32 #

Die gibt’s doch schon immer. Solche Diskussionen sind Ablenkung vom Alltag, sonst nix.

Pro4you 19 Megatalent - 15973 - 11. April 2020 - 18:05 #

Ich behaupte für manche sind diese Diskussionen eher Alltag um sich zu profilieren oder etwas anderes zu kompensieren.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 12. April 2020 - 10:03 #

Warum ist es im Sport OK aber bei Spielen/Konsolen nicht? Vor allem wird ja hier auf einem teils sehr sachlichen Level diskutiert, wenn man Hendriks Kommentare mal außen vor lässt. Ich versteh das nicht. Hier sagt ja keiner einfach nur „Xbox ist doooof, etschi bätschi“, dann könnte ich die Aufregung verstehen. Aber es wird ja detailliert erklärt warum man der Auffassung ist das Konsole X eventuell schlechter ist als Konsole P. Oft kommen diese Einwände wie mir scheint von PC only Spielern die einfach nur mitteilen wollen das auf dem PC eh schon immer mehr möglich gewesen ist usw.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 13:58 #

Auf einem sachlichen Level müsste man sagen "zum jetzigen Zeitpunkt sind die nahezu identisch und man kann noch gar nichts sagen", jedes vor allem abschließende Urteil (wie du es ja etwa gemacht hast) entsteht eher aus einer Fanboy-Blase mit Mutmaßungen und Vorschusslorbeeren und basiert eben nicht auf einer (momentan gar nicht möglichen) sachlichen Begründung.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 12. April 2020 - 14:47 #

Aber das stimmt doch nicht. Über beide Konsolen ist jetzt schon einiges bekannt und wo sind die den bitte ähnlich? Beide enthalten Komponenten von AMD aber da hört es auch schon auf. Sony setzt auf schnellere SSD, Microsoft auf mehr Teraflops. Sony hat ein komplett anderes Betriebssystem als Microsoft. Grade als PC Spieler sollte man doch wissen was für einen Unterschied allein schon so ein Betriebssystem machen kann. Ich erinnere mich noch an eine Zeit wo niemand auf Windows 7 wechseln wollte, weil die Game Performance katastrophal war.

Nebenbei ist Fanboy ein ätzendes, Diskussion beendender Vorwurf der viel zu schnell vorgeworfen wird. Hätte ich die Xbox SeX gelobt wäre ich deiner Ansicht auch ein Fanboy. Dabei wird völlig untergraben das ich aktuell beide Konsolen besitze und aktiv darauf spiele. Und auch die neue Generation von beiden wieder zum Launch ins Haus hole. Trotzdem kann ich darunter dann ja einen Favorit haben, was genau hat das mit Fanboy zutun? In der letzten Generation war meine Hauptplattform die Xbox 360.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20141 - 12. April 2020 - 15:59 #

Wobei Golmo da schon recht hat, mit den jetzt bekannten Fakten kann kman vortrefflich diskutieren. Nicht umsonst gibts ja auch viele Podcasts und Reports zu dem Thema. Und man kann sich auch durchaus jetzt schon eine Meinung bilden.

Ob es Sinn macht oder nicht, kann man sicher in Frage stellen. Das manche dann übers Ziel hinausschiessen ist kauch eine Frage. Ich denke viele diskutieren da aber auch mit Herzblut weil es ein Teil der Vorfreude ist und sie sich für das Thema begeistern.

Ich denke solange es nicht ausartet ist das doch völlig ok. Auch etwas Fanboy gehört dazu (Disclaimer: Jetzt nicht auf bestimte Personen bezogen!). Konsolen verkaufen sich halt auch über Emotionen und nicht nur über technische Daten.

Ich habe auch meine Lieblinge, wobei ich schon immer untreu war. C64 - CPC, Amiga - Atari, Amiga- PC, GC - PS2, PS3 - 360, PS4 - One, ich hatte was mit allen ;) Trotzdem bin ich Amiga und GC Fanboy, falls man das so sagen kann.

2. Disclaimer: Mir gehts nur ums das Thema der Diskussion an sich ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 15:59 #

Klar, ich verfolge das ja auch und habe eine Meinung, aber wer jetzt behauptet "Die Sache ist schon entschieden" hat eine schon eine sehr eigene Wahrnehmung.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 16:06 #

Sehe ich genauso. Siehe die jetzige Generation, viele haben erwartet dass MS Sony endgültig den Garaus macht, und dann haben sie es in einer einzigen PK komplett versemmelt. :D

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 16:16 #

Nicht nur die PK, die haben am Anfang alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann von Kinect, niedriger Leistung, aber höherem Preis, keine Kompatiblität zur 360 usw.; ihr "TV" war da nur der Sargnagel ;) Aber sie haben sich ja echt gut gefangen und sind spätestens seit der One X wieder voll konkurrenzfähig, sodass es spannend bleibt. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 16:32 #

Ja, und deshalb bin ich sehr gespannt auf die Next Gen. Beide sind gut aufgestellt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39207 - 12. April 2020 - 16:37 #

Ich glaube, die werden sich beide nicht viel nehmen bei den Verkäufen, sondern es wird relativ ausgeglichen sein. Eventuell mit einem kleinen Bonus von Sony, weil der eine oder andere Gamer seiner Plattform treu bleiben wird aus verschiedenen Gründen. Aber selbst das ist nicht ausgemacht.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 16:53 #

Ich würde aktuell jedenfalls keine Wetten abschließen, welche Konsole erfolgreicher wird.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 12. April 2020 - 17:01 #

Ich vermute weiterhin ca 2:1 Verkäufe für die Playstation bei den Vorbesitzern der derzeitigen Konsolengeneration tippen, man hat halt auch seine Infrastruktur/Freundesliste und so weiter. Darüber hinaus, glaube ist das Rennen wahrscheinlich ziemlich offen, da würde ich mich auch nicht festlegen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 17:25 #

Viele sind ja damals auch von Xbox 360 zur PS4 gewechselt, das kann sich ggf. wiederholen bzw. den alten Account reaktivieren, das würde ich nicht ausschließen.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 12. April 2020 - 17:31 #

Ja, würde ich auch nicht ausschließen, wird bestimmt auch passieren.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 12. April 2020 - 20:53 #

Ich mag die Form der SeX nicht.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39207 - 12. April 2020 - 21:35 #

Mich stört die Form nicht, aber auch das kann natürlich ein kaufentscheidender Faktor sein, klar.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 16:49 #

Denke ich auch. Ich bin ja auch noch unentschlossen (auch wenn sicher früher oder später wieder beide angeschafft werden).

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20141 - 13. April 2020 - 12:19 #

Damit magst Du sicher recht haben, was am Schluß rauskommt kann man eh nie sagen. Wäre nicht das erste mal dass ein technisch überlegenes System einfach den kürzeren zieht. Am Schluß werden Marketing, Spiele und zu einem großen Teil die Fanboys entscheiden. Schliesslich kaufen viele unerfahrene Eltern auch einfach das System das die Freunde ihrer Kinder schon haben.

Trotzdem kann man in diesem Fall seine Meinung aktzeptieren. Für ihn ist es halt aufgrund der jetzigen Fakten schon klar. Finde ich ok so, auch wenn ich seine Meinung nicht unbedingt teile. Aber in einem Punkt hat er recht, MS hat sich schonmal sehr gut aufgestellt. Und wenn sie es nicht wieder komplett vergeigen, werden sie der PS5 das Leben sicher schwer machen. Ich selbst bin gespannt ob und wer sich durchsetzen wird.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 13. April 2020 - 18:32 #

Hat nicht jedes Mal die stärkste Konsole verloren in den letzten Generationen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 14:10 #

Aha, wo bin ich denn unsachlich?

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 12. April 2020 - 14:35 #

Du kennst dich mit der Technik nicht gut aus und wirfst weltfremde Behauptungen in den Raum die nichts mit der Ausgangslage zu tun haben. Die Spider Man Demo hast du bis heute nicht verstanden, sonst wüsstest du das die schnellen SSDs in der neuen Konsolen Generation ein absoluter Game Changer sind.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 15:48 #

Moment mal. Ich kenne mich mit Technik nicht aus? Ich hab die Demo nicht verstanden? :D :D :D
Lol, die Wahrheit könnte entfernter nicht sein.
Erstens bist du es doch, der permanent meine Posts entweder absichtlich missversteht, oder nicht verstehen will.
Zweitens schriebst du in der fraglichen Diskussion nur von der PS 5 und nicht von Konsolen. Ungefähr so, bei der PS 5 wird das geil, bei MS bringt das nichts.
Drittens bringen SSDs natürlich was, sie sind nur nicht dein vielbejubelter "Gamechanger".
Denn keine, bzw wenig Ladezeiten ändern nichts daran, dass gerade OW Spiele wie Spiderman nur der hunderste Aufguss von altbekanntem sind. Gamechanger wären für mich neue nie dagewesene Inhalte, die nicht nach Schema F daherkommen.
Und ich weiss immer noch nicht, wo ich jetzt unsachlich war. ;)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 12. April 2020 - 15:51 #

Was siehst du im zweiten Part der Spider Man PS5 Demo? Nicht im ersten Teil wo einfach nur die schnellere Ladezeit ersichtlich ist. Was siehst du im zweiten Part und was denkst du bedeutet das? Ganz ehrlich gemeinte Frage den das ist der essentielle Part.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 15:56 #

Meinst du den Schnellreise Part? Oder dass es keine Ruckler gibt?

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 12. April 2020 - 16:44 #

Ich meine den Part, wo sie min doppelt so schnell durch die Stadt fliegen, was bei der PS5 problemlos klappt während die PS4 permanent anhalten und nachladen muss. Da sehen wir einen ersten Einblick in die Power die eine SSD wenn sie gezielt für Gaming genutzt wird uns bringen wird. Das ist ein Gamechanger. Dadurch werden viele neue Sachen und Gameplay Elemente möglich.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 12. April 2020 - 17:02 #

Auf beiden Next-Gen Konsolen!

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 12. April 2020 - 17:14 #

Vermutlich, bei MS laut aktueller Kommunikation aber erst 1-2 Jahre später.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 12. April 2020 - 17:16 #

Das haben wir dir doch schon erklärt.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 17:53 #

Zwecklos. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 17:03 #

Die da wären?

Noodles 24 Trolljäger - P - 64636 - 12. April 2020 - 17:29 #

Also ich rase schon jetzt z.B. in nem Forza mit 400 Sachen durch eine offene Spielwelt, ohne dass für mich sichtbar nachgeladen wird. Ein schneller schwingender Spider-Man ist da nicht sonderlich beeindruckend. Deswegen erstmal abwarten, was wirklich bahnbrechend Neues mit den SSDs gemacht wird.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 18:00 #

Ach das ist doch Quark, du kannst in GTA V schon auf der PS3 mit nem Jet durch die Spielwelt fliegen. Alles eine Frage der Technik und Priorität. Ich wäre sehr zurückhaltend mit Erwartungen an die SSD abseits der Ladezeiten, ist nun auch keine neue Technik.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23708 - 12. April 2020 - 18:25 #

Genau der Vergleich mit der PS4 ist doch das Problem, hatte ich auch schon geschrieben. Die Konsole ist inzwischen veraltet und es geht hier ums Streamen der Texturen usw. DAs ist auf einem heutigen PC schon kein Problem mehr, vor allem wenn ich Grakas habe die 8GB und mehr RAM haben.

Auf der PS3 geht der RAM für die Texturen usw. aus udn drum ruckelt es. Die Idee ist ja genau das nachladen der TExturen über SSDs schneller zu machen. BZw. und die Zugriffszeiten zu verkürzen und zusätzlich die Daten nur noch einmal vorzuhalten.

Das ist aber kein Gamechanger, weil es heute auf dem PC schon passiert. Die Frage die man sich stellen kann/sollte ist doch, was kann man damit noch besser machen und wie kann es sich entscheidend aufs Game Design auswirken? Das kann dir wohl nur jemand erzählen der in der branche arbeitet.

Am Ende geht es damit auch um Workflows zu vereinfachen, denn jetzt brauch ich um das darzustellen viele Workarounds, die nachher wegfallen und somit spare ich zeit und kann die gesparte Zeit in was anderes stecken.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84773 - 12. April 2020 - 19:02 #

Das hab ich auch schon versucht ihm klar zu machen, aber irgendwie schnallt er das nicht.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25459 - 12. April 2020 - 15:57 #

Was glaubst du denn da zu sehen?

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 12. April 2020 - 17:21 #

Es ist völlig ok. Aber für mich ist nicht die Hardware, sondern die Software und vor allem der Preis entscheidend. Der C64 war nicht besser als der CPC464, hatte aber die besseren Spiele. Das N64 hatte Mario und Zelda, deswegen hatte ich keine PSX. Dann kam WoW, deswegen hatte ich weder PS3 noch X360. Usw. Das einzige Mal, wo ich mich für Hardware entschieden habe, war der Amiga gegenüber dem ST, da die Spielebibliothek nahezu identisch war.