Company of Crime: Spielt Gangster und Detektive im London der 1960er

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 63668 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

8. April 2020 - 10:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Publisher 1C Entertainment und das Studio Resistance Games haben ihr Rundentaktikspiel Company of Crime angekündigt. Im London der 60er Jahre geht es darum, ein kriminelles Imperium aufzubauen oder dieses mit dem Flying Squad von Scotland Yard zu zerschlagen. Dafür absolviert ihr rundenbasierte Missionen.

Trotz des modernen Settings konzentrieren sich die Rundenkämpfe auf den Nahkampf in Orten mit wenig Platz. Wer allerdings bei Aufträgen mit Schlägereien und Geballer zu viel Aufmerksamkeit erregt, gerät als Gangster sehr schnell auf den Radar der Polizei.

Als Gangster werdet ihr Ladenbesitzern Druck machen, um an scheinbar legale Läden für eure Hinterzimmermachenschaften zu kommen. Wenn ihr jedoch einen Pubbesitzer mit schlagenden Argumenten überzeugt, müsst ihr im Anschluss noch Beweise vernichten. Als Detektive wiederum müsst ihr schnell reagieren, wenn ihr von laufenden Verbrechen der Gangster informiert werdet, mit Informanten sprechen und Beweise sichern, bevor sie vernichtet werden.

Der Ankündigungstrailer vermittelt schon mal die Stimmung der Rundentaktik im kriminellen Milieu, zeigt aber kein Gameplay. Company of Crime wird im Sommer 2020 erscheinen.

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 8. April 2020 - 16:05 #

Das London-Szenario der 60er ist schon interessant, aber als Rundentaktiker warte ich 2020 eher auf Empire of Sin. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64604 - 8. April 2020 - 16:35 #

Haben ja jetzt beide den gleichen Release-Zeitraum. Mal abwarten, welches Spiel mehr überzeugt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 8. April 2020 - 16:40 #

Ja, Empire of Sin wurde ja nochmal nach hinten verschoben, sonst hätten wir zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht schon Reviews zum Spiel gesehen.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 8. April 2020 - 16:12 #

Ein durchaus sehr interessantes Setting für mich. Wird im Auge behalten.

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 9. April 2020 - 8:36 #

Ja, dem stimme ich zu. Setting interessant, aber ich brauche Infos zum eigentlichen Gameplay... ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 9. April 2020 - 17:31 #

Wenn du es im Auge behälst, lasse ich es mal von meiner Wishlist unten, dafür steht Empire of Sin bei mir drauf. :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 9. April 2020 - 19:05 #

Das ist natürlich auch auf meiner Wunschliste. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 9. April 2020 - 20:06 #

Ich fühle mich bei euch beiden gut beraten :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 10. April 2020 - 7:13 #

So soll es sein. ;-)

Mitarbeit
Labrador NelsonNoodles
News-Vorschlag:
Strategie
Rundentaktik
Resistance Games
1C Entertainment
08.08.2020 (PC)
0.0
PC