Final Fantasy 7 Remake: Testvergleich deutscher Magazine [7/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 102054 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

6. April 2020 - 12:18 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 7 Remake ab 58,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update wurden die Wertungen von 4Players und Computer Bild Spiele ergänzt. Der Testvergleich ist damit komplett.

In unserem Noten-Vergleich zu Final Fantasy 7 Remake führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Final Fantasy 7 Remake

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 82
v. 100
Technik, Kampfsystem und die große Geschichte überzeugen - und trotzdem braucht das neue Final Fantasy 7 eine ganze Weile, bis das alles sinnvolll zusammenkommt. Denn so herzerwärmend es sein mag, Altes noch mal in schön zu sehen: Man erlebt auch viele Szenen, die mit eleganter Charakterisierung nicht viel zu tun haben.
Computer Bild Spiele 1,9
(Schulnote)
Leider kommen bei all den Änderungen und Neuheiten wichtige Aspekte wie Erzähltempo und Leveldesign etwas unter die Räder. Trotz einer großartigen Inszenierung, trotz allerlei Fan-Service und trotz unvergleichlicher Soundkulisse, bleibt nach dem Durchspielen ein fader Beigeschmack.
GameStar /
GamePro
84
v. 100
Das Kampfsystem ist packend und komplex zugleich, und rein technisch gibt es an der Präsentation des Remakes kaum etwas auszusetzen. Grafik und Performance halten ein hohes Niveau und der Soundtrack zitiert alle wichtigen Stücke des Originals. Für ein echtes Final Fantasy 7-Gefühl fehlt es aber dennoch an einigen Ecken.
GIGA 8.5
v. 10
Nicht nur die Grafik stellt die Charaktere menschlich und nahbar dar, auch die zusätzlichen Dialoge und Schauplätze intensivieren die Bindung, die ihr zu den einzelnen Akteuren entwickelt. Während Cloud zu Anfang kühl ist, öffnet auch er sich mit der voranschreitenden Story. Das Remake lässt euch spüren, dass er mehr ist, als der coole Emo-Antiheld.
PC Games /
Videogameszone.de

 
10
v. 10
Der Kampf macht mir überraschend viel Spaß, ich mag die Story, auch wenn sie zum Ende hin sehr ätherisch wird und am Umfang lässt sich meiner Meinung nach auch nicht meckern. Es gibt zwei, drei Bereiche, die mir nicht ganz so liegen, etwa die optisch zwar ansehnliche, aber spielerisch dennoch dröge Kanalisation. 
Spieletipps 90
v. 100
Am Ende bleibt aber eine tolle und emotionale Spiele-Erfahrung, die mich glücklich und auf die Zukunft hoffend zurücklässt. Erneut hat mich die Erzählung mitgerissen, erneut habe ich mch in Aerith verknallt und erneut bleiben mir die Figuren im Herzen. Genau das, was ich mir gewünscht habe. Teil Zwei kann kommen ... am besten sofort!
GamersGlobal 8.0
v. 10
Der Plot der ersten Episode ist recht dünn. Final Fantasy 7 Remake ist eine Berg- und Talfahrt der Gefühle – wobei die Gipfel klar überwiegen. Und doch stößt es nicht in die Riege der Top-JRPGs vor und kann es nicht mit dem Original aufnehmen. Vielleicht ändert sich beides ja noch durch die weiteren (Vollpreis-)Episoden.
Durchschnittswertung 8.6  

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21754 - 6. April 2020 - 13:37 #

Na das wird ein Pflichtkauf :-) Demo hat mich gut unterhalten.

reveets 19 Megatalent - P - 13246 - 6. April 2020 - 13:37 #

Huch, Tabelle ist ja schon voll. :)

Spiel scheint - wie erwartet - auch ziemlich gut geworden zu sein. Hab aber derzeit eh genug zu spielen... irgendwann mal.

Laziara 16 Übertalent - 4624 - 6. April 2020 - 13:42 #

klingt nach einem soliden Remake, mag nur die Stimme von Cloud iwie nicht.
PS4 leider schon verkauft zur PS5 und/oder nächstes Jahr am PC werde ich gerne mal reinschauen^^

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 34794 - 6. April 2020 - 13:57 #

Wow. Dass die Liste quasi instant vollständig ist, gibt es auch selten.

-Stephan- 14 Komm-Experte - 1839 - 6. April 2020 - 16:13 #

Auch wenn ich die Kritikpunkte größtenteils nachvollziehen kann, mich hat das Spiel gefangen. Es ist beileibe nicht perfekt, das war das Original selber aber auch nicht. Und ja, so Sachen wie keine frei begehbare Welt kann man durchaus kritisieren, allen mag auch das Kampfsystem nicht zusagen, manche Wege zu gestreckt, etc.

Mich hat hier aber die Liebe zum Detail einfach verzaubert. Manche Szenen wie beispielsweise die erste Begegnung mit Aeris sind einfach wunderschön in Szene gesetzt. Oder wenn Barret die Gewinnermelodie summt, die Begleiter nebenbei mit Katzen interagieren..Kleinigkeiten, nicht Spiel relevant, aber sowas vermisse ich heute bei vielen hochklassigen Produktionen.

Einzig das Episoden Format ärgert mich. Denn de facto kann man momentan weder sagen wann es weitergeht, noch wie viele Episoden kommen oder ob später mal eine offene Welt hinzu kommt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 57660 - 6. April 2020 - 19:44 #

Hui, ist das die erste 10 seit der Umstellung bei PCG/VGZ?
Dafür klingt das Zitat aber erstaunlich unenthusiastisch...

Danywilde 24 Trolljäger - - 79318 - 6. April 2020 - 23:29 #

Durchgehend gute Bewertungen, PCG ist ja sogar explodiert.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24052 - 7. April 2020 - 10:36 #

Wobei ich eine Spanne von 2 Noten schon beachtlich finde. Zwar durchweg auf hohem Niveau, aber dennoch deutlich...

SupArai 20 Gold-Gamer - - 23432 - 7. April 2020 - 11:00 #

10/ 100 Bewertungen machen mich immer mißtrauisch. Da wirkt mir eine (gute) 8.0/ 80 (+X Fanmeierei) seriöser.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7492 - 8. April 2020 - 10:03 #

Aber dafür hat man ja diesen Testvergleich hier. Ich stelle mir das inzwischen wie eine Kotaku-Wertung vor, in der 4 Leute ein Spiel von 1-10 bewerten und diese dann in eine 40er Gesamtwertung übergeht. Durch die Kurzfazits kann man darüber hinaus noch mögliche Hype-Wertungen oder von Leuten, die keine Ahnung von der Faszination an einem Genre haben, selbst filtern. Super Sache ;)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9658 - 8. April 2020 - 21:37 #

Famitsu

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7492 - 9. April 2020 - 8:12 #

Sag ich... ach nein, ich hab Kotaku geschrieben. Ja klar, die Famitsu natürlich.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22036 - 10. April 2020 - 8:21 #

JA ne 10/10 ist krazz. Aber da die Wertungen ja immer subjektiver sind ist das doch auch OK. Ihn hat es halt voll erwischt :)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 20950 - 10. April 2020 - 23:36 #

"ich mag die Story, auch wenn sie zum Ende hin sehr ätherisch wird"

Solange nur die Story leicht flüchtig ist und der Spieler nicht flüchtet, scheint das der Sache keinen Abbruch zu tun...

Mitarbeit