E3 2021: ESA gibt den Termin für nächstes Jahr bekannt

Bild von schlammonster
schlammonster 220132 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Platin-Abonnement.Vielschreiber-Veteran: Hat 500 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

4. April 2020 - 11:33 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Während die Electronic Entertainment Expo 2020 sowie viele weitere Messen und Events aufgrund der zurzeit grassierenden Corona-Pandemie abgesagt wurden, befasst sich die Entertainment Software Association (ESA) bereits mit dem nächsten Jahr. Wie das Magazin GamesIndustry bekanntgab, haben die Organisatoren den Zeitraum vom 15. bis 17. Juni 2021 für die E3 2021 an ihre Partner kommuniziert. Kurz zuvor hatte das US-Spiele- und Entertainment-Netzwerk IGN mit dem Summer of Gaming eine mögliche Online-Alternative für die Zeit des regulären Termins der diesjährigen E3 angekündigt.

Als eines der ersten Events ist die GDC ausgefallen. Eine im Umfang reduzierte Ersatzveranstaltung wird hoffentlich im August stattfinden können. Ihr habt jedoch die Möglichkeit, einige der regulär geplanten und später gestreamten Inhalte bei Interesse kostenlos im GDC-Vault anzuschauen. Für die Gamescom in diesem Jahr besteht hingegen noch ein kleiner Hoffnungsschimmer. Bisher haben die Organisatoren des game-Verbands angekündigt, die Messe nur im Notfall digital veranstalten zu wollen – die finale Entscheidung soll jedoch erst Mitte Mai getroffen werden.

Welche Veranstaltungen in diesem Jahr noch als Vor-Ort-Events geplant sind, beziehungsweise als digitale Notlösung ins Internet verlagert wurden, könnt ihr dieser News entnehmen.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5158 - 4. April 2020 - 11:52 #

Ich denke bei ESA immer an Raumfahrt und hab dann kurzzeitig ????? was haben die nun wieder vor...

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46142 - 4. April 2020 - 13:17 #

Irgendwer hatte doch schon mal bei einer E3-GG-News versehentlich sogar das ESA (Raumfahrt) Logo hinterlegt ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 4. April 2020 - 15:12 #

Okay, die gehen also schon mal davon aus, dass es die Veranstaltung in einem Jahr noch gibt...

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 6. April 2020 - 7:33 #

Warum auch nicht, ich glaube nicht, dass es die E3 auf einen Schlag nicht mehr geben wird, sondern glaube an einen langsamen Tod ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 6. April 2020 - 19:45 #

Kann doch sein, dass dieses Jahr alle feststellen, dass man solche Events nicht mehr braucht und alles digital geht... ;)

euph 28 Endgamer - P - 105175 - 7. April 2020 - 7:03 #

Ich glaube, das man feststellt, wieviel mehr digital geht und wie schön es trotzdem ist, manche Dinge auch persönlich zu erledigen :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 8. April 2020 - 16:20 #

Na, so schnell wird doch hoffentlich nicht auf Digital-Only bei Messen umgestellt werden. Ich mag ja die Vor-Ort-Berichte auf GG (und was noch dabei herausspringt, also Galerien+ und Podcasts) sehr gern. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 8. April 2020 - 18:16 #

Demnächst gibt es dann Vor-Ort-Berichte aus dem Homeoffice. ;)

Mitarbeit