Wasteland 3: Veröffentlichung auf Ende August verschoben

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 199261 EXP - 30 Pro-Gamer,R12,S11,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

31. März 2020 - 18:50 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Wasteland 3 ab 13,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ursprünglich war für die Veröffentlichung von Wasteland 3 der 19. Mai vorgesehen, sodass die Wartezeit für Fans und interessierte Spieler nicht mehr all zu lange gedauert hätte. Vor Kurzem informierte inXile Entertainment jedoch über die Verschiebung des Rollenspiels um etwa drei Monate. Konkret bedeutet dies, dass Wasteland 3 ab dem 28. August erhältlich sein wird.

In einem Posting äußert sich Brian Fargo, der Studio Head beim Entwicklerstudio, zu den Gründen, die zu dieser Entscheidung geführt haben. Demnach mussten auch die Mitarbeiter von inXile Entertainment bereits vor einigen Wochen aufgrund der andauernden Corona-Krise ins Homeoffice umziehen, was „neue Herausforderungen mit sich gebracht hat“. Fargo weiter:

Wir freuen uns, dass die Betafassung von Wasteland 3 so gut angenommen wird, aber die Realität ist, dass sich die neuen logistischen Herausforderungen auf den Release auswirken.

Der Studioleiter macht zudem deutlich, dass Microsoft und der Publisher Deep Silver das Bestreben unterstützen, die Veröffentlichung des Titels „unter den bestmöglichen Bedingungen zu gewährleisten“ sowie den geplanten Release um einige Monate zu verschieben.

Die neu hinzugewonnene Zeit soll dazu genutzt werden, Feedback aus der Beta zu prüfen beziehungsweise entsprechende Vorschläge gegebenenfalls umzusetzen. Darüber hinaus werden die Entwickler (weiter) an der Optimierung und dem Feinschliff von Wasteland 3 arbeiten, um zum Beispiel auch dafür zu sorgen, dass euch eine „großartige“ kooperative Spielerfahrung geboten wird.

Vor etwa zwei Wochen veröffentlichten wir zum kommenden Gruppen-RPG eine neue Ausgabe unseres Formats „Die Viertelstunde“. Die 4K-Aufnahme ist circa 16 Minuten lang und zeigt euch zahlreiche Aufnahmen aus der Backers-Beta.

J.C. 16 Übertalent - P - 4029 - 31. März 2020 - 19:30 #

Meh. Da kommt schon Cyberpunk.

FreundHein 16 Übertalent - P - 4712 - 31. März 2020 - 20:05 #

Vielleicht verschiebt sich das ja auch nochmal. Auch wenn CD Projekt das momentan nicht sieht.

CaptainKidd 22 Motivator - 34189 - 31. März 2020 - 19:32 #

Bin echt enttäuscht. Aber verstehen kann ich es...

Maverick 33 AAA-Veteran - - 964752 - 31. März 2020 - 19:38 #

Verschmerzbar angesichts der aktuellen Ereignisse. ;) Vermutlich spiele ich eh erst den Director's Cut. ^^

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60976 - 31. März 2020 - 20:00 #

Ich hatte doch schon etwas Vorfreude auf die CE, kann aber die Verschiebung nachvollziehen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10967 - 31. März 2020 - 20:01 #

Kann ich DE ja doch anfangen.

Mitarbeit
CaptainKiddLabrador Nelson
News-Vorschlag: