FF7, The Mandalorian oder frische Luft?

Darauf freut sich die Redaktion im... April 2020

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 128981 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

31. März 2020 - 21:03 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Der April läuft an, draußen gibt es bei Ausgangsbeschränkung wenig zu tun. Doch neue, spannende Spiele rollen weiter vom Fließband. Womit wollen wir uns außerdem die Zeit vertreiben?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Jörg Langer
[FILME/SERIEN]  Nachdem mich Breaking Bad bis Anfang der zweiten Staffel kalt ließ und ich dann aufgab, hat mich das Spin-off Better Call Saul, das ich erst kürzlich und viel zu spät "entdeckte", ab Folge 2 komplett und unrettbar in ihren Bann gezogen. Was für ein Werk! Was für Schauspieler! Welche Plots  den Drehbuchschreibern eingefallen sind! Ansonsten muss ich euch noch ein, zwei Serien verheimlichen, damit ich der Welt im kommenden Spieleveteranen-Offtopic-Cast noch was Neues erzählen kann. Aber nichts davon kommt an Better Call Saul ran.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Ich plane, noch weiter Panzer Corps 2 zu spielen. Ich habe nicht ein, nicht zwei, sondern fünf Codes für Mount & Blade 2 - Bannerlord bekommen (wofür braucht diese Krümel-Uralt-Grafik eigentlich 60 GB Installationsgröße?), mich interessiert Final Fantasy 7 Remake. Aber vor allem freue ich mich darauf, im April den ersten Elfenmonat abzuschließen und den nächsten zu beginnen, im Warhammer 2-Letsplay.

[SONSTIGES] Ich freue mich, dass Bayern bald eine Million Schutzmasken pro Tag herstellen will. Das deutet nämlich darauf hin, dass wir irgendwann mal wieder halbwegs normale Zustände erwarten können, nur halt mit Maske auf der Nase. Daran haben sie sich in Asien schon lange gewöhnt, und man muss sich dann auch nicht mehr schminken oder die Zähne putzen...

 
Dennis Hilla
[FILME/SERIEN] Die Kinos sind zwar zu, dank Disney+ habe ich aber genug Stoff zum anschauen. In erster Linie juckt mich natürlich The Mandalorian, allerdings wurmt mich die Entscheidung, die Folgen nur wöchentlich erscheinen zu lassen. Also werde ich wohl oder übel meine hinten gelagerten Backen zusammenkneifen müssen und abwarten, bis die Staffel komplett auf dem Streaming-Dienst ist. Denn wie ich aktuell bei Better Call Saul merke, ist es für mich und mein überfrachtetes Gedächtnis nicht unbedingt von Vorteil, mich alle sieben Tage neu in eine Serie und die gerade dort herrschenden Gegebenheiten reinzudenken. 

[SPIELE/BRETTSPIELE] Ganz unverhofft hat mich der wohl größte Zeitverbrennungsapparat des Jahres in seine Klauen bekommen und wird mich so schnell auch nicht mehr los lassen. Ich rede natürlich von Animal Crossing - New Horizons, das mich Tag für Tag auf die Insel lockt. Nur kurz die Login-Boni abholen, nur mal eben ein paar Orangen pflücken, nur – mist, ist ja schon wieder zwei Stunden später! Weil zu viel Frieden aber auch langweilig wäre steht definitiv Resident Evil 3 auf dem Programm. Mit dem Vorgänger hatte ich bereits viel Freude, das neue Remake stellt mich aber bereits vor dem Release vor eine ganz neue Herausforderung: Wie schaffe ich es in Zeiten der Ausgangsbeschränkung, das Ding mit einem Kumpel gemeinsam zu spielen, mit dem ich bisher jeden Serienteil angegangen bin?

[SONSTIGES] Ich spar mir mal meine üblichen Jammertiraden darüber, dass ich in der Wohnung langsam durchdrehe und endlich wieder skaten, bouldern, sondeln, auf Konzerte oder kurz gesagt RAUS will. Immerhin habe ich dank der zauberhaften Rita einen Grund, regelmäßig vor die Tür zu gehen. Und mit genug Sicherheitsabstand hat man zumindest etwas menschlichen Kontakt mit den anderen Hundebesitzern.

  Benjamin Braun
[FILME/SERIEN] Auf Kinofilme muss ich mich gar nicht erst freuen, denn da aktuell jedes Lichtspielhaus geschlossen hat, ist eh jeder Startschuss bis auf Weiteres verschoben. Im Serienbereich gibt es für mich im April tatsächlich auch so gut wie nichts, das ich unbedingt sehen möchte. Eine große Ausnahme aber gibt es: Bei Amazon startet die sechste Staffel von Bosch. Ob ich dafür wirklich die Zeit haben werde, ist mir schei*egal. Ich werde sie mir nehmen! Für mich persönlich gehört Bosch jedenfalls zu den besten TV-Serien nicht nur der letzten paar Jahre, sondern überhaupt. Titus Welliver ist natürlich schon ein spezieller Typ. Aber vielleicht gerade deshalb passt er so perfekt in diese Rolle. Generell ist die Serie so stark besetzt, wie kaum eine andere. Ich bin jedenfalls extrem gespannt darauf, wie es weitergeht.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Im Spielebereich gibt es eigentlich nur ein Spiel, auf das die ganze Welt wartet (zumindest, wenn das Remake von Resident Evil 3 wie in meinem Fall bereits hinter einem liegt). Mit der E3-Demo hatte ich jedenfalls bereits eine Menge Spaß, und deutlich mehr, als mit dem Original. Ich rede natürlich von dem Remake von Final Fantasy 7, das bei GamersGlobal intern bereits fleißig getestet wird. Aber das ist nicht das einzige Spiel von Square Enix, auf das ich mich im April freue. Denn auch Trials of Mana könnte ein ziemliches Juwel werden. Ich freue mich zudem auf dem 30. April, an dem Minecraft Dungeons erscheinen soll. Der Grund dafür ist eigentlich ziemlich simpel: Ich mag den Klötzchengrafikstil an sich sehr gerne, aber mit dem Spielprinzip des echten Minecraft kann man mich eher jagen. Ja, da habe ich sogar lieber den schwachen Telltale-Ableger gespielt. Bei Minecraft Dungeons aber kommen der charmante Look und eine für mich reizvolle Spielmechanik zusammen.

[SONSTIGES] Ich glaube kaum, dass das noch diesen Monat passieren wird. Aber ich freue mich trotzdem schon mal darauf, wenn ich Leuten wieder einfach so die Hand zur Begrüßung reichen kann, nur noch die Straßenseite wechseln muss, wenn mir gerade danach ist, und sich nicht mehr irgendwelche Arschkrampen mit überteuerten Verkauf von Atemschutzmasken in der aktuellen Corona-Krise auch noch daran versuchen, eine goldene Nase zu verdienen.

 
Hagen Gehritz
[FILME/SERIEN] Im April komme ich endlich dazu, Altered Carbon Resleeved  zu sehen. Der Anime-Film-Spinoff zur SF-Serie erinnert durch den pointierten 3D-Look an Videospiel-Cutscenes und erzählt eine Geschichte um Protagonisten Takeshi Kovacs im Yakuza-Milieu. Da Dai Sato am Film beteiligt ist, der fantastische Skripts für Serien wie Ghost in the Shell - Stand Alone Complex abgeliefert hat, war meine Erwartung sehr hoch. Erste Reviews haben meine Erwartungen an die Story nun gedämpft, aber ich freue mich weiter sehr, mir selbst ein Bild zu machen.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Die üblichen Kandidaten Fire Emblem - Three Houses und Hunt - Showdown werden immer noch in meiner Heavy Rotation sein. Ich freue mich dazu auf den Release von Final Fantasy 7 Remake, dessen Kämpfe und Stimmung mir in der Preview gut gefallen haben. Nicht zuletzt schaue ich gespannt auf das Ende April erscheinende Gears Tactics.

[SONSTIGES]
Mit den lieben Büchern komme ich gerade wieder gar nicht hinterher. Ich freue mich auf ein paar ruhige Tage zu Ostern und ruhige Tage sind auch gut zum Schmökern.

 
Karsten Scholz
[FILME/SERIEN] Dank den diversen Streaming-Diensten kann ich mich derzeit über Langeweile nicht beschweren. Die ersten Folgen von The Mandalorian haben mir beispielsweise bereits ausgesprochen gut gefallen, zudem hole ich mit meiner besseren Hälfte gerade die zwei Staffeln der Marvel-Serie Agent Carter nach. Auf Netflix gibt's demnächst wiederum die nächste Fuhre an Studio-Ghibli-Filmen. Vor allem auf den Klassiker Das Wandelnde Schloss freuen wir uns schon.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Ja, auch in den kommenden Wochen wird mich World of Warcraft Classic weiterhin fast täglich vor den PC locken. Mit dem 20-Spieler-Raid Zul'Gurub und den Smaragdgrünen Drachen gibt's neue Herausforderungen, im Geschmolzenen Kern und dem Pechschwingenhort will ich mit meinem Schurken die bestmöglichen DpS-Logs erzielen und nebenbei ziehe ich mir gerade einen Hexenmeister-Twink hoch, der nur eine Aufgabe hat: Mitspieler ranporten. Etwas Zeit werde ich mir aber auf jeden Fall für das Remake von Final Fantasy 7 freischaufeln - da freue ich mich einfach riesig drauf. Oh, und das wunderschöne Ori and the Will of the Wisps will ich auch weiterspielen! 

[SONSTIGES] Eigentlich bin ich ja ein alter Homeoffice-Hase, immerhin arbeite ich seit fast einer Dekade von zu Hause aus. Doch ist es auch für mich eine Herausforderung, den alltäglichen Job zu wuppen, während gleichzeitig der Kleine in der Wohnung herumspringt und unsere Aufmerksamkeit einfordert. Der Plan für die nächste Zeit liest sich daher eher simpel: wann immer möglich den Akku aufladen und gesund bleiben.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 421888 - 31. März 2020 - 19:13 #

Und auf was freut ihr euch im April?

Alain 19 Megatalent - P - 14534 - 31. März 2020 - 22:40 #

Ich hole Dinge nach. Hab gerade 428 Shibuya Scramble abgeschlossen.

Red Dead Redemption 2 liegt jetzt bereit. Genauso Disco Elysium und The Suicide of Rachel Foster. Mal schauen was am meisten verfängt.

Filme? Tatort.

Serien... Hier gibt es noch etwas zu beenden: die letzte Folge von Watchmen, The Crown imhat schon ein paar Folge mehr, bei Picard bin ich aber noch sehr am Anfang.

Buch: Herr Sonneborn geht nach Brüssel.

Alain 19 Megatalent - P - 14534 - 31. März 2020 - 22:42 #

Ach ja... Die vierte Staffel von Haus des Geldes könnte noch alle Planungen über den Haufen werfen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110457 - 31. März 2020 - 23:27 #

Ich hatte in der aktuellen Situation mal wieder Lust aufs Musikmachen und habe mir nach langer Zeit einen schönen analogen Synthesizer & passende Kopfhörer gekauft. Natürlich ist es nicht dabei geblieben und so kamen dann schnell ein Audiointerface und eine DAW-Software dazu.

Im April freue ich mich nun darauf, mit den Dingern rumzuspielen und einfach Spaß zu haben.

misc 18 Doppel-Voter - 9856 - 2. April 2020 - 17:05 #

Hauptsächlich auf den Mai. Dann ist bestimmt vieles schon wieder besser!

Red Dox 16 Übertalent - 4912 - 31. März 2020 - 21:16 #

Hab irgendwie kein Spiel in Aussicht das erscheint, wahrscheinlich auch keinen DLC (denke der kommende Total Warhammer DLC wird eher im Mai aufploppen). Kino ist auch kein Thema dank Corona und damit bleiben diesen Monat nur neue Serien und das einzige das ich da im Blickfeld habe ist der Start von Harley Quinn Season#2.

Naja vielleicht mal Zeit den Pile of Shame abzuarabeiten...

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 31. März 2020 - 21:18 #

BCS will ich mir auch anschauen, aber dann lieber mehr Folgen auf einmal.
Da ich an der RE3 Demo gescheitert bin und mich jeder Zombie gebissen hat lass ich das mal sein.
FF7RE kann ich mangels PS4 nicht spielen, also sieht es mit neuen Titeln eher schlecht aus. Mal schauen ob Choice was interessantes bringt.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 31. März 2020 - 21:30 #

Oh, wieder mit Karsten.

Ich sitze am Ori and the Will of the Wisps und Path of Exile. Irgendwann kommt auch Persona 5 Royale. MOmentan spiele ich One Step from Eden auf der Switch - schnelles Slay the Spire mit einer Prise Bullet Hell - das macht süchtig, auch wenn die Lernkurve recht steil ist.

Im Fernsehen kommen derzeit viele Netflix-Animes, eben das was die Frau sich anschaut. Disney+ haben wir "durchgeschaut", so sehr viel, das wir nicht kannten gab es ja nicht.

Ach ja Hagen errinnerte mich gerade daran: Die GitS-OVAs stehen auch noch als BluRay rum, davor könnte ich mir auch nochmal die 2 Staffeln Stand Alone Complex anschauen - und die Filme.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 13900 - 1. April 2020 - 18:43 #

Ja, manchmal passt es von der Zeit her, manchmal leider nicht. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 60989 - 1. April 2020 - 7:28 #

Auf Final Fantasy VII freu ich mich natürlich. Obwohl ich vorher gar nicht so auf dem Hypetrain war, hat mir die Demo einfach unheimlich gut gefallen. Und da ich momentan und auch noch über längere Zeit mit dem fantastischen Nioh 2 gut ausgelastet bin und natürlich auch noch ein bisschen Mount & Blade 2 spielen will, muss Persona 5 Royal leider erstmal hinten anstehen. Das kommt aber auf jeden Fall auch noch beizeiten dran.

So Serienmäßig ist nicht viel los bei mir gerade, auch wenn ich mir jetzt dann via Disney+ doch mal The Mandalorian gebe. Wie Dennis schon sagte blöderweise hier auch noch mal mit wöchentlicher Veröffentlichung, aber ich schau es einfach jetzt mal in dem Tempo. Bin nicht so der riesige Star Wars Fan, aber das ist schon unterhaltsam. Ansonsten hab ich endlich angefangen, dank Netflix mal so langsam die Lücken zu füllen, die ich bei den Studio Ghibli Filmen noch habe und schaue mich da langsam durch. Die zwei die ich bisher gesehen habe (Kikis kleiner Lieferservice und Nausicaä aus dem Tal der Winde) waren schon mal richtig toll.

Oh, und das zweite volle Album meiner Lieblinge von 嘘とカメレオン (Lie and a Chameleon) erscheint demnächst. Aber ob mich die Special Edition mit Konzert BluRay aus Japan überhaupt im April erreicht? Ich bin gespannt ...

Player One 15 Kenner - P - 3435 - 31. März 2020 - 21:49 #

Oh Mann Jörg, ich hatte auch Probleme in Breaking Bad reinzukommen aber die Serie hat doch absolut alles, was auch Better Call Saul ausmacht. Unbedingt nachholen.
Ansonsten freue ich mich, dass mit FF7 Remake mal wieder ein Titel erscheint, der mich interessiert und dass das TWW2-LP weiter geht.

LegionMD 15 Kenner - 3680 - 1. April 2020 - 10:13 #

Breaking Bad hat mir auch extreme Probleme bereitet anfangs. Habe es dann in Staffel 2 abgebrochen und 4 Jahre ruhen lassen. Krank gewesen, noch mal reingeguckt - in einem Rutsch zu Ende geschaut. Lohnt wirklich @Jörg

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23456 - 1. April 2020 - 14:03 #

Ja, ging mir auch so. Ich glaub erst nach Staffel 2 war ich dann wirklich der Serie verfallen.

Amonamarth 15 Kenner - P - 3693 - 1. April 2020 - 17:00 #

Better Call Saul ist als Breaking-Bad-Light sicher einfacher zu konsumieren.
Da BCS ein Prequel ist kann man BB sicher auch weglassen,allerdings verpasst man dann die fabelhafte Charakterentwicklung der diversen Haupt- und Nebendarsteller(Mike,die Hermanos,..) und die ganzen netten Referenzen.
Ist vielleicht wie Alyx zu spielen ohne vorher Half-Life durchgespielt zu haben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 421888 - 1. April 2020 - 17:02 #

Naja, aber MEHR ALS EINE STAFFEL, und es zündet (trotz guter Momente, keine Frage) nicht richtig... ganz ehrlich, das ist sehr verlangt, da dennoch dranzubleiben. Manchmal muss man akzeptieren, dass der eigene Geschmack nicht dem vieler anderer entspricht.

Z.B. finde ich die beiden Haupthelden bei BCS einfach nur großartig, also Saul und den Ex-Polizisten. Bei BB eigentlich niemanden so richtig, sondern eigentlich alle nur anstrengend.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 13900 - 1. April 2020 - 18:44 #

Mir ging es lustigerweise genau andersherum: Breaking Bad hab ich alle Staffeln gerne angeschaut, BCS fand ich einfach nur ermüdend langweilig, sodass mir nach ein paar Folgen die Lebenszeit zu schade war. :D

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419570 - 2. April 2020 - 16:18 #

Ich fand beide gut, Better Call Saul fand ich auf Anhieb richtig gut. Ich hab's aber leider nach Staffel 1 wieder mal den Anschluss verpasst. Mal schauen, wann ich die Serie fortsetze. Wo sind jetzt, Staffel 3 bereits? Ist aber auch egal. Wäre nicht die erste Serie, die bei mir irgendwie in Vergessenheit gerät und bei der ich dann den Wiedereinstieg am Ende so lange aufschieben, dass ich endgültig noch mal ganz von vorne anfangen müsste, weil ich eh nur noch Bruchteile der Handlung kenne.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 2. April 2020 - 16:52 #

Staffel 5.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419570 - 2. April 2020 - 17:59 #

Übel. Ich meine, vielleicht hatte ich sogar 1 und 2, aber mehr keinesfalls. Aber dabei fand ich den Auftakt ziemlich gut. Nicht zuletzt, da die Serie viel stärker, nicht nur bei Saul, als "Charakterstudie" der einzelnen Beteiligten angelegt war, jedenfalls meinem Eindruck nach. Aber mal schauen, vielleicht schaffe ich ja den Wiedereinstieg. Und so lang sind die einzelnen Staffeln ja im Zweifel auch nicht...

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 31. März 2020 - 21:56 #

Altered Carbon Resleeved hab ich mir vorhin angeschaut, von der Story sollte man wirklich nicht zu viel erwarten. Außerdem besteht der Film fast nur aus (sehr brutaler) Action, da bleibt nicht viel Zeit für die Geschichte. ;)

Naja, zu den Dingen, auf die ich mich im April freue: Nix. :D Mir fällt jedenfalls kein Film, keine Serie und kein Spiel ein, auf das ich total heiß bin. Auch wenn sicherlich ein paar Sachen kommen, die für mich interessant sein könnten. Z.B. die vierte Staffel von Haus des Geldes. Aber da ich die dritte leider nicht so stark fand und sie mich bestätigt hat, dass man es bei den ersten zwei Staffeln hätte beruhen lassen sollen, erwarte ich nicht so viel. ;)

Aber egal, hab eh noch genug, was ich spielen und gucken kann, da brauch ich nicht unbedingt was Neues. ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 27023 - 31. März 2020 - 22:55 #

Altered Carbon Resleeved hab ich neulich auch gesehen. Naja, war ganz gute Unterhaltung, aber die "verwandschaftliche Beziehung" haben sie ziemlich ungenutzt gelassen und der Endkampf war wirklich plööd.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77936 - 31. März 2020 - 22:01 #

Ich spiele weiter RDR2 und DS2 im April. Schauen werde ich Mandalorian (wobei auch mich stört dass das nur wöchentlich erscheint) und wenn alle Folgen draußen sind die neue Staffel Better Call Saul.

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 1. April 2020 - 6:42 #

Die zweite Staffel von Haus des Geldes steht auf dem Programm und ich denke Mandalorin wird auch angefangen. Spielen werde ich erstmal Ori fertig und will dann mal in The Surge 2 reinschnuppern. Zudem habe ich mit Murder by Numbers und Trials Fusion auf der Switch angefangen. Ansonsten werden wir wohl nicht viel machen, nur ein bisschen das ganze Wohnzimmer renovieren, was wir schon länger vor Corona und der Ausgangsbeschränkung geplant hatten.

Q-Bert 21 Motivator - - 27023 - 31. März 2020 - 22:58 #

Serientipp:
DEVS
https://www.imdb.com/title/tt8134186/

Ein Fest für Nerds über Quantencomputer, Zeitreise, Multiverse, Geheimagenten und Computerfreaks! Mit klasse Darstellern und einem abgefahren ArtDesign.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 31. März 2020 - 23:03 #

Und wo kann man das sehen?

Q-Bert 21 Motivator - - 27023 - 1. April 2020 - 1:03 #

Hmm ja, über Hulu und VPN/US-IP. Nicht ganz legal. Aber vielleicht kommt es ja mal nach Deutschland :)

Arno Nühm 16 Übertalent - - 5158 - 1. April 2020 - 13:07 #

Jo, Devs ist einfach Klasse. Vor allem Nick Offerman spielt fantastisch.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23456 - 1. April 2020 - 14:04 #

Mein Geheimtipp ist Legends of Tomorrow.
Was die ab STaffel für einen durchgeknallten Shit abliefern ist super :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 1. April 2020 - 14:53 #

Ja, großartige Serie mit einer herrlich schrägen Truppe.

funrox 15 Kenner - P - 2803 - 31. März 2020 - 23:15 #

Im April bin ich auf die dritte Staffel von Westworld gespannt. Hoffentlich wird die besser als die zweite. Ansonsten nutze ich die Gratis-Amazon-Prime-Zeit für Carnival Row.

Als Spiel habe ich jetzt endlich mal Beyond: Two Souls angefangen. Und danach steht schon Gibbous in den Starlöchern.

Musikalisch steht leider weniger an, um nicht zu sagen gar nichts.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 31. März 2020 - 23:54 #

Im April werde ich weiterhin sehr traurig darüber sein, dass die Kinos geschlossen sind und alle Filmstarts verschoben: :-(
Aber ich habe so einige verpasste Streifen aus den letzten zwei Jahren bei Netflix und Prime gefunden und auf die respektiven Listen gesetzt. Damit kann man sich ja auch die Zeit vertreiben. Serien hätte ich auch noch so einige auf Halde, weiß aber noch nicht, womit ich anfange.
Gespielt wird momentan noch Doom Eternal und der ein oder andere Titel aus dem Backlog. An neuen Titeln reizt mich da gerade nichts. FF7 Remake ist ja noch PS4-exklusiv, kommt also nicht in Frage.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13358 - 1. April 2020 - 5:29 #

Ohne Kinos, Cafés und Sauna wird auch der April sehr bescheiden. Ich mag übrigens das wöchentliche Format bei Serien, Dennis. Erinnert mich an die 90er und führt irgendwie zu mehr Ruhe. Bei Mandalorian ist das Problem ja ein anderes. Und Hagen, diese CGI bei Anime geht gar nicht. Sieht schon aus wie billig in China oder von mir aus Kina produziert.

Naja, ich bin noch an Simpsons ab Staffel 19 und Vikings bei Serien dran, bei Romanen an Zauberklingen und danach Thrawn 3 (neue Trilogie) sowie Animal Crossing dran.

PS: Ach ja, ich muss noch Einen aus dem Kriegsrates entfernen. Ich freue mich auf das weitere Let's Play.

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 1. April 2020 - 6:44 #

Ich verstehe zwar den Grund der Anbieter, Serien altmodisch nur wöchentlich anzubieten. Als Konsument finde ich das aber nicht gut und warte daher im Zweifel, bis die Staffel komplett ist, damit ich "mein Tempo" damit fahren kann.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77936 - 1. April 2020 - 10:06 #

Was ist das Problem bei Mandalorian?

Blacksun84 19 Megatalent - - 13358 - 1. April 2020 - 12:20 #

Dass die Serie auf deutsch schon im Herbst bereitstand und jetzt nach und nach gezeigt wird.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 44327 - 1. April 2020 - 16:50 #

Korrekt, aber ob ich die Staffel 1 schon komplett auf deutsch gesehen habe kann ich euch nicht sagen, denn die Antwort könnte euch verunsichern ;)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23456 - 1. April 2020 - 14:05 #

Stimme dir zu. das wöchentliche ansehen ist wesentlich entspannter und gelassener. Man geht auch mit Cliffhangern viel weniger dramatisch um. Ah Cliffhanger who cares, da man sich den Druck weiter sehen zu wollen schon längst abgewöhnt hat.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 1. April 2020 - 15:21 #

Naja, du kannst ja auch bei direktem Erscheinen aller Folgen nur wöchentlich eine gucken, hindert dich doch niemand dran. Finds darum besser, wenn immer direkt alles veröffentlicht wird, denn so hat jeder freie Wahl, wie er die Serie gucken möchte. Und das oft genannte Argument, dass es bei wöchentlichem Erscheinen viel mehr Diskussionen gibt, welche ja so viel Spaß machen, zählt meiner Meinung nach auch nur für so riesige Serien wie Game of Thrones. Wo hat man das denn sonst, dass alle Welt drüber redet?

Drugh 16 Übertalent - P - 5222 - 1. April 2020 - 5:48 #

Stellaris & Star Citizen Patch 3.9 reichen mir eigentlich für den April. Durch die neu gewonnene Freizeit aber eventuell mal offene PS4 Spiele nachholen, die auf dem PSPoS herumliegen. Uncharted 3 & 4, ME: Andromeda zuende spielen, H:ZD.

Bücher irgendwelche SF Omnibus Angebote fürs Kindle, Serien zurzeit Arrow, The Americans, Sherlock letzte Staffel. Auf Bosch Staffel 6 freue ich mich auch.

Und Gymondo, Gymondo, Gymondo, um als Home Officer nicht aus der Form zu geraten!

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 1. April 2020 - 7:08 #

Urlaub daheim, Final Fantasy 7 Remake und Trails of Mana. Kino und Co. fallen weiterhin ins Wasser..

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24385 - 1. April 2020 - 8:59 #

Obwohl ich in Bannerlord Zeit vertreiben will, steht etwas ganz reales diesen Monat im Focus: Die Sicherung meines Arbeitsplatzes.

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 1. April 2020 - 9:01 #

Dabei wünsche ich dir alles gute, hoffe dass du halbwegs gut durch die Krise kommst, was immer du auch machst.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 1. April 2020 - 9:35 #

Ich trage dann hier mal nach, kann aber insgesamt nur sagen - der April ist ein furchtbarer Monat!

Spiele-VÖs sind ja mau. Da mich Resident Evil 2 schon nicht gepackt hat, geht mir Teil 3 am Allerwertesten vorbei. Das Remake von Final Fantasy VII? Wäre vielleicht etwas, aber vermutlich auch nicht. Kenne nur den achten Teil und war schnell genervt. Werde ich wohl zum Pile of Shame greifen. Ich versuche mich mal wieder an Rise of the Tomb Raider, finde das Prinzip, in der Open World ständig in alte Gebiete reisen zu müssen, um alle Gräber zu erkunden, scheiße - und das Spiel auch eher langweilig.

Blick auf die Serienlandschaft: Neue Staffeln zu Serien wie The Last Kingdom, Bosch und Haus des Geldes gibt es. Aber alle drei genannten stehen auf meiner Watchlist, ohne je eine Folge gesehen zu haben. Ich gucke deshalb weiter "New Amsterdam" und kotze mich dann mal hier über die Behandlung von Serien im Privatfernsehen aus. Die erste Staffel wurde vor rund einem Jahr nach zwölf von 22 Episoden abgesetzt. Dann hat VOX die Serie wieder ins Programm genommen, zeigte die Folgen 13 und 14, wieder schlechte Quoten, wieder abgesetzt. Das ist Verarsche. Ich habe also jetzt das kostenlose Test-Abo von TV Now Premium abgeschlossen und gucke die Staffel da zu Ende und direkt die zweite hinterher.

Und weil ja manche hier auf meine Musiktipps stehen: Ich kann natürlich nicht versprechen, dass es gut ist, aber es gibt im April neue Alben von Thundercat ("It Is What It Is", 3.4., Jazz), den Strokes ("The New Abnormal", 10.4., Garagen-Rock), Sparta ("Trust the River", 10.4., Post-Hardcore von ehemaligen At-The-Drive-In-Mitgliedern) und Ron Sexsmith ("Hermitage", 17.4., Songwriter-Pop). Ansonsten erfreue ich mich wieder daran, mich noch mal durch das Werk des von mir sehr geschätzten Ben Folds zu hören.

Und ansonsten: Ich habe meine drei Jungs jetzt seit zwei Wochen nur per Skype gesehen und freue mich schon auf den Tag, an dem ich sie wieder in die Arme schließen kann. Mit etwas Pech dann erst am 20. April, weil wir keine Risiken eingehen wollen.

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 1. April 2020 - 10:01 #

Das Verhalten von Vox ist schon wirklich blöd. Meine Frau hat vor zwei Wochen die ersten beiden Folgen der Serie zu 4 Hochzeiten und ein Todesfall gesehen - hat ihr eigentlich ganz gut gefallen und wollte sie weiterschauen. Doch schon nach zwei Folgen wurde die (mehr oder weniger sang- und klanglos) wieder abgesetzt. Selbst auf der Webseite von VOX fand am noch am Abend der Absetzung eigentlich keine klare Ansage dazu. Dank Netflix und Co. haben wir ja eh genug zu sehen, TV NOW kommt daher erstmal nicht in Frage - selbst nicht als Testabo.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 1. April 2020 - 10:41 #

Oh, die wurde schon wieder abgesetzt? Dann ist ja gut, dass ich nicht reingeschaut habe. ;-)
Vox und RTL2 sind da aber echt so Spezialisten. Die letzten Staffeln von Burn Notice oder Smallville kamen nie, True Blood nach drei Staffeln auf drei unterschiedlichen Sendeplätzen beendet, Arrow einfach abgesetzt, Agents of SHIELD mitten in der Staffel... Zum Glück kann man vieles davon über Netflix und Prime weiterschauen, aber eben auch nicht alles.

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 1. April 2020 - 10:59 #

Jepp, dafür gibt es jetzt Webcam-Spaß mit Mark Forster. Alle Folgen sind auf TVNow zu sehen, aber derzeit nicht im Free-TV

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 1. April 2020 - 14:12 #

Und bei diesem Verhalten wundern sich die Sender, dass ihnen alle Menschen mit Gehirn zu den Streaming-Diensten wegrennen und nur noch die totalen Dummbeutelformate Quote bringen...unglaublich. *grml*

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 1. April 2020 - 14:41 #

Vielleicht wollen sie ja, dass die Leute dann vor lauter Verzweiflung ein TVNow-Abo abschließen. Aber den Gefallen tue ich Ihnen nicht. Wenn sie die Serie einfach ins Nachtprogramm oder so verschoben hätten, aber direkt absetzen finde ich blöd.

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 1. April 2020 - 14:51 #

Ich denke die Meisten gehen zu Netflix oder Amazon und dann haben die Sender gar nichts mehr davon. Lineares Fernsehen taugt eh fast nur noch für aktuelles Zeitgeschehen. „Unterhaltung“ muss man da nicht mehr suchen...

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 1. April 2020 - 10:23 #

Auf die neue Strokes freue ich mich auch, obwohl die letzte nicht so prall war. Für deren erste drei Platten bin ich ihnen aber auf ewig dankbar! Garagen-Rock finde ich aber irgendwie eine komische Einordnung. Sparta war mir voll durchgegangen, dass das noch einmal was kommt. Danke für den Hinweis. Und sehr viel Spaß bei Ben, den finde ich auch ziemlich gut - und live fand ich den eine große Offenbarung, allein die Semi-Deutsche Fassung von "Bitches ain't shit", das sowieso schon ein großartiges Cover ist.
Also hier einer, der sich immer über Deine Musiktipps freut! Empfehlung zurück: nach dem ersten hören fand ich die Platte von "Sorry" wirklich gut.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. April 2020 - 0:19 #

Die wird auch überall abgefeiert im Moment. Da höre ich auf jeden Fall mal rein...

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 2. April 2020 - 9:23 #

Auch das gestrige Zweithören hat mich nicht enttäuscht. Das ist schon gut.

zz-80 14 Komm-Experte - 1993 - 1. April 2020 - 17:00 #

Neue Platten von The Strokes und Sparta?! Danke für den Wink! :)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. April 2020 - 0:21 #

Besonders auf die Sparta bin ich gespannt. Mir fällt gerade auf: Ich habe ja alle drei Alben von denen!

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 2. April 2020 - 9:23 #

Mir ist aufgefallen, dass ich nur zwei habe.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 2. April 2020 - 9:55 #

"The Wiretap Scars" und "Porcelain" sind großartig. Die "Threes" war gut, aber nicht mehr so gut wie die Sachen davor.

Desotho 17 Shapeshifter - 7043 - 1. April 2020 - 9:52 #

Mein April wird sich vermutlich aus bereits erschienenen Titeln wie ANimal Crossing, Yakuza 3 und Persona 5 speisen.
FF7 interessiert mich, aber zeitnah zu Release macht das eigentlich keinen Sinn.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20015 - 1. April 2020 - 11:33 #

Ich freue mich auf die schcste Staffel von Bosch, hatte gar nicht mitbekommen dass die bald startet. Danke für den Hinweis an Benjamin. Ich kann ihm da nur beif´pflichten, Bosch ist von der Stimmung her schon extrem super, aber die Art wie die Geschichte(n) erzählt werden ist wirklich toll. Auch die Schauspieler finde ich alle sehr gut. Das ganze erinnert mich auch von der Art stark an Kojak, gerade das eben auch alles nicht immer super und toll ist oder die Geschichten ein reines Happy End haben.

Ansonsten geht langsam die Arbeit im Garten los, auch wenn sich das etwas schwieriger gestaltet mangels Baumarkt. Aber grade Pflastersteine und Split lässt man sich eh besser liefern, Kleinigkeiten muss man dann halt online bestellen. Geht schon, ist als jemand der die Sachen vorher gerne anschaut und anlangt aber etwas nervig.

Da ich als Pendler eh viel im Homeoffice mache, ist die Umstellung nicht ganz so schlimm. Mir fehlt hauptsächlich der gemütliche Büroalltag mit Kaffeepause und Kollegengequatsche. Daheim ist man immer so schrecklich arbeitsam ;(

Danywilde 24 Trolljäger - - 110457 - 1. April 2020 - 11:58 #

Wir machen eine morgendlichen Video-Kaffeerunde, das ist wirklich ganz nett.

Wuslon 19 Megatalent - - 15177 - 1. April 2020 - 12:48 #

Dass es eine neue Staffel von Bosch gibt, wusste ich bisher nicht. Juhu, geniale Serie. Danke, Herr Braun :-)

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 1. April 2020 - 14:14 #

Ich freue mich darauf den letzten DLC zu Witcher 3 zu beenden und dann ganz entspannt erneut in meinem PoS zu greifen und das nächste Spiel hervor zu ziehen. Familiäre Verpflichtungen zu Ostern werden ja wohl ausfallen und somit bleibt kaum etwas anderes zu tun :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60189 - 1. April 2020 - 14:37 #

Filme: irgendwann diesen Monat geb ich mir die sieben kostenlosen Disney-Tage, um den zweiten Ant Man und Captain Marvel zu sehen. Dazu die Realverfilmungen von Zeichentrickfilmen.
Bücher: gerade hab ich den zweiten Band der Totengräbersohn-Saga beendet und brauche jetzt dringend Band drei und vier.
Musik: nach dem Genuss des Films „Rock of Ages“ höre ich aktuell gerne mal wieder Def Leppard.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30818 - 1. April 2020 - 15:18 #

Zeit genug zum Zocken dürfte ich dank Kurzarbeit zwar haben, aber ein wenig fehlt mir in der aktuellen Zeit die Motivation. Vielleicht schau ich mir mal die Editoren und Tutorials bei Dreams an.

Außerdem könnte ich mir noch ein paar Marvel-Filme bei Disney+ ansehen.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419570 - 1. April 2020 - 15:41 #

Bei der Formulierung würde Karsten zumindest leicht die Nase rümpfen (eigentlich passt hier "dank" ja). Sorry für den Insider, aber Karsten verwendet "dank" oft wie "aufgrund", also auch, wenn die Auswirkung von etwas eigentlich negativ ist. Ich benutze zu oft das Wort "auch", Schachtelsätze und (gerne) auch irgendwelche passend-unpassende Anspielungen auf die Op-Kultur. Die übrigens auch ein Teil unserer Kultur ist, mit Ausnahme von Xavier Naidoo....

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 13900 - 1. April 2020 - 18:42 #

Was soll sich sagen ... :D

Wuslon 19 Megatalent - - 15177 - 2. April 2020 - 20:24 #

Danke...?

Bantadur 16 Übertalent - P - 4500 - 1. April 2020 - 15:22 #

Ich sitze aktuell an Mafia 3 und bin hier ca. bei der Hälfte. Ich denke, das Spiel wird mich noch gut in den April hinein beschäftigen. Danach schaue ich mal, was mich am MoJ gerade reizt.
Durch das neue Disney+-Abo (6 Monate kostenlos bei Telekom) holen wir die Marvel-Filme nach, die uns bisher durchgerutscht sind. Und bei Netflix sind noch 1,5 Staffeln Archer offen.
Und sonst noch? Homeoffice, die Kinder beschulen und Spannungen im Fünf-Personen-Haushalt gering halten. :-D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146036 - 1. April 2020 - 17:09 #

Sitze immer noch an God of War. An Ostern habe ich nichts vor, vielleicht kann ich da mal intensiv spielen. Normalerweise lese ich zwischen 40 - 60 Bücher im Jahr. Stand nach einem Quartal: eins! Und an das, was ich aktuell lese, bin ich schon seit acht Wochen dran. Hab auch bisher nur einen Film gesehen und nicht eine einzige Serie. Vielleicht schaffe ich es mal Picard zu sehen, da die jetzt komplett ist. Irgendwie ist der Wurm drin zur Zeit...
Edit: Doch was aktuelles diesen Monat. Am Freitag erscheint die neue Scheibe von Testament. Fand die letzte aber langweilig. Hoffe, die Neue knüpft an alte Zeiten an und ist wieder melodiöser.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 1. April 2020 - 19:41 #

Übrigens keine Ahnung, was da aktuell abgeht, aber meine Version von Final Fantasy 7 Remake ist morgen schon in Auslieferung. Echt schön, aber auch verrückt.

Olphas 24 Trolljäger - - 60989 - 1. April 2020 - 20:07 #

Es gab die Tage mal eine Meldung von Square Enix, dass sie das früher rausgeben. Das dürfte sich in vielen Fällen aber wieder kompensieren, das momentan nicht alles relevante auch sofort geliefert wird. Bin mal gespannt wann meins kommt. Bisher gibt es noch kein Anzeichen dafür, dass es früher kommt. Ich hatte sogar schon überlegt, die physische Version abzubestellen und es digital zu kaufen ... aber das lass ich vermutlich. Auf ein paar Tage käme es da jetzt auch nicht mehr an.

Player One 15 Kenner - P - 3435 - 1. April 2020 - 20:39 #

Offiziell erscheint es ja am Karfreitag, schon irgendwie blöd, wenn man auf die Retailversion wartet.

Ahlon 12 Trollwächter - 946 - 4. April 2020 - 22:10 #

Ich spiele Witcher 3 und Days Gone. Interesse habe ich am Final Fntasy 7 Remake.