PM: Lasst eurer Kreativität in Tilt Brush freien Lauf

Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 108578 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

28. März 2020 - 14:28
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Patrick Hackett

Wir haben uns mit den tollen Leuten von Outerloop Games, den Schöpfern von Falcon Age, zusammengetan, damit ihr Tilt Brush komplett auf PlayStation erleben könnt. Das Team von Outerloop arbeitet bereits seit 2015 mit PS VR und besitzt genau die technische Expertise, die wir brauchten, um Tilt Brush zum Leben zu erwecken. Außerdem sind sie ganz wunderbare Menschen, was natürlich auch geholfen hat.

Die Skizze, die ihr oben seht, wurde 2015 mit einer sehr frühen Vorabversion von Tilt Brush erstellt. Diese Version stellte das Team von Tilt Brush einigen Pionieren auf dem Gebiet der VR-Entwicklung zur Verfügung und unser guter Freund Chandana Ekanayake kreierte damit diese Skizze. Chandana gründete später Outerloop Games, durch ihre Unterstützung bei diesem Projekt hat sich der Kreis also geschlossen.

In seinen Worten: „Tilt Brush war eines der ersten Erlebnisse, durch das ich mich damals in VR verliebt habe, und wir freuen uns riesig, das Team dabei unterstützen zu dürfen, es für das PS VR-Publikum umzusetzen.”

Tilt Brush ist eine feste Größe in der Welt des Erschaffens in VR und profitiert von jahrelanger Entwicklungszeit und mehr als 20 großen Updates. Das Team stellt das Erlebnis in den Vordergrund, legt mehr Wert auf Ausdruckskraft als auf Präzision und unterstützt einen freien Kreativitätsfluss durch Pinsel, die von ausdrucksstark bis abgefahren reichen.

Unser Ziel als Entwickler besteht darin, den Nutzern einen kreativen Raum zur Verfügung zu stellen, in dem sie sich nicht mit dem „Wie” des Erschaffens befassen müssen, sondern den kreativen Prozess einfach genießen können.

Genau wie der Vogel hier unten, der übrigens Noodle heißt. Noodle fragt sich nicht, wie man etwas erschafft – er freut sich einfach nur, vor Ort zu sein, hört über seine Kopfhörer Musik und genießt den kreativen Schaffensprozess.

Es besteht bereits eine fantastische Künstler-Community rund um Tilt Brush und wir können es kaum erwarten, die neuen PlayStation-Nutzer darin begrüßen zu dürfen. Die Skizzen unserer Community könnt ihr in den Tilt Brush-Präsentationen durchstöbern. Wenn ihr eure eigenen mit der ganzen Welt teilen möchtet, ladet sie auf unserer Online-Ansichtsplattform Poly hoch.

Wir freuen uns alle riesig, dass ihr jetzt auch ins Malen einsteigen könnt, und brennen schon darauf, eure Werke zu sehen. Bis dann und viel Spaß beim Malen!

Mitarbeit