FIFA 20: DFL organisiert die "Bundesliga Home Challenge" mit 26 Profi-Teams

PC Switch XOne PS4
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 25044 EXP - 21 Motivator,R4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Gold-Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

27. März 2020 - 13:23 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
FIFA 20 ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat auf ihrer Homepage angekündigt, am kommenden Wochenende ein eFootball-Turnier mit 26 Teams aus der ersten und zweiten deutschen Bundesliga im Spiel FIFA 20 von EA Sports durchzuführen. Jedes Team besteht aus zwei Spielern, von denen einer ein Fußball-Profi und der andere eine Person "aus dem Club oder dessen Umfeld " sein muss. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um ein offiziell sportlich gewertetes Turnier.

Zum Austragungsmodus schreibt die DFL:

Gespielt wird auf der PlayStation 4 und im Online-Modus, sodass die Teilnehmer in der Regel von zu Hause aus ihre Begegnungen bestreiten . Der so genannte „85er-Modus“ garantiert, dass alle Teams über dieselbe Spielstärke von 85 verfügen und alle Teams entsprechend gleiche Siegchancen haben. Eine Partie dauert rund 25 Minuten, je Begegnung werden zwei Partien als Einzel ausgetragen

Die Spiele werden auf dem YouTube-Kanal der virtuellen Bundesliga am Samstag und Sonntag (28. und 29. März) jeweils ab 15:30 Uhr gestreamt.

Das Teilnehmerfeld umfasst neben Bundesliga-Stars wie zum Beispiel Achraf Hakimi von Borussia Dortmund auch eFootball-Profis wie zum Beispiel den amtierenden deutschen Meister Michael „MegaBit“ Bittner aus der eSports-Abteilung von Werder Bremen. Alle weiteren Teilnehmer könnt ihr in der Quelle nachlesen.

Die spanische Fußball Liga hatte bereits am letzten Wochenende ein ähnliches Turnier ausgetragen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 170853 - 27. März 2020 - 15:38 #

Nette Idee.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23998 - 28. März 2020 - 16:57 #

Oh, dürfte ja seit inzwischen 30 Minuten dran sein...
Vielleicht gucke ich mal rein, wenn es zu langweilig vorm Rechner wird.

Mitarbeit