Curious Expedition 2: Demo bis zum 23. März auf Steam verfügbar

PC Switch XOne PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 64381 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. März 2020 - 12:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das Studio Maschinen-Mensch arbeitet zur Zeit am Roguelike-Rundenstrategie-Titel Curious Expedition 2, der in diesem Jahr in den Early Access starten soll. Nun veröffentlichte der Berliner Entwickler überraschend eine Demo zum Spiel auf Steam. Der Titelbildschirm besagter Demo zeigt ein Alpha hinter dem Titel, es handelt sich also vermutlich um die Alpha-Version, für deren Zugang ihr euch sonst beim Entwickler bewerben musstet. Laut Steam Store ist die Demo noch vier Tage, bis zum 23. März 2020, verfügbar.

Wie im Vorgänger The Curious Expediton (im Check) bereist ihr als Entdecker in Rundenstrategie-Manier die zufallsgenerierte Welt mit dem Ziel, bedeutendere Entdeckungen zu machen, als die Konkurrenz. Ihr trefft bei Begegnungen mit potentiellen Begleitern, indigenen Völkern und monströsen Gefahren Entscheidungen – wobei euer Erfolg auch vom Würfelglück abhängt. Während der Erstling noch auf einen Pixel-Look setzte, zeichnet sich der von Curious Expeditions 2 durch einen Comic-Stil aus, der von Hergé inspiriert ist, dem Autor von Tim und Struppi. Während ihr zudem im ersten Teil berühmte Forscher wie Darwin als Charakter zur Auswahl hattet, bietet die Demo die Auswahl zwischen einem Anthroplogen und einer Schatzjägerin mit ausgewürfeltem Aussehen als Startfigur.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14285 - 19. März 2020 - 13:00 #

Ich freue mich schon so sehr drauf, habe Teil 1 wirklich sehr viel gespielt.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 34908 - 19. März 2020 - 13:57 #

Habe schon die Alpha gespielt, muss aber sagen, dass ich den Pixellook aus Teil 1 doch stark vermisse.

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 19. März 2020 - 16:40 #

Das Teaserbildchen ist jedenfalls scheußlich. :-/

thatgui 16 Übertalent - P - 4162 - 20. März 2020 - 8:09 #

Ja, sieht schon ganz schön anders aus, aber irgendwie ist es auch nett, dass man stilistisch andere Wege geht. Sieht verdammt nach Hergé aus, was thematisch meiner Meinung nach sogar besser passt.

RoT 19 Megatalent - P - 18251 - 20. März 2020 - 22:02 #

pixellok fand ich persönlich auch schicker..

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 19. März 2020 - 19:41 #

Ich muss irgendwie an RE:IS denken.
Link https://www.gog.com/game/renowned_explorers

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 20. März 2020 - 13:50 #

Renowned Explorers ist ein schönes und kurzweiliges Spiel für gemütliche Entdecker, müsste mal die noch offenen Expeditionen aus dem DLC angehen. :)

TheRaffer 21 Motivator - - 29291 - 21. März 2020 - 22:23 #

Hmmm...bei einer Demo bin ich vielleicht doch mal mutig... ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611743 - 22. März 2020 - 7:47 #

Ich bin noch am überlegen, ob ich reinschaue. Aber zuerst will ich heute im Laufe des Tages mal ein Auge auf Liberated werfen. ;)

Mitarbeit
MaverickLabrador Nelson
News-Vorschlag: