Netflix' The Witcher: Dreharbeiten zu Staffel 2 vorübergehend eingestellt [U]

PC Switch XOne PS4
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 170781 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Platin-Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltDieser User war Teil des Elfen-Kriegsrats im Warhammer-2-Letsplay.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

15. März 2020 - 14:53 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 24,45 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 16.3.2020:

Heute hat das Produktionsteam der Netflix-Serie The Witcher mit E-Mails an alle Beteiligten und einer offiziellen Stellungsnahme die Dreharbeiten für zunächst zwei Wochen eingestellt. Eine eventuelle Verlängerung der Auszeit würde rechtzeitig verkündet, so die Verantwortlichen. Ursprünglich sollten die Dreharbeiten bis August abgeschlossen sein.

Originalnews vom 15.3.2020:

Die Infosite Redanian Intelligence, die sich auf Informationen rund um die Netflix-Serie The Witcher spezialisiert hat, meldete am Wochenende, dass die Dreharbeiten zu Staffel 2 der Serie laut Netflix trotz den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Großbritannien weitergehen sollen. Zuvor hatte Netflix sämtliche Dreharbeiten zu Serien in den USA und Kanada aufgrund der Epidemie abgebrochen und bis auf weiteres auf Eis gelegt.

Die Arbeiten in den Arborfield Studios nahe London sollen die Szenen in Kaer Morhen umfassen. Daran beteiligt sind laut Redanian Intelligence ab morgen dem 16. März Henry Cavill (Geralt), Freya Allan (Ciri), Kim Bodnia (Vesemir), Thue Rasmussen (Eskel), Paul Bullion (Lambert) und Yasen Atour (Coën).  Ob die fortschreitende Pandemie sich doch noch auf die Produktions-Roadmap auswirken wird, muss abgewartet werden. Aktuell vermelden die Verantwortlichen keinerlei Verzögerungen.

Golmo 17 Shapeshifter - 8188 - 15. März 2020 - 15:52 #

Witcher 3 geliebt aber ich find die Serie soooo zäh...da kommt kein Binge bei mir auf. Bin seit Ewigkeiten irgendwo Mitte Folge 4 und hab nicht alzu viel Lust weiterzugucken. Abseits Cavill ist der Cast halt auch so ultra unbekannt und auch eher weniger talentiert und ausdrucksstark wie in anderen Serien. Game of Thrones hatte ja wirklich ein sensationelles Händchen für Leute, Walking Dead ist auch gar nicht übel aber Witcher....boah ausser Cavill wirklich nichts dabei - da scheint das ganze Geld hingeflossen zu sein.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80591 - 15. März 2020 - 16:54 #

Nur ein Wort: Schwachsinn.

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4396 - 15. März 2020 - 17:56 #

Die Serie war sehr gut. Auch alle anderen Darsteller waren sehr ausdrucksstark. Ich freue mich auf Staffel 2.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80591 - 15. März 2020 - 18:01 #

Zustimmung. *thumps up*

pauly19 15 Kenner - 2830 - 15. März 2020 - 23:37 #

Wenn man sich nicht hat spoilern lassen ist die Erzählstruktur der Serie anders als deine aufgezählten Serien. Einfach mal weiter schauen (oder auch nicht ;)). Kann die Serie nur empfehlen.

Despair 17 Shapeshifter - 7121 - 16. März 2020 - 3:00 #

Man könnte jetzt darauf hinweisen, dass der Cast von "Game of Thrones" anfangs auch größtenteils unbekannt war und Darsteller wie Kit Harrington oder Emilia Clarke nicht unbedingt oscarverdächtig agieren, aber egal.

Vielleicht kann dich ja Staffel 2 überzeugen. Ein Kim Bodnia mag nicht so bekannt sein wie ein Henry Cavill, aber auf die Schauspielkunst wirkt sich der Bekanntheitsgrad glücklicherweise nicht aus. ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 8188 - 16. März 2020 - 9:40 #

Ja natürlich waren die auch alle Unbekannt - aber die hatten ne enorme Ausstrahlung. Sieht man ja auch daran das die meisten jetzt alle immer noch aktiv sind und grosse Hollywood Filme drehen. Bezweifel das für die meisten Witcher Darsteller.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80591 - 16. März 2020 - 11:02 #

Das ist so richtig typisches Fanboy Gelaber. Keiner der GOT hatte so die wahnsinnige Ausstrahlung welche du hier reininterpretierst. Wenn du behaupten möchtest, dass zb Anya Chalotra weniger Ausstrahlung wie Emilia Clarke hat, könnte das eventuell auch daran liegen, dass sie nicht dein Typ ist. Schon mal darüber nachgedacht?

Golmo 17 Shapeshifter - 8188 - 16. März 2020 - 11:08 #

Behalten wir mal ihren IMDB Eintrag im Auge, momentan ist er gähnend leer.

Ganon 24 Trolljäger - P - 57565 - 16. März 2020 - 11:47 #

Die GoT-Schauspieler sind durch GoT zu Stars geworden und bekommen deswegen große Filmrollen angeboten. Das war aber noch nicht nach einer Staffel so. Der Vergleich ist zum aktuellen Zeitpunkt etwas unfair.

Ganon 24 Trolljäger - P - 57565 - 15. März 2020 - 16:00 #

Etliche Film- und Serienproduktionen werden derzeit gestoppt. Auch diese kann es noch treffen - abwarten.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7429 - 15. März 2020 - 20:23 #

Joa, die Meinungen ändern sich ja aktuell täglich. Das hier wird keine Ausnahme davon sein.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23936 - 15. März 2020 - 16:37 #

Wird sich zeigen wie vernünftig das ist. Das gerät in die Kritik sobald der Erste Corona bekommt oder die anderen Szenen sich um 2 Jahre Verzögern...

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21704 - 15. März 2020 - 17:28 #

Sehr schön. Bin gespannt auf die zweite Staffel. Letzte Folge der ersten Staffeln muss ich mir noch anschauen..spannend.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10048 - 16. März 2020 - 1:04 #

Solange nicht Corona Staffel 2 kommt, was tatsächlich laut einigen Experten für Grippeviren im Herbst nicht ungewöhnlich wäre...

sigug 13 Koop-Gamer - P - 1329 - 16. März 2020 - 7:59 #

Freu mich schon wenn in paar Wochen/Monaten niemand mehr von Corona redet, alle wieder "normal" leben und keinen all die anderen Viren interessieren, die weiterhin über 100.000 Tote pro Jahr fordern.
Und die Serie. Ja, nach der 4. Folge hab ich nicht mehr weitergeschaut, alles war so schlecht und auf "Xenia" Niveau (So hiess die Serie in den 90ern, oder?)

makroni 15 Kenner - P - 2852 - 16. März 2020 - 8:30 #

Als Trollwächter bewachst du dich selbst?

Jürgen 24 Trolljäger - P - 53774 - 16. März 2020 - 12:06 #

Xena? Süß. Du findest Deine Vergleiche auch in der Grabbelkiste im Ein-Euro-Laden.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21704 - 16. März 2020 - 12:51 #

Hercules fand ich noch gut. Xenia war..oder war das Xena..?Jedenfalls fand ich Xena dann eine Kopie und nicht so doll,soweit ich mich erinnere. Aber sie schaute gut aus :D

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7429 - 19. März 2020 - 9:51 #

Xena war quasi wie Stargate Atlantis oder ST - The Next Generation: Ein Ableger.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 170781 - 16. März 2020 - 18:22 #

Wird so leider nicht laufen. Schön wärs wenn in ein paar Wochen niemand mehr drüber redet, bleibt aber Wunschdenken.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 140328 - 17. März 2020 - 16:17 #

Xena ist eine der besten Serien, die ich je gesehen habe! Allein aus dem Grund, dass ich darüber meine Frau kennengelernt habe. :)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23936 - 17. März 2020 - 20:51 #

Ist das historische Verklärung oder lohnt es sich da noch einzusteigen? ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 140328 - 17. März 2020 - 22:08 #

Sagen wir es mal so. Die Serie ist ja jetzt auch schon 20 Jahre alt. Es gibt etliche Folgen mit Fremdschämfaktor aber auch sehr viele geniale Folgen. Vor allem muss man das Gesamtkonstrukt sehen, einzelne Folgen können da einen völlig falschen Eindruck erwecken. Fang einfach mit der ersten Folge an. :)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23936 - 18. März 2020 - 13:52 #

*lach* Den verwegenen Plan vorne anzufangen hatte ich dann eh. Danke für den Hinweis ;)
Man sucht ja inzwischen schon Serien, die einen über die langen warmen Corona-Abende bringen...

xan 18 Doppel-Voter - P - 10048 - 16. März 2020 - 12:13 #

Und gestoppt von Corona: https://redanianintelligence.com/2020/03/16/breaking-the-witcher-halts-season-2-production-due-to-coronavirus-concerns/ Bitte updaten.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 410438 - 16. März 2020 - 12:52 #

Denen ist wahrscheinlich aufgefallen, dass Henry Cavill im wahren Leben nie die Kräuterprobe überstanden hat.

pauly19 15 Kenner - 2830 - 17. März 2020 - 9:13 #

LOL

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23936 - 16. März 2020 - 13:52 #

Hat also doch noch jemand die Notbremse gezogen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21704 - 16. März 2020 - 18:08 #

Schade schade Marmelade :/

euph 27 Spiele-Experte - P - 88037 - 17. März 2020 - 7:38 #

Was nicht unerwartet kommt.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 23936 - 17. März 2020 - 11:35 #

Ganz bestimmt nicht.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 170781 - 16. März 2020 - 18:33 #

*check [Update]

Mitarbeit