game: Die 20 meistverkauften Spiele-Marken von 2010–2019 // PC & Konsole

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 185438 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

13. März 2020 - 1:11 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
FIFA 19 ab 13,23 € bei Amazon.de kaufen.

Welchen Titel die Community von GamersGlobal zum „besten Spiel des Jahrzehnts“ gewählt hat, erfahrt ihr in diesem User-Artikel, in dem auch das Verfolgerfeld aufgeführt ist. Der game – Verband der deutschen Games-Branche hat nun ebenfalls einen Überblick veröffentlicht, der sich jedoch nicht mit einzelnen Produkten, sondern mit Spiele-Marken beschäftigt.

Im Detail handelt es sich um die erfolgreichsten Games-Marken im Zeitraum zwischen 2010 und 2019. Als Grundlage dienen die Daten des Marktforschungsunternehmens GfK Entertainment, zu denen es heißt, dass sie die „am häufigsten in Deutschland plattformübergreifend auf Datenträgern verkauften Spieleserien“ der vergangenen Dekade widerspiegeln. Details zu den Verkaufszahlen werden nicht genannt.

Top 20 der erfolgreichsten Spiele-Marken von 2010–2019 (Quelle: game-Verband)
PC Konsole
Platz 1 Die Sims Platz 1 FIFA
Platz 2 Call of Duty Platz 2 Mario
Platz 3 Landwirtschafts-Simulator Platz 3 Call of Duty
Platz 4 World of Warcraft Platz 4 Lego
Platz 5 Battlefield Platz 5 GTA
Platz 6 Anno Platz 6 Assassin's Creed
Platz 7 Assassin's Creed Platz 7 Pokémon
Platz 8 Starcraft Platz 8 Need for Speed
Platz 9 Diablo Platz 9 Battlefield
Platz 10 The Elder Scrolls Platz 10 The Legend of Zelda
Platz 11 GTA Platz 11 Just Dance
Platz 12 Star Wars Platz 12 Star Wars
Platz 13 FIFA Platz 13 Far Cry
Platz 14 Need for Speed Platz 14 Red Dead Redemption
Platz 15 Die Siedler Platz 15 Uncharted
Platz 16 Fussball Manager Platz 16 Tom Clancy
Platz 17 Total War Platz 17 Minecraft
Platz 18 Command & Conquer Platz 18 Gran Turismo
Platz 19 Civilization Platz 19 Resident Evil
Platz 20 Lego Platz 20 Final Fantasy

Während auf der PC-Plattform die Die Sims-Serie den ersten Rang einnimmt, trifft selbiges bei den Konsolen auf die FIFA-Spiele zu (PC: Platz 13). Auf allen Plattformen sehr weit oben vertreten ist das Call of Duty-Franchise, erwähnenswert ist zudem der dritte Platz, den die Landwirtschafts-Simulator-Marke auf dem PC innehat.

Fast auf den gleichen Rängen bei PC und Konsole ist Assassin's Creed gelistet, während Star Wars in beiden Fällen auf dem 12. Platz zu finden ist. Das PC-Spielern vorbehaltene World of Warcraft nimmt Rang 4 ein, während im Konsolenbereich die Mario-Titel (Platz 2) oder auch das The Legend of Zelda-Franchise (Rang 10) aufgeführt sind. Deutlich wird auch, dass vor allem die Konsolenfassungen der Lego-Spiele beliebt sind, da sich diese in dieser Kategorie auf dem 4. Platz befinden, während ihre PC-Gegenstücke auf Rang 20 gelandet sind.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 13. März 2020 - 1:20 #

Ich glaube, PC und Konsole sind in den Tabellen vertauscht.

Edit: Interessant, dass ich 5 der Top 6 auf PC nicht gespielt habe, danach aber fast alles, was nichts mit Fußball zu tun hat.

ChrisL Unendliches Abo - P - 185438 - 13. März 2020 - 1:23 #

Besten Dank für den Hinweis! Die Plattform-Nennung war korrekt, nur die Daten darunter hatte ich vertauscht. :) Jetzt stimmt es.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6649 - 13. März 2020 - 11:42 #

Geht mir ganz genauso ... Nur Anno gespielt, aber davon alle Teile ;-)

Lefty 13 Koop-Gamer - 1457 - 13. März 2020 - 19:08 #

Ich komme auf 7 von 20 *G*
Anno, SC, Diablo, Die Siedler, Fußball Manager, C&C, Civilization.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 13. März 2020 - 19:47 #

Kommt halt auch etwas auf den Zeitraum an. FIFA, C&C, Siedler und Need 4 Speed habe ich alle mal gespielt .. in den 90ern :-D

2010-2019 sieht dann schon wieder deutlich dünner aus.

Edit: Ich komme immerhin auf 10 seit 2010 - einige wie Starcraft aber nur für wenige Stunden.

euph 27 Spiele-Experte - P - 89253 - 16. März 2020 - 8:03 #

16 der 20 auf Konsole habe ich gespielt, ist bei einigen nur die Frage, wie lange das wirklich war :-)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9795 - 13. März 2020 - 1:26 #

"erfolgreichsten Games-Marken" Wer mehr Spiele rausbringt verkauft auch mehr, also kein Wunder das CoD FIFA soweit oben stehen.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8711 - 13. März 2020 - 7:57 #

Wir hatten ja hier auch mal die Diskussion über die physischen Verkaufszahlen. Da wurde darüber diskutiert, ob die Zahlen Aussagekraft haben . Damals habe ich gesagt, die Aussage ist, das FIFA und CoD sich gut verkaufen. Das wurde dann unter andere von Tr1nity bezweifelt. Wenn ich das jetzt sehe, kann ich nur sagen: Es ist wie immer im Leben. Ich habe Recht.

euph 27 Spiele-Experte - P - 89253 - 13. März 2020 - 8:16 #

Ich hab die Diskussion nicht mehr vollständig im Kopf. Aber ich glaube bei Marken wie FIFA und CoD ist nicht wirklich streitig, dass die sich wie geschnittenes Brot verkaufen - unabhängig ob als Download oder als Retail-Version.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 13. März 2020 - 8:17 #

Nein, es ging darum, dass das Bild verzerrt war, weil sie u.A. Steam ausgespart haben und man ohne Steam (und die anderen digitalen Plattformen) schlicht keine seriösen Zahlen für PC-Verkäufe mehr rausgeben kann, insbesondere wenn man die Zahlen dann noch mit Konsolen vermischt wie bei der fraglichen Statistik.

Und hier haben wir auch den Grund, denn die PC- und Konsolenplatzierungen unterscheiden sich doch in vielen Punkten und am Ende kommt dadurch die nur teilweise Berücksichtigung eine Statistik heraus, die nischige bis unsinnig ist.

Darum muss ich dich leider enttäuschen ;-)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8711 - 13. März 2020 - 15:48 #

Ich habe damals folgendes geschrieben: „Die Aussage der Liste ist doch, dass Fifa und CoD sich gut verkaufen. Ich glaube der Schluss ist realistisch.“ Damit habe die Chance Recht. Siehe die neue Liste.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 13. März 2020 - 18:25 #

Damit hast du Recht, das hat in der Diskussion aber auch praktisch niemand angezweifelt ;-)

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 3178 - 13. März 2020 - 8:29 #

Dann müsste die "Marke" Tom Clancy aber deutlich mehr verkaufen. RAINBOW SIX, THE DIVISION, GHOST RECON, usw...

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. März 2020 - 8:40 #

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Nur wer erfolgreich viele Spiele verkauft, wird auch weitere Teile herausbringen ;)

xan 18 Doppel-Voter - P - 10067 - 13. März 2020 - 1:28 #

Wenn ich es richtig behalten habe :2, 5, 14.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 21053 - 13. März 2020 - 1:38 #

C&C seit 2010?

Red Dox 16 Übertalent - 4822 - 13. März 2020 - 9:41 #

Teil#4 zählt noch für 2010 und es gab wohl genügend Leute die damals ob des Namens zugeschlagen haben. Da wäre dann auch noch dieses unsägliche Mobile Spiel um Microtransaktionen voll abzuschöpfen.
Der Rest ggf. aus den Verkäufen älterer Titel/Bundles bei nonstop sales @Origin/Steam.

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 1884 - 13. März 2020 - 11:49 #

Ja, aber das Spiel wurde damals schon nicht gut angenommen und ob der Name da noch so zog, ist fraglich. Ohne Steam bedeutet das wohl eher, dass auf den Positionen die Zahlen echt unbedeutend sind.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 13. März 2020 - 12:09 #

Ja, ohne Steam hast du auch voll den Effekt, dass seit 2010 jedes Jahr weniger physisch verkauft wurde, ältere Titel entsprechend überproportional vertreten sind.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48519 - 13. März 2020 - 13:11 #

Zumindest meines Wissens hat sich die C&C Sammlung seit mehreren Jahren recht gut verkauft.

PS:
Wenn schon sehe ich eher das fehlen von Minecraft auf dem PC als kritischer.

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. März 2020 - 13:16 #

Ja, das ist schon auffällig.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 174007 - 13. März 2020 - 6:10 #

Aha, interessant.

funrox 14 Komm-Experte - P - 2089 - 13. März 2020 - 6:42 #

Und da wird mir mal wieder bewusst, dass ich viele Nischen-Produkte spiele.
Selbst beim Fußball schwöre ich auf PES.

Ganon 24 Trolljäger - P - 58982 - 13. März 2020 - 9:25 #

Verrückt, dass Far Cry auf Konsolen ganz gut dabei ist, aber beim PC gar nicht auftaucht. Aber vielleicht wäre es ja auf Platz 21 gekommen. ;-)

paschalis 27 Spiele-Experte - - 88882 - 13. März 2020 - 9:58 #

Sind Far Cry 5 und New Dawn überhaupt noch auf Datenträgern für den PC erschienen?

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. März 2020 - 10:06 #

Far Cry 5 schon. New Dawn weiß ich nicht.

paschalis 27 Spiele-Experte - - 88882 - 13. März 2020 - 11:21 #

Ah, danke. Kaufe nur digital und habe daher gar keinen Überblick mehr.

Harry67 19 Megatalent - - 13082 - 13. März 2020 - 11:56 #

War Zufall ;) Bin außer an der Switch oder PS4 auch nur Digital unterwegs.

Ganon 24 Trolljäger - P - 58982 - 13. März 2020 - 10:42 #

Ah, ich hatte übersehen, dass es nur um Datenträger geht. Dann kann ich es mir eher vorstellen. Solche "Hardcore"-Marken sind sicherlich beim digitalen Verkauf stärker, während "Casual"-Marken wie Sims, LWS oder auch FIFA eher noch physisch gekauft werden.

Die erfolgreichsten marken des Jahrzehnts waren eh irgendwelche F2P-Sachen, möchte ich wetten. Aber die zählen hier ja nicht. ;-)

paschalis 27 Spiele-Experte - - 88882 - 13. März 2020 - 11:23 #

Denke ich auch.

vgamer85 20 Gold-Gamer - F - 22489 - 13. März 2020 - 11:59 #

Zehn davon gespielt, immerhin :-)
PoS/MoJ muss also noch kräftig abgearbeitet werden und neue Titel dann hinzugefügt.
Wobei WoW und Landwirtschaftssimulator werde ich nie holen :-) Nicht meine Games.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 141206 - 13. März 2020 - 12:57 #

LWS auf Platz 3?! Ich raffs nicht. Da ich den letztens auf Epic eingetütet habe, schaue ich mir den demnächst mal an. Irgendwas muss das Programm ja haben.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 508446 - 13. März 2020 - 15:11 #

LSW so hoch ist schon wirklich eine Überraschung, auch wenn ja allgemein bekannt ist, dass sich die Teile gut verkaufen.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48519 - 13. März 2020 - 16:12 #

Eigentlich ist es keine Überraschung. Der LWS ringt ja schon seit Jahren mit FIFA um den ersten Platz.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22014 - 13. März 2020 - 13:50 #

"Tom Clancy" und "Star Wars" alles zusammenzufassen, ist aber nicht so sinnvoll. Da laufen ja mehrere verschiedene Reihen darunter.
Sehr überraschend und seltsam finde ich "Command & Conquer" in der PC-Liste. Da ist doch überhaupt kein Titel der Reihe in dem Zeitraum erschienen???

Elfant 24 Trolljäger - P - 48519 - 13. März 2020 - 14:29 #

2012 kam die Ultimate Collection raus mit 17 Spielen der Reihe. Da sie nur im Handel oder direkt über EA bezogen werden konnte, soll sie sich ganz gut verkauft haben. Dazu natürlich noch, daß viele Marken zusammengefasst werden und nur physische Packungen gerechnet werden.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24398 - 13. März 2020 - 15:07 #

Ah, es geht wieder einmal nur um Datenträger? Dann lohnt es sich nicht zu versuchen mich da einzuordnen. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 508446 - 13. März 2020 - 15:09 #

Danke für die Übersicht, da hätte ich so manche Serie darunter auf höheren Plätzen eingestuft. :-)

De Vloek 15 Kenner - 3248 - 13. März 2020 - 17:16 #

Wurden die ganzen Lego Star Wars Spiele doppelt gezählt?

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 13441 - 13. März 2020 - 18:55 #

Hatte mich für einen Moment gewundert wo Minecraft auf der PC Seite steht...aber klar nur Datenträger.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7658 - 13. März 2020 - 22:02 #

Da muss man schon die Erklärung dazu lesen, denn unter "erfolgreichste Marken" hätte ich jetzt spontan eher vermutet, dass es sich dabei um eine Liste handelt, die den gesamten Umsatz einer Reihe im Zeitraum berücksichtigt. War dann recht erstaunt, GTA so weit unten zu finden.

So aber ergibt es Sinn.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12195 - 13. März 2020 - 22:50 #

Mich wundert doch ein wenig dass Die Siedler da auftaucht. In dem Zeitraum ist nur der siebte Teil erschienen, und das ganz am Anfang (2010), seitdem nix mehr, da wundert es mich doch, dass es unter den 20 meistverkauften Franchises ist.

LRod 17 Shapeshifter - - 8849 - 14. März 2020 - 0:07 #

Wie gesagt, meine Vermutung ist, dass 2010 einfach mehr physisch verkauft wurde als heute. Je älter, desto größer der Vorteil.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7658 - 14. März 2020 - 10:49 #

Siehe auch Command & Conquer. Ich würde mal behaupten, die kurz nach 2010 erschienenen Titel waren sicher auch keine Verkaufsschlager vor dem Herren. Die Liste ist quatsch.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48519 - 14. März 2020 - 12:00 #

Die Liste filtert nur sehr vieles. Nur Retail, Zusammenfassung von Marken usw. Da ist man schon fast froh, daß Puple Hill ganzen Hidden - Spiele nicht unter einer Spielemarke hat.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12195 - 14. März 2020 - 14:11 #

Unterschätze mal nicht, wieviel heute noch physisch verkauft wird. Es hat durchaus seinen Grund, warum für jedes Fifa und Sims-Addon eine Box in den Laden stellt. Außerhalb der Kern-Gamer-Zielgruppe gibt es viele, die in den Elektronikmarkt ihres Vertrauens gehen, und wenn sie da im Regal ein neues Anno sehen denke "das kenn' ich doch" und nehmen es mit.
So komplett durchdrungen hat digital den Markt noch nicht. Aber es wird mehr, das stimmt schon.

iYork 17 Shapeshifter - P - 8377 - 15. März 2020 - 3:26 #

OMFG ich bin der Mainstream! Vier der Spiele hab ich gekauft!

Mitarbeit