Steam: Neue persönliche Nachrichtenzentrale vorgestellt

Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

6. März 2020 - 2:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

In den sogenannten Steam-Laboratorien hat Valve mit „Experiment 009“ eine neue Funktion vorgestellt, die sowohl für die Browserversion der Plattform (Desktop und Mobil) als auch den Client zur Verfügung steht. Im Detail handelt es sich um eine persönliche News-Übersicht – beziehungsweise offiziell als Nachrichtenzentrale benannt –, die ihr durch mehrere Filter anpassen könnt.

In der Standardansicht werden euch alle Arten von Beiträgen angezeigt, die sich zum aktuellen Zeitpunkt auf die folgenden Kategorien verteilen: Events, Livestreams, Inhaltsupdates, Neuerscheinungen, Rabattaktionen und Neuigkeiten. Jede dieser Rubriken könnt ihr aktivieren respektive deaktivieren, was sich unmittelbar auf die Anzeige der Neuigkeiten auswirkt.

Darüber hinaus könnt ihr angeben, welche Quellen für die jeweiligen Inhalte genutzt werden sollen. Zur Auswahl stehen euch hierbei eure Bibliothek und eure Wunschliste, sodass ihr folglich Informationen zu den dort gelisteten Spielen erhaltet. Außerdem könnt ihr momentan Häckchen setzen bei „Ich folge“, „Empfohlen“ (als Basis hierfür dienen jene Spiele, die euch Steam aufgrund der von euch gespielten Titel empfiehlt) und schließlich „Steam“ (zum Beispiel das Steam-Blog).

Die sich aktuell noch in der Testphase befindliche Neuerung könnt ihr im Browser über diesen Link aufrufen. Im Client hingegen gelangt ihr zur Nachrichtenzentrale, indem ihr zum Beispiel das Untermenü bei „Shop“ aufruft, dort „Neuigkeiten“ auswählt, zu den „Steam Laboratorien“ wechselt und schließlich das Experiment zum News-Hub wählt.

Laut Valve sind für die kommenden Wochen weitere Anpassungsmöglichkeiten, zusätzliche News-Quellen und eine neue Übersichtsseite vorgesehen. Das Diskussionsforum zur Nachrichtenzentrale könnt ihr über diese Seite aufrufen, weitere Informationen findet ihr in der offiziellen Ankündigung.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195131 - 6. März 2020 - 4:54 #

Schön...und jetzt bitte noch die Newsleiste von der Bibliotheksseite entfernen, Valve, bitte!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603079 - 6. März 2020 - 7:55 #

Schaue ich mir heute nach Büro-Feierabend mal an, klingt nicht übel. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146037 - 6. März 2020 - 23:51 #

Keine Nachrichten sind gute Nachrichten...

Mitarbeit