Valve: Half-Life - Alyx ist noch nicht das Ende der Serie

PC
Bild von Kati G.
Kati G. 6167 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S5,A3,J5
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. März 2020 - 14:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

In einem Interview mit Game Informer  hat Robin Walker, einer der Lead Designer bei Valve, erzählt, wie es zu der Entwicklung von Half-Life - Alyx kam, warum das Half-Life 2-Prequel unbedingt ein VR-Titel werden musste und ob die Marke fortgeführt wird. Die Antwort auf Letzteres wird Fans, die seit vielen Jahren auf ein Half-Life 3 warten, aufhorchen lassen:

Es gibt Teammitglieder, die seit Half-Life 2 bei Valve sind, einige, die sogar schon beim ursprünglichen Half-Life dabei waren und einige, die mit Half-Life - Alyx erstmals an dieser Serie arbeiten – und viele von ihnen hoffen sicherlich, dass es nicht das letzte Mal ist. Wir sehen Half-Life - Alyx absolut als unsere Rückkehr zur Marke, nicht das Ende davon.

Dass auch weiterhin Ableger in VR erscheinen, deutet Walker bei seinen Ausführungen zur Entwicklung des Alyx-Spiels an: „Es stellte sich heraus, dass die Mechanik von Half-Life überraschend gut zu VR passte“, erklärt er, nachdem man vor vier Jahren Assets und Systeme aus Half-Life 2 in VR übernommen hatte, um die Möglichkeiten der virtuellen Realität zu testen.

VR hat viele neue Wege eröffnet, um das bestehende Framework von Half-Life zu erweitern und viele brandneue Ideen einzuführen. [...] Im einfachsten Sinne fühlt sich das Spiel also wie Half-Life an, weil es Half-Life ist.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10874 - 5. März 2020 - 13:19 #

Sehr schön, das sind doch gute Nachrichten!

Ich bin gespannt auf Alyx und hoffe auf ein Spiel mit der Intensität von Doom VFR.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11896 - 5. März 2020 - 15:59 #

Doom VFR mit dem Aim-Controller ist schon der Hammer muss man sagen und auch heute noch des 3D-VR-Shooter Nonplusultra. :)

Dennis Hilla Redakteur - 134133 - 5. März 2020 - 13:19 #

Half-Life 3 confirmed!

LRod 18 Doppel-Voter - - 10874 - 5. März 2020 - 13:31 #

Immer her damit :-)

Weitere VR-Titel nehme ich aber auch gerne (gesetzt, dass Alyx gut wird, aber ich bin da optimistisch).

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197475 - 5. März 2020 - 13:48 #

Und alle so: Yeah! ^^

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61485 - 5. März 2020 - 13:51 #

Mir ist das mittlerweile ziemlich egal ;)

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17380 - 5. März 2020 - 13:54 #

Jep... Ist mir tatsächlich auch ganz schön egal...

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 5. März 2020 - 16:11 #

Mir nicht. Ein Half Life 3 wäre super. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64412 - 5. März 2020 - 16:35 #

Ich will lieber ein Portal 3. ;)

Harry67 19 Megatalent - - 19423 - 5. März 2020 - 17:04 #

Oh Mann, genau! Das beste Valve Spiel aller Zeiten. Bitte auch gleich mit VR Version :)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 5. März 2020 - 18:05 #

Das nehme ich auch.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25343 - 5. März 2020 - 13:53 #

Wird auch ein bisschen davon abhängen, ob der Titel ein Erfolg wird. So richtig aus der Nische raus hat es VR ja nicht wirklich geschafft und es wird sich wohl daran entscheiden, ob die nächsten Konsolen auf VR setzen.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11896 - 5. März 2020 - 15:58 #

Sony auf der PS5 zumindest schon. :)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 5. März 2020 - 14:06 #

Doofe exklusive Titel bleiben sich bei VR Doof.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 63640 - 6. März 2020 - 9:25 #

Im Sinne von exklusiv auf ein VR-Headset beschränkt? Wenn du eher meinst, Alyx soll auch regulär für PC/Konsolen kommen wünscht du dir de facto ein ganz anderes Spiel.

Lacerator 16 Übertalent - 5132 - 6. März 2020 - 14:25 #

Dem würde ich mich dann anschließen. :)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 12424 - 5. März 2020 - 14:15 #

Vermutlich wird in ein paar Jahren Half-Life - Alyx 2 kommen und damit ein weiteres Spiele auf die Liste gesetzt, deren Fortsetzungen nie auf eine 3 enden.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197475 - 5. März 2020 - 14:22 #

Spätes Erwachen der Valve-Belegschaft. :)

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 5. März 2020 - 15:16 #

Valve sollte bei sowas echt ganz ruhig sein und lieber den Mund halten.

Wundert mich tatsächlich, dass diese Marke echt noch zieht heutzutage.

DerStudti 12 Trollwächter - 919 - 5. März 2020 - 15:59 #

Ich spiele derzeit (tatsächlich zum ersten Mal) HL2 im Rahmen der laufenden Gratis-Aktion und kann mich auch nur wundern. Ich erlebe das Spiel als langweilig und monoton, die Story als vorhersehbar und in weiten Teilen abwesend sowie die dargestellte Welt als im Detail passabel, aber als im Großen und Ganzen unglaubwürdig. Teils mag sich das durch das Alter des Spiels und die inzwischen erfolgte Verfeinerung der Mechaniken durch Konkurrenten erklären. Mein damaliges Ich wäre sicher durchaus angetan gewesen, doch bleibt unter dem Strich für mein heutiges Ich nur Durchschnittsware mit etwas zu starkem Fokus auf Physik-Gimmicks. In den Steam-Bewertungen sehe ich, dass es viele Spieler anders sehen. Vermutlich zielt Valve auf diese ab.

Währenddessen glaubt der kleine Aluhutträger in mir, dass Valve v.a. versucht, mal wieder einen prominenten Exklusivtitel auf die Plattform zu stellen, der definitiv nicht kurz vor Release von Epic unter Vertrag genommen wird...

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 5. März 2020 - 16:01 #

"Währenddessen glaubt der kleine Aluhutträger in mir, dass Valve v.a. versucht, mal wieder einen prominenten Exklusivtitel auf die Plattform zu stellen, der definitiv nicht kurz vor Release von Epic unter Vertrag genommen wird..."

Das könnte eine Motivation sein, noch eher wollen sie aber wohl VR im Allgemeinen (auf Steam natürlich) und ihre Index im Besonderen pushen. Und wie ginge das besser als mit ihrer bekanntesten marke, deren Fans seit über einem Jahrzehnt nach einer Fortsetzung schreien?

Harry67 19 Megatalent - - 19423 - 5. März 2020 - 16:03 #

Es war damals nur eben keine Durchschnittsware.

DerStudti 12 Trollwächter - 919 - 5. März 2020 - 20:35 #

Ich erinnere mich noch lebhaft an meine erste Begegnung mit der HL1-Demo 1998. Ich war hin und weg und wollte das Spiel sofort haben. Ähnlich ging es mir in den Jahren davor: Command & Conquer, WarCraft, Dune 2...ich sah sie, war begeistert und wollte sie selbst zocken, lieber heute als morgen. Heutzutage bekomm ich noch immer Gänsehaut beim Intro von Dune 2 und Frank Klepackis C&C-Soundtrack, aber das Spielerlebnis ist doch leider recht ernüchternd. Ich habe vor drei Jahren eine Runde durch alle C&C-Teile bis Tiberian Wars gemacht und war doch etwas weniger angetan als gedacht. Adventures altern da doch erheblich besser als Strategiespiele und Shooter.

Talakos 16 Übertalent - - 4122 - 5. März 2020 - 16:20 #

Ich habe HL2 damals direkt zu Release gezockt und auch nach all den Jahren hat dieses Spiel keinerlei Faszination bei mir verloren.
Zuletzt probierte ich es mit der Cinematic Mod, welche das Spiel wirklich stark verschönert, nochmal und es war wieder einmalig.
Für mich zählt das HL Franchise zu den besten die es je gab.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 5. März 2020 - 18:34 #

Bei der Cinematic Mod gefiel mir die zu modelmäßige Alyx nicht, deswegen habe ich es immer lieber in Originalgrafik gespielt. ;-)

MicBass 19 Megatalent - P - 18262 - 5. März 2020 - 23:29 #

Aber da gabs doch verschiedene Optionen, oder? Dieses brasilianische Model oder man konnte auch die original Alyx spielen.

Talakos 16 Übertalent - - 4122 - 6. März 2020 - 5:46 #

Ja wen man die originale Alyx gewohnt ist, dann ist es etwas komisch ein komplett neues Modell vor sich zu haben.
Aber geht schon

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 6. März 2020 - 11:11 #

Die originale entsprach einfach mehr meinem Geschmack. ;-)

MicBass 19 Megatalent - P - 18262 - 5. März 2020 - 23:31 #

Genauso gehts mir auch. Beim erneuten Durchspielen vor einiger Zeit war es noch genauso faszinierend. Atmosphäre pur, auch nach Jahren noch. Alleine wenn ich verschiedene Sounds höre die jetzt auch wieder in Alyx drin sind krieg ich Gänsehaut.

Flatinger 11 Forenversteher - 710 - 5. März 2020 - 16:59 #

"Physik-Gimmicks" die Havok-Engine wurde hier geboren. Die heutige realistische Physikalische Darstellung von Objekten und Schwerkraft in Spielen hast du Half Life 2 zu verdanken. Ebenso hat es Steam als erster echter Downloadtitel etabliert.
Von Durchschnittsware kann also keine rede sein. Viel mehr ist es schon Aufgrund dieser beiden Tatsachen, ein Meilenstein der Videospiel Geschichte.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55373 - 5. März 2020 - 17:46 #

Bei der Physik war Valve zu spät dran. Da wäre eher Trespasser eine Erwägung wert. An Urgesteinen zudem Elite 2 und Ultima Underworld. HL 2 hat es sicherlich popularisiert und Valve eine Midware hat dazu herausgebracht, aber bei "realistischen" Physikeffekten waren sie weder die Ersten noch die Besten.
Und Steam ist für mich ja weiterhin der Sündenfall.

Harry67 19 Megatalent - - 19423 - 5. März 2020 - 18:40 #

Man kann schon sagen, dass Valve den Standard gesetzt hat. Pioniere waren sie sicher nicht. Trespasser lief teilweise schon arg unter "gut gemeint" ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55373 - 5. März 2020 - 19:17 #

Ich sagte ja popularisiert und Trespasser war letztlich schlecht. Innovativ wie die Sau und nichts funktionierte wie das emotionales Verhalten der Dinos.

Valve hat sich aber auch bei HL 2 in den Fuß geschossen mit dem "Mehr ist immer besser" - Prinzip. Die Gravity Gun ist ohne Frage eine gute Idee, aber wenn es an die Umsetzung geht, ist die auch ein Alptraum. Deswegen sind die Interaktionobjekte mit ihr auch relativ begrenzt: Dieser Betonklotz geht, dieser ist nur Fluff / Hintergrund und geht nicht. Steine kann man generell nicht werfen. Durch dieses Fenster kann man etwas schießen, durch dieses nicht.
Dann fliegen die Objekte auch nicht irgendwie logisch. Und der Betonblock fliegt so weit wie eine Kiste oder eine Palette. Eine mit der gleichen Kraft geworfene Dose müsste eigentlich ein tödliches Schrapnell sein und Abprallwinkel wirken ausgewürfelt.

Klar der normale Spieler denkt bei der GG an die Kreissägeblätter und Heizungen und ich neunmal an das Obrige.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18293 - 5. März 2020 - 18:54 #

Max Payne 2 war auch etwas früher dran, auch wenn die Entwickler dort v.a. Fässer an hohen Kanten platziert haben (ich hab sie alle runtergeworfen...). HL2 hat da schon Cooleres mit der Physik angestellt.

DerStudti 12 Trollwächter - 919 - 5. März 2020 - 20:25 #

1) Ich spiele seit C64-Zeiten und bin mir durchaus bewusst, welche Entwicklungsschritte Spiele durchgemacht haben. Ich war dabei.
2) Steam war damals der Hauptgrund, wieso ich HL2 nicht gespielt habe. Einerseits wegen des DRM, andererseits weil wir in unserem Kaff bis 2012 kein Breitband und bis 2009 keine Flatrates hatten.
3) Durchschnittsware ist für mich HL2 heute, nicht damals. Ich spiele es heute und habe heute kein außergewöhnliches Vergnügen dabei. Mit seiner historischen Rolle hat diese Einschätzung absolut nichts zu tun.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18293 - 5. März 2020 - 18:57 #

Weiß dein Aluhutträger nicht, wie lange so ein Spiel entwickelt wird? Die Entwicklung muss schon begonnen worden sein, bevor der Epic-Store überhaupt existierte.

DerStudti 12 Trollwächter - 919 - 5. März 2020 - 20:26 #

Wir reden hier schon noch von einem mutmaßlichen HL3 oder Alyx 2 und nicht von Alyx selbst?

Simonsen 16 Übertalent - 5396 - 5. März 2020 - 16:23 #

Es gibt wirklich noch lebende Menschen, die bereits an einem Half-Life gearbeitet haben?

TheRaffer 21 Motivator - - 29169 - 5. März 2020 - 18:05 #

Böse, aber fast schon berechtigt, die Frage ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55373 - 5. März 2020 - 18:20 #

Und haben sie bei Valve dann nicht schon lange die Halbwertszeit überschritten?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 5. März 2020 - 18:36 #

Mir ist neulich aufgefallen: Die Zeit zwischen HL2 Episode 2 und Alyx ist in etwa die Entwicklungszeit von Duke Nukem Forever.
Zufall? Verschwörung? Wer weiß...

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31017 - 6. März 2020 - 11:07 #

Alter spielt doch heute keine Rolle mehr.

Würde Bill Clinton, der 1992 die US-Präsidentschaftswahlen gewonnen hat, sich entscheiden anzutreten wäre er jünger als der amtierende US-Präsident und alle verbliebenen demokratischen Präsidentschaftsbewerber.

Amonamarth 15 Kenner - P - 3695 - 6. März 2020 - 16:52 #

Vor allem,was haben diese Leute,die schon "beim ursprünglichen Half-Life dabei waren",bis jetzt dort gearbeitet.
Täglich die Böden in der Steam-Server-Farm aufgewaschen?

TheRaffer 21 Motivator - - 29169 - 5. März 2020 - 18:06 #

Freut mich zu hören. :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25397 - 5. März 2020 - 19:19 #

Na hoffentlich wird Half Life 3 ein Grafikbrett. Bitte bitte bitte

TheRaffer 21 Motivator - - 29169 - 7. März 2020 - 9:03 #

Es reicht mir, wenn es ein gutes Spiel wird. ;)

Harry67 19 Megatalent - - 19423 - 7. März 2020 - 9:12 #

Für Grafikbretter ist derzeit vor allem Ubisoft zuständig. Da hat Valve einiges zu tun.

Lacerator 16 Übertalent - 5132 - 5. März 2020 - 22:47 #

Ein Half-Life 3, so wie wir alten Säckinnen und Säcke uns das wünschen würden, sprich: einen klassischen Solo-Shooter, wird es sowieso nicht geben. Mal ganz davon abgesehen dass Valve grundsätzlich keine dritten Teile macht.

Wenn überhaupt, kommt da was im Stile von The Division oder so. Die machen doch nix mehr für Kleingeld.

Multiplayer und VR kann mir jedenfalls komplett gestohlen bleiben.

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31699 - 5. März 2020 - 23:20 #

"Multiplayer und VR kann mir jedenfalls komplett gestohlen bleiben."

Das ist im Fall von VR aber reichlich traurig, da verpasst Du nämlich echt was. Multiplayer ist Geschmackssache, aber VR ist objektiv in einigen/vielen Punkten das schönere Spielerlebnis als klassisch am Bildschirm. Aber das müssen wir jetzt nicht hier diskutieren, das gab es schon oft genug und kann an anderer Stelle nachgelesen werden.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64137 - 6. März 2020 - 0:29 #

Aber Alyx ist doch genau das, ein linearer Solo-Shooter. Nur eben in VR.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25343 - 6. März 2020 - 8:21 #

Ich glaube schon, dass sie mit einem klassischen SP Titel viel Erfolg hätten, man sieht ja immer wieder, dass es auch dafür genug Publikum gibt. Alyx ist ja auch reines SP Spiel.

T_Prime 15 Kenner - P - 2731 - 6. März 2020 - 2:43 #

Würde mich sehr über ein Half Life 3 freuen. Daher liest sich diese News ja erst mal positiv. :)
Half Life Alyx ist sicherlich spannend und interessant zu verfolgen. Als Spiel wird es für mich aber wohl nicht relevant werden, da VR bislang komplett an mit vorbeigegangen ist.

MN 18 Doppel-Voter - 10037 - 6. März 2020 - 13:37 #

Gabe hatte ja angekündigt, dass Valve wieder Spiele machen wird sobald sie ihre VR-Brille fertig haben. Die Ankündigung zur alten Ankündigung ist gut zu hören. Hoffentlich werden auch Taten folgen. Das Half-Life Franchise können sie gerne noch weiter befeuern =)

Mitarbeit