Genesis Alpha One: Roguelike-Shooter jetzt auch via Steam und GOG erhältlich

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

25. Februar 2020 - 22:10 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Genesis Alpha One ab 7,93 € bei Amazon.de kaufen.

Der ehemals Epic-Games-Store-exklusive Roguelike-Shooter Genesis Alpha One steht ab heute als „Deluxe Edition“ auch via Steam und den GOG-Store zum Kauf bereit. Der von Radiation Blue entwickelte und von Team 17 Digital vertriebene Titel wird als ein Mix aus Subsets FTL - Faster than light (Testnote: 8.5) und Hello Games' No Man's Sky (Testnote: 6.0) beschrieben.

In Genesis Alpha One rufen einflussreiche Konzerne in einer durch Kriege, korrupte Regime und verheerende Umweltverschmutzungen zerstörten Welt in einem letzten verzweifelten Versuch die Menschheit zu retten, das Genesis-Programm ins Leben. Als Kapitän eines Genesis-Raumschiffes werdet ihr auf einer ultimativen Mission in den unerforschten Weltraum entsandt. Im Verlauf des Spiels reist ihr als solcher durch zufallsgenerierte Galaxien, baut und verwaltet euer Raumschiff, sammelt Ressourcen, klont Kreaturen, stellt euch einer unheimlichen außerirdischen Plage und versucht euch und eure Crew am Leben zu erhalten.

Mit dem Update 2.0, das mit dem heutigen Steam-Release auf den Weg gebracht wurde, fügte das Team drei verschiedene Schwierigkeitsgrade hinzu. Alternativ könnt ihr durch diverse Optionen den Schwierigkeitsgrad an den eigenen Spielstil anpassen. Mit der Aktualisierung wurde auch die maximale Anzahl an Robotern von fünf auf acht erhöht und Warbots und Wartungsroboter ins Spiel implementiert. Darüber hinaus wurde die Grafik und die Beleuchtung in verschiedenen Arealen weiter verbessert. Mehr Details zum Spiel und zu dem Patch findet ihr unter dem Quellenlink. Der Preis für den Titel auf Steam liegt aktuell dank einem Rabatt von 25 Prozent bei 20,99 Euro. Wer zur DRM-freien Version im GOG-Store greift, zahlt 21,09 Euro.

Video:

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 12025 - 26. Februar 2020 - 12:51 #

Vor nem Jahr war ich noch sehr interessiert, so auf Planeten und Raumschiffen rumrennen, Module bauen, rumballern, etc... Dann gestern nen Lets Play reingeschaut, sah heute so aus wie vor einem Jahr. Alle Planeten sind ca. 30meter gross (also die Fläche die belaufen werden kann), Gegner Spawnen aus dem Nirgendwo und sehen alle gleich aus.

Hat das mal jemand gespielt oder ist das Ding wirklich nach 2 Stunden nur noch "immer das selbe" und Grinden bis der Arzt kommt?

Mitarbeit
Action
Survival-Action
16
Radiation Blue
Team 17 Digital
29.01.2019 (PC, Playstation 4, Xbox One)
Link
7.5
PCPS4XOne
Amazon (€): 7,93 (Xbox One), 9,79 (PlayStation 4)