Kojima Productions sagt GDC-Vorträge wegen Coronavirus ab

PC PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 57647 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

24. Februar 2020 - 15:04 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Death Stranding ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Über den offiziellen englischen Twitter-Kanal gab der Entwickler Kojima Productions bekannt, nicht an der Game Developers Conference teilzunehmen, die vom 16.3. bis 20.3.2020 in San Francisco stattfindet. Grund dafür sind Bedenken wegen der aktuellen Epidemie des gemeinhin "Coronavirus" genannten Covid-19.

Der japanische Entwickler wollte eigentlich zwei Vorträge im Bezug auf den ungewöhnlichen Open-World-Titel Death Stranding (im Test, Note 8.5) halten. Der Vortrag von Hideo Kojima hätte die Design-Philosophie von Death Stranding vom Blickpunkt des Bindungs-Motivs aus vorgestellt. Die Absage betrifft zudem den Vortrag von Eric Johnson, ein KI-Spezialist des Studios mit Sitz in Tokio. Seine Präsentation hätte die Herausforderung des extrem unebenen Terrains in Death Stranding für die KI-Programmierung zum Thema gehabt.

Die GDC-Absage von Kojima Productions ist ein weiteres Beispiel dafür, wie die Covid-19-Epidemie auch die Gaming-Branche beeinflusst: So hat etwa Sony seine Teilnahme an der PAX East und damit die geplante Messe-Demo für The Last of Us - Part 2  abgesagt, Valve meldete Probleme bei der Herstellung des VR-Headsets Index und der Viren-Strategie-Titel Plague Inc - Evolved verzeichnet mehr gleichzeitige Spieler als je zuvor. Die für den Februar 2020 geplante Taipeh Game Show 2020 , bei der From Software neues Material zu Elden Ring zeigen wollte,  wurde sogar komplett in den Sommer verschoben.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 24. Februar 2020 - 16:26 #

So eine schwachsinnige Ausrede....

TheRaffer 21 Motivator - - 28435 - 24. Februar 2020 - 17:46 #

Warum?

Harry67 19 Megatalent - - 18301 - 24. Februar 2020 - 19:21 #

Ohne weitere Infos eine sehr harte Beurteilung. Z.B. Menschen mit Konflikten im Immunsystem leben in solchen Zeiten schon sehr viel gefährlicher als andere. Das trifft dann nicht "nur" die Alten und Gebrechlichen ...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 24. Februar 2020 - 21:54 #

Mhm, und gerade San Francisco ist ja momentan der totale Seuchenherd, ne? ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 28435 - 24. Februar 2020 - 21:58 #

Was nicht ist, kann noch werden und gerade diese Messen, mit Menschen aus aller Welt, werden ein hervorragender Umschlagplatz sein.

Wenn die nun, auch aus Gründen der Planungssicherheit, einen Monat im voraus Absagen, halte ich das nicht für "schwachsinnig"...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 24. Februar 2020 - 22:44 #

Dann dürftest du nie Messen abhalten. Irgendwas ist immer. Die haben imo nur einfach keinen Bock.

TheRaffer 21 Motivator - - 28435 - 25. Februar 2020 - 9:54 #

Kannst du das mit irgendwas belegen? Oder gibt es einen Grund weswegen die keinen Bock haben sollten?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 25. Februar 2020 - 11:03 #

Ich brauch das nicht belegen. Ich weiss, was ich weiss!:p

euph 28 Endgamer - P - 104326 - 25. Februar 2020 - 12:54 #

Was weißt du denn?

Cyd 19 Megatalent - - 17384 - 25. Februar 2020 - 13:11 #

Alles! Hendrik ist nicht nur ein Anagramm für "Rehkind", sondern eigentlich für "Dr. Hinke", der bekanntermaßen alles weiß. So!

TheRaffer 21 Motivator - - 28435 - 25. Februar 2020 - 13:30 #

Ähm...jetzt weiß ich nicht mehr, ob ich lachen oder weinen soll... ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 25. Februar 2020 - 13:51 #

Sehr gut. Sie haben verstanden.

Cyd 19 Megatalent - - 17384 - 25. Februar 2020 - 11:01 #

So wie Sony keinen Bock auf die PAX East hat? Ok. Ich halte auch nichts von der Panikmache, aber wenn andere das anders sehen, lieber vorsichtiger sind, dann kann ich das ein Stück weit auch nachvollziehen.

euph 28 Endgamer - P - 104326 - 24. Februar 2020 - 23:14 #

Warum Ausrede? Hat er eigentlich gar keinen Bock auf die GDC?

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11994 - 24. Februar 2020 - 23:38 #

So ein schwachsinniger Kommentar...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 25. Februar 2020 - 9:14 #

Hättest du den Strang darunter gelesen, würdest du nicht so einen Reflex Schwachsinn posten. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63614 - 25. Februar 2020 - 10:07 #

Doch, denn deine Mutmaßung, die hätten keinen Bock und irgendeine Ausrede gesucht, ist wirklich ziemlich schwachsinnig. :P

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84246 - 25. Februar 2020 - 11:02 #

OK. Ich bin ein Schwachkopf. :D

Punisher 21 Motivator - - 26122 - 25. Februar 2020 - 1:33 #

Vielleicht fällt dann mal auf, wie sinnlos diese ganze Herumreiserei ist. Die Diskussion hatten wir erst neulich - welchen Sinn hat es, Geschäftsleute für ein, zwei Tage und einen Vortrag/ein Gespräch um die halbe Welt zu schicken? Das war mal hip und "cool" so ein JetSeter zu sein, der dauernd um die Welt reist. Heute ist es einfach nicht mehr zeitgemäß - meine Meinung. Die Anzahl der geschäftlichen Reisen liesse sich ohne weiteres halbieren, egal ob mit dem Auto, Flugzeug oder sonst einem Verkehrsmittel. Wenn man denn wollte.

RUSH RELOAD TV 07 Dual-Talent - 135 - 25. Februar 2020 - 8:55 #

Dann bleiben wir am besten alle künftig zuhause, arbeiten Home Office und machen im nächst gelegenen Hotel „Urlaub“. Was für eine Panikmache mal wieder. Am Ende des Tages muss das Leben einfach weitergehen, im Endeffekt sind die Auswirkungen auch nicht schlimmer, als bei einer heftigen Grippeinfektion - und auch an einer solchen können Menschen mit schwachem Immunsystem sterben.

Harry67 19 Megatalent - - 18301 - 25. Februar 2020 - 9:06 #

Sobald du selber so jemanden in deiner Familie hast, siehst du es wahrscheinlich etwas weniger flapsig.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9016 - 25. Februar 2020 - 18:45 #

Menschen mit schwachen Immunsystem? In China ist ein 29 jähriger Arzt daran verstorben, der hatte bestimmt kein schwaches Immunsystem....

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 25. Februar 2020 - 18:46 #

Laut Medienberichten aber 10 Tage fast durchgearbeitet.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9016 - 25. Februar 2020 - 18:56 #

Das ist in China eigentlich normal.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20358 - 25. Februar 2020 - 19:12 #

Mit Fieber aber eher ungünstig.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106693 - 25. Februar 2020 - 19:22 #

Letztendlich starb er, weil er gegen das Virus kämpfte und dabei mundtot gemacht wurde, weil keiner die Warnungen erst genommen hat.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106693 - 25. Februar 2020 - 14:33 #

Der kann ja seinen Vortrag immer noch halten: Als Video aufzeichnen und denen zuschicken.

Naja, Hauptsache mein Auto kommt in ca. 2 Monaten pünktlich zum 50. aus Japan an.

Mitarbeit