Vorfreude oder Skepsis?

Sonntagsfrage: Wie steht ihr zum Remake von Gothic? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 416309 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

23. Februar 2020 - 8:00 — vor 34 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Ende 2019 veröffentlichte THQ Nordic einen sogenannten Playable Teaser zu einem Remake des RPGs Gothic. Die Entwicklung der Neuauflage ist nun beschlossene Sache, doch wie steht ihr zu dem Projekt?
News-Update (Ergebnis):

Auch in unserer Sonntagsfrage trifft das Gothic-Remake auf eine insgesamt eher positive Resonanz. Bei 64 Prozent der Teilnehmer überwiegt die Vorfreude auf die offizielle Neuauflage, wovon jedoch beinahe ein Drittel angibt, die Erwartungen bewusst niedrig anzusiedeln. Während annährend 20 Prozent fest an eine gelungene Neuauflage glauben und man von einer etwa identisch hohen Anzahl an Umfrageteilnehmer, die das Original zu ihren absoluten Lieblingsspielen zählen, eine vergleichbare Hoffnung unterstellen kann, bilden die deutlich skeptischeren Stimmen eine deutlich kleinere Gruppe ab. Nur etwa jeder zehnte Umfrageteilnehmer traut dem Studio aus Barcelona wenig zu. Noch geringer ist der Anteil derer, die ein Durchschnittsspiel (8 Prozent) oder gar einen absoluten Reinfall (7 Prozent) befürchten. Gar kein Interesse an der Gothic-Serie haben rund 18 Prozent der Umfrageteilnehmer.

Bemerkenswert an der Sonntagsfrage ist zudem der hohe Anteil an Spielern (circa zwei Drittel), die den, nicht für jeden verfügbaren Playable Teaser zum Remake selbst gespielt haben. Gravierende Unterschiede zwischen den jeweils separat mit "selbst gespielt" und "nicht selbst gespielt" gelisteten Antwortoptionen traten dabei nur selten auf. Unter den vermeintlichen Die-Hard-Fans, die das Original als eines ihrer absoluten Lieblingsspiele bezeichnen, ist der Anteil der Selbstspieler mit der neunfachen Anzahl allerdings bedeutend größer. Gleichzeitig scheint unter den Selbstspielern die Skepsis minimal, aber kaum bedeutend höher auszufallen, als unter den "Nicht-Spielern" der Anspielfassung. Hier das Gesamtergebnis in Gänze:

 
Ich freue mich extrem drauf, Gothic zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen. (selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         18%
 
Gothic interessiert mich nicht (Original nicht gespielt)                                                                                                                                                                                                         11%
 
Ich freue mich sehr aufs Spiel, gehe aber nicht mit allzu hohen Erwartungen dran. (selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         11%
 
Ich bin gespannt und glaube, dass dabei ein schönes Spiel bei rauskommt. (selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         9%
 
Ich bin gespannt und glaube, dass dabei ein schönes Spiel bei rauskommt. (nicht selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         9%
 
Gothic interessiert mich nicht. (Original gespielt)                                                                                                                                                                                                         7%
 
Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht allzu viel zu. (selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         6%
 
Ich freue mich sehr aufs Spiel, gehe aber nicht mit allzu hohen Erwartungen dran. (nicht selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         5%
 
Ich rechne mit einem Reinfall. (selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht allzu viel zu. (nicht selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Ich gehe von einem Durchschnittsspiel aus. (nicht selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Ich gehe von einem So-lá-lá-Ding aus. (selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Ich rechne mit einem Reinfall. (nicht selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Andere Meinung (siehe Kommentar)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Ich freue mich extrem drauf, Gothic zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen. (nicht selbst gespielt)                                                                                                                                                                                                         2%
 


Ursprüngliche News:

Die Spiele der Gothic-Reihe (im Videorückblick) sind ein ziemliches Phänomen – zumindest im deutschsprachigen Raum und Osteuropa. Denn während die Reihe, vor allem der 2001 veröffentlichte erste Teil sowie der Nachfolger Gothic 2 nebst Add-on Die Nacht des Raben, in hiesigen Gefilden oft einen besonders hohen Stellenwert bei den Spielern genießen, blieben große Erfolge in Übersee bislang aus. Immer wieder äußerten die Fans den Wunsch nach einer Fortsetzung oder einem Remake, was auch eine unserer Sonntagsfragen aus dem Februar 2019 belegt. Darin landete Gothic mit satten 9 Prozent auf Platz 2 und musste sich bei der Abstimmung nur knapp No One Lives Forever beugen.

Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht öffentlich bekannt, dass Publisher THQ Nordic, der aktuelle Rechteinhaber der Gothic-Reihe, bereits ein Remake plant, das Ende 2019 in Form eines sogenannten Playable Teasers anspielbar war und nun, nach offenbar äußerst positiven Rückmeldungen der Spieler,  offiziell in Produktion gegangen ist. In unserer heutigen Sonntagsfrage möchten wir von euch erfahren, wie ihr zum Gothic-Remake steht. Schwelgt ihr eher in Vorfreude, bleibt ihr skeptisch oder geht euch die Neuauflage womöglich ganz am Allerwertesten vorbei? Da man sich in Previews und Videos im Netz auch ohne die Demo selbst gespielt zu haben, was nur ging, wenn man auf Steam mindestens ein Spiel der Reihe besitzt, richtet sich die Frage selbstredend nicht ausschließlich an die Spieler des Playable Teasers. Wir möchten dies als Zusatzinfo aber selbstverständlich aufgreifen. "Selbst gespielt" oder "nicht selbst gespielt" in Klammern hinter der Antwortoption in der unten eingebetteten Umfrage bezieht sich also stets auf den Playable Teaser und nicht auf das Original-Spiel.

Bei unserer Sonntagsfrage habt ihr wie immer bis Montag Morgen um 10:00 Uhr Zeit, eure Stimme abzugeben.  Nach 10:00 Uhr schließen wir die Umfrage, werten das Ergebnis aus und präsentieren es euch in Form eines News-Updates. Solltet ihr eine Idee für eine der kommenden Sonntagsfragen haben, hinterlasst euren Vorschlag in diesem Forenthread, sehr gerne auch mit Vorschlägen für die möglichen Antwortoptionen. Sollten wir eure Frage als interessant genug erachten, könnte sie schon bald in einer unserer kommenden Sonntagsfragen auftauchen.

 

Wie steht ihr zum Remake von Gothic?

Ich freue mich extrem drauf, Gothic zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen. (selbst gespielt)
18% (97 Stimmen)
Ich freue mich extrem drauf, Gothic zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen. (nicht selbst gespielt)
2% (10 Stimmen)
Ich freue mich sehr aufs Spiel, gehe aber nicht mit allzu hohen Erwartungen dran. (selbst gespielt)
11% (61 Stimmen)
Ich freue mich sehr aufs Spiel, gehe aber nicht mit allzu hohen Erwartungen dran. (nicht selbst gespielt)
5% (28 Stimmen)
Ich bin gespannt und glaube, dass dabei ein schönes Spiel bei rauskommt. (selbst gespielt)
9% (52 Stimmen)
Ich bin gespannt und glaube, dass dabei ein schönes Spiel bei rauskommt. (nicht selbst gespielt)
9% (49 Stimmen)
Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht allzu viel zu. (selbst gespielt)
6% (33 Stimmen)
Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht allzu viel zu. (nicht selbst gespielt)
4% (22 Stimmen)
Ich gehe von einem So-lá-lá-Ding aus. (selbst gespielt)
4% (22 Stimmen)
Ich gehe von einem Durchschnittsspiel aus. (nicht selbst gespielt)
4% (22 Stimmen)
Ich rechne mit einem Reinfall. (selbst gespielt)
4% (23 Stimmen)
Ich rechne mit einem Reinfall. (nicht selbst gespielt)
3% (17 Stimmen)
Gothic interessiert mich nicht. (Original gespielt)
7% (39 Stimmen)
Gothic interessiert mich nicht (Original nicht gespielt)
11% (63 Stimmen)
Andere Meinung (siehe Kommentar)
3% (16 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 554
zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9045 - 23. Februar 2020 - 8:17 #

Ich habe letztens noch gesagt: Ja, gerne. Aber nur wenn auch alle Bugs repliziert werden können. Für das authentische Feeling.

pepsodent 14 Komm-Experte - P - 2540 - 23. Februar 2020 - 8:21 #

Ich hab diesen Teaser kurz mal gespielt, aber dabei das Kampfsystem mit dem Blocken und Ausweichen irgendwie nicht verstanden. Mal gucken, wie das im fertigen Spiel dann rüber kommt.
Ich finds gut, dass es gemacht wird, und hoffe, dass es a) gut wird und dann b) Gothic 2 neu gemacht wird.
Den zweiten Teil hab ich nämlich nie zuende gespielt und kann es heutezutage auch nicht mehr tun, weil das Spiel für mich rein optisch (und n bisschen auch von der Bedienung her) einfach zu alt ist. Es gibt so viele neue, schöne Spiele, da kann ich so nen ollen Kram leider nicht mehr spielen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22889 - 23. Februar 2020 - 8:30 #

Interessiert mich irgendwie gar nicht so...demo nicht gespielt. Freue mich auf elex 2. Wird eh wieder standard piranha bytes game.

andima 15 Kenner - P - 2994 - 23. Februar 2020 - 8:36 #

Benjamin scheint von Jörg angespornt zu werden immer noch mehr Auswahlmöglichkeiten zu geben ;) Das dürfte heute ein neuer Rekord sein?

Alain 19 Megatalent - P - 13298 - 23. Februar 2020 - 8:42 #

Vielleicht gibt es dafür ein Achievement?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 23. Februar 2020 - 8:48 #

Ich schau es mir an, wenn tatsächlich mal etwas dazu fertig ist. Mit der Demo wird es nicht viel zu tun haben, was man so liest.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 23. Februar 2020 - 9:11 #

Da hätte ich alleine vom technischen Setting und vom grundsätzlichen Artdesign her schon meine Zweifel. Die Handschrift ist doch schon durch den Entwickler vorgegeben. Was soll denn da so grundlegend anders werden? Mehr Blut an den Wänden, damit es düsterer wirkt?

bsinned 17 Shapeshifter - 8074 - 23. Februar 2020 - 8:50 #

Hab Gameplay aus diesem Projekt bei Rocketbeans.tv gesehen und war damit ziemlich abgeschreckt. Ich rechne mit einem Reinfall

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 2005 - 23. Februar 2020 - 8:56 #

Ich freue mich darauf. Gothic war grandios und ein Remake wäre super! Hoffentlich kann das finale Produkt mit dem Teaser mithalten. Der soll ja angeblich ziemlich gut sein (nicht selbst gespielt).

paschalis 28 Endgamer - - 121028 - 23. Februar 2020 - 9:02 #

Ich habe die Demo nicht gespielt, in das Original damals nur mal kurz reingeschnuppert, kann daher keine Einschätzung zu nichts abgeben und warte daher einfach mal ab ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 558682 - 23. Februar 2020 - 9:05 #

Ein Gothic-Remake ist generell interessant für mich, auch wenn ich lieber die Original-Entwickler hiner dem Projekt sehen würde. ;)

Smutje 17 Shapeshifter - P - 6905 - 23. Februar 2020 - 13:41 #

Ganz meine Meinung ... deshalb hab ich auch nur die "ich bin gespannt"-Variante gewählt, obwohl Gothic mein Lieblingsspiel ist. Der Teaser war nett aber noch ein wenig "dran vorbei" - das gezeigte Interesse am Fanfeedback macht aber Hoffnung finde ich.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143478 - 23. Februar 2020 - 9:08 #

Die Reihe ist bisher komplett an mir vorbei gegangen, bin deshalb interessiert. Aber mehr auch (bisher) nicht.

Jürgen 24 Trolljäger - 55062 - 23. Februar 2020 - 9:24 #

Gothic ist mir persönlich relativ egal. Mit diesem rustikalen Ruhrpott-Charme konnte ich nichts anfangen. Aber für die Fans hoffe ich, dass das was wird.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 23. Februar 2020 - 9:34 #

Dieser "Charme" ging mir selbst (oder gerade) in Elex noch auf den Senkel. Exotischer Planet, das magische Elex, verfeindete Kulturen nach dem großen Fallout ... und das alles zwischen Dorsten und Oberhausen.

Smutje 17 Shapeshifter - P - 6905 - 23. Februar 2020 - 13:43 #

Wenn man Dorsten und Oberhausen nur als Altes und Neues Lager kennt und nicht selber da wohnt, scheint es nicht so schlimm zu sein ;)

NorMasEf (unregistriert) 23. Februar 2020 - 9:40 #

Da mich das Original nicht die Bohne interessiert hat, wird es beim Remake genau so sein.

sigug 13 Koop-Gamer - F - 1574 - 23. Februar 2020 - 9:44 #

Schon damals konnte ich mir das nicht antun, so schlecht war alles gemacht.
(Aber gibt ja immer wieder Menschen, die auf sowas stehen - gibt ja auch Leute, die sowas wie Deadly Premonition geil finden)

Und die Demo zum Remake (gesehen bei RBTV) sah so richtig... ehm, ja, aus.

Smutje 17 Shapeshifter - P - 6905 - 23. Februar 2020 - 13:47 #

Was war denn bitteschön an G2 inkl. Addon mit dem Blick seiner Zeit und im Vergleich zu anderen damaligen OpenWorld-RPGs "so schlecht gemacht" ... na gut außer den Animationen bei Dialogen.

Elfant 24 Trolljäger - P - 49250 - 23. Februar 2020 - 14:17 #

Gothic und Deadly Premonition bashen? Ich hole schon einmal die Brandeisen.

alexwild 17 Shapeshifter - - 6081 - 23. Februar 2020 - 10:04 #

Gothic interessiert mich nicht (mehr). Das original Gothic wäre sicherlich genau mein Spiel gewesen. Aber ich hab es immer wieder mal versucht zu spielen, kam aber nicht mit dieser miesen Steuerung zurecht. Und immer wenn ich gleich an den ersten "einfachen" Gegnern versuchte mir die Steuerung anzutrainieren, bekam ich so auf die Mütze, dass das Thema Gothic seit dem für mich gestorben ist. Eigentlich auch das Thema Piranha Bytes, ich hab zwar noch diverse andere Piranha Bytes Spiele wie Risen aber aufgrund den Gothic Traumas keines dieser Spiele je gespielt.

Golmo 17 Shapeshifter - 8602 - 23. Februar 2020 - 10:06 #

Bei GamersGlobal bekommt jeder User seine persönliche Voting Antwort....
Mal im Ernst: Warum soviel Auswahl ? Das verwässert das Ergebnis ja schlimmer als Globuli.

Jürgen 24 Trolljäger - 55062 - 23. Februar 2020 - 10:13 #

Umgekehrt kommt sonst immer in den Kommentaren die Frage, warum Antwort blablabla fehlt. Irgendwas ist eben immer.

Golmo 17 Shapeshifter - 8602 - 23. Februar 2020 - 10:29 #

Freut ihr euch auf das Gothic Remake:

Ja
Nein
Bin noch unsicher

Was braucht man mehr?

- Werde es kaufen wenn der Mond im Wassermann ist

Jürgen 24 Trolljäger - 55062 - 23. Februar 2020 - 11:09 #

Ich bin da ganz bei Dir. Jedenfalls bei dieser Sonntagsfrsge. Ich wähle Deine Möglichkeit vier.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 413220 - 23. Februar 2020 - 16:29 #

Da stimme ich dir tendenziell zu, ich werde mich mal mit Benjamin zusammensetzen wegen dem Punkt.

Die Bestrebung, möglichst passende Antworten vorzugeben, ist ja prinzipiell sehr positiv. Und im konkreten Fall kommt die Zahl halt durch die Trennung zwischen "Selbst gespielt" / "nicht selbst gespielt".

Benjamin Braun Freier Redakteur - 416309 - 23. Februar 2020 - 18:34 #

Nein, das tut es nicht. Aber es ist schön, dass du wieder mal so einen Unsinn daherredest. Pille-Palle-Fragen passen weder zu mir noch zu GamersGlobal. Am Ende soll ein aussagekräftiges Meinungsbild herauskommen, und ob etwa die Demo gespielt wurde oder nicht, ist imo sehr wichtig zur Interpreation des Ergebnisses. Ja, nein, vielleicht, das kann der 13-jährige seine Klassenkameradin fragen. Aber es wundert mich wenig, dass diese Bemerkung von dir kommt. Du packtst ja auch beim Stückpreis gerne mal den Fisch auf die Waage...

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11489 - 23. Februar 2020 - 19:04 #

Aber eine aussagekräftige Antwort bekommt mein bei deinen ausufernden Antwortmöglichkeiten fast nie. Oft existiert fast kein Unterschied zwischen Auswahlmöglichkeite A oder B oder C. Aktuell könnte man z.B. "Ich bin gespannt und glaube, dass dabei ein schönes Spiel rauskommt" und "Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht all zu viel zu" komplett weglassen da die Punkte schon durch andere Antwortmöglichkeiten abgedeckt werden.
Mich haben die zig Optionen schon oft davon abgehalten überhaupt zu abzustimmen. Vier bis maximal fünf Antwortmöglichkeiten reichen völlig aus und ergeben ein aussagekräftigeres Bild.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 416309 - 23. Februar 2020 - 19:34 #

Ich bin da keineswegs kritikresistent. Aber bei dieser Art der Umfrage zu behaupten, ein "ja, nein, vielleicht" würde reichen, teile ich nun wirklich nicht – sehe konkret auch nicht, weshalb die beiden von dir genannten Antwortmöglichkeiten bereits adäquat durch andere Optionen abgedeckt wären. Die sagt aus meiner Sicht schon etwas ganz anderes aus als die anderen Antwortoptionen. Das Spannende an dieser Umfrage ist, wie gesagt, nicht nur die Haltung zum Remake, sondern auch der Hintergrund. Wurde die Demo gespielt oder nicht, wobei ich jetzt natürlich nicht überprüfen kann, ob die Leute nach 10 Minuten abgebrochen oder die Demo durchgespielt haben. Ich persönlich war, auch wenn die Statistik eher oberflächlich blieb, sehr erstaunt über das offenbar sehr postive Feedback.

Ich habe hier eine Frage und keinen Fragenkomplex wie Emnid oder so zur Verfügung, aus dem ich zusätzliche Dinge ableiten oder Querbezüge herstellen kann. Überhaupt keine Frage, dass man Dinge optimieren oder einfach anders machen könnte. Aber ich verstehe die Sonntagsfrage nicht als bloßen Klickfänger. Ich versuche ein spannendes Thema zu finden, und am Ende der Umfrage wirklich etwas daraus ableiten zu können. Gothic Remake ja, nein, vielleicht; das ist mir erheblich zu billig. Zumal es ja auch gar nichts mehr ändern würde. Das Remake kommt. Aber eben gerade, dass das zumindest aus meiner Sicht von vornherein beschlossene Sache war und das Feedback schon exorbitant schlecht hätte ausfallen müssen, damit die Sache doch noch abgeblasen worden wäre, erfordert weit mehr als "ja, nein, vielleicht".

Smutje 17 Shapeshifter - P - 6905 - 23. Februar 2020 - 19:59 #

Bin dankbar für jede Sonntagsfrage und hab da eigentlich immer Freude dran ... weiter so bitte ... muss vielleicht auch mal laut gesagt werden.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 24. Februar 2020 - 6:30 #

Absolut.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11489 - 23. Februar 2020 - 23:43 #

"Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht allzu viel zu." und "Ich gehe von einem So-lá-lá-Ding aus" sind schon sehr nahe beinander genau wie
"Ich freue mich sehr aufs Spiel, gehe aber nicht mit allzu hohen Erwartungen dran" und "Ich bin gespannt und glaube, dass dabei ein schönes Spiel bei rauskommt." eine sehr ähnliche Aussage haben.
Es möchte hier ja keiner eine Ja, Nein, Vielleicht Runde aber eine "sehr postive", eine "verhalten positv", eine "neutrale", eine "eher negative" und eine sehr nagative" Auswahlmöglichkeit würden völlig ausreichen, um ein aussagekräftiges und trotzdem differenziertes Ergebnis zu bekommen.
Die Themen finde ich im übrigen fast immer spannend, dafür ein grosses Lob. Nur die Antwortmöglichkeiten sollten sich, wie gesagt, stärker voneinander abgrenzen und in übersichtlicheren Rahmen gehalten werden.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 24. Februar 2020 - 6:29 #

Na ja, "sehr positiv", "verhalten positiv" ... das ließe sich mit "Gut", "Doppelplusgut" usw. ebenso auffangen ;)

Ich finde es "sehr positiv", dass Benjamin nicht nur blutarme Wertungssteigerungen hinstellt, sondern auch qualitative und eben teils auch ganz witzige Kriterien verwendet. Ich fands dieses mal auch etwas überdifferenziert, aber eine Umfrage ohne eine bedeutsame Diskussion über die Qualität der Umfrage, da würde ja auch was fehlen.

Nuwanda 12 Trollwächter - P - 966 - 24. Februar 2020 - 8:36 #

Ich bin da komplett bei funatic und golmo.
Mich halten so viele Antwortmöglichkeiten eher ab davon immer abzustimmen. Und leider kommt es mir vor als wenn Benjamin da doch beratungsresistent ist was das angeht.
Ich verstehe ja seinen Sinn dahinter aber es kommt wie man sieht ja keine deutliche Tendenz bei raus...

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 24. Februar 2020 - 11:12 #

Dass es diesesmal etwas viel Optionen waren, die sich teilweise auch nicht wirklich bedeutsam voneinander unterscheiden, finde ich auch etwas zu ausführlich. Finde es allerdings kein Drama, wenn es mal passiert. Reine Gewichtungsantworten fände ich am schlimmsten.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105972 - 24. Februar 2020 - 8:42 #

Das Thema hatten wir schonmal. 15(!) Antwortmöglichkeiten sind einfach over the top. 5 tun es auch. Das was du hier Qualität nennst ist aber Quantität. Würde man auf Qualität setzen, stellt man 5 qualitative und ausgedachte Antwortmöglichkeiten hin, wobei eine sowieso das abdeckt (andere Meinung in die Kommentare), wo 4 nicht passen.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 24. Februar 2020 - 11:07 #

Da sehe ich jetzt keinen wesentlichen Widerspruch zu meiner Aussage. Du nennst es "over the top" ich nenne es "überdifferenziert".

Eine rein gewichtende Fragestellung von "Nicht gut" über "weniger gut" über "ziemlich gut" zu "sehr gut" fände ich halt öde.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105972 - 24. Februar 2020 - 11:53 #

"Eine rein gewichtende Fragestellung von "Nicht gut" über "weniger gut" über "ziemlich gut" zu "sehr gut" fände ich halt öde."

Klar wäre das auch so, wenn die Sonntagsfrage entsprechend öde daherkommt. Ich persönlich wäre allgemein für weniger Sonntagsfragen, dafür aber allgemeine Umfragen (muß ja nicht immer ein Sonntag sein) die auch Substanz haben.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 416309 - 24. Februar 2020 - 13:05 #

Man kann es sicherlich so sehen, dass die Beispiele ähnliche Haltungen beschreiben. Aber um die konkreten Beispiele aufzugreifen:

"Ich bin gespannt, traue dem Entwickler aber nicht allzu viel zu."

Signalisiert einerseits Vorfreude auf das Remake an sich, andererseits Skepsis aufgrund des Zweifels an der Kompotenz des Studios.

"Ich gehe von einem So-lá-lá-Ding aus"

Da überwiegt nicht mehr die Vorfreude, sondern die Skepsis. Zudem ist nicht konkret auf das Studio bezogen, dass man Zweifel hat bzw. nichts Tolles erwartet.

Aber klar verstehe ich, was dich und andere an den Auswahloption stört, da sie hier und dort natürlich recht speziell formuliert wird. Es wäre aber auch, wenn ich das simpler stricke bei einer solchen Umfrage noch der Fall, dass auch die Umfrageteilnehmer und nicht nur ich mich bei der Gestaltung der Antwortmöglichkeiten bewegen müssen. Da muss bei komplexeren Themen auch mal, von mir aus zähneknirchend die Option gewählt werden, die für einen am ehesten passt.

Und was die Kritik anbetrifft: Du hast konstruktive Kritik vorgebracht, hast konkret dein Problem mit den Umfrageoptionen beschrieben und einen sinnvollen Vortrag, wie man es anders/ besser machen könnte gemacht. Das kann nun nicht jeder der vor oder auch nach dir gemeckert hat von sich behaupten.

Und man darf dabei durchaus auch berücksichtigen, zumal das Umfragesystem begrenzt ist, keine mehrteiligen Umfragen oder Mehrfachvotings zulässt, die bei manchen Themen ziemlich hilfreich sein könnten, dass schon ein gewisser Aufwand hinter einer solchen Sonntagsfrage steckt. Und leicht, spannende Themen zu finden, ist es auch nicht jede Woche.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 24. Februar 2020 - 13:11 #

Klar ist das nicht einfach und vielen Dank für die Arbeit fast jeden Sonntag! Ich würde aber auch empfehlen, Antwortmöglichkeiten mit Redundanz bzw. Detailunterschieden wegzulassen und die konkreten Begründungen jeweils in den Kommentarbereich zu schieben. Außerdem durch die fehlende Doppelauswahlmöglichkeit auch möglichst Antworten weglassen, die sich nicht ausschließen. Wenn du dahingehend deine nächsten Umfragen kurz reflektierst, sollten sie noch besser werden. :)

Cyd 19 Megatalent - P - 13947 - 24. Februar 2020 - 10:57 #

Wenn es nur 4-5 Antwortmöglichkeiten geben würde, kämen wie immer einige, die gerne Antwortmöglicheit 6 haben würden, andere hingegen vermissen dann Antwortmöglicheit 7, wieder andere hätten gerne Antwortmöglichkeit 8 und 9 usw. Wie auch immer, die wöchentliche Diskussion über die Sonntagsfrage ist nicht minder unterhaltsam, als die Umfrage selbst. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105972 - 24. Februar 2020 - 11:41 #

Die gibt's sowieso jedes Mal. Und die haben dann dafür die Antwortmöglichkeit mit dem Kommentar.

stylopath 16 Übertalent - 5838 - 23. Februar 2020 - 10:06 #

Hab Gothic damals gespielt, war gut(bis auf die bugs), hat spass gemacht. Brauche Gothic nicht nochmal spielen, bitte neue Spiele, keine Remaster mehr.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3820 - 23. Februar 2020 - 11:54 #

Was nützen einem neue Spiele wenn die (bis auf Grafik und Sound) nicht wirklich besser sind?
Würde daher auch gerne eine HD Version von Arcanum haben.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57140 - 23. Februar 2020 - 10:13 #

Ich bin durchaus gespannt was dabei rauskommen wird.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23214 - 23. Februar 2020 - 10:15 #

Original gespielt, Remake interessiert mich nicht. Das war einfach ein Produkt seiner Zeit und das Genre hat sich schon weiterentwickelt.

bsinned 17 Shapeshifter - 8074 - 23. Februar 2020 - 11:25 #

Für mich war auch schon spätestens ab "Risen" die Luft raus.
Ich muss nicht zurück zu den Wurzeln, wenn sich diese über die Jahre doch garnicht weiterentwickelt haben.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12539 - 23. Februar 2020 - 10:18 #

Die ganze Gothic-Serie mit ihren Ablegern lässt mich völlig kalt. Gothic habe ich angespielt, aber der Ruhrpottproll schreckt mich völlig ab. Typisch deutsches, also schlechtes, Spieldesign. Brauche ich nicht, deswegen bin ich auch nicht wirklich böse drum, gäbe es keine Spieleförderung und keine deutsche Spieleindustrie. Andere Nationen sind auch in diesem Bereich besser.

Despair 17 Shapeshifter - 7180 - 23. Februar 2020 - 12:43 #

Definiere "typisch deutsches, also schlechtes Spieldesign". Was machen denn andere Open World-RPGs so grundlegend anders bzw. besser als "Gothic"? Am Ruhrpottcharme alleine kann's ja wohl nicht liegen, der versaut ja nicht das Gamedesign.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82442 - 24. Februar 2020 - 7:55 #

"Typisch deutsches, also schlechtes, Spieldesign"
Sorry, aber diese Aussage ist totaler Quatsch. Deutsches Spieldesign ist nicht per se schlecht. Oder willstdu ernsthaft zb die Anno Reihe als mies bezeichnen? Und Gothic hatte auch mit Sicherheit kein schlechtes Spieldesign.

Elfant 24 Trolljäger - P - 49250 - 24. Februar 2020 - 11:26 #

Jein. Deutsche Computerspielentwicker neigen dazu zu Untersysteme einzubauen, um das nicht runde Hauptsystem zu verbessern. Dies muss nebenbei kein fehlen an der Politur sein. CD Projekt hat auch in Witcher 3 kein gutes Kampfsystem hinbekommen und stattdessen eine Fülle von Untersystemen.
Gothic schlägt sich da nicht nur in seiner Zeit besser, auch wenn vieles im Spiel eigenwillig ist. Mein größtes Problem wäre das Handelssystem: Erz soll als Geld gelten, aber gerade am Anfang gibt es kaum Erz. Pfeile sind hingegen über weite Teile des Spiel effizienter, da sie einem nicht gestohlen werden und den gleichen Wert besitzen. Wenn der Handel aber nur in der Textbox erfolgt, wird hingegen nur Erz abgefragt und meine Abermillionen Pfeile sind wertlos.

Cyd 19 Megatalent - P - 13947 - 24. Februar 2020 - 11:02 #

Könntest du deutsches Spieldesign mal definieren? Ich mag z.B. die Spiele des recht bekannten deutschen Spielentwicklers Shin’en. Was ist daran jetzt z.B. "typisch deutsches Spieldesign" oder bei Deck 13 und "The Surge"?

Goremageddon 15 Kenner - P - 3241 - 23. Februar 2020 - 10:48 #

Habe den Playable Teaser gestern gespielt und überzeugt hat er mich nicht. Mal schauen was dabei herauskommt. Freuen würde es mich wenn das Remake ein gutes wird denn interessiert bin ich schon. Nach dem gesehen zweifel ich aber est mal daran aber lasse mich gerne eine besseren belehren.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 23. Februar 2020 - 11:17 #

Was sind denn das schon wieder für Antwortmöglichkeiten? :D Wäre schon sinnvoller, sich zu entscheiden, ob man fragen will, wie man den Prototypen fand oder ob man sich auf das Remake freut und dann noch die redundanten Formulierungen, finde die Arbeit mit den Sonntagsfragen ja immer toll, aber so ein bisschen Basics in Sachen Umfragen könnte man schon einhalten ;)
Ich beobachte das Projekt und hoffe mal, dass ein gutes Spiel rauskommt, aber gehypt bin ich nun nicht gleich. Wird es sicher schwer haben, weil gerade Gothic viele Fanboys mit rosaroter Brille hat.

TheRaffer 21 Motivator - P - 26036 - 23. Februar 2020 - 11:49 #

Puh, ich denke am ehesten trifft es:
"Ich freue mich sehr aufs Spiel, gehe aber nicht mit allzu hohen Erwartungen dran. (selbst gespielt)"

Wobei ich mich gegen das "sehr" etwas sträube. ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 49250 - 23. Februar 2020 - 11:55 #

Es ist mir zu früh, um dazu eine Meinung zu haben.

Grohal 15 Kenner - P - 2767 - 23. Februar 2020 - 12:00 #

Wird vielleicht kein gutes Gothic - aber das heißt ja nicht das es nicht trotzdem ein gutes Spiel werden kann. Schaun wir mal.

Woldeus 15 Kenner - P - 3057 - 23. Februar 2020 - 12:25 #

im teaser lief so viel falsch(dauerquasselnder held, kampfsystem, 0815-action-bumm-bumm, eig. wurde einfach alles verändert), dass ich am "würdigen" remake zweifle.
meine spielzeit des teasers beträgt laut steam 58 minuten. mehr will ich da auch nicht mehr rein stecken.

da aber effektiv zu wenig noch bekannt ist, were ich mal abwarten, wie es sich entwickelt.

Despair 17 Shapeshifter - 7180 - 23. Februar 2020 - 12:47 #

Ich freue mich drauf, habe aber keine allzu hohen Erwartungen. Das Kampfsystem hat mich genervt und der Namenlose war zu gesprächig. Außerdem fehlt der Ruhrpottcharme. ;)

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12349 - 23. Februar 2020 - 12:53 #

Ich fand die Idee eines Remakes echt gut, vor allem die Steuerung und Bedienung war damals schon alles andere als gut.
Den Teaser habe ich gespielt, aber nicht fertig, weil mir das Kampfsystem mit seinem sehr von For Honor inspirierten System nicht wirklich zusagte. Auch die eher actionreichere Inszenierung und den auf etwas zu sehr gewollten Badass-Helden der alles kommentiert fand ich nicht so toll. Da das noch mehr so sahen hoffe ich, dass sich die Entwickler das Feedback zu Herzen nehmen und ein besseres passendes Remake machen. Aber das muss man abwarten, ich halte einen Release 2021 noch für sehr sportlich für ein Projekt dieser Größenordnung.

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20179 - 23. Februar 2020 - 13:14 #

Ich habe Gothic nie gespielt, ich bin ein großer Fan von Rollenspielen, aber ich habe noch so viele RPGs auf dem Stapel, dass ich zunächst kein Interesse an dem Remake habe.

Lorin 16 Übertalent - P - 5767 - 23. Februar 2020 - 13:30 #

Das ist so lange her und es hat mich damals nicht mal im Ansatz gepackt... von daher besteht meinerseits nicht das geringste Interesse.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22505 - 23. Februar 2020 - 14:17 #

Bitte mit einer Steuerung, bei der man sich nicht die Finger bricht. Und bitte in einer Sprache, bei der ich nicht brechen muss. Dann aber sehr gern :)

Mersar 15 Kenner - P - 3903 - 23. Februar 2020 - 14:18 #

Und wieder ein Remake, bei dem die sog. "Fans" angekündigt auf irgendwelche Barrikaden gehen werden. "Mir ist ABC zu XY! Voll die Verarsche...!" :)

Ein Tipp an THQ Nordic: Gebt keine Vorabinfos raus, mit denen sie Euch dann grillen! ;)

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6159 - 23. Februar 2020 - 15:14 #

Ich warte auf die ersten Reviews, bevor ich mich damit auseinandersetze. Previews und Trailer gucke ich mir ganz bewusst nie an - ich will wissen ob das Endprodukt gut ist, nicht wie gut die Marketing-Abteilung mit Personal und Geld ausgestattet ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61608 - 23. Februar 2020 - 15:19 #

Die Gothic-Reihe ging komplett an mir vorbei, hat mich damals irgendwie nie so wirklich gereizt. Gehe davon aus, dass auch das Remake nix dran ändern wird. Aber erstmal das fertige Spiel abwarten. ;)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 23. Februar 2020 - 15:59 #

Spiele vom THQ Nordic werden nicht gekauft, mir also völlig egal.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 23. Februar 2020 - 16:01 #

Was haben die denn verbrochen?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 23. Februar 2020 - 16:20 #

Die Suchmaschine deines Vertrauens hilft dir weiter!

Noodles 24 Trolljäger - P - 61608 - 23. Februar 2020 - 17:02 #

Für manche ist THQ Nordic auf ewig verbrannt, seit sie das AMA auf 8chan veranstaltet haben.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 23. Februar 2020 - 17:51 #

Ach Gott, na dann...

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 23. Februar 2020 - 19:09 #

Hätte die Verantwortlichen halt zur Verantwortung ziehen müssen und sich klar davon distanzieren müssen. Alles nicht passiert.

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 23. Februar 2020 - 19:51 #

Ich denke nicht, dass wegen so etwas gleich Köpfe rollen müssen. Dieses "Strafe über alles" Prinzip ist doch nur unmenschlich.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 23. Februar 2020 - 20:32 #

Nein. Diese Leute sind für Job als PR-Manager schlicht nicht geeignet.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 24. Februar 2020 - 12:49 #

Ja, finde diese neumodische Empörungs- und Boykottkultur auch nur noch nervig. Man macht einen Fehler, arbeitet das auf, entschuldigt sich und wiederholt ihn nicht und gut ist. Da muss man nicht immer einen Hexenjagd jenseits jeder Sachlichkeit draus machen. Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein.

Golmo 17 Shapeshifter - 8602 - 24. Februar 2020 - 12:58 #

Wer ohne Sünde ist, der darf den ersten Stein werfen...okay...aber begehe ich dadurch dann nicht gleichzeitig meine erste Sünde? Dann dürfte ich beim zweiten mal ja schon keinen Stein mehr werfen.

Und warum müssen es überhaupt Steine sein? Kann ich z.B. auch mit diesen weichen Sportbällen werfen, die es früher in der Schule immer zum abwerfen gab?

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 24. Februar 2020 - 13:00 #

Ich möchte nicht dein Religionslehrer gewesen sein. ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 49250 - 23. Februar 2020 - 22:47 #

Hmm sie haben sich distanziert und eingestanden dämlich zu sein. In wie weit die Verantwortlichen zur Verantwortung gezogen wurden, wissen wir nicht.

Hat THQNordic wenigstens selbst irgendwelche problematischen Äußerungen getätigt oder gefiel Dir nur das Umfeld nicht?

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 23. Februar 2020 - 16:22 #

Äh, wie kann ein Spiel denn zu den absoluten Lieblingsspielen gehören, wenn man es nicht selbst gespielt hat?

Mir persönlich ist das Remake völlig egal, kenne das Original nicht und werde daran auch nichts ändern.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 23. Februar 2020 - 16:27 #

Glaube es geht um den Teaser.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61608 - 23. Februar 2020 - 17:00 #

Musst auch den zu der Umfrage gehörigen Text lesen. :P

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 23. Februar 2020 - 18:42 #

Shame on me :)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22505 - 24. Februar 2020 - 0:03 #

Nee, so ne Umfrage muss ohne Beipackzettel funktionieren. Ich hab das auch erst kapiert, nachdem ich schon gewählt hatte... :)

MicBass 19 Megatalent - P - 16447 - 24. Februar 2020 - 9:39 #

Ich auch... Finds auch etwas unglücklich formuliert.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 24. Februar 2020 - 9:45 #

Danke für eure Rückendeckung :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 61608 - 24. Februar 2020 - 15:14 #

Alles faule Ausreden, nur weil ihr keine Lust habt zu lesen. :P

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35450 - 25. Februar 2020 - 7:30 #

Gib Dich mal nicht so intellektuell hier :P

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 23. Februar 2020 - 16:38 #

Mal schauen was bei raus kommt. Wenn es aber auch wieder Animationen wie in der Augsburger Puppenkiste und 15 Jahre alte Grafik gibt ist das für mich nicht gerade immersionsfördernd.

MicBass 19 Megatalent - P - 16447 - 23. Februar 2020 - 17:21 #

Gothic war super und hat mich damals begeistert. Heute begeistern mich andere Sachen, eine Neuauflage brauch ich persönlich nicht. Die schöne Erinnerung reicht mir.

Zille 20 Gold-Gamer - - 21376 - 23. Februar 2020 - 17:41 #

Besser hätte ich es nicht beschreiben können!

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6934 - 23. Februar 2020 - 20:34 #

Mal schauen was dabei herumkommt. Das Original habe ich damals irgendwann abgebrochen & wegen der schlecht gealterten Grafik nie wieder angefasst. Vielleicht kommt es hier zu einer späten Übereinkunft zwischen dem Spiel & mir, wenn sich das Remake als brauchbar erweist.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15611 - 23. Februar 2020 - 20:45 #

Das Original habe ich wegen der Bugs nach wenigen Minuten abgebrochen. Gegen eine technisch einwandfreie und aufgehübschte Version hätte ich aber nichts einzuwenden.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8015 - 23. Februar 2020 - 22:09 #

Das Original ein paar Male durchgespielt, wenn sie es richtig machen und sich genug Zeit lassen, kann da ein richtig gutes Rollenspiel draus werden. Ich erinnere nur an die nach wie vor recht seltenen Tugenden: Mud, Geregelter Tagesablauf und dass man was auf die gierigen Pfoten bekommt, wenn man an fremde Sachen geht.

Lacerator 16 Übertalent - 5084 - 24. Februar 2020 - 7:23 #

Ich finde das Original eigentlich noch ganz ansehnlich, man muss nur per Mod die 25-fps-Begrenzung aufheben. Aktuelle Auflösungen unterstützt das Spiel von Haus aus, soweit ich mich erinnere (oder eben spätestens nach Installation der Mod).

Das Remake habe ich nur kurz angespielt. Es muss nicht schlecht werden, aber den Charme des Originals habe ich da nicht gespürt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24498 - 24. Februar 2020 - 8:03 #

Ich bin großer Gothic-Fan und habe den ersten Teil sogar mehrmals durchgespielt. Aber - vielleicht auch gerade deswegen - interessiert mich ein Remake überhaupt nicht.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7294 - 24. Februar 2020 - 10:16 #

Habe es auch mehrfach gespielt und dabei versucht, 100 Prozent der Aufträge sogar in der optimalen Kette zu lösen. Das Spiel war damals ein Vergnügen, abgesehen von den technischen Problemen (lange Ladezeiten, Abstürze, hohe Hardware-Anforderungen usw.). Habe natürlich alle Fraktionen probiert und das Sumpflager war einfach grandios.

Otto 13 Koop-Gamer - 1737 - 24. Februar 2020 - 12:18 #

Gothic 2 ist eines der besten Spiele aller Zeiten. Man muss natürlich den zeitlichen Kontext beachten. Aber das Spiel war damals für mich der Straßenfeger. Meine Antwort auf die Sonntagsfrage sollte von daher klar sein.

Golmo 17 Shapeshifter - 8602 - 24. Februar 2020 - 12:59 #

Sind die Gothic Rechte nicht mittlerweile wieder bei Piranha Bytes? Und die lassen das zu?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 416309 - 24. Februar 2020 - 13:20 #

Ich hatte Björn Pankratz ja einen Monat oder so vor dem Launch von Elex mal darauf angesprochen, ob die Rechte an Teil 1 nun bei den Piranhas lägen. Er blieb da (im Zweifel bewusst) etwas unklar und sagte so etwas wie "ich glaube ja" oder etwas in der Art. Wie aber genau es aussieht, ob die Rechte vielleicht auch bei THQ Nordic liegen oder die Piranhas denen die Rechte überlassen haben, darüber kann ich nur spekulieren. Ich hatte Björn kürzlich bzgl. des Remakes angesprochen und gefragt, ob er mir ein paar Fragen dazu beantworten würde. Er ist auf die (denke ich unverfänglichen) Fragen nicht direkt eingegangen. Man konzentriere sich aktuell auf das eigene, aktuelle Spielprojekt.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 24. Februar 2020 - 13:24 #

Ich glaube nicht, dass die übermäßig begeistert sind, wenn ein anderer Entwickler an der eigenen kreativen Marke rumschraubt und dann noch als Remake. Andersherum verstehe ich nicht so ganz, warum sie es nicht selbst machen. Das wäre sofort ein Hype-Kandidat, sehr viel mehr als ein Elex 2.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 416309 - 24. Februar 2020 - 13:35 #

Auch das wäre eine der Fragen gewesen, also ob sie das nicht gerne selbst gemacht hätten. Aber wer weiß: Manchmal möchte man seine Vergangenheit ja vielleicht auch lieber hinter sich lassen. Die Piranhas könnten ein Remake ja auch selbst vergeigen. Eventuell wäre es auch finanziell schlechter für PB, um etwa die gesamte Stammbelegschaft weiterbeschäftigen zu können, als das bei einem neuen und größeren Projekt womöglich der Fall ist. Das Remake hätte, zumindest wäre das meine Vermutung, ja eher nicht dasselbe Budget, wie es bei einem Elex 2 (wenn es das sein sollte, absolut sicher ist das ja, glaube ich, nicht) der Fall sein dürfte. Aber wie gesagt: Ich weiß es nicht, ich könnte aber gut verstehen, wenn die Piranhas es nicht selbst machen wollten. Aber ob sie je gefragt wurden bzw. gefragt werden mussten, keine Ahnung.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 24. Februar 2020 - 13:50 #

"Manchmal möchte man seine Vergangenheit ja vielleicht auch lieber hinter sich lassen." Also wenn es eine Sache gibt, die auf Piranha Bytes nicht zutrifft, dann ja wohl das. Die machen seit 20 Jahren immer wieder dasselbe Spiel.

Elfant 24 Trolljäger - P - 49250 - 24. Februar 2020 - 14:59 #

Nur bei einem neuen Gothic könnten Sie sich alleine damit in die Nesseln setzen, weil die Erwartungshaltung mancher Fans gar nicht erfüllbar ist. Wenn es nun ein anderes Studio "versaut", dämpft es die Erwartungshaltung und PB risikiert weniger bei einem neuen Gothic.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23515 - 24. Februar 2020 - 15:09 #

Das Erwartungshaltung der Fans hat sie auch von Gothic 3 nicht abgehalten. ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 49250 - 24. Februar 2020 - 15:24 #

Die ist ja auch ein gutes Spiel. Wildschweine sind nun mal tödliche Mistsäue und die Welt kein überfüllter Ponyhof. ;-p

Mitarbeit