Mount & Blade 2: Termin und Preis für Early Access bekannt

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 134954 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

20. Februar 2020 - 12:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Bereits vor über sieben Jahren wurde Mount & Blade 2 - Bannerlord (Gamescom-Berichte: 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, Preview) von TaleWorlds angekündigt und seitdem arbeitet das Studio fleißig an dem Globalstrategie-Titel. Bereits im Zuge der Gamescom 2019 wurde bekannt gegeben, dass der Titel im März 2020 zumindest in den Early Access starten wird. Nun steht auch ein konkreter Termin fest.

Laut einem Tweet auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels wird das Spiel am 31. März 2020 via Steam, dem Epic Games Store und auf der offiziellen TaleWorlds-Homepage in den Early Access starten. Preislich veranschlagen die Entwickler 49,99 Euro. Das ist zwar ein stolzer Preis, wie TaleWorlds aber angeben, wird sich dieser nach dem Ende des Early Access nicht mehr ändern.

Laut der Steam-Produktseite wird die Early-Access-Phase von Mount & Blade 2 etwa ein Jahr dauern – wie die diversen Verschiebungen des Spiels gezeigt haben sollte man sich auf die Schätzungen der Entwickler aber nur bedingt verlassen. Das ist im Zweifel aber nicht so tragisch, da bereits zahlreiche Inhalte in der frühen Fassung zu finden sein sollen. Zwar werden sich manche Schauplätze noch die selbe Karte teilen, während sie im fertigen Spiel alle über eine eigene Map verfügen. Dafür soll die Fassung aber bereits sehr stabil laufen und nur von wenigen Bugs geplagt werden, die TaleWorlds natürlich konsequent entfernen will. Als aktuell noch fehlende Elemente werden beispielsweise Rebellionen, das Erstellen von Königreichen und das Herstellen von Waffen angegeben.

Neben den Singleplayer-Szenarien und der Sandbox bietet die Early-Access-Version von Mount & Blade 2 - Bannerlord noch einen Multiplayer-Modus. In diesem könnt ihr eure Armeen in die Schlacht gegen andere Spieler schicken und herausfinden, wer der beste virtuelle Feldherr ist.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22117 - 20. Februar 2020 - 12:36 #

Ich freue mich auf das Jörg Spielt.

TheRaffer 21 Motivator - - 29234 - 20. Februar 2020 - 13:58 #

Ist das ein „Uns geht das Geld aus, also machen wir jetzt Early Access!“?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 20. Februar 2020 - 15:24 #

Oder man will auf die Fans hören.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 20. Februar 2020 - 14:02 #

Für ein Spiel, das 2012 angekündigt wurde und das man seit 2015 auf Messen probespielen konnte, finde ich "Early" Access fast ein wenig bescheiden.

Olphas 24 Trolljäger - - 61113 - 20. Februar 2020 - 14:48 #

Ich freu mich ja wirklich drauf aber ... das finde ich jetzt doch eher suboptimal. Spontan würde ich erstmal sagen: Nö, mach ich nicht mit.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 20. Februar 2020 - 14:56 #

Uff, gleich Vollpreis zum Start. Aber das ist mit Mount & Blade 2 wert. :)

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8886 - 20. Februar 2020 - 15:21 #

Ich bin zwar nach all den Jahren immer noch äußerst interessiert, aber bei der Masse an Warnsignalen verfolge ich den Spaß lieber aus zweiter Hand.

Edelstoffl 16 Übertalent - P - 4091 - 20. Februar 2020 - 15:52 #

Geil! Da freu' ich mich seit Jahren drauf. Hoffentlich mit Linux-Support - oder zumindest Proton-Support. Aber erst mal abwarten, was Tests ergeben....

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197580 - 20. Februar 2020 - 17:59 #

Wow, kaum zu glauben. Ist es echt soweit? :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25427 - 20. Februar 2020 - 18:12 #

Schade, nur Early Access..immerhin besser als nichts. Star Citizen 2.0 fast schon.

Quillok 12 Trollwächter - 930 - 20. Februar 2020 - 19:36 #

Wow... also 50 Euro? Schade, habe mich sehr auf das Spiel gefreut, aber 50 Euro ist echt eine Nummer...
Dann warte ich lieber auf nen anständigen Deal und hole es mir für nen 20er oder 10er... noch ein Jahr warten macht jetzt auch nichts mehr aus

Olipool 17 Shapeshifter - - 8135 - 21. Februar 2020 - 10:30 #

Ein 10er ist ein anständiger Deal für dich?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26392 - 21. Februar 2020 - 7:18 #

Entweder sie sind sehr selbstbewusst, oder sie brauchen wirklich dringend Geld.
Kommt das Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss, werde ich wirklich sehr überrascht sein.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24429 - 21. Februar 2020 - 12:53 #

Ich bin ob der langen Zeit immer noch skeptisch, dass es etwas wird. Ich habe mich sowieso schon gefragt, wie sie die Entwicklung bisher bezahlt haben. Ich werde warten.