Epic Store: Kingdom Come - Deliverance + Aztez gratis / Nächste Titel bekannt [U]

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 286610 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Februar 2020 - 12:51 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 18. Februar 2020, um 12:52 Uhr

Inzwischen gab Epic bekannt, das neben Faeria am kommenden Donnerstag auch Ubisofts Action-Adventure Assassin's Creed Syndicate (Testnote: 7.5) gratis verfügbar sein wird.

Originalmeldung vom 13. Februar 2020, um 23:14 Uhr

Ab sofort könnt ihr das Mittelalter-Open-World-Rollenspiel Kingdom Come - Deliverance (Testnote: 8.0) von Warhorse Studios und das Beat'em-Up-und-Rundenstrategie-Mix Aztez im Epic Games Store kostenlos abstauben. Kingdom Come - Deliverance versetzt euch nach Böhmen des 15. Jahrhunderts, wo ihr als Sohn eines Schmiedes Rache an einem falschen König üben wollt, dessen Truppen euer Dorf überfallen und eure Familie ermordet haben. In Aztez derweil versucht ihr euer Aztekenreich durch taktische Beat'em-Up-Kampfevents zu vergrößern.

Die beiden Titel können bis zum 20. Februar 2020, um 17:00 Uhr (deutscher Zeit) gesichert werden. Ab dem 20. Februar 2020 wird dann das nächste kostenlose Spiel bereitstehen. Bei dem Titel handelt es sich um das Sammelkartenspiel Faeria von dem Entwickler Abrakam.

euph 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 14. Februar 2020 - 6:25 #

Auf, auf, wer es noch nicht hat, sollte sich KCD zum zweiten Geburtstag mal ansehen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21585 - 14. Februar 2020 - 7:13 #

Habs schon auf dem PoS, aber im Moment ist Geralt noch im Weg. Glaube der verträgt sich nicht mit Heinrich im Wechsel. ;)

Smurf79 09 Triple-Talent - P - 238 - 14. Februar 2020 - 11:55 #

Unbedingt, ist ein grossartiges Spiel mit einem völlig ungewohnten Rhythmus und Tempo. Riesenspaß!

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8147 - 14. Februar 2020 - 6:49 #

Geschenkt ist noch zu teuer.

funrox 13 Koop-Gamer - P - 1700 - 14. Februar 2020 - 6:54 #

Tolles Angebot, aber trotzdem nichts für mich.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 14. Februar 2020 - 7:24 #

Ob ich wohl mittlerweile Schlösser knacken kann?

Smurf79 09 Triple-Talent - P - 238 - 14. Februar 2020 - 11:54 #

Das wird im Lauf der Zeit sehr viel einfacher ... üben, üben, üben ... ab Mitte des Spiels öffnen sich einfache und ganz einfache Schlösser sogar automatisch, wenn Du Heinrich die Erfahrungspunkte dafür gönnst ...

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 14. Februar 2020 - 18:30 #

Mag ja sein. Aber das Spiel verliert mich am Anfang, wenn der Käse zu nervig ist. Ich hab beim Müller (?) schon Probleme gehabt (PS4) und dann aufgegeben. Weichei ich. Es gab einfach Spiele, die für mein Zeitbudget besser geeignet waren. Aber ich mag das Mittelalter und die Präsentation von KCD. Also irgendwann auf ein Neues.

Sierra 27 Spiele-Experte - 83931 - 18. Februar 2020 - 14:16 #

Mir ging es ganz genauso.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 6608 - 14. Februar 2020 - 12:32 #

Stimmt. Das habe ich auch nie hinbekommen, weder mit Tastatur noch mit Controller. Auch in den Kämpfen war ich legendär schlecht. Beides ist für mich sicher nicht das Highlight des Spiels, aber der Rest ist so genial: unbedingte "Kauf-/Zuschlag-Empfehlung".

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 14. Februar 2020 - 18:30 #

Wie kommst Du denn ohne Schlösserknacken und Kämpfen weiter?

euph 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 14. Februar 2020 - 18:44 #

Ich hab auch weitestgehend darauf verzichtet, ging eigentlich ganz gut

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 15. Februar 2020 - 6:40 #

Echt? Hm. Dann merke ich mir diese Taktik mal.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 6608 - 14. Februar 2020 - 23:00 #

Wie euph sagt, man kommt überraschend gut durch ohne Schlossknacken und nur da Kämpfen wo es sich nicht vermeiden lässt.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 15. Februar 2020 - 6:41 #

Ist Heinrich in diesen Fällen nicht zu ungeübt? Aber wenn ihr das alle sagt, scheint es ja eine gute Taktik zu sein. Danke.

euph 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 15. Februar 2020 - 9:28 #

KCD bietet viele Möglichkeiten, bestimmte Aufträge zu erfüllen. Schlösserknacken hab ich zwar einigermaßen gelernt, aber trotzdem immer seltener angewendet. Und kämpfe hab ich nur die nötigsten gemacht und dann immer nur 1vs1 (ggf. in dem ich die Gegner separiert habe). Klappte insgesamt recht gut.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 20731 - 15. Februar 2020 - 11:22 #

Mit dem DLC a woman's lot bekommt man einen Hund als Begleiter. Der erleichtert einem auch den Kampf gegen zwei, drei Mann, weil der Hund zumindest ne zeitlang auch jemanden angreifen kann und somit entweder der ohne Deckung da steht oder der halt beschäftigt ist.
Beim ersten Durchgang hin ich auch mit Kampf und Schlösser knacken Vermeidung gut durchgekommen.

Despair 17 Shapeshifter - 7065 - 18. Februar 2020 - 15:11 #

Ich krieg's inzwischen mit Maus und Tastatur ganz gut hin. Da man die Truhe beim Müller mehrfach knacken darf (hab' ich beim ersten Durchgang nicht geschnallt), hab' ich dort den Lockpick-Skill auf 3 gesteigert. Jetzt halten die Dietriche länger.

TheLastToKnow 19 Megatalent - - 15275 - 14. Februar 2020 - 8:20 #

KCD ist also jetzt ohne schlimme Bugs und Plotstopper spielbar?

Mersar 15 Kenner - P - 3655 - 14. Februar 2020 - 9:04 #

Schon seit dem Release-Datum. Ein Vorschlag: Nicht immer von anderen Menschen/Streamern/Medien etc. verrückt machen lassen, sondern sich ein eigenes Bild machen, wenn einen das Genre interessiert.

Habe ich so u.a. bei:
- Kingdom Come
- Fallout 76
- Warcraft III - Reforged
- Anthem

gemacht und bereue keinen Cent, weil ich mit allen viel Spaß hatte und viel Zeit darin versenkt habe.

LegionMD 15 Kenner - P - 3044 - 14. Februar 2020 - 9:06 #

So ist es. Absolut problemlos spielbar gewesen.

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1586 - 14. Februar 2020 - 12:31 #

Ich konnte die Release-Version nach 30 Stunden nicht weiterspielen, weil ich einen Plotstopper ausgelöst hatte, der erst viele Stunden später zum Vorschein kam (Nebenquest "Ein Stück Heiligkeit" - unendlicher Ladeschirm beim Gespräch mit einem wichtigen NPC).
Gefixt wurde der Bug erst, als bereits alle DLCs draußen waren ;-)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 20731 - 14. Februar 2020 - 17:34 #

Ich liebe das Spiel aber ich hatte erst vor paar Monaten nen Bug (Charakter für die Hauptstory war nicht mehr anzusprechen). Half nur nen zehn Stunden alten Spielstand zu laden. War schon sehr ärgerlich. Zum Ende hin ist es auch häufiger mal abgestürzt, ich vermute wegen zu vielen Speicherständen.

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22292 - 14. Februar 2020 - 9:36 #

Hatte ich bei Warcraft 3 versucht. Leider lief es auf meinem PC echt schlecht. Schon die ersten Missionen, wo auf dem Schirm noch nicht so viel los ist, haben stark geruckelt. Ich hab es zurückgegeben.

TheLastToKnow 19 Megatalent - - 15275 - 14. Februar 2020 - 10:21 #

Habe ich da einen wunden Punkt getroffen? ;-)

Mersar 15 Kenner - P - 3655 - 14. Februar 2020 - 11:17 #

Also bei mir nicht. War nur ein Hinweis, dass ich mir jedenfalls nicht den Spaß an meinem Hobby von "Internetblasen" nehmen lasse, in denen man sich gegenseitig hochschaukelt, sondern mir bei Interesse an einem Spiel lieber ein eigenes Bild mache.

Vielleicht am aktuellen Beispiel WC3: Ich wusste lediglich, dass 2019/2020 eine aufgehübschte Version erscheinen soll und hatte es daher auf dem Radar. Alle Kritikpunkte, die dann von "Fans" genannt wurden - der Shitstorm brach los - waren für mich aber uninteressant. Mir war es egal, ob z.B. andere Zwischensequenzen angekündigt waren und mir war es egal, ob Blizzard den Mulitplayer umgebaut hat, weil ich eh kein MP spielen will. Also habe ich €30,- in die Hand genommen und spiele es seit dem Wochenende in jeder freien Minute, weil es mir genauso viel Spaß macht, wie vor 18 Jahren.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55935 - 14. Februar 2020 - 11:21 #

Das Argument, dass es genauso viel Spaß macht wie das original, höre ich immer wieder. Und sicherlich stimmt das. Aber braucht man dafür eine neue Version für 30 €? Da könnte ich doch auch das original spielen...
Der Multiplayer interessiert mich auch nicht, aber gerade deswegen hatte ich mich auf die verbesserten Zwischensequenzen der Kampagnen gefreut. Dass es die nun doch nicht gibt und zudem offenbar technische Probleme vorhanden sind, lässt mich mit dem Kauf erst mal abwarten.

Mersar 15 Kenner - P - 3655 - 14. Februar 2020 - 11:27 #

Abwägungsentscheidung...mir war es das Geld wert. Technische Probleme habe ich (momentan) keine und, wie gesagt, die Story wird auch ohne neue Zwischensequenzen wunderbar erzählt - auch durch die Vertonung.

Ich bin zufrieden und spiele heute Abend weiter :)

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22292 - 14. Februar 2020 - 11:47 #

Mir wäre es auch die 30€ Wert gewesen. Aber wie gesagt, lief leider nicht rund.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 10599 - 14. Februar 2020 - 13:32 #

Mir war es das auch wert und ich spiele mit viel Begeisterung seit Release Singleplayer und mittlerweile auch Multiplayer. Hab keinerlei technische Probleme, die werden wohl mit bestimmten Hardwarconfigs zusammenhängen.

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22292 - 14. Februar 2020 - 13:35 #

Ich habe halt nen Surface Book 2, da kann ich an der Hardware wenig schrauben.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7001 - 14. Februar 2020 - 9:36 #

Danke für die Info!

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5677 - 14. Februar 2020 - 10:13 #

Sekiro für Konsole bekommt man als Ladenversion aktuell für 30 Euro, so günstig war die PC-Version noch nicht. Ist mir aber immer noch zu teuer, da ich die große Gefahr sehe, dass mir das neue Kampfsystem einfach keinen Spaß macht.

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22292 - 14. Februar 2020 - 10:17 #

Ich hab das Nioh letztens probiert und bin so gar nicht zurecht gekommen. Mit Dark Souls damals auch nicht. Ich weiß nicht, für mich sind solche Spiele wohl nicht gemacht.

TheLastToKnow 19 Megatalent - - 15275 - 14. Februar 2020 - 10:24 #

Ist auch nicht meins.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5677 - 14. Februar 2020 - 11:28 #

In Nioh habe ich reingespielt, fand es auch ganz gut, aber der Kampf gegen den 2. oder 3. Boss war mir zu chaotisch, da hab ich die Motivation verloren. Mit dem Konzept der drei Kampfstile bin ich auch nicht warm geworden.
In die Dark Souls Reihe habe ich viele Stunden gesteckt, aber noch keins durchgespielt. Gerade den ersten Teil habe ich mit verschiedenen Ausrüstungen mehrfach von vorne gespielt und damit viel Spaß gehabt, weil die Level dann vertraut sind, es sich aber mit Magie aus der mittleren Distanz anders (einfacher?) spielt. Zufällig hatte ich in DS den Weg ins Gemälde freigeschaltet, für mich einer der schönsten Schneelevel der Spielegeschichte und gut zum farmen.
Die Tage habe ich Jedi Fallen Order durchgespielt und gerade die Sekiro-artigen Bosskämpfe waren für mich ein Argument mehr, Sekiro mit sehr niedriger Prio auf meine Wunschliste zu setzen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55935 - 14. Februar 2020 - 11:23 #

Was hat das jetzt mit dieser News zu tun?

Borin 15 Kenner - P - 3617 - 14. Februar 2020 - 11:52 #

Danke. Da es mehrere Antworten gibt, hatte ich den Eindruck, dass nur ich es nicht verstehe.

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22292 - 14. Februar 2020 - 12:02 #

Ich glaub entweder wegen der 30€ für Warcraft III als Anstoß für Sekiro oder eine "Ähnlichkeit" von Kingdom Come zu Sekiro? Weiß nicht genau.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55935 - 14. Februar 2020 - 15:33 #

Ich habe schon überlegt, ob es eine Antwort sein sollte, aber von Sekiro war vorher noch nirgendwo die Rede... Aber wegen Warcraft könnte sein.

FantasticNerd 20 Gold-Gamer - - 22292 - 14. Februar 2020 - 16:33 #

Sonst kann ich mir keinen Bezug erklären.

SupArai 19 Megatalent - - 16513 - 14. Februar 2020 - 13:18 #

Das habe ich mich gerade beim Lesen auch gefragt... ;-)

Inso 17 Shapeshifter - P - 6979 - 14. Februar 2020 - 13:26 #

Jörgs LetsPlay hab ich seinerzeit echt gern geschaut, es hat mir aber auch gezeigt das KCD echt nicht mein Spiel ist^^.

vgamer85 19 Megatalent - - 19817 - 14. Februar 2020 - 15:11 #

Nun hab ich das erste Spiel zweimal für PC indirekt.
Damals für PS4 und später für Steam geholt.
Danach Xbox One..
Nun zweite PC Version. (Gratis Epic Store)
Aber zweites mal durchzocken wird ich das nie.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55935 - 14. Februar 2020 - 15:34 #

Du besitzt es schon dreimal, aber hast es nur einmal gezockt?

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 14. Februar 2020 - 18:32 #

Durchgezockt. Es geht doch immer nur um den Vergleich, wenn ich das richtig verstanden habe.

vgamer85 19 Megatalent - - 19817 - 15. Februar 2020 - 13:10 #

Einmal auf der PS4 Pro durchgezockt. Auf dem PC ungefähr zur Hälfte. Auf der One X nur angespielt. Auf Epic nur eingetütet.

maddccat 19 Megatalent - F - 13133 - 14. Februar 2020 - 16:38 #

Sehr sinnig.^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 55935 - 14. Februar 2020 - 23:59 #

Ich habe mir beides gesichert. Aztez sagte mir nichts, sieht aber witzig aus. Ob ich mich an KCD jemals ranwage, wird sich zeigen, aber ich fand es von Anfang an interessant.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 6608 - 18. Februar 2020 - 17:49 #

Trau dich und investier 2-3h, KCD ist wirklich besonders. Es ist ein Spiel das man nicht mögen muss, aber es ist wirklich Sehens- und Erfahrenswert. Selbst wenn man es nach ein paar Stunden aufgibt. Vor allem zu dem Preis ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 19. Februar 2020 - 8:04 #

Einfach mal reinschauen - vielleicht fängt es dich ja ein.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12603 - 19. Februar 2020 - 11:07 #

Ich hab das Spiel nie durchgespielt, aber mochte das Setting sehr. Und so hab ich recht viele Stunden mit dem Spiel verbracht, einfach nur in dieser Welt zu "leben". War für mich eher eine Zeitreisemaschine, um ins frühe 15. Jahrhundert zu reisen. War ein tolles Erlebnis und werde sicher irgendwann nochmal ins mittelalterliche Böhmen zurückkehren.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8919 - 15. Februar 2020 - 13:13 #

Als Royale Version würde ich es mir holen, die normale hab ich nur kurz angespielt. Weiß nun nicht ob ich nun ohne DLCs nochmal anfangen soll.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 18. Februar 2020 - 13:02 #

Bei AC Syndicate finde ich das Szenario immer noch sehr gelungen. Und der Soundtrack ist sehr gelungen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 18. Februar 2020 - 13:16 #

AC Syndicate ist jetzt auch nicht gerade ein kleiner Indie-Titel.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55935 - 18. Februar 2020 - 13:31 #

Ist Kingdom Come ja auch nicht. Aber Syndicate ist halt schon ein paar Jährchen älter.

euph 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 18. Februar 2020 - 13:47 #

Da hast du mit beidem recht.

zuendy 15 Kenner - 3711 - 18. Februar 2020 - 14:24 #

Bei Kingdom Come kann man noch einige DLC nachkaufen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56903 - 18. Februar 2020 - 14:58 #

Bei Syndicate dann auch. ;)

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51094 - 18. Februar 2020 - 15:29 #

Hurra!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6710 - 19. Februar 2020 - 9:21 #

Bei dem AC stecke ich nach wie vor an der PS4 "fest." Ich brauche eine Weile länger zwischen den Teilen. Dafür hat mich die Ezio-Trilogie spielerisch zu sehr ausgelaugt.

Ich nehme es dennoch gerne, am PC wird es ungleich hübscher sein und Unity habe ich ja auch schon auf Uplay.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21585 - 18. Februar 2020 - 14:04 #

Zumindest ein großer Name. ;)