Daymare - 1998: Termin für Konsolen steht fest

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

9. Februar 2020 - 14:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das bisher nur für den PC erhältliche Survival-Horror-Adventure Daymare - 1998 von Invader Studios hat einen konkreten Veröffentlichungstermin für die Konsolen erhalten. Wie der Publisher Destructive Creations jüngst via Twitter mitteilte, wird der Kampf gegen die mutierten Bewohner von Keen Sight am 28. April dieses Jahres auf der Xbox One und der PS4 beginnen.

Die Xbox-One-Version soll ausschließlich als Download erscheinen. Die Umsetzung für die PS4 wird in Europa und USA auch als eine physische Retail-Fassung erhältlich sein. Für die Portierung auf die beiden Konsolen hat sich Invader Studios die Unterstützung von Slipgate Studios gesichert. Letztere haben zuvor unter anderem Titel wie Ancestors LegacyWrath - Aeon of Ruin und Devil's Hunt für die Konsolen portiert. Eine Switch-Version ist bisher nicht geplant.

euph 28 Endgamer - P - 105143 - 9. Februar 2020 - 14:34 #

Darauf bin ich gespannt

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25373 - 9. Februar 2020 - 14:36 #

Schön, dass es endlich kommt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 611758 - 10. Februar 2020 - 20:50 #

Das Genre wird ja weiterhin gut beliefert. ;)

Mitarbeit
ChrisL