Resident Evil: Netflix Media lässt Details zum Setting durchsickern

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

8. Februar 2020 - 15:48 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Resident Evil 3 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Resident Evil 3 ab 20,45 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Anfang der Woche bereits bekannt wurde, dass die Dreharbeiten der Netflix-Adaption von Resident Evil im Sommer dieses Jahres anlaufen werden, ist auf der Medienseite des Streamingdienstanbieters eine kurze Beschreibung aufgetaucht, die erste Details zum Setting verrät. Demnach spielt die Geschichte offenbar in der Stadt Clearfield, im Bundesstaat Maryland. Dabei sollen die berüchtigte Umbrella Corporation, das stillgelegte Greenwood-Irrenhaus und das im Südwesten an Maryland angrenzende Washington, D.C. eine Rolle spielen:

Die Stadt Clearfield, MD stand schon seit langem im Schatten der drei scheinbar unabhängigen Giganten - der Umbrella Corporation, der stillgelegten Greenwood Anstalt und Washington, D.C. Heute, 26 Jahre nach der Entdeckung des T-Virus, werden die Geheimnisse der Drei beim ersten Anzeichen des Ausbruchs offenbart.

Die Beschreibung hat Netflix inzwischen wieder offline genommen, warum, verrät der Betreiber nicht. Möglicherweise wurde diese einfach zu früh veröffentlicht, oder war noch unvollständig. Es könnte sich bis zum Start der Serie im nächsten Jahr also noch das eine oder andere Detail ändern. Die Beschreibung kann dank der „WaybackMachine“ weiterhin aufgerufen werden.

Akki 17 Shapeshifter - F - 7239 - 8. Februar 2020 - 16:47 #

Wenn es keinen VR-Modus hat schreie ich!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 9. Februar 2020 - 1:11 #

Da liegt wohl ein Missverständis vor. Es sei denn, das sollte ein Witz sein. ;)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8426 - 8. Februar 2020 - 19:34 #

Nachdem selbst Epic "Pandemic" aus den kostenfreien Spielen entfernt hat, denke ich, man möchte ein Spiel mit einer Pandemie nicht unbedingt bei dem aktuellen Weltgeschehen irgendwie in´s Gespräch bringen. Lieber still entwickeln bis die Lage wieder normal ist..

TheRaffer 21 Motivator - - 29264 - 9. Februar 2020 - 8:53 #

Einen ähnlichen Gedankengang kann ich mir in deren Marketingabteilung gut vorstellen.

Rohrkrepierer 16 Übertalent - P - 4415 - 9. Februar 2020 - 9:57 #

Und es existieren ja noch weitere Verbindung zu aktuellen Virenthemen. Ein Fest für Verschwörungstheoretiker. Sehr hübsch und satirisch aufgearbeitet von URSTDERTYP auf seinem Youtube-Kanal. Viel Freude damit.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197595 - 9. Februar 2020 - 1:14 #

Die Verlinkung der Netflix-Serie mit Resi3 ist gelinde gesagt verwirrend.

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 9. Februar 2020 - 2:51 #

Mit was soll man das sonst verlinken? Zumindest findet man es wieder wenn mans braucht.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 10. Februar 2020 - 0:07 #

Warum dann nicht mit der Serie oder Teil 1?
Wer soll jemals drauf kommen, dass das Teil mit RE3 verbandelt ist?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64220 - 10. Februar 2020 - 0:33 #

Mit der Serie kann man nicht verknüpfen, nur mit bestimmten Spielen. Resi 3 (Remake) ist der aktuellste Teil, vermutlich hat Denis deshalb diesen genommen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25443 - 9. Februar 2020 - 11:41 #

Hab gestern den zweiten Film nachgeholt. War ok...nun weiß ich woher so eim Mr X aus Resi 2 remake herkommt..nemesis.

Mitarbeit